Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Roboter - die besseren Menschen?

50 Beiträge, Schlüsselwörter: Roboter, KI, Humanoide

Roboter - die besseren Menschen?

14.10.2009 um 01:54
Mal angenommen, dass für uns bisher noch relativ Unvorstellbare würde wahr
und wir könnten einen Roboter erschaffen, der einem Menschen gleichkommt,
wie könnte er dann besser sein als dieser?


melden
Anzeige

Roboter - die besseren Menschen?

14.10.2009 um 02:15
@KicherErbse
na das liegt ja wohl auf der Hand. In dem er die schlechten Eigenschaften des Menschen nicht hat. (Kriege führen, Gewalt, Lügen usw).
Zudem ein besseres Gedächtnis und eine objektive anstatt beim Menschen stets subjektive Wahrnehmung.
Bessere Rechenleistung, Wahrscheinlichkeitsberechnung...
Ein Roboter hätte nicht die vielen Grundbedürfnisse eines Menschen (Essen, Trinken, Zähneputzen, Duschen, aufs Klo gehen, schlafen usw)
Die Mechanik wäre im Rahmen des technisch möglichen beliebig veränder- sowie austauschbar und und und. Die Liste liese sich nahezu beliebig fortsetzen.


melden

Roboter - die besseren Menschen?

14.10.2009 um 02:16
@the_bob

Bin da etwas misstrauisch wegen seines Erschaffers ;)


melden

Roboter - die besseren Menschen?

14.10.2009 um 02:22
Vielleicht hast du Recht! ;)


melden
gop
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Roboter - die besseren Menschen?

14.10.2009 um 02:48
Zum Menschsein gehören auch Fehler. In diesem Sinne könnten Maschinen niemals "menschlich" sein. Warum auch? Wieso sollte man einen Roboter bauen, der dieselben schlechten Eigenschaften eines Menschen hat? Dann nimmt lieber das Original.

Eine andere Seite ist allerdings die Vorspiegelung menschlicher Eigenschaften, damit Roboter besser in die Gesellschaft eingebunden werden können und mit Menschen zu interagieren.

Wir alle kennen z.B. die Stimme von Navis oder von Hotlines.

Sie nehmen wir als "künstlich" war, u.a. weil sie eben nicht menschliche Züge hat und damit meine ich menschliche Fehler, z.B. die Ähhhs.

Was hat man gemacht? Man hat eine Computerstimme entwickelt, die bewusst menschliche Fehler macht, wie z.B. Ähhhs oder kurze Pausen usw. Das hat, wenn ich mich recht erinnere, IBM getan und die wird bald auf den Markt kommen.

Insofern werden Roboter in der Zukunft menschliche Züge haben, es wird aber nur eine Vorspiegelung sein. Es wird z.B. in der Zukunft Roboter geben, die lügen. Lügen an sich ist nicht immer schlecht und eine kleine Notlüge kann manchmal besser sein, als die harte Wahrheit. Auch das werden Roboter lernen und anwenden.


melden

Roboter - die besseren Menschen?

14.10.2009 um 03:02
Interessant wirds, was rauskommt wenn man ihnen die Entscheidung selbst wählen lässt. Nicht per Zufallsgenerator sondern aufgrund von Kriterien abwägt.

Gibts Infos zu der von IBM entwickelten Stimme?
Gibt es allgemein mehr Infos zu Robotern? Entwicklungsstadien, neue Modelle, Marktverfügbarkeit in Japan usw?

thx


melden
gop
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Roboter - die besseren Menschen?

14.10.2009 um 03:12
@the_bob

http://winfuture.de/news,44991.html

Für die anderen Sachen muss ich mal morgen schauen.


melden

Roboter - die besseren Menschen?

14.10.2009 um 13:19
@gop
Winfuture :D Die Bildzeitung der IT-Welt...
Naja, ich bin auch öfters drauf.


melden
gop
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Roboter - die besseren Menschen?

14.10.2009 um 13:47
@CmYk87

Wem sagst du das...... :D Bildfuture ist auch mir bekannt. ;) Stand aber auch woanders, bei seriöseren Quellen.


melden

Roboter - die besseren Menschen?

14.10.2009 um 15:08
Die Weiterführung der aktuellen Robotikgedanken wären ein wahrer Segen für die Menschen. Nur was KIs angeht bin ich im Augenblick noch skeptisch. Keine der aktuellen Entwicklungen ist wirklich eine KI. Es gibt Projekte, die versuchen das zu erreichen, aber aus klugen Gedanken ist von dort nichts zu erwarten. Wenn KIs überhaupt möglich sind, werden wir es wohl frühestens in 30 Jahren wissen.


melden

Roboter - die besseren Menschen?

14.10.2009 um 23:45
Stimmt. Alle KIs bisher versagen.
Es gibt ja zB den sogenannten Turing Test. In diesem wird in einem Verfahren festgestellt, ob man einen Dialog mit einem Menschen oder einer KI führt. Kann man dies nicht unterscheiden gilt der Turing Test als bestanden und der Maschine würde eine dem Menschen gleichwertige Intelligenz zugerechnet.

Hat aber noch nie eine KI bestanden. Ich kenne auch keine auch nur einigermaßen ausgereifte bisher.

Mit jabberwacky.com zB, einem Chatbot, kann sich jeder der will unterhalten. Doch der Kerl sieht nichtmal ein wie blöd er eigentlich ist.

Ich nehme aber an, dass einige Firmen, die ja an Humanoiden forschen einiges mehr unveröffentlicht in petto haben.

Kennt ihr eigentlich mehr bekannte Humanoide als den Asimo?
Betreiben mehr Firmen als Honda diesbezüglich Öffentlichkeitsarbeit?


melden

Roboter - die besseren Menschen?

15.10.2009 um 00:46
Die Eigenschaften von Asimo haben sich etwas weiterentwickelt:

http://www.youtube.com/watch?v=P9ByGQGiVMg

Es gibt noch einige humanoide Roboter, dieser hier soll wohl irgendwann als Spielzeug auf den Markt kommen, ist zwar nicht so filigran wie Asimo, aber dafür, dass es ein Spielzeug ist, ist das Teil schon ziemlich cool!
Youtube: Aldebaran Robotics' Nao

Ansonsten noch:
Youtube: ECCEROBOT - Embodied Cognition in a Compliantly Engineered Robot

Diesen hier finde ich nach wie vor immer noch etwas unheimlich:
Youtube: Most disturbing robot ever (Japanese child robot)


melden
gop
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Roboter - die besseren Menschen?

15.10.2009 um 00:49
Es werden große Fortschritte im Bereich der Künstlichen Intelligenz gemacht, wirklich. Bezüglich anderer humanoider Roboter: erinnere mich morgen mal dran, dann schaue ich in meine Youtube Playlists.


melden

Roboter - die besseren Menschen?

15.10.2009 um 00:58
Ich glaube, das die Roboter immer besser und flexiber werden. Sie könnten in Zukunft immer komplexere Aufgaben übernehmen und vielleicht in gewissen Grenzen eigene Entscheidungen treffen. Sie werden aber nie die besseren Menschen sein, weil wir es sind, die bestimmen wie gut oder schlecht sie sind. Die Entwürfe und Programme stammen von Menschen, die ihre individuellen Vorstellungen verwirklichen. Wie der Roboter und seine Handlungen später wahrgenommen werden ist dazu alleine von der jeweiligen individuellen Einstellung des Nutzers abhängig und nicht vom Roboter selbst...

Wenn er seine Aufgaben gemäß seiner Programmierung gut erledigt, stehen auch die Chancen gut, das er positiv beurteilt wird, wenn nicht dann ist er eben ein Ärgernis.
Umgekehrt kann ein Mensch sich auch über den Roboter ärgern, wenn er seine Aufgaben erledigt, weil er es vielleicht besser als der Mensch tut. Er könnte sich dagegen über einen Fehlschlag freuen, da der Roboter dann eben auch nicht perfekt wäre...

Wenn ein Roboter menschenähnlich werden soll, dann kann man ihn entweder menschlich programmieren, was trotz aller Komplexität wohl der einfachere Weg wäre, oder man bastelt sich ein künstliches Gehirn mit eigenem Bewußtsein, das sich wie ein Mensch verhält, was deutlich schwieriger sein würde. Dazu wäre eine programmierte Technik mit einem komplexen Auswahlprogramm immer eine Illusion. Der Mensch-Roboter würde nicht wirklich leben, uns nicht wirklich mögen, keines seiner Gefühle wäre wahrhaftig, auch wenn es noch so sehr danach aussähe. Es gäbe kaum einen größeren Unterschied als zwischen einem Menschen und einem simulierten Mensch-Roboter, nur in unserem Bewußtsein kann die Ähnlichkeit existieren...

Ein sehr aufwendiges künstliches Bewußtsein dagegen könnte uns irgendwann vor
genau dieselben Problemen stellen, wie ganz normale Menschen...


melden

Roboter - die besseren Menschen?

15.10.2009 um 02:51
@transformanu

Wahnsinn! Das Video von Asimo. Was mich auch sehr stark fasziniert an dem Video ist der erste Satz des Moderators. "I`m in Germany to meet some very clever robot files".
Ich bin kein Nazi usw, doch ich finde es wieder erstaunlich wie deutsche Ingenieursarbeit wieder einmal Wegweiser in Sachen Technik ist und ich bin auch stolz in meiner Firma, welche einen anderen Part technischer Neuerungen erstellt, auch ein weltweiter Wegweiser mit unserem neuesten Projekt aus Deutschland zu sein. Ich bin ein Fan deutscher Ingenieursarbeit, doch das ist Off Topic.

@Adrianus
Ich habe mir deine Filmempfehlung echt ausgeliehen und angesehen. Klasse Film, Vielen Dank!

@gop

*erinner*

@wolf359
Wie oft ist der Mensch schon über sein Ziel hinausgeschossen, insbesondere, wenn Geld der primäre Beweggrund für sein Handeln ist? Schon vermeintliche gewitterte 0,5% Vorteil gegenüber der Konkurrenz könnten Beweggrund dazu sein, dem Roboter die ein oder andere Kontrollinstanz zugunsten seiner persönlichen Weiterentwicklung auszuprogrammieren. Dazu kann ich aber nicht urteilen, das wird sich in hoffentlich noch erlebbarer Zukunft zeigen.


melden
Ashert001
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Roboter - die besseren Menschen?

15.10.2009 um 04:50
Vielleicht nicht die besseren, aber im Einzelfall vielleicht die Glücklicheren!^^ :D


melden

Roboter - die besseren Menschen?

16.10.2009 um 00:55
Am interessantesten dürften noch die menschlichen Roboter sein. Man könnte sich einen Mensch-Roboter bestellen, der genauso wie der Wunschpartner aussieht und ihn darauf trimmen, das er sich auch so verhält. Dabei liegt es ganz im Ermessen des Users, wie er seinen Bot programmiert. Ob also sein Bot den Abwasch macht oder die Wohnung aufräumt, den Müll rausträgt oder die Fenster putzt, oder sich komplexe Bildungsprogramme lädt und so mittels eines Kommunikationsprogrammes einen brauchbaren Diskussionspartner abgiebt, ist alleine die Angelegenheit des Users. Mit zunehmender Perfektion sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt, außer den Dingen, die vielleicht gesetztlich verboten sind...


melden

Roboter - die besseren Menschen?

16.10.2009 um 01:13
Wenn der Roomba nicht so teuer wäre, hätte ich mir gerade eben meinen ersten Roboter bestellt^^ Vielleicht klappts ja zu Weihnachten.


melden

Roboter - die besseren Menschen?

16.10.2009 um 01:42
@the_bob

Am Besten dürfte es sein, mit der Bestellung noch einige Jahre zu warten, dann bekommst du das Nachfolgemodell wahrscheinlich schon zum halben Preis, immer vorausgesetzt, das die Entwicklung mit denselben oder mit gesteigertem Tempo so weitergeht...

Wenn du heute schon bestellst, zahlst du zuviel und bist im Grunde genommen auch nur ein Tester für funktionseingeschränkte Prototypen zukünftiger fortschrittlicherer Exemplare...

Möglicherweise könntest du viel Geld sparen, wenn du einen Roboter zum selbst zusammenbauen bestellst, für einen Modellbauer ein nicht zu unterschätzendes Vergnügen,
für einen normalen User allerdings ein Hort unaussprechlicher Verzweiflung...


melden
Anzeige

Roboter - die besseren Menschen?

16.10.2009 um 02:02
Ja das stimmt. als Single Mann wäre es aber echt fein, die Wohung beim Nachhausekommen stets akkurat gesaugt vorzufinden;)

Mehr zum Thema habe ich eben mehr zufällig beim Nachrichten lesen im Web gefunden.

"Japan setzt erstmals Roboter als Lehrer ein"

http://www.welt.de/wissenschaft/roboter/article3332261/Japan-setzt-erstmals-Roboter-als-Lehrer-ein.html

und hier ein Artikel über den Asimo, welcher als Haushaltsrobort 10.000 Euro kosten soll.

http://www.welt.de/wissenschaft/article1790645/Menschenaehnlich.html


melden
185 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt