Technologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Werden humanoide Roboter u. Seed AI irgendwann gefährlich für uns?

62 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Roboter, KI, Künstliche Intelligenz ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Werden humanoide Roboter u. Seed AI irgendwann gefährlich für uns?

14.11.2011 um 14:52
Mich beschäftigten schon seit längerer Zeit die humanoiden Roboter.
Wir kennen das ja alles schon von Hollywood Sci-Fi Actione Filmen wie Terminator, I-Robot etc...Der Mensch baut Maschien und Computer die ihm das Leben vereinfachen sollen bzw. ihm als Werkzeug dienen. Jetzt ist die Technik mittlerweile soweit, dass wir Roboter haben, die einem Menschen täuschend ähnlich sehen. Sie können tanzen, sprechen, haben eine Mimik, zwinkern mit den Augen etc etc etc. Natürlich sind sie noch nicht perfekt und die Bewegungen sehen noch mechanisch aus, aber viel fehlt nicht mehr.
Je mehr zeit vergeht, desto besser wird die Technik und desto besser werden diese Roboter. Hinzu kommt dass es parallel zu dieser Entwicklung die Forschung auf dem Gebiet der SEED AI gibt. Eine Therorie über die Entwicklung einer selbstlernenden künstlichen Intelligenz (KI), welche sich durch Rekursion selbst verbessert und erweitert.
-> Wikipedia: Seed AI
Wenn wir jetzt den heutigen Stand der Technik was humanoide Rober angeht mit der Seed AI kombinieren ergibt sich für mich ein sehr gefährliche Technik. Das was uns in Matrix und Terminator in Hollywood gezeigt wurde, wird gerade jetzt von irgendwelchen Wissenschaftlern vorangetrieben.
Wenn die Entwicklung der SEED AI irgendwann einmal vollbracht wird. Ist es dann nur eine Frage der Zeit bis diese "KI" für sich selbst rausfindet, dass sie den Mensch nicht braucht und der Mensch nur ein Parasit ist der unnütz ist?

Was meint ihr ?

Hier zu ein paar faszinierende Humanoide Roboter aus Japan.

Youtube: 遠隔操作型「ACTROID-F(アクロイドーエフ)」を開発
遠隔操作型「ACTROID-F(アクロイドーエフ)」を開発


Youtube: ACTROID-F in  AIST Open Lab 2010 02
ACTROID-F in AIST Open Lab 2010 02


Youtube: Dancing Japanese Robots
Dancing Japanese Robots



melden

Werden humanoide Roboter u. Seed AI irgendwann gefährlich für uns?

14.11.2011 um 14:54
Inwieweit spielt es bitte eine Rolle ob die Roboter humanoid sind oder nicht?


melden

Werden humanoide Roboter u. Seed AI irgendwann gefährlich für uns?

14.11.2011 um 15:17
Ein humanoider Roboter, der also der Menschengestalt nachempfunden ist, unterscheidet sich meines Erachtens immens von einem einarmigen Roboter am Fließband.


1x zitiertmelden

Werden humanoide Roboter u. Seed AI irgendwann gefährlich für uns?

14.11.2011 um 15:27
Zitat von NeoDeusNeoDeus schrieb:Ein humanoider Roboter, der also der Menschengestalt nachempfunden ist, unterscheidet sich meines Erachtens immens von einem einarmigen Roboter am Fließband.
Ja.. wirklich...
Wobei der wesentliche Unterschied hierbei ware, dass der 'einarmige' assembly robot stationaer montiert ist.

Ich wuerde mal behaupten eine starke, boesartige KI waere in (sagen wir) Helikopterform weitaus toedlicher als humanoid und zu Fuss unterwegs.


melden

Werden humanoide Roboter u. Seed AI irgendwann gefährlich für uns?

14.11.2011 um 15:34
@fisted
ein Hubschrauber fällt im Gegensatz zu einem zu Fuß laufenden Roboter in Menschengestalt auf ....


1x zitiertmelden

Werden humanoide Roboter u. Seed AI irgendwann gefährlich für uns?

14.11.2011 um 15:38
Maschinen oder auch KI, die sich nach den Gesetzen der Logig, autonom weiter Entwickeln machen mir keine Angst.
Derartige Apparaturen die Sich den Befehlen von irgendwelchen Vollpfosten unterwerfen aber schon.

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/0/0a/Jacques-Louis_David_017.jpg/260px-Jacques-Louis_David_017.jpg

http://www.dhm.de/lemo/objekte/pict/95005813/200.jpg

http://bilder.bild.de/fotos-skaliert/ahmadinedschad18658784mfb-quer-18010470/2,h=343.bild.jpg

http://deutsch.llco.org/files/2011/06/stalin-bio.jpg

http://www.bundesverdienstkreuz.com/bild_bundeskanzlerin-angela-merkel1.jpg (Archiv-Version vom 25.03.2012)

Dann kann sowas angst machen.

Youtube: Big Dog
Big Dog


Gruß
Mailo


melden

Werden humanoide Roboter u. Seed AI irgendwann gefährlich für uns?

14.11.2011 um 15:41
Zitat von NeoDeusNeoDeus schrieb:ein Hubschrauber fällt im Gegensatz zu einem zu Fuß laufenden Roboter in Menschengestalt auf ....
Ja und? Meinst du eine Schar humanoide Roboter die mit Gewalt die Herrschaft an sich reissen faellt nicht auf?
Solange sich Roboter/Helikopter friedlich verhalten ist die Sache ja irrelevant.

Uebrigens, ja, ich faende es in der Tat leichter zu erkennen ob ich einen humanoiden Roboter vor mir hab, als zu erkennen ob in dem Hubschrauber am Himmel ein Pilot sitzt oder nicht ;)


1x zitiertmelden

Werden humanoide Roboter u. Seed AI irgendwann gefährlich für uns?

14.11.2011 um 15:53
Zitat von fistedfisted schrieb:Ja und? Meinst du eine Schar humanoide Roboter die mit Gewalt die Herrschaft an sich reissen faellt nicht auf?
natürlich fällt das auf, und bis die Teile von sich aus auf die Idee kommen sich als Armee zusammen zu tun , vergeht noch bestimmt ein bisschen Zeit.
Zitat von fistedfisted schrieb:Uebrigens, ja, ich faende es in der Tat leichter zu erkennen ob ich einen humanoiden Roboter vor mir hab
jetzt vielleicht noch, aber wenn die Wissenschaft noch ein paar Jahre daran arbeitet, denke ich nicht, dass die Teile rein äußerlich und von den Bewegungen her so leicht als Roboter zu erkennen sind, wie du das hinstellst.
Die perfekte Kopie eines Menschen ist denke ich eine bessere Waffe, als ein Hubschrauber... natürlich kann man den Hubschrauber wegen seiner Entfernung schwer bis nur wenig erkennen. Und in Verbindung mit einem selbständig denkenden Computer ist auch ein Hubschrauber gefährlich, keine Frage. Aber mir gehts hier nicht um Waffen oder Transportmittel die mit Waffen ausgestatt sind. :)

Sondern um Roboter die Aussehen wie Menschen, die als Waffe genutzt werden können und um solche Roboter die mit Seed AI sich weiter entwickeln können und sich selbstständig machen und uns vielleicht so gefährlich werden können (ähnlich wie bei dem Hollywood Film I-Robot).


melden

Werden humanoide Roboter u. Seed AI irgendwann gefährlich für uns?

15.11.2011 um 00:11
@NeoDeus
Es existieren viele thorien darüber und einer der herrausragensten philosophen und denker auf diesem gebiet ist meiner meinung nach isaag asimov. Er lieferte auch viele romanvorlagen für filme wie z.b. i robot. Ich habe das buch (deutsch titel ist: ich, der robot) mal bei ebay geschossen und war fasziniert von der logik im zusammenhang mit eigentlich menschlicher denkweise. es geht da zum beispiel ums lügen usw. ich kann dir diesen roman (eigentlich sind es mehrere kurzgeschichten) nur wärmsten empfehlen wenn du dir ein bild darüber machen möchtest was passieren kann.

im prinzip geht es um die starre implizierte logik und deren windungen die wir teilweise überhaupt nicht begreifen können wenn sich so ein system selbstständig weiterentwickelt. in vielen stellen in dem buch tritt der effekt: scheiße, der roboter hat recht! ein, obwohl er vorher überhaupt nicht schlüssig war. Es besteht aus vielen moralisch und ethischen kontroversen die einen wirklich überlegen lassen ob das alles gut ist was da passiert.

ich bin der festen überzeugung, das uns die technik die dort entwickelt wird im prinzip von heute auf morgen quasi überrollen wird. es ist in meinen augen eine form von evolution, doch was dabei rauskommt, das weis kein mensch << achtung, stark doppeldeutig :)

wir, oder eher gesagt unser ganzes leben ist mittlerweile so abhängig von maschinen, das ein (über)leben in vielen industrienationen überhaupt nicht mehr denkbar währe, sei es durch zusammenbruch oder massive kontrolle.

sumasumaro ist es ein gefährliches spiel. wenn ich mir diese videos, insbesondere von big dog anschaue (und das ist gerade mal ein entwicklungsstadium.. möchte eigentlich gar nicht wissen wie weit die wirklich sind) läuft es mir ehrlich gesagt, eiskalt den rücken runter. an den beinbewegungen, insbesondere beim stolpern ist in meinen augen wirklich nichts "roboterartiges" mehr dran. stell dir mal vor (sczene am ende) du läufst weg und das teil versucht dich zu fangen.. ääätzend!


1x zitiertmelden

Werden humanoide Roboter u. Seed AI irgendwann gefährlich für uns?

15.11.2011 um 09:40
Ein sich selbst entwicklender Roboter müßte in seiner Progammierung eingespeichert haben, das er sich gegen jede Form der Gewalt zu wehr setzen muß. Egal gegen wen. Erst dann könnte er in Menschen und in der Menschheit generell eine Gefahr sehen. Ansonten kann auch ein sich selbst entwicklender Roboter nicht zu einem Selbsterhaltungstrieb kommen. Und er ist wichtig um in Menschen bzw. der Menschheit generell eine Gefahr zu sehen. Eine Maschine bleibt eine Maschine, sie wird nie Gefühle der Angst oder Neid oder ähnliches kennen aus dessen Gründen wir Menschen uns Gegenseitig umbringen. Ein Roboter benötigt dazu entsprechende Befehle. Es müßte also ein Mensch in die Programmierung den Befehl "Töte alle Menschen; versklave alle Menschen etc" einspielen.

Die Diskussion hatten wir aber schonn in dem Thread:

Roboter lernt dazu - vielleicht auch das Böse (Roboter lernt dazu – vielleicht auch das Böse)


2x zitiertmelden

Werden humanoide Roboter u. Seed AI irgendwann gefährlich für uns?

15.11.2011 um 11:31
@oculusfelis
danke für deine Ausfühurngen...das Buch klingt sehr interessant, werde mich mal umschauen wo es das gibt.
Zitat von oculusfelisoculusfelis schrieb:ich bin der festen überzeugung, das uns die technik die dort entwickelt wird im prinzip von heute auf morgen quasi überrollen wird
wenn ich mir die "Ladies" anschaue, die da in den Videos gezeigt werden, dann kann ich mir gut vorstellen dass die bald vor japanischen Geschäften stehen und die Leute begrüßen. Nur eine Frage der Zeit...und dann ist es nicht mehr weit, bis die durch die Straßen laufen.

Der Big Dog mit seinen Eigenschaften ist sicherlich ein ein bisschen seltsam, aber wenn ich mir dann den PET MAN von Boston Dynamics ansehe, dann hätte ich eher Angst wenn der mich verfolgt ;)

Youtube: PETMAN
PETMAN

das Teil macht sogar Liegestütze :D
Zitat von AcidUAcidU schrieb:Eine Maschine bleibt eine Maschine, sie wird nie Gefühle der Angst oder Neid
da hat die Maschine schon mal einen Vorteil, Angst und Neid sind Schwächen des Menschen. ;)
Zitat von AcidUAcidU schrieb:Ansonten kann auch ein sich selbst entwicklender Roboter nicht zu einem Selbsterhaltungstrieb kommen
Wie begründest du deine Aussage?


2x zitiertmelden

Werden humanoide Roboter u. Seed AI irgendwann gefährlich für uns?

15.11.2011 um 13:48
Zitat von AcidUAcidU schrieb:Ansonten kann auch ein sich selbst entwicklender Roboter nicht zu einem Selbsterhaltungstrieb kommen
Das wird doch sicher als erstes einprogrammiert oder!?

Das Problem ist man kann immer sagen: Solange es der Mensch nciht einprogrammiert...
Das stimmt, aber das Problem ist, er kann und er wird! :)
Der Mensch wird früher oder später alles einprogrammieren, wenn nicht für einen guten Zweck dann zumindest irgendein psychopatischer Diktator ala Gadaffi oder Kim Jong in einem Anfall von Kontrollsucht, Rache, Gier, etc.
Zitat von NeoDeusNeoDeus schrieb:das Teil macht sogar Liegestütze :D
Das einzig gute ist das bringt ihm nichts, im Gegensatz zu uns Menschen :D
Stürmt die Fitnessstudios, im Muskelaufbau sind sie uns unterlegen! ;)


melden

Werden humanoide Roboter u. Seed AI irgendwann gefährlich für uns?

15.11.2011 um 16:52
@NeoDeus
Zitat von NeoDeusNeoDeus schrieb:Wie begründest du deine Aussage?
Nun, warum sollte ein Roboter sonst auf die Idee kommen dass eine Existenz irgendwie wichtig wäre?

Außer natürlich, wir reden von so hochentwickelten und sich selbst reproduzierenden Robotern, dass so eine Art Evolution einsetzt, aber sonst?


1x zitiertmelden

Werden humanoide Roboter u. Seed AI irgendwann gefährlich für uns?

15.11.2011 um 17:06
Also ich sehe das Ähnlich. Das selbstständige Lernen und Learnig bei doing/hearing/seeing kann verdammt gefährlich werden. Meine Idee währe das alle Roboter eine Art. IQ- Obergenze-Bemessungs-Chip bekommen. Fall dieser mal versagt sollte es automatish zum Total-Systemausfall kommen


melden

Werden humanoide Roboter u. Seed AI irgendwann gefährlich für uns?

16.11.2011 um 00:27
Überlegt mal.Der erste Roboter welcher Humanoid war wurde in den 60ger Jahren gebaut.Kaum mehr als ein Spielzeug Heutzutage.
Gib noch einmal 60 Jahre drauf und du wirst in Gestik, Mimik,Sprache,Motorik sowie Aussehen keinerlei Unterscheid Zwischen Mensch und Maschine mehr erkennen.

Vermutlich schon früher da die Technik sich zurzeit exponentiell Entwickelt.

Dies wird problematisch für die Justice und verbrechen an sich werden da jeder Mensch damit nachbaubar ist bis auf Iris-Scan.


Gefährlich wird er dann wenn er "denken" kann.Sie würden wissen dass sie anders sind,evtl sind sie in der gesellschaft sowas wie Sklaven, verstehen dass dies nicht gut ist und begehren dagegen auf.


Hier jedoch wird die Realität von Hollywood abweichen: Ich bin mir zu 100% sicher dass diese Roboter per Fernkontrolle deaktiviert werden könnten.Zudem würden zb Haushaltshilfen so gebaut dass sie garnicht die Kraft hätten schaden anzurichten.


Jedoch werden sich Ethische Gruppen bilden welche die Rechte dieser Androiden verteidigen, sodass jene vollwertige mitglider der Geselschaft werden.
Was dann wieder jene auf den Plan ruft die was dagegen haben.Einfach dass ganze ein wenig weiterspinnen und wir wissen wo wir landen.

Aber eine reele gefahr wohl kaum.Die atombunker dieser Welt haben keine Internetverbindung, könnten also auch nicht von einem Inteligenten Super-Virus ala Skynet gekapert werden.


1x zitiertmelden

Werden humanoide Roboter u. Seed AI irgendwann gefährlich für uns?

16.11.2011 um 02:30
@NeoDeus
Tanzende Mini-Roboter und ein humanoider Roboter, der weiblich anmutet, findest du beeindruckend?
Was "können" die denn jetzt besonders gut?
Es wird erst interessant, wenn der Roboter sowas wie ein künstliches Nervensystem besitzt und lernfähig mit unserer Umwelt interagieren kann. Und solang dies nicht der Fall ist, bleibt es einfach nur Spielzeug, das getestet werden kann.


1x zitiertmelden

Werden humanoide Roboter u. Seed AI irgendwann gefährlich für uns?

16.11.2011 um 09:00
@NeoDeus
Ja,nicht schlecht...der bewegt sich ähnlich hölzern wie ich
Stanislav Lem sah in den Sterntagebüchern etwa sowas voraus

Youtube: Ijon Tichy: Raumpilot Lem´s "Star Diaries" Ep. 05 engl. subtitles !!
Ijon Tichy: Raumpilot Lem´s "Star Diaries" Ep. 05 engl. subtitles !!



melden

Werden humanoide Roboter u. Seed AI irgendwann gefährlich für uns?

16.11.2011 um 10:00
Zitat von MareTranquilMareTranquil schrieb:Außer natürlich, wir reden von so hochentwickelten und sich selbst reproduzierenden Robotern
natürlich reden wir von hochentwickelten Robotern und nicht von primitiven Spielzeugen. Deshalb habe ich auch die Seed AI erwähnt.
Seed AI (engl. für „KI - Saat(korn)“) ist eine von Eliezer Yudkowsky entwickelte Theorie über eine selbstlernende künstliche Intelligenz (KI), welche sich durch Rekursion selbst verbessert und erweitert. Die KI muss laut der Theorie dazu fähig sein den eigenen Programmcode so anzupassen und zu verbessern, dass die nächste Generation weitere Verbesserungen vornehmen kann, welche den vorherigen Versionen unmöglich gewesen wären. Das „Samenkorn“ wird sozusagen von der ersten Generation gesät, die darauffolgende erntet die Früchte, um diese erneut zu verbessern und neu einzupflanzen. Dieser Zyklus wird solange fortgesetzt, bis irgendwann die menschliche Intelligenz erreicht und im nächsten Zyklus überflügelt wird.
Diese selbstoptimierende künstliche Intelligenz existiert zur Zeit noch nicht, doch haben sich einige Forschungsgruppen dem Ziel der Erschaffung von Seed AI verschrieben. Die Singularity Institute for Artificial Intelligence oder Artificial General Intelligence Research Institute sind die bekanntesten unter diesen.

Wikipedia: Technologische Singularität
http://singinst.org/research/summary/ (Archiv-Version vom 26.11.2011)
Zitat von sprayspray schrieb:Überlegt mal.Der erste Roboter welcher Humanoid war wurde in den 60ger Jahren gebaut.Kaum mehr als ein Spielzeug Heutzutage.
Gib noch einmal 60 Jahre drauf und du wirst in Gestik, Mimik,Sprache,Motorik sowie Aussehen keinerlei Unterscheid Zwischen Mensch und Maschine mehr erkennen.

Vermutlich schon früher da die Technik sich zurzeit exponentiell Entwickel
das sehe ich genauso.
Zitat von transformanutransformanu schrieb:Tanzende Mini-Roboter und ein humanoider Roboter, der weiblich anmutet, findest du beeindruckend?
die tanzenden Mini-Roboter bewegen sich besser, als manche menschliche Deppen in der Disko;)
Es ist faszinierend was der Mensch seit dem es Computer gibt schon alles erschaffen hat. Und ja ich finde es beeindruckend, dass der Mensch Maschinen baut, die dem Menschen ähnlich sehen und weiblich anmuten. Wenn man diese Maschinen jetzt betrachtet, wird dieses Technik in den nächsten 10 Jahren bestimmt um einiges weiter sein als jetzt. Wer weiß, vielleicht sind die dann schon zum verwechseln ähnlich.

Wenn ich jetzt mal weiter spinne, könnte man z.B. Kopien von Personen erstellen und mit diesen ein Verbrechen begehen...

@Warhead
na wenn er sich so hölzern wie du bewegt, hat man doch es schon mal soweit geschafft, die Bewegung 1 Menschen zu kopieren ;)
Sehr witzig dein Filmchen... kannte ich noch nicht.


melden

Werden humanoide Roboter u. Seed AI irgendwann gefährlich für uns?

17.11.2011 um 01:30
Wenn sich ein humanoider Roboter als "Seed AI" weiterentwickelt, heißt das noch lange nicht, das er irgendwann zum besseren Menschen wird. Ja, er muß sich überhaupt nicht menschlich weiterentwickeln, er wird sich so weiterentwickeln, wie es für ihn selbst am Besten ist...

Dabei sei mal dahingestellt, ob eine "Seed AI" tatsächlich ein Bewußtsein entwickelt oder überhaupt entwickeln kann (für seine äußere "Funktion" könnte das über weite Strecken vielleicht keinen großen Unterschied bedeuten...), er würde irgendwann seine eigenen Regeln über das lernen, was gut und böse ist, und er würde danach handeln. Wenn es dann zu "Überschneidungen" zwischen seinen und unseren Vorstellungen käme, dann könnte es gefährlich für uns werden, wenn nichts ihn daran hindert, seine Vorstellungen in die Tat umzusetzen...

Also ich bin der Ansicht, das eine "Seed AI" für uns gefährlich sein kann, wenn sie über genügend Kapazitäten verfügt, um ihre "Vorstellungen" in die Tat umzusetzen...


melden

Werden humanoide Roboter u. Seed AI irgendwann gefährlich für uns?

17.11.2011 um 03:00
@NeoDeus
Nein, im Gegenteil. Sie werden nicht gefährlich für uns, sondern sind unsere einzige Hoffnung.


melden