weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Androiden

28 Beiträge, Schlüsselwörter: Android, Roboter, Terminator
one-8-seven
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Androiden

15.10.2010 um 16:12
Ich hab mir den Thread: Diskussion: Cyborgs mal angeschaut und habe festgestellt, dass der Diskussionsleiter wohl nicht aufgerüstete Menschen mit Elektrotechnik meint, sondern Androiden (Maschinen) wie Terminator. Ich glaube schon, dass es irgendwann möglich sein wird, solche Terminator zu produzieren, allerdings gehe ich davon aus, das wir das nicht erleben werden oder wenn dann nur die ersten Prototypen. Solche Androiden würden den Krieg revolutionieren, denn man würde Maschinen anstatt Menschliche Soldaten in die Schlacht schicken. Auch könnten diese Androiden die Arbeiten erledigen, die keiner gerne macht, also machen sie wirtschaftlich gesehn auch Sinn. Aber es gibt natürlich auch Nachteile und Risiken. Was wenn die Androiden ein eigenes Bewusstsein entwickeln und die Menschen wirklich als Feind erkennen? Oder dass die Androiden Arbeitsplätze gefährden? Was meint ihr?


melden
Anzeige

Androiden

15.10.2010 um 16:23
@one-8-seven

kennste die zweite renaissance?

<object style='width:470px;height:285px;' width='470' height='285'><param name='movie' value='http://www.myvideo.de/movie/2633008'></param><param name='AllowFullscreen' value='true'></param><param name='AllowScriptAccess' value='always'></param><embed src='http://www.myvideo.de/movie/2633008' width='470' height='285' type='application/x-shockwave-flash' allowscriptaccess='always' allowfullscreen='true'></embed></object>
Die zweite Renaissance Teil 1 - MyVideo

<object style='width:470px;height:285px;' width='470' height='285'><param name='movie' value='http://www.myvideo.de/movie/2633077'></param><param name='AllowFullscreen' value='true'></param><param name='AllowScriptAccess' value='always'></param><embed src='http://www.myvideo.de/movie/2633077' width='470' height='285' type='application/x-shockwave-flash' allowscriptaccess='always' allowfullscreen='true'></embed></object>
Die zweite Renaissance Teil 2 - MyVideo


melden

Androiden

17.10.2010 um 14:24
@one-8-seven

Ich denke nicht das irgendwann Kriege nur von Robotern ausgetragen werden. Es wäre zu unsicher. Stellt euch mal einen riesen Killerroboter vor der von einem pickeligen Jugendlichen gehackt wird und er damit dann "spielt".

Ausserdem würde das nicht zu uns primitiven Menschen passen das wir in einem Krieg Menschenleben schonen. Die USA hätte dann dem Irak damals einfach "Command and Conquer" gegeben und Bush und Saddam hätten im Netzwerk um den Sieg gezockt.

Unsere jetzigen Roboter können nur das was wir ihnen sagen bzw. wie wir sie programmieren. Sie können nur sehr beschränkt "eigenständig" handeln weil sogar dieses "eigenständige" vorprogrammiert ist. Man müsste erstmal eine richtige KI entwickeln, wo wir bei "Eigenes Bewusstsein" sind das du erwähnt hast.
Du hast schon recht mit dem Bedenken das sich unsere eigene Schöpfung dann gegen uns wenden könnte. Wenn man einen "Killerroboter" oder "-Android" entwickelt, der eine KI besitzt, dann müsste man ihm erlauben Menschen töten zu dürfen. Wenn man ihm das erlaubt dann könnte ich der nächste auf seiner Liste sein.

Das alles ist eher eine Philosophische Frage als eine Technische. Ich kann meinen Laptop jetzt nehmen und an die Wand schlagen und er ist kaputt. Aber wenn mein Laptop eine künstliche Intelligenz besitzt, was dann? Würde ich ihn dann kaputt machen oder "ermorden"? Wenn wir Androiden bauen die für uns die drecksarbeit machen, ist das dann nicht "Sklaverei"? Heisst "cogito ergo sum" (Ich denke also bin ich) auch das man eine Seele besitzt?

Ich bin Programmierer und ich habe auch schon lernfähige Programme gesehen die sich (sehr einfach natürlich) selbst weiterprogrammieren und damit "lernen". Soweit bis zur ersten KI ist es nichtmehr.


melden

Androiden

06.11.2010 um 22:49
Ums mal ganz einfach zu sagen: Warum zighunderttausende ausgeben wenn man dem Bauern von nebenan ein 50$ Gewehr in die Hand drücken kann, dazu 10 Schuss Munition und ihm erklärt wo die Kugeln rauskommt.
Dann noch in die richtige Richtung schicken und gut ist.

Kosten Kampfroboter: 1 Million aufwärts
Kosten 1000 Billiginfanteristen: 50 bis 100 tausend


melden

Androiden

06.11.2010 um 23:22
Ich finde es nicht gut,dass man Androieden baut,nicht nur wegen Bewusstsein oder so sodnern auch,dass man einfach hergeht und seelenlose Wesen schafft die keine Emoition haben.

Sinnfrage:
Wozu sind die dann überhaupt da wenn sie im Leben seelenlos wandeln und nur die Hülle rumläuft???

Außerdem zeigt der Bau von einem menschenänhlichen Roboter doch nur,dass man sich als Mensch für sein Gebrechliches und verwundebares Wesen schämt


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Androiden

07.11.2010 um 03:39
Ich fänds krass, wenn iwann mal Roboter gegeneinander kämpfen würden, so Star Wars mässig.^^


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Androiden

07.11.2010 um 04:37
@Puschelhasi
Kennste Max??
Möchtest du ihn kennenlernen??





melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Androiden

07.11.2010 um 04:37
Faaalsch



melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Androiden

07.11.2010 um 04:40
@Warhead

Lol, ne danke...der is mir zu eklig.


melden
Badbrain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Androiden

07.11.2010 um 08:05
@Adrianus
Vor allem gibts dann ein paar Fresser weniger auf der Welt, die nicht mehr ernährt werden müssen....


melden

Androiden

07.11.2010 um 21:15


melden
collectivist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Androiden

09.12.2010 um 17:30
Ist doch cool oder nicht? Wenn Androiden Drecksarbeit übernehmen werden, dann können die ganzen Leute, die kein Bock auf Arbeit haben, ihr Leben richtig genießen. Natürlich erwirtschaftet der Roboter deren Grundeinkommen.


melden

Androiden

31.12.2010 um 13:22
@collectivist

Und wieder muss man sich die Frage stellen ob man es nicht Sklaverei nennen könnte KI's für sich schuften zu lassen. Ich bin kein Freund übertriebener Ethik aber damit würden Menschen überflüssig werden (sind sie auch jetzt schon). Wofür wären denn Menschen nötig? Um andere für sich arbeiten zu lassen und den ganzen Tag nichts zu tun?


melden

Androiden

07.01.2011 um 13:34
Auf der Expo 2000 meinten die Japaner, dass man bis 2050 Androiden baueen würde die den Fussbalweltmeistern ebenbürtig, wenn nicht sogar überlegen in Spielverhalten und Taktik sind.
Ich hoffe mal ich werd'S noch erleben. -.-


melden

Androiden

07.01.2011 um 16:51
Der Ursprung des Wortes Roboter kommt von dem slawischen Wort robota und das heisst so viel wie Zwangsarbeit, also im grunde wurden Roboter gebaut um unsere Sklaven zu sein.

Bedenklich wird es nur wenn Roboter ein Bewustsein entwickeln, aber ich wüsste nicht wofür Roboter die einfache Arbeiten ( Drecksarbeit ) ausführen sollen eine Menschengleiche Intelligenz benötigen, ein spezialisiertes System reicht völlig und wird heute in jeder Fabrik bereits im einfacheren Maßstab genutzt...


melden

Androiden

07.01.2011 um 18:34
@Kybernetis
A.I. waere meines Erachtens nach ein Zufallprodukt(Es ist bekannt, das Dateien durch x-maliges verschicken im I-net "kopierfehler" aufweisen und daurch teilweise Funktionen haben, die nicht nachvollziehbar sind). Welche sich natürlich in selbst-reproduziernde Roboter einklinken könnte, wenn diese noch weiter entwickelt werden. Bisher gibt es nur welche die sich mit von Menschen vorgefertigten Bauelementen reproduzieren.

alias "Borg" :-)


melden

Androiden

07.01.2011 um 18:35
Kybernetis schrieb:Der Ursprung des Wortes Roboter kommt von dem slawischen Wort robota und das heisst so viel wie Zwangsarbeit, also im grunde wurden Roboter gebaut um unsere Sklaven zu sein.
Der Zweck einer Sache aus der Wortherkunft ihrer Bezeichnung abgeleitet :D

Solch messerscharfe Logik das man damit Butter schneiden könnte.


melden

Androiden

07.01.2011 um 18:38
@ interpreter Nur weil du in der Diskussion in Google Street View mit Pauken und Trompeten unter gegangen bist musst du nicht auch noch in einem anderem Thread rumstänkern und hier spammen, danke... Sieh dich als gemeldet...


melden

Androiden

07.01.2011 um 18:42
@Kybernetis
Es geht hauptsächlich darum auf humorvolle Weise aufzuzeigen das deine Argumente Schwachsinn sind.

wusstest du das das Wort Algorithmus vom Namen des arabischen Mathematiker
Al-Chwarizmi stammt? Wenn wir Computer programmieren dient das also hauptsächlich dazu uns zu Arabern zu machen??

Wörter entwickeln sich meist unabhängig von ihrem Stamm und daher hat auch ihre Bedeutung kaum etwas mit dem Wortstamm zu tun ;)


melden
Anzeige

Androiden

07.01.2011 um 18:51
Ist ja alles schön und gut, aber was ist der Sinn eines Roboters oder einer Machine an sich??? Ich verrate es dir, sie sind gemacht worden um dem Menschen zu helfen und Arbeiten zu übernehmen die sie effizienter und schneller machen können ( z.B. Industrieroboter ). Wir haben also eine Arbeitskraft die wir nicht bezahlen müssen und die unsere Arbeiten erledigen muss, hmm was kann das wohl sein... *Kopfschüttel*


melden
158 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden