weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Bering Tunnel - das 50 Milliarden Projekt

23 Beiträge, Schlüsselwörter: Projekt, Tunnel, Straße, Sibirien, Mega, Alaska, Bering

Bering Tunnel - das 50 Milliarden Projekt

11.11.2010 um 07:43
Hallo, habe vor ein paar Tagen in der P.M. gelesen dass einige machthaber vor haben einen Mega Tunnel zwischen Sibirien und Alaska zu bauen. Darin soll es eine Strasse für Autos, Gleise in beide richtungen für Züge, Einkaufcenter und erholungsanlagen.

Das ganze wird mindestens 50 Milliarden kosten mit tendenz nach oben.
Find ich im ersten moment genial!

http://www.pm-magazin.de/de/heftartikel/artikel_id4580.htm
http://www.bering-competition.org/


melden
Anzeige
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bering Tunnel - das 50 Milliarden Projekt

11.11.2010 um 08:02
Und für welche Millionen Einwohner Sibiriens und Alaskas soll das sein?
Gibts auch eine Extraspur für Schlittenhunde?

*blubb*


melden

Bering Tunnel - das 50 Milliarden Projekt

11.11.2010 um 08:17
die strasse soll von peking nach chicago verlaufen.
Warum liest du die quellen nicht bevor du fragst? da steht das drin.
für schlittenhunde wohl nicht, der schnee wird im tunnel zu schnell schmelzen.


melden
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bering Tunnel - das 50 Milliarden Projekt

11.11.2010 um 08:23
betav schrieb:Warum liest du die quellen nicht bevor du fragst? da steht das drin.
Hmmm....touché.
betav schrieb:für schlittenhunde wohl nicht, der schnee wird im tunnel zu schnell schmelzen.
Allerdings, das hatte ich nicht bedacht.


Meines Erachtens ist es dennoch ein Projekt welches nicht realisiert wird. Hier sind zuviele geografische und auch regionale Probleme, die auf Dauer nicht gelöst werden.

*blubb*


melden

Bering Tunnel - das 50 Milliarden Projekt

11.11.2010 um 08:51
datrueffel schrieb:Meines Erachtens ist es dennoch ein Projekt welches nicht realisiert wird.
Ja, das ist ne Kopf-Totgeburt. Damit kann man ein paar PM-Heftchen verkaufen, aber kein Politiker schreibt sich das Projekt ernsthaft auf seine Fahnen, einfach weil die Sinnhaftigkeit doch arg zu bezweifeln ist. Den gegen Schiffsverkehr zum Gütertransport (und nur darum geht es ja) ist kein Verkehrsmittel konkurrenzfähig, erst Recht nicht ein zig Milliarden Tunnel in der weltfernsten Pampa des Planeten.

Bering-straße, also schlimmer ist ja nur noch Feuerland und Antarktis.


melden

Bering Tunnel - das 50 Milliarden Projekt

11.11.2010 um 14:53
UffTaTa schrieb:Den gegen Schiffsverkehr zum Gütertransport (und nur darum geht es ja) ist kein Verkehrsmittel konkurrenzfähig, erst Recht nicht ein zig Milliarden Tunnel in der weltfernsten Pampa des Planeten.
Ich hab ne Reportage darüber gesehen in der behauptet wird, das dieses Projekt die Kosten für den Frachtverkehr zwischen China und den USA auf ein Drittel senken kann.

Der Tunnel würde den Schienenverkehr durchaus konkurenzfähig machen. Ganz abgesehen davon das es selbstverständlich WESENTLICH schneller geht.

So weltfremd ist das Projekt durchaus nicht.
Wenn man die Verbindung über die Inseln in der Mitte der Beringstraße wählt wäre übrigens jedes Teilstück kürzer als der Euro-Tunnel.


melden

Bering Tunnel - das 50 Milliarden Projekt

11.11.2010 um 15:17
Sehe ich auch skeptisch. Die Idee eines Tunnels oder Brücke über die Beringstraße ist über 100 Jahre alt -- aber beide Seite sind über tausende Kilometer menschenleere Ödnis. Und Schienen auf Permafrostböden sind extrem wartungsintensiv.

Aber gut, wenn sich das gar nicht rechnen würde, wären ja nicht so viele Investoren daran interessiert.

Wikipedia: Beringstraßen-Tunnel


Interessant ist auch die Idee eines evakuierten Hochgeschwindigkeitszuges durch den Atlantik.

Wikipedia: Atlantic_tunnel


melden

Bering Tunnel - das 50 Milliarden Projekt

11.11.2010 um 15:25
@chen
chen schrieb:Die Idee eines Tunnels oder Brücke über die Beringstraße ist über 100 Jahre alt
Das ist in etwa das gleiche das man vor 30 Jahre über den Eurotunnel hätte sagen können.. der wurde 1751 erstmals vorgeschlagen.


Naja... jetzt fahren Züge durch.


melden
voidol
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bering Tunnel - das 50 Milliarden Projekt

11.11.2010 um 15:37
Den Tunnel wird's nie geben. Das ist ein Moon-Sekten-Projekt:
http://www.familyfed.org/announcement/index.php?id=20&page=1


melden

Bering Tunnel - das 50 Milliarden Projekt

11.11.2010 um 16:51
Ich frage mich, inwiefern die das Problem mit den unterschiedlichen Spurbreiten des Schienennetzes in Russland und den USA lösen wollen.


melden
Badbrain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bering Tunnel - das 50 Milliarden Projekt

12.11.2010 um 04:57
@Schrankwand

Dann schau Dir mal die Stadt Brest an, ist glaube ich heutige Ukraine. Da wurden die Waggons aus der ehemaligen DDR usw. angehoben und die Achsen Wagen gegen Achsen der der Spurbreite in der Su und heutigen GUS druntergeschoben und schon war das Problem gelöst. Dauerte eine Stunde pro Zug.
Man glaubte früher auch vieles nicht, was heute Realität ist. Vergessen darf man nicht, in diesen Regionen leben auch Menschen, sicher nicht so viele wie woanders, aber sollte es wärmer werden wie beschrieben, dann ließe sich auch dort Industrie ansiedeln und Bodenschätze abbauen. Totgeburt ist in meinen Augen anders.


melden

Bering Tunnel - das 50 Milliarden Projekt

12.11.2010 um 07:11
Zudem könnte es auch russland einen neuen aufschwung geben, da sie dann Gas, Öl usw.. direkt an USA schicken können.


melden
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bering Tunnel - das 50 Milliarden Projekt

12.11.2010 um 07:22
@betav

Machen die das nicht schon mit Unterwasserpipelines? Ich glaube die Instandhaltung dieser Pipelines ist auf Jahre gesehen immer noch günstiger als der Bau eines solchen Tunnels.

*blubb*


melden

Bering Tunnel - das 50 Milliarden Projekt

12.11.2010 um 10:37
Auch wenn die Kosten für das rojekt mit ca. 50 Milliarden Euro aberwitzige Bereiche betritt, dürfte sich die ganze Sache mMN schon nach relativ kurzer Zeit amortisieren, allein schon wenn man bedenkt, um wie viel schneller der Warentransport zwischen Ostasien und den USA abläuft.


melden

Bering Tunnel - das 50 Milliarden Projekt

12.11.2010 um 17:04
50 Milliarden aberwitzig?

Der Drei-Schluchtendamm wird vorraussichtlich insgesamt 75 Milliarden kosten.
Der Euro-Tunnel hat 15 Milliarden gekostet und wurde privat finanziert.
Die Inflation eingerechnet wird Itaipú wahrscheinlich ebenfalls auf etwa 40-50 Milliarden zu beziffern sein.
Für Desertec sind 400Milliarden prognostiziert.

die 50 Milliarden sind für ein Infrastrukturprogramm dieser Größe durchaus innerhalb der Norm.


melden

Bering Tunnel - das 50 Milliarden Projekt

12.11.2010 um 18:25
Dennoch sind 50 Milliarden Euro keine Summe, die man mal ebenso aus dem Ärmel schüttelt (weder von staatlicher noch von privater Seite). Zumindest wäre es ziemlich viel rausgeschmissenes Geld, wenn das Projekt sich nicht rentieren würde.


melden

Bering Tunnel - das 50 Milliarden Projekt

12.11.2010 um 18:40
@Schrankwand

Stimmt, aber das gilt so praktisch für jedes Projekt dieser Größenordnung. Daher frag ich mich warum das hier ständig betont wird.

Höchstwahrscheinlich weil der Threadersteller die Kosten in die Überschrift aufgenommen hat. Ein interessanter Fall von selektiver Wahrnehmung.

Das das Ding sich rentiert ist schließlich ( unter den Prämissen das es vernünftig in die restliche Infrastruktur eingebunden wird und der Frachtverkehr zwischen China/Russland und den USA nicht abbricht ) fast sicher.


melden

Bering Tunnel - das 50 Milliarden Projekt

13.11.2010 um 17:46
interpreter schrieb:Das das Ding sich rentiert ist schließlich ( unter den Prämissen das es vernünftig in die restliche Infrastruktur eingebunden wird und der Frachtverkehr zwischen China/Russland und den USA nicht abbricht ) fast sicher.
Wieso den eigentlich? Die USA ist doch Russland über den Atlantik viel näher, als das sibirische Asien zu Alaska. Für das Geschäft zwischen USA und Russland also eher ungeeignet. Öl- und Gas geht eh durch Pipelines, die brauchen weder Züge noch Autoverkehr. Also bleibt noch China und ihr bester Kunde UISA übrig. Aber die Massengüter die da geleifert werden, sind nicht zeitkritisch und billliger als per Schiff wirds eh kaum gehen. Und das was eiloig ist, wird eh geflogen. Und zwar direkt zum Kunden und nicht nach Alaska.

Also nee, ich finde es immer noch ne beknackte Idee.


melden

Bering Tunnel - das 50 Milliarden Projekt

13.11.2010 um 18:38
@UffTaTa
UffTaTa schrieb:Aber die Massengüter die da geleifert werden, sind nicht zeitkritisch und billliger als per Schiff wirds eh kaum gehen. Und das was eiloig ist, wird eh geflogen.
Binnenschifffahrt ist etwas günstiger als Schienenverkehr und der wiederrum wesentlich günstiger als der Lastwagen.

dennoch hat die Binnenschifffahrt einen lächerlichen Anteil von 5% am Frachtaufkommen.
Wie passt das mit deiner Argumentation zusammen?

Außerdem ist es doch ziemliche Schwarzweißmalerei beim Zeitfaktor einer Wahrenlieferung nur zwischen Flug ( wenige Stunden) und Schiff( mehrere Wochen ) zu unterscheiden.
Es besteht durchaus ein Markt für die Nischen dazwischen.


melden
Anzeige
Badbrain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bering Tunnel - das 50 Milliarden Projekt

13.11.2010 um 20:24
Ich finde man sollte nichts unversucht lassen und es einfach bauen. Bei vielen Großprojekten kam der Nutzen nebenbei und heute sind viele Dinge unverzichtbar(z. B. Suezkanal, Panamakanal).


melden
298 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Linux Talk3.164 Beiträge
Anzeigen ausblenden