Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Kupfer unterm Straßenbelag

12 Beiträge, Schlüsselwörter: Geld, Straße, Brücke, Kupfer, Rohstoff
Seite 1 von 1

Kupfer unterm Straßenbelag

16.06.2015 um 14:43
0,1434458592,IMG 20150614 173035Hallo zusammen,

vor kurzem als ich in meiner Nähe Wandern war, bin ich auf eine Brücke gestoßen die allem Anschein nach umgebaut wird. Die Baustelle war zwar abgesperrt, aber das ist mir erst aufgefallen als ich sie verlassen habe, da ich durch einen anderen, dennoch regulären weg auf die Brücke kam (von unten).
Da die Brücke verbreitert wird, erhält sie einen komplett neuen Straßenbelag. Der Alte zerbrochene Belag, lag in Containern verteilt. Und da sah ich es. unter JEDEM(!) Stück Straßenbelag (ca. 5-10cm dick) war auf der Unterseite eine ca 1mm dicke Kupferschicht, bzw. Folie aufgetragen. Diese hätte man theoretisch ganz einfach abziehen und verkaufen können. Das habe ich selbstverständlich unterlassen ;)
Und jetzt zu meiner Frage: Wieso zum Teufel sind unter einer Straße kiloweiße Kupfer verbuddelt? Ist das nicht Verschwendung?
Vielleicht kennt sich hier ja jemand zu diesem Thema aus und kann mich aufklären.

Freue mich schon auf ein paar Antworten :)

edit:
im Anhang ist ein Foto


melden
Anzeige

Kupfer unterm Straßenbelag

16.06.2015 um 15:01
Unter einer normalen Straße ist kein Kupfer, kann eigentlich nur im Zusammenhang mit der Brücke stehen.


melden

Kupfer unterm Straßenbelag

16.06.2015 um 15:05
Und ich kann mir nicht vorstellen das dies so auf die müllkippe kommt....möglicherweise wird´s aber zusammen kleingehäckselt.


melden
melden
crusi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kupfer unterm Straßenbelag

16.06.2015 um 18:17
@Semmelsepp
Vllt. damit sich der Asphalt im Sommer bei Hitzeeinwirkung besser ausdehnen konnte? Ist für Brücken ja fatal, wenn die nur starr konstruiert sind. Kenne so eine Technik aber eigentlich nur in Form von Dehnungsrillen am Anfang und Ende, sowie Rollen unter der Brücke...


melden

Kupfer unterm Straßenbelag

16.06.2015 um 18:42
Die Idee hatte ich auch das evtl. Wärme gleichmäßig verteilt wird aber ob die kleine Folie da was hilft ^^


melden

Kupfer unterm Straßenbelag

16.06.2015 um 19:14
@Semmelsepp
was gefunden unter
http://www.umkehrdach-seminare.de/images/abdichtung.pdf
Um die Wurzeldurchwuchsfestigkeit einer Polymerbitumendachbahn zu erreichen, werden
entweder dem Bitumen besondere Additive zugegeben, die ein Einwachsen der Pflanzen-
wurzeln in das Deckschichtbitumen verhindern oder die Trägereinlage wird entsprechend
ausgerüstet.
Diese Ausrüstung besteht dann entweder in der Verwendung einer dünnen Kupferfolie als
Trägereinlage oder in einer besonderen Behandlung der Trägereinlage mittels Kupferbe-
dampfung.
Frag mich nicht, ob das auf einer Brücke sinnvoll ist oder ob beim Brückenbau überhaupt Bitumen verwendet wird.


melden

Kupfer unterm Straßenbelag

16.06.2015 um 21:27
Wikipedia: Korrosionsschutz#Passiver_Korrosionsschutz


melden

Kupfer unterm Straßenbelag

17.06.2015 um 08:38
Eine Brücke ist auch kein wirklich billiges Projekt, wenn man sich etwas von dem Kupferblech erhofft wird das schon im Budget drinnen sein. Es werden/wurden auch Dächer mit Kupfer gedeckt, und vor 10-20 Jahren war Kupfer noch bei weitem nicht so teuer wie heute.


melden

Kupfer unterm Straßenbelag

17.06.2015 um 16:29
@Semmelsepp

Dient als Korrosionsschutz für Stahlbrücken, wie @brausud geschrieben hatt... Dabei ist Kupfer eine recht preisgünstige (wenn nicht sogar die billigste) Variante. Bei wirklich wichtigen Brücken nimmt man im Normalfall eher Zinklegierungen.
Unter der Fahrbahn kommt dann entsprechend oft Folje zum Einsatz, sollte sie dem Stahl direkt aufliegen.


melden

Kupfer unterm Straßenbelag

13.04.2019 um 12:41
Hallo!
Ich fuhr, im letzten Jahr, täglich an einer Straßenbaustelle vorbei. Ein Teilstück (ca.5km) einer Bundesstraße erhielt eine neue Fahrbahndecke. Auch dort ist mir aufgefallen, dass ca. alle 25-50 Meter etwa DinA4-Große Metallfolien ausgelegt waren. Diese verschwanden dann unter dem Teer.
Ich tippe auf induktive „Orientierungs-Einlagen“ für autonomes Fahren. Aber ob‘s sowas gibt? Ich habe keine Ahnung.
Gruß


melden
Anzeige

Kupfer unterm Straßenbelag

18.07.2019 um 02:13
Schdaiff schrieb am 17.06.2015:Dient als Korrosionsschutz für Stahlbrücken, wie @brausud geschrieben hatt... Dabei ist Kupfer eine recht preisgünstige (wenn nicht sogar die billigste) Variante. Bei wirklich wichtigen Brücken nimmt man im Normalfall eher Zinklegierungen.
Unter der Fahrbahn kommt dann entsprechend oft Folje zum Einsatz, sollte sie dem Stahl direkt aufliegen.
Eher nicht, da in dem Fall der Stahl das Kupfer vor Korrosion schützen würde.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

232 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt