Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Sammelwut im Android Store Google Play

33 Beiträge, Schlüsselwörter: Apple, Android, iPhone, Datenschutz, Samsung, Apps, IOS, Daten Sammeln, Google Play Store

Sammelwut im Android Store Google Play

09.09.2012 um 11:05
Hallo!
Ich hab jetz endlich auch nen Android Handy! Soweit toll!

Im Store hab ich festgestellt das diese Apps eig nur zum Datensammeln sind! Wieso will zB son blödes Tamagotchi
- Zugriff auf mein komplettes Telefonbuch
- Zugriff auf meine Anrufprotokolle
- GPS Standort
- Zugriff aufs Internet
- Zugriff auf meine DCIM (Kamera) Ordner?

Den fadenscheinigen Erklärungen ala Telefonbuch / Anrufprotokolle werden ausgelesen zum Identifizieren des Telefons traue ich nicht!

Da Google was Sammelwut angeht ja eh nicht eine ganz so saubere Vita hat, denke ich das der komplette Store nur dazu da ist Daten zu Sammeln, und durchs Smartphone noch spezieller wie zB über den heimischen PC / Laptop!

Es sind ja auch nützliche Tools vorhanden, aber wenn man dafür quasie sein ganzes Telefon und alles was man damit macht an Google sendet, finde ich das ziemlich fraglich!

Nehmt ihr das in Kauf, wie so viele ja auch Facebook in kauf nehmen, ohne darüber nachzudenken was vllt mit diesen Daten passiert bzw generiert wird oder seit ihr in der Hinsicht vorsichtig?

Also bei diesem Beispiel ( Tamagotchi) ist es ja offensichtlich! Das "Öffi" zB auf mein GPS Zugriff haben muss ist klar, wie soll es sonnst Bushaltestellen in meiner nähe finden?

Aber bei Sachen wie Tamagotchi, Lautstärkemesser, oder sogar der allseits beliebte "Nacktscanner" müssten sowas nicht, wollen das aber trotzdem! Ich hab mir etliche nützliche und unnützliche Apps angeschaut, fast alle wollen kompletten Zugriff!

Bei Apple siehts ja ähnlich aus, oder?

Nicht normal oder?

MFG


melden
Anzeige

Sammelwut im Android Store Google Play

09.09.2012 um 11:09
Zugriff aufs Telefonbuch und Kontakte benötigen Apss wie Whatsapp oder Skype
Aber mache Apss wollen sogar Kontrolle über die Belechutungszeit ;)
GPS ist bei mir aus und Internet ist irgendwie logisch ;)


melden

Sammelwut im Android Store Google Play

09.09.2012 um 11:12
Der groß teil der app´s will zugriff auf dein Telefon. selten das es eine nicht will ich hatte schon spiele die auf meine Kontakte zugreifen wollten...


melden

Sammelwut im Android Store Google Play

09.09.2012 um 11:13
RobbyRobbe schrieb:Zugriff aufs Telefonbuch und Kontakte benötigen Apss wie Whatsapp oder Skype
Aber mache Apss wollen sogar Kontrolle über die Belechutungszeit ;)
GPS ist bei mir aus und Internet ist irgendwie logisch ;)
Les mal richtig!

Ich rede von apps wie tamagotchi usw! Das whatts app etc auf telefonbuch zugreifen müssen: klar!
Das öffi aufs GPS zugreifen muss: klar!


melden

Sammelwut im Android Store Google Play

09.09.2012 um 11:14
@kammerjäger

Ich denke enfach die haben das eingebaut, weil sowieso kein Hahn dananch kräht


melden

Sammelwut im Android Store Google Play

09.09.2012 um 11:16
@RobbyRobbe
Aber ich krähe danach! Ich wittere da Verschwörung! Zumindest Sammelwut seitens Google!
Evtl nen Verstoss gegen das Datenschutzgesetz?


melden

Sammelwut im Android Store Google Play

09.09.2012 um 11:18
@kammerjäger

Dir wird vor dem installieren angezeigt was die App möchte
Google ist nicht der einzige Hersteller für Andriod Apps ;)
Es gibt auch andere Programmierer und diese entscheiden wie sie es möchten


melden

Sammelwut im Android Store Google Play

09.09.2012 um 11:29
@RobbyRobbe
Das ist richtig! Ich muss sie ja nicht installieren wenn ich nicht möchte!
Aber nicht jeder liest das, und auch Kinder oder sonstwie kognitiv eingeschränkte Personen (Nacktscanner !!!!) laden sich da Apps runter!
Ich weiss nicht ob das rechtens ist! (Moralisch auf keinen Fall)


melden

Sammelwut im Android Store Google Play

09.09.2012 um 11:38
Ist das denn jetzt eher bei kostenpflichtigen oder eher bei kostenlosen apps der fall, dass die Daten sammeln?


melden

Sammelwut im Android Store Google Play

09.09.2012 um 11:39
@Natoll
Sowohl als auch!


melden

Sammelwut im Android Store Google Play

09.09.2012 um 11:41
Im Store hab ich festgestellt das diese Apps eig nur zum Datensammeln sind! Wieso will zB son blödes Tamagotchi
- Zugriff auf mein komplettes Telefonbuch
- Zugriff auf meine Anrufprotokolle
- GPS Standort
- Zugriff aufs Internet
- Zugriff auf meine DCIM (Kamera) Ordner?
...
Da Google was Sammelwut angeht ja eh nicht eine ganz so saubere Vita hat, denke ich das der komplette Store nur dazu da ist Daten zu Sammeln, und durchs Smartphone noch spezieller wie zB über den heimischen PC / Laptop!
Ich glaub du verwechselst das was.

Der Appstore ist von Google, soweit richtig.
Aber die Apps werden nicht von Google programmiert und somit werden die Daten auch nicht von Google eingefordert, sondern von der App selbst, bzw. den Entwicklern der App.

Allgemein sollte gelten ,daß man sich nur die Apps installiert die man auch wirklich braucht. Und sich klar sein, daß man bei einem Smartphone zwangsläufig Daten freigibt.

Das du dich jetzt darüber aufregst, finde ich ehrlich gesagt ziemlich befremdlich, denn bei einem Smartphone gibst du zwangsläufig Daten frei. Egal ob jetzt mit Android oder mit Apple.


melden

Sammelwut im Android Store Google Play

09.09.2012 um 11:45
@bo
Ich mach jetz keine Hetzkampangne gegen Android! Ich kann halt nur von Android reden weil ich kein IPHONE hab!

Das ich Daten freigebe, weiss ich! Ich kreide lediglich an, das man alles senden muss, um zB nen Lautstärkemesser zu nutzen! Für mich sind Apps nur Werkzeuge, um an Daten zu kommen!
Das es noch nichtmal Google ist, der sammelt, sondern viele kleinere, finde ich noch schlimmer!

Wie finanziert jemand ne kostenlose App? Niemand hat was zu verschenken!
Also progge ich nen "Lautstärkemesser", stelle den kostenlos in den Store und verdiene mein Geld mit den Daten die das Ding mir sendet!


melden

Sammelwut im Android Store Google Play

09.09.2012 um 12:00
Google lebt doch, genauso, wie Facebook, vom Datensammeln.

Damit sie immer bessere Suchergebnisse liefern können.
Natürlich nicht aus reiner Menschenfreude, weil sie Leuten gerne helfen.

Sondern weil sie dann Werbeplatz, Verträge usw. immer teurer und besser verkaufen können.

Die Idee ist wahrscheinlich quasi, dass jemand Google sagt:,,Ich will das und dies verkaufen" - und Google antworten kann:,,Kein Problem, wir haben EXAKT die richtigen Interessenten für dich!"


Bester Schutz: Sich klarmachen, dass man nicht jede ,,lustige/nützliche/coole" App braucht. Dass man nicht ständig bei Facebook sein muss, nicht alles ,,liken, kommentieren" oder eingeben muss, was man gerade macht.

Will man sich bei Youtube mit seinem Account anmelden, wird ja regelrecht Psychoterror getrieben, falls man noch nie seine Handynummer eingegeben hat.

Dann steht da groß und breit, man solle doch seine Nummer eingeben (natürlich nur, falls man mal versehentlich sein Passwort vergisst), damit man nicht sämtliche Freunde verliert, quasi von der Außenwelt abgeschnitten und ganz alleine ist...
Der Button zum Überspringen ist dagegen ganz winzig, kaum zu finden.


Man muss halt eine gewisse, persönliche Intelligenz zeigen.


Google, Facebook und Co. sind Unternehmen, die Geld machen wollen. Daher sind für sie jegliche Daten Gold wert.


melden

Sammelwut im Android Store Google Play

09.09.2012 um 12:01
kammerjäger schrieb:Wie finanziert jemand ne kostenlose App? Niemand hat was zu verschenken!
Also progge ich nen "Lautstärkemesser", stelle den kostenlos in den Store und verdiene mein Geld mit den Daten die das Ding mir sendet!
Meinst du nicht das du die App-Entwickler alle über einen Kamm scherst?

Nicht alle Entwickler sind nur aufs Geld aus. Es wird sicher einige gebener nicht finden, weil bisher keiner auf die Idee gekommen ist. Sofern entsprechendes Wissen vorhanden, wird die App dann selbst zusammengestrickt. Es kommt dabei natürlich auf das entsprechende Wissen an, ich kann mir gut vorstellen, das bei den ersten Version noch nicht alles optimal läuft, weil vllt. einige Funktionen unnütz sind oder so.

Ich denke mal die App-Entwickler werden schon Geld von Google dafür bekommen, wenn die App gedownloaded wird.

Ich vermute jetzt mal daß der Großteil des verdienten Geldes über Werbung gemacht wird.

Allerdings kenne ich mich in der Thematik nicht allzu gut aus, aber zur Not gibs hier im Forum einige Leute die selbst schon Apps geschrieben haben, die kennen sich mit der Thematik sicher besser aus als ich.


melden

Sammelwut im Android Store Google Play

09.09.2012 um 12:06
@Kc
Da hast du Recht! Ich selbst hab kein Facebook, die YT Problematik kenne ich! Ich hab diesen Thread eröffnet, damit vllt Leute die das nicht so wissen bzw hinterfragen mal nachdenken ob man nen Nacktscanner braucht, wenn man dafür Preisgeben muss mit wem man wann und wo telefoniert hat!

@bo
Natürlich schere ich die nicht alle über einen Kamm, es gibt auch "gute" Entwickler! Leider ist es im Bereich "Coole" oder "FUN" App nicht oft der Fall!


melden

Sammelwut im Android Store Google Play

09.09.2012 um 22:05
@kammerjäger
was hat google mit irgendwelchen privaten apps zu tun?
im notfall halt zugriff per firewall beschränken.


melden

Sammelwut im Android Store Google Play

09.09.2012 um 22:55
@bo

Aber Google selbst ist da sowieso nicht besser. Ausser dem lässt Google diese Freiheiten den Entwicklern. Wieso kontrolliert Google nicht genauer? Wieso schränken sie die Zugriffe auf Daten, nicht etwas ein?

Die Apps sind aber nur die Soldaten, Google ist der Anführer. ;)


Gruß

SaifAliKhan


melden

Sammelwut im Android Store Google Play

09.09.2012 um 22:59
@kammerjäger

Was denkst du? Das man einfach Sachen umsonst geschenkt bekommt? haha :DDD, nicht in dieser Welt. trololol

Wenn du keine Datensammler haben willst, musste dir die Apps kaufen :)


melden

Sammelwut im Android Store Google Play

10.09.2012 um 09:26
@kammerjäger
du bezahlst die Apps mit deinen Daten. Wenn Du das nicht willst, dann bezahle Geld dafür. Da hat @kekscore absolut recht.


Diese daten landen übrigens nicht bei google, sondern bei dem Ersteller der App.


melden
Anzeige

Sammelwut im Android Store Google Play

10.09.2012 um 10:19
Derartige Apps sind mir bisher noch nicht untergekommen . Hab aber nur Bada, da ist der Markt auch nicht so riesig. Ist wohl nicht lukrativ genug für die ganzen Datensammler.

Würde so eine App nicht runterladen.


melden
440 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt