Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Jahr 2022! Wie leben wir technisch?

44 Beiträge, Schlüsselwörter: Leben, Zukunft, Technik, 2022

Das Jahr 2022! Wie leben wir technisch?

24.11.2012 um 03:00
@Thawra
was die Menschen wohl in 10 Jahren tragen :D


melden
Anzeige

Das Jahr 2022! Wie leben wir technisch?

24.11.2012 um 11:40
@joko
Ich weiß, was ich in 10 Jahren tragen werde.


melden

Das Jahr 2022! Wie leben wir technisch?

25.11.2012 um 02:09
Bei dem Preisverfall hat dann das neueste Yps-Heft einen kleinen Tablet-PC zum selbst zusammenbauen als Gimmick; Handheld-Datenbanken und ultraflache Digitaluhren gibt es schon als "Special" in der Wundertüte. Als PC-Bildschirm dient eine Spezialbrille, die ein dreidimensionales Bild direkt auf die Netzhaut projeziert, während der PC im Brillenetui Platz findet. Die Tastatur ist rein virtuell und nur für den User sichtbar, der sie wahlweise in der Luft oder auf einer Unterlage nutzen kann. Die Elektroautos sind nach wie vor nicht weit verbreitet und im Autoadio arbeitet eine Spracherkennung, so das eine angenehme Melodie automatisch alle Nachrichten übertönt, die vom kommenden Klimawandel berichten...


melden

Das Jahr 2022! Wie leben wir technisch?

25.11.2012 um 16:43
Hi,

das Beste ist der erste Satz das wir im Jahr 2000 nur noch 25 std. die Woche arbeiten müssen...
Gefolgt von der Aussage das wir alle nur noch bis zum 50zigsten arbeiten müssen!

Ansonsten Flat TV, Skyp, naja das Gerät für die homesteuerung gibts ja auch allerdings eher T.ablet,
das Internet wird erwähnt, naja ganz witzig.

Ach und Vintage Kleidung und Brillen sind ja auch gerade angesagt^^

mfg matula


melden
Lupo1954
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2022! Wie leben wir technisch?

25.11.2012 um 19:21
Fliegende Autos? Wie soll das gehen? Eine Maschine, die die Schwerkraft aufhebt, ist nicht in Sicht.
Auch sonst ist keine wirklich neue technische Entwicklung absehbar, die unser Leben in 10 Jahren revolutionieren wird. Warscheinlich wird alles etwas bis deutlich "smarter" (kleiner, billiger usw.) als heute. Sprachsteuerung und -bedienung wird sich durchgesetzt haben. Für den Zeitraum von 50 Jahren halte ich eine organisch-technische Verbindung Mensch-Computer für möglich, aber das ist OT.


melden

Das Jahr 2022! Wie leben wir technisch?

25.11.2012 um 21:08
10 Jahrw sind nicht wirklich viel. Ich glaube nicht, dass sich bis 2022 sehr viel verändert.
Klar werden die Computer und das Internet noch schneller, aber nicht so, dass es uns heute total aus den Socken hauen würde.
Wenn ich mal 10 Jahre zurück blicke, sehe ich heute ausser Smartphones und vielleicht den social communities keine wirklich neue Innovation.


melden

Das Jahr 2022! Wie leben wir technisch?

26.11.2012 um 11:57
@joko

Ich hab mir die Doku nun am Samstag angeschaut. Und da gibts ja tatsächlich jemanden, der schon lange an fliegenden Autos forscht und sogar schon einmal erfolgreich gestartet ist, allerdings nicht so hoch.. Aber bemerkenswert!

Vielleicht wirds doch nicht mehr all zu lange dauern..

Aber was mir in dieser Doku echt Angst gemacht hat ist, dass wir so dermaßen kontrolliert werden würden/können. Die Vorstellung daran ist wirklich nicht schön!


melden

Das Jahr 2022! Wie leben wir technisch?

26.11.2012 um 12:08
Man muss auch die Wirtschaftliche und Politische Lage betrachten. Vielleicht werden wir uns in 10 Jahren in einem Krieg befinden ansonsten wird sich technischer nicht viel verändern weil einfach kein Geld da ist. Die Geräte werden etwas schneller und paar Gimmicks kommen dazu während die Welt um uns Verottet ,aber das wars dann auch.


melden

Das Jahr 2022! Wie leben wir technisch?

26.11.2012 um 13:00
@joko

Wenn wir Glück haben, dürfen wir dann wieder Gaslaternen benutzen.

Wenn nicht - es gibt auch noch Fackeln.


melden

Das Jahr 2022! Wie leben wir technisch?

28.11.2012 um 21:12
Fliegende Autos bleiben in den nächsten 100 Jahren reine Fiktion. Das scheitert erstmal an einer Energiequelle die leichter und zugleich effizienter sein müsste als normaler Treibstoff. Dann müssten solche fliegenden Autos völlig autonom gesteuert werden. Von Menschen gesteuerte fliegende Kisten hätten ein viel zu grosses Unfallrisiko. Die Unfallrate ist schon mit 2-dimensionalen Steuereigenschaften, sprich Strassen dermassen hoch, dass eine 3-dimensionale Steuerung uns hoffnungslos überfordern würde.


melden
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2022! Wie leben wir technisch?

28.11.2012 um 23:43
Irgendwann können die Autos alleine fahren.
Ist aber die Frage, ob parallel automatische Autos und fahrergesteuerte Autos da sind. Ich möchte das Steuer nicht aus der Hand geben. Allerdings wäre es praktisch, wenn ein Computer das Auto auf Kurs bächte, wenn ich am Schlafen bin und die Seitenlinie überfahre.
VW hat die Vision eines schwebenden Autos (Galileo).

In vielen Staaten wird das Leben auf dem jetzigen Niveau verharren. Griechenland würde ohne Hilfe auf das 1950-er Niveau zurückgehen und wäre in 10 Jahren wieder im Jahr 1960.
Die ersten Flugzeuge fliegen mit Algensprit. Die Energie wird uns nicht ausgehen.
Die Fernseher werden die vierfache Auflösung haben, es wird zu einer Spaltung kommen, die einen schauen sich die Hollywood-Blockbuster an, noch mehr Leute werden die langweilig finden. Die offiziellen Zahlen werden noch 5 oder 10 Jahre zeigen, dass 25% der Zuschauer am Sonntagabend Tatort schauen.
Die Nahrungsmittelproduktion wird schwieriger, weil die Wetterkapriolen zunehmen werden. Die Welt wird nicht friedlicher sein, aber ich hoffe, ich täusche mich da.


melden

Das Jahr 2022! Wie leben wir technisch?

29.11.2012 um 18:36
@kbvor4
Dazu müsste uns erstmal etwas soweit zurückwerfen. Das würde nur durch einen Meteoriteneinschlag passieren oder Atomkrieg, wobei ich an letzteres nicht glaube.


melden

Das Jahr 2022! Wie leben wir technisch?

29.11.2012 um 21:06
@joko
joko schrieb am 24.11.2012:ch hatte vor einem Jahr mal eine Doku gesehen, wo gezeigt wurde, das viele daran Forschen, das bald Autos im Himmel fliegen könnten. Man fliegt dann nicht mehr selbstständig, alles automatisch. Die hatten gezeigt, dass es "unsichtbare" Fluglinien geben wird usw. War sehr interessant.
Fliegende Autos werden immer teurer, spritschluckender und unsicherer sein als herkömmliche Autos der jeweils gleichen Zeit.

Ich sage nicht, dass es nie fliegende Autos im Massenverkehr geben wird.

Was ich sage, ist, dass sie erst dann in großer Zahl gebaut werden, wenn herkömmliche Autos so billig, sparsam und sicher sind, dass die Leute kein Problem mehr damit haben, dass sich jeder dieser Faktoren beim Umstieg stark erhöht. Und das ist imho noch lange nicht absehbar.


melden

Das Jahr 2022! Wie leben wir technisch?

30.11.2012 um 10:27
@divepilot86

Da stimme ich dir zu. Selbst die machtgierigsten Nationen sind noch zu Vernunftbegabt, um dies Risiko einzugehen - was mich definitiv nicht stört.

Um etwas realistischer an das Problem heranzugehen: Ich stelle mir gern vor, was passieren würde, wenn das gesamte Internet für einen gewissen Zeitraum komplett zusammenbräche (Ich bin technisch nicht versiert genug, um zu Wissen, ob das in diesem Ausmaß überhaupt möglich ist).


melden

Das Jahr 2022! Wie leben wir technisch?

30.11.2012 um 23:48
Ein kleiner Ausblick eines sehr smarten und sympathischen Wissenschaftler ^_^




melden

Das Jahr 2022! Wie leben wir technisch?

01.12.2012 um 11:53
@kbvor4
Ich denke dazu bräuchten wir einen riesen EMP um so etwas zu Stande zu bringen, oder einen Sonnensturm. Letzteres ist möglich und kann von jetzt auf gleich passieren. Dann wäre das gesamte Stromnetzt down. Wobei selbst dies eher lokalbedingt wäre denke ich, als wirklich weltweit


melden

Das Jahr 2022! Wie leben wir technisch?

05.12.2012 um 08:46
@divepilot86

Ich denke auch, dass ein weltweiter Kollaps eher schwer realisierbar wäre.
Aber trotz allem ist die Vorstellung von den Ausmaßen solch einer Katastrophe beunruhigend & doch faszinierend.


melden

Das Jahr 2022! Wie leben wir technisch?

05.12.2012 um 09:56
kbvor4 schrieb:Aber trotz allem ist die Vorstellung von den Ausmaßen solch einer Katastrophe beunruhigend & doch faszinierend.
ich vermute, die Faszination kommt von Endzeitfilmen oder -spielen, in denen man sich mit einer Beobachterrolle oder einem der Überlebenden identifiziert.
Wenn man darüber nachdenkt, wären die tatsächlichen Auswirkungen weniger romantisch. Ich stelle mir da zwar auch spontan so eine Art Mittelalter mit aufklärerischer Tendenz vor, in Wahrheit wird es aber darauf hinauslaufen, dass die Überlebenden eher ein mieses Leben führen werden und der ständigen Gefahr ausgesetzt sind, wegen Nahrung oder sonstiger Ressourcen getötet zu werden. Ich möchte i so einer Welt auch keine Zahnschmerzen haben, oder einen entzündeten Blinddarm.


melden
Mondläufer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2022! Wie leben wir technisch?

05.12.2012 um 11:03
Ich denke, fliegende Autos sind allein schon wegen der riesen Anzahl nicht möglich sein! Wer soll das alles koordinieren?
Das Fernsehprogramm wird wohl noch einfallsloser werden, obwohl man denken könnte, noch dämlicher gehts nicht! Dann gibts solche Sachen wie, "Der perfekte Promi-Stuhlgang" oder Wartezimmer Tag und Nacht!


melden
Anzeige

Das Jahr 2022! Wie leben wir technisch?

05.12.2012 um 11:27
@kleinundgrün

Definitiv ja.
Dass das gut sei, wollte ich damit nicht ausdrücken. Es fängt ja an bei grundlegenden Dingen, wie der Wasser - oder, wie du erwähntest, medizinischen Versorgung.

Siehe Fallout 3, falls bekannt - das fällt mir zu der Thematik immer als Erstes ein.


melden
188 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden