Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Fall Jens Söring

29.362 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Kino, Gefängnis ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Der Fall Jens Söring

Der Fall Jens Söring

23.06.2020 um 18:06
Jens Söring im Frühling 2020, veröffentlicht online: https://soeringguiltyascharged.com/2020/06/23/i-just-cant-get-you-out-of-my-head/

Jeder, der so ein Foto verteidigen möchte (insbesondere längjährige Freunde wie Bernadette F. und Annabel H., die ja auch wiederholt in verschiedenen Posts auf der Website erwähnt werden), sollte sich ernsthaft fragen, wie gesund diese schöne neue Welt für den Mann ist, wenn sie sich nach 30 Jahren Knast offensichtlich immer noch so sehr um "die wunderschöne Elizabeth" dreht. Falls seine Berater und Freunde dieses Foto gutheißen, braucht er keine Feinde mehr.

Aber gut! Wer kennt die Situation nicht.... Man hatte ne Freundin, von der man behauptet, sie habe ihre eigenen Eltern brutal abgemetzelt. Man behauptet 30 Jahre lang, man hat die Schuld aus Liebe auf sich genommen für diese Tat, um ihr das Leben zu retten. Man ist mit ihr geflüchtet, obwohl man mit der Tat angeblich selbst nichts zu tun gehabt hat. Man behauptet in einer Doku, die Freundin habe vor Gericht schrecklich gelogen. Man sagt in Talkshows und in Interviews, man will heutzutage nichts mehr mit ihr zu tun haben. Aber wenn man dann nach 30 Jahren Haft endlich zurück in Freheit ist und ihren Namen auf nem Ladenschild sieht, lässt man sich *selbstverständlich* strahlend übers ganze Gesicht mitten davor knipsen. Alles ganz gesund und ganz normal. SCHÖNE NEUE WELT.


melden

Der Fall Jens Söring

23.06.2020 um 18:31
Autsch das tut weh. Da scheinen sich ja selbst schon seine "Freunde" oder Unterstützer gegen ihn zu stellen. Ich denke nicht, dass der Betreiber der Guilty Blogs das Fotos geschossen hat.


1x zitiertmelden

Der Fall Jens Söring

23.06.2020 um 18:32
Zitat von Venice2009Venice2009 schrieb:Autsch das tut weh.
Da hast Du ja tatsächlich recht - eine Fotomontage tut weh.
Vor allem so schlecht gemacht, dass in der Mitte eine Einbuchtung ist.

Man kann mich gerne vom Gegenteil überzeugen mit einem Bild ohne JS davor.


3x zitiertmelden

Der Fall Jens Söring

23.06.2020 um 18:35
Zitat von BluelleBluelle schrieb:Da hast Du ja tatsächlich recht - eine Fotomontage tut weh.
Vor allem so schlecht gemacht, dass in der Mitte eine Einbuchtung ist.
Wenn du nicht beweisen kannst, dass das eine Fotomontage ist, dann solltest du das nicht einfach so behaupten. Man sieht ja sogar die Person reflektiert, die es gemacht hat. Im Zweifel mal bei ihm selbst nachfragen, ob es echt ist. Er sagt ja immer die Wahrheit.


3x zitiertmelden

Der Fall Jens Söring

23.06.2020 um 18:38
Zitat von BitburgLondonBitburgLondon schrieb:Wenn du nicht beweisen kannst, dass das eine Fotomontage ist
Also bitte, Du bist in der Beweislast wenn Du das von Deinem Blog einstellst, ausserdem keine Quelle des Bildes.
Ansonsten ist das ein Bild das der Fotograf auf seinem Handy hat. Wie kommt man an so etwas dran.

DRITTENS: es könnte auch interpretiert werden: Du hast mich nicht klein gekriegt - Endlich frei , nur mal so zur Anregung, wenn das Bild echt ist.
Du kannst auch gerne das Cafe oder Eisdiele hier verlinken.

@BitburgLondon
Vielleicht solltest Du die Regeln mal durchlesen.


4x zitiertmelden

Der Fall Jens Söring

23.06.2020 um 18:38
Zitat von BitburgLondonBitburgLondon schrieb:Er sagt ja immer die Wahrheit.
der war wirklich gut.
Zitat von BluelleBluelle schrieb:Man kann mich gerne vom Gegenteil überzeugen mit einem Bild ohne JS davor.
Das einzige was verändert worden sein könnte wäre die Schrift. Man müsste wissen, wo das Foto aufgenommen worden ist. Wobei ich ihm das wirklich zutrauen würde, das er sowas macht.


melden

Der Fall Jens Söring

23.06.2020 um 18:39
Zitat von BluelleBluelle schrieb:Also bitte, Du bist in der Beweislast wenn Du das von Deinem Blog einstellst, ausserdem keine Quelle des Bildes.
Ansonsten ist das ein Bild das der Fotograf auf seinem Handy hat. Wie kommt man an so etwas dran
Ich bin in keiner Beweislast, ich habe einen link zu einer website gepostet, auf der ein Foto gepostet wurde.


melden

Der Fall Jens Söring

23.06.2020 um 18:45
Handelt es sich hier um eine Eisdiele?
Die Türen sind zu u. auch sonst keine Leute zu sehen.

Ist auch egal, geschmacklos ist das Foto sowieso meiner Auffassung nach.


1x zitiertmelden
melden

Der Fall Jens Söring

23.06.2020 um 18:46
@BitburgLondon
Ich möchte ja nicht päpstlich pingelig sein, aber Herr Söring ist so begeistert über seinen " Zufallsfund " dass er ( inclusive des Fotographen /in ) nicht bemerkt hat , dass seine ex Geliebte Elizabeth heißt .....Suche den Fehier im Foto . Ich kaufe ein Z und tausche gegen ein S.
In der Hoffnung , dass die Inhaber der Location ( des Fotos ) der Erstellung des Fotos zugestimmt haben .
Schwer vorstellbar , dass ein evtl gewerbetreibender, im Zusammenhang mit einem strahlenden Doppelmörder , auf irgendeiner online Plattform erscheinen möchte .

aber gut , ich kann verstehen , dass die erste Liebe ( gerade in seinem Alter , als Mann Mitte 50) zu Sentimentalitäten führt . Das sitzt , vor allem wenn sie so abrupt beendet wurde. Manche brauchen so was . Hat eigentlich sie mit ihm Schluss gemacht ? Ich befürchte ja. Nur so ist es zu erklären , dass er es nicht lassen kann , seine Gedanken um sie kreisen zu lassen .
Von Frau Haysom hat man zum Thema Jens und Sentimentalitäten nie etwas gehört . Ich erinnere ein Interview , wo sie in etwa sagte ( es ging mE nach um seine missglückte überstellung nach deutschland Ca 2009?) dass es ihr egal ist , was er sagt oder tut , Hauptsache er ist weit weit weg von ihr )
So unterschiedlich können Menschen mit verschmähter liebe und angeblichem verrat umgehen .
Bei Jens gilt im wahrsten Sinne des Wortes ( leider makaber aber treffend)

"The First Cut is the deepest " ( Rod Steward)
Die Frau war nicht seine Liga , sondern die Frau , die sich zu ihm herabgelassen hat . So eine Erkenntnis wiegt schwer .
Also Augen auf beim lustigen fotografieren vor fremder Menschen Gewerbeeinheit .


1x zitiertmelden

Der Fall Jens Söring

23.06.2020 um 18:49
Zitat von BluelleBluelle schrieb:Du kannst auch gerne das Cafe oder Eisdiele hier verlinken.
https://www.einkaufserlebnis-trier.de/aktuelles/blog/eroeffnung-gleich-nach-corona-drei-neue-laeden-die-uns-soooo-gluecklich-machen


melden

Der Fall Jens Söring

23.06.2020 um 18:53
Zitat von BluelleBluelle schrieb:Also bitte, Du bist in der Beweislast wenn Du das von Deinem Blog einstellst, ausserdem keine Quelle des Bildes.
@BitburgLondon ist holdsworth85? Gerüchte, Gerüchte! ^^

Ansonsten... nicht mein Humor - und doch eigentlich völligst uninteressant, wo er wie privat mit Eis posiert, oder?


melden

Der Fall Jens Söring

23.06.2020 um 18:57
Ich finde es geschmacklos ein privates Bild hier zu verlinken.
Glaube kaum, dass die Fotografin dies im I-Net gepostet hat.
Für mich ist das Stalking - auch ein verurteilter Mörder hat bestimmte Menschenrechte.


melden

Der Fall Jens Söring

23.06.2020 um 18:58
Zitat von CalligraphieCalligraphie schrieb:Hat eigentlich sie mit ihm Schluss gemacht ? Ich befürchte ja. Nur so ist es zu erklären , dass er es nicht lassen kann , seine Gedanken um sie kreisen zu lassen .
hätte auch noch eine andere Erklärung.

Die letzte Mahlzeit von DH war Eis. Es könnte auch eine Drohung dahinter stecken.
Denn ich frage mich wie das Foto von JS zum guilty - block gelangt sein könnte.


2x zitiertmelden

Der Fall Jens Söring

23.06.2020 um 19:03
Zitat von RosenmontagRosenmontag schrieb:Denn ich frage mich wie das Foto von JS zum guilty - block gelangt sein könnte.
Vielleicht ein Unterstützer, dem oder der der Herr langsam auf die Nüsse geht? Nachdem er alle Social Media Accounts gelöscht hat, ist auch kurzfristig kein Fame zu erwarten. Ob Netflix noch Bock auf den hat? Die wollen sich auch kein Ungemach einhandeln.


1x zitiertmelden

Der Fall Jens Söring

23.06.2020 um 19:05
Zitat von JamegumbJamegumb schrieb:Vielleicht ein Unterstützer, dem oder der der Herr langsam auf die Nüsse geht? Nachdem er alle Social Media Accounts gelöscht hat, ist auch kurzfristig kein Fame zu erwarten. Ob Netflix noch Bock auf den hat? Die wollen sich auch kein Ungemach einhandeln.
Oder er war’s vllt selbst, um sich im Gespräch zu halten!


melden

Der Fall Jens Söring

23.06.2020 um 19:07
Falls JS selbst das Foto an EH geschickt hat, könnte es auch die Löschung der Social Media Accounts erklären.


melden

Der Fall Jens Söring

23.06.2020 um 19:07
Zitat von RosenmontagRosenmontag schrieb:Denn ich frage mich wie das Foto von JS zum guilty - block gelangt sein könnte.
Oder es war sein „ausgefuchstes“ PR Team. Bad publicity, good publicity... Hauptsache Publicity?


melden

Der Fall Jens Söring

23.06.2020 um 19:10
Im Ernst, ihr wollt aufgrund des Fotos darauf schließen, wie es in Sörings Innenleben aussieht oder dass es gar eine Drohung gegen Elizabeth enthält, die auf der anderen Seite eines Ozeans ist, über den auf absehbare Zeit keine Flüge gehen?
Möchte vielleicht jemand hinfahren und fragen, was für ein Eis er gekauft hat?

Aber naja, Fotos interpretieren ist ja schon seit den Beatles sehr beliebt.


1x zitiertmelden

Der Fall Jens Söring

23.06.2020 um 19:11
Zitat von boraboraborabora schrieb:Die Türen sind zu u
Schätze in Sörings Welt fand er es einfach gut, dass das Kapitel Elizabeth (ab)geschlossen ist.

Geschmacklos find ichs trotzdem.


1x zitiertmelden