Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Nordtirol unbekannte Leiche in Schlucht - Mord?

75 Beiträge, Schlüsselwörter: Leiche, Unbekannt, Tirol, Geklärt, Gelöst

Nordtirol unbekannte Leiche in Schlucht - Mord?

01.09.2015 um 16:34
http://www.unsertirol24.com/2015/09/01/gesichtsrekonstruktion-der-leiche-in-sillschlucht-war-es-mord/
Am 1.März dieses Jahres wurde in der Sillschlucht in Innsbruck unterhalb einer Aussichtsplattform eine skelettierte Leiche gefunden. Die Todesursache konnte nicht geklärt werden, Fremdverschulden kann jedoch nicht ausgeschlossen werden.

Laut bisherigen Erkenntnissen der Polizei handelt es sich um einen Mann im Alter von circa 20 bis 23 Jahren und einer Körpergröße von ca. 171 bis 181 cm. Die Identität des Verstorbenen konnte bis dato nicht geklärt werden.

Über Anordnung der STA Innsbruck wurde von Mitarbeitern der Univ. Freiburg eine Gesichtsrekonstruktion durchgeführt.

Seitens der Staatsanwaltschaft Innsbruck wurde nunmehr auch eine Anordnung zur Personenfahndung durch öffentliche Bekanntmachung erlassen.
dazu den Artikel vom März

http://www.unsertirol24.com/2015/03/02/spaziergaenger-findet-leiche-sillschlucht/

Nordtirol

Spaziergänger findet Leiche in Sillschlucht

Von st• März 2, 2015

Gestern Nachmittag machte ein Spaziergänger einen grausigen Fund in der Innsbrucker Sillschlucht.
Symbolfoto: flickr.com/blu-news.org/cc

Ein Spaziergänger machte am Sonntagnachmittag in der Innsbrucker Sillschlucht einen grausigen Fund: Unterhalb des „Drachenfelsen“ in der Nähe des Bergisel-Stadions fand er eine Leiche.

Er alarmierte die Polizei, die den Toten mittels Hubschrauber bergen musste. Bislang sind das Geschlecht und die Identität der Person noch nicht bekannt. Auch der Todeszeitpunkt ist unklar.

Die Staatsanwaltschaft Innsbruck ordnete eine Untersuchung im Gerichtsmedizinischen Institut an.
Wer war schonmal in der Gegend?
war es ein Unfall, Suizid oder gar Mord?


melden
Anzeige

Nordtirol unbekannte Leiche in Schlucht - Mord?

01.09.2015 um 18:42
@latte3
latte3 schrieb:war es ein Unfall, Suizid oder gar Mord?
Kann alles sein. Von dieser Aussichtsplatzform oder vom Felsen selbst wird er wohl runtergestürzt sein (im Hintergrund die Berg-Isel-Schanze):

8022832 web

Etwas seltsam finde ich die Angabe 171-181 cm. Scheint ja in keinem guten Zustand mehr gewesen zu sein.


melden

Nordtirol unbekannte Leiche in Schlucht - Mord?

01.09.2015 um 18:51
Hmm, die ist am/beim Bergisel, die Sillschlucht. Ich kann mich aber nicht mehr daran erinnern, wie es da war oder wo genau die Aussichtsplattform war/ist, weil es schon so lang her ist.
Ich war auch nur 1 Mal da, muß ich zugeben, ansonsten immer nur an und um den Bergisel herum, aber nicht mehr den Wanderweg.

Auf Deine Frage
latte3 schrieb:Unfall, Suizid oder gar Mord?
musste ich am Ende im ersten Moment an Raven Vollrath denken, wahrscheinlich wegen der Auffindesituation. Raven Vollrath wurde ja damals bei einer Brücke gefunden und irgendwie hat es mich daran erinnert. Soll aber nichts heißen.

Es ist schwer zu sagen und ich muß erstmal schauen, was man darüber findet. Das rekonstruierte Gesicht ist ja erst neu veröffentlicht, vielleicht finden sich daher gute Berichte.


melden

Nordtirol unbekannte Leiche in Schlucht - Mord?

01.09.2015 um 18:52
@Menedemos
Menedemos schrieb:Scheint ja in keinem guten Zustand mehr gewesen zu sein.
im März Artikel war das Geschlecht noch nicht bekannt. hat wohl nicht sofort nach einem Mann ausgesehen. andere (persönliche) Gegenstände wurden wohl nicht
gefunden, oder sind Teil der ermittlungstaktik im Falle von Mord?

wenn wirklich keine Persönlichen gegenstände gefunden wurden, kann man wohl einen Unfall weitgehend ausschliessen oder?


melden

Nordtirol unbekannte Leiche in Schlucht - Mord?

01.09.2015 um 19:01
@Menedemos
allerdings ist mir gerade aufgefallen
latte3 schrieb:Er alarmierte die Polizei, die den Toten mittels Hubschrauber
aus dem März Artikel, es wurde nicht mit den/die formuliert


melden

Nordtirol unbekannte Leiche in Schlucht - Mord?

01.09.2015 um 19:06
@Menedemos

Hast Recht, die war es anscheinend. Ich war im Kopf viel weiter vom Bergisel weg, aber zu der kommt man eigentlich fast direkt, wenn man vom Stadion loswackelt und den Wanderweg verfolgt.

@latte3
Ich habe einen alten Artikel vom Standard gefunden, da wurde auch eine männliche Person beschrieben. Warte mal...

...schwupp: http://derstandard.at/2000021561119/Identitaet-von-in-Tiroler-Sillschlucht-gefundener-Leiche-unklar
Identität von in Tiroler Sillschlucht gefundener Leiche unklar
1. September 2015, 10:50

Universität Freiburg fertigte Gesichtsrekonstruktion an – Fremdverschulden nicht ausgeschlossen

Innsbruck – Die Ermittler des Tiroler Landeskriminalamtes versuchen jetzt mithilfe einer Gesichtsrekonstruktion die Identität einer im März in der Innsbrucker Sillschlucht gefundenen Leiche zu klären. Der Tote war am 1. März unterhalb einer Aussichtsplattform von Spaziergängern entdeckt worden. Laut derzeitigem Wissensstand handelt es sich um einen rund 20 Jahre alten Mann, teilte das LKA am Dienstag mit.

Unfall möglich

Da die Leiche bereits skelettiert war, konnte die Identität des Verstorbenen bis dato nicht geklärt werden. Der Tote hatte auch keine Papiere oder Dinge bei sich, die auf seine Identität schließen lassen, sagte LKA-Chef Walter Pupp der APA. Die Todesursache ist ebenfalls unklar, die Ermittler schlossen daher Fremdverschulden nicht aus, erklärte Pupp: "Es könnte sich aber auch um einen Unfall gehandelt haben."

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Innsbruck fertigten Mitarbeiter der Universität Freiburg in Deutschland eine Gesichtsrekonstruktion an. Von deren Veröffentlichung erhoffte sich das LKA jetzt Hinweise auf die Identität des Toten. (APA, 1.9.2015)
Der ist vom September 2015, sodaß ich davon ausgehe, daß man bereits unmittelbar nach der Obduktion wusste, daß es sich um eine männliche Person handelt.


melden

Nordtirol unbekannte Leiche in Schlucht - Mord?

01.09.2015 um 19:11
f1e10b ghghg


melden

Nordtirol unbekannte Leiche in Schlucht - Mord?

01.09.2015 um 19:13
@ARWEN1976
wieso einen ALTEN Artikel?? der ist brandneu :-)


melden

Nordtirol unbekannte Leiche in Schlucht - Mord?

01.09.2015 um 19:13
Leichenfund: Obduktion abgeschlossen

Nach dem Fund eines Skeletts in der Innsbrucker Sillschlucht ist am Montag eine Obduktion durchgeführt worden. Bei dem Toten handelt es sich demnach um einen Mann. Das Landeskriminalamt ermittelt, auch wenn es derzeit keine Hinweise auf Fremdverschulden gibt.

Die Obduktion durch die Innsbrucker Gerichtsmediziner ergab, dass der Tote männlich und etwa 1,70 Meter groß war. Die Leiche dürfte seit vier bis sechs Monaten am Fundort in der Sillschlucht gelegen haben. Der Mann sei aus großer Höhe in den Tod gestürzt, derzeit weise nichts auf ein Verbrechen hin, heißt es von Seiten des Landeskriminalamtes. Zur Identität des Toten ist weiter nichts bekannt. Derzeit werden die Vermisstenmeldungen überprüft.

Ein Passant entdeckte die Leiche am Sonntag gegen 17.00 Uhr unterhalb der Aussichtsplattform „Drachenfelsen“ in der Sillschlucht in Innsbruck. Sie lag in unwegsamen Gelände und musste deshalb durch die Besatzung des Polizeihubschraubers geborgen werden. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde die Leiche zur Untersuchung in die Gerichtsmedizin Innsbruck gebracht, wo am Montag eine Obduktion durchgeführt wurde.

02.03.2015
Quelle: http://tirol.orf.at/news/stories/2697366/

War dann wohl tatsächlich genau diese Plattform und schon im März war bekannt, daß es sich um eine männliche Person gehandelt hat.

Jetzt überlege ich gerade: 4-6 Monate zurück, das war Herbst/Winter 2014, also etwas mehr, als ein 3/4 Jahr.

@latte3 : Ey, ich hatte voll den Denkfehler gerade :D :D :D :D KLAR, der ist von HEUTE :D :D :D :D ich geb einen aus :sekt:


melden

Nordtirol unbekannte Leiche in Schlucht - Mord?

01.09.2015 um 19:21
naja wenn keine Gegenstände gefunden wurden...wer geht denn da Wandern /spatzieren ohne Portmonaie, Handy, Camera etc... Unfall schliesse ich aus.
oder es war ein wirklich Mittelloser Junger Mann, den nun auch niemand vermisst... traurig


melden

Nordtirol unbekannte Leiche in Schlucht - Mord?

01.09.2015 um 19:28
Eben, das ist schon komisch.
Gerade der Perso, Karte - also Kunstoff - das verottet doch nicht und ich denke doch mal, daß die direkte Umgebung überprüft wurde.

Es fehlen auch Angaben, ob Kleidung oder Kleidungsreste gefunden wurden, jedenfalls konnte ich bis jetzt nichts finden in den Artikeln.
Nur die Anmerkung, daß weder Papiere, noch "andere Dinge", die auf die Identität schließen lassen könnten, gefunden wurden.


melden

Nordtirol unbekannte Leiche in Schlucht - Mord?

01.09.2015 um 19:43
Die geschätzte Altersangabe von 20-23 Jahren ist bemerkenswert genau, dafür, dass man die Körpergröße auf 171-181 cm nur sehr ungenau einschätzen kann. 20-25 Jahre würde ich verstehen, aber -23 Jahre - wie kann man das so genau sagen?


melden

Nordtirol unbekannte Leiche in Schlucht - Mord?

01.09.2015 um 20:03
also da ist wohl viel unwegsames Gelände am und um den Fundort herum. wenn man ganz ganz genau sucht , findet man evtl noch einen Gegenstand. Denn:
ARWEN1976 schrieb:er Mann sei aus großer Höhe in den Tod gestürzt,
da kann leicht etwas in eine andere richtung streuen.


melden

Nordtirol unbekannte Leiche in Schlucht - Mord?

01.09.2015 um 20:27
Es klingt alles so, als ob nur ein kleiner Teil der Leiche gefunden wurde, eventuell nur der Kopf. Das würde erklären, warum die (teils zumindest anfänglichen) Unklarheiten bzgl. Größe, Geschlecht, Kleidung, persönlichen Besonderheiten (Tattoos, Schmuck), Identität (der Personalausweis steckt ja normalerweise in der Hose).

Ich bin zunächst da drauf gekommen, weil es keinerlei Angaben zur Kleidung gibt. Der Mann wird ja wohl nicht nackt in die Schlucht gestürzt sein.

Das Alter dagegen kann man möglicherweise an den Suturae, den Nahtstellen der Schädelknochen, ganz gut abschätzen.


melden

Nordtirol unbekannte Leiche in Schlucht - Mord?

02.09.2015 um 01:12
Im Übrigen wird es sich kaum um keinen Einheimischen gehandelt haben, denn die Zahl der 20jährigen aus Innsbruck, die im Winter 2014 spurlos verschwunden sind, dürfte sehr überschaubar sein. In dem Fall hätte die Polizei ihn wohl schon identifiziert.


melden

Nordtirol unbekannte Leiche in Schlucht - Mord?

02.09.2015 um 08:05
@Menedemos
Ja, denke auch, es könnte evtl. jemand sein, der in einem anderen Land vermisst gemeldet wurde. Innsbruck liegt ja genau zwischen Deutschland, Schweiz/Liechtenstein und Italien, auch nach Slowenien ist es nicht weit. Dass er ein von weit(er) angereister Tourist war, glaube ich allerdings nicht, denn dann hätte sicher jemand aus der Familie gewusst, wo er ist, aber wenn er nur ungeplant für einen Kurztripp in Innsbruck war, kann sein, dass das gar keiner wusste und man daher auch nie dort ihn gesucht / vermisst gemeldet hat.

Ebenso könnte er natürlich auch einfach jemand sein, der aufgrund anderer Dinge von niemandem vermisst gemeldet wurde und daher auch niemandem fehlt (z.B. wenn er ein Obdachloser war oder jemand, den es generell nie lang an einem Ort hielt). Oder er lebte total zurückgezogen wegen Depressionen und hat sich da das Leben genommen. Einen Suizid finde ich an dieser Stelle geradezu einladend für jemanden, der sich mit solchen Gedanken trägt, das Geländer scheint nicht schwer zu überwinden zu sein. Und wenn dann so jemand nach seinem Tod von niemandem vermisst wird, kann man sich auch gleich selbst die Antwort geben, warum er wohl sterben wollte, denn dann war er wohl zu Lebzeiten ziemlich einsam und allein. Den Ort kannte er dann wahrscheinlich, entweder weil er dort wohnt oder weil er ihn aus einem früheren Urlaub kennt. Dann wäre auch eine weitere Anreise denkbar bei so einem Vorhaben, denn davon würde man ja niemandem erzählen, dass man jetzt nach Innsbruck fährt, um sich da das Leben zu nehmen. Vielleicht verband er mit dem Ort ja schöne Erinnerungen und es zog ihn deshalb dort hin.


melden

Nordtirol unbekannte Leiche in Schlucht - Mord?

02.09.2015 um 08:20
Name: Andrea Liponi
Wohnort: Bozen/Italien
Geburtsdatum: 08.02.1986
Größe:
Haare:
Augenfarbe:
Bekleidung:




Vermisst seit: 08.06.2008
Letzter Aufenthaltsort: Bozen/ Italien
Vermuteter Aufenthaltsort: Länderdreieck D/AT/CH


Sachverhalt

Andrea wird seit dem 08. Juni 2008vermisst.



Mann in Südtiroler "Bermudadreieck" vermisst

Im Tisner Mittelgebirge über dem Südtiroler Etschtal, sind in den letzten sechs Jahren fünf Menschen entweder verschwunden oder tödlich verunglückt. Der letzte, der verschwand, war Andrea.



Der Kleinwagen von Andrea wurde auf einer Wiese in Sirmian gefunden. Der ortsunkundige Bozner hatte das Fahrzeug in der Nähe des Ebnerhofs bei Sirmian abgestellt. Von Andrea fehlt jedoch immer noch jede Spur. Gefunden wurden lediglich Kleidungsstücke des damals 22-Jährigen.

http://vermisste-kinder.jimdo.com/vermisste-kinder-1/andrea-liponi/


Er kann es aber nicht sein oder?
Das wäre der einzigste fall der mir einfiel.


melden

Nordtirol unbekannte Leiche in Schlucht - Mord?

02.09.2015 um 09:13
@xfairyx

Nun, sein Auto wurde ca 13km (Luftlinie) von Bozen gefunden, das legt nun doch nahe, dass er irgendwo in jener Gegend verschwunden ist, und nicht in der 140km entfernten Sillschlucht.

Ausschliessen kann man natürlich mit unseren Informationen hier nichts, aber es ist zumindest nicht naheliegend.


melden

Nordtirol unbekannte Leiche in Schlucht - Mord?

02.09.2015 um 09:45
Okay, war nur der einzigste Fall der mir in diesem länderdreieck bekannt ist :)


melden
Anzeige

Nordtirol unbekannte Leiche in Schlucht - Mord?

02.09.2015 um 10:11
Hier ist übrigens die Gesichtsrekonstruktion aus Freiburg:

7F3417B35AD648B88411282501771A87 n

http://www.bmi.gv.at/cms/bk/_fahndung/_result.aspx?b=UNBEK_LEICHEN&p=&o=0&f=D63450BA7DF740B4BC0CD430D91A3BE6&w=1

Finde dazu passend derzeit keinen Vermisstenfall.


melden
374 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt