Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Skelettierte Leiche in Lindlar gefunden

127 Beiträge, Schlüsselwörter: Lindlar

Skelettierte Leiche in Lindlar gefunden

18.04.2016 um 23:24
@Tombow
Was an dem Artikel bezweifelst du konkret? Klar sind sich solche Blätter für keine reißerische Schlagzeile zu schade, aber dass sie sogar über die Polizei Lügen verbreiten würden, bezweifel ich dann doch.


melden
Anzeige

Skelettierte Leiche in Lindlar gefunden

19.04.2016 um 11:36
Köln -

Der Mordfall, den EXPRESS-Reporter Günther Classen aufgedeckt hat, ist spektakulär. Dank seiner Recherchen konnte die Polizei vergangene Woche nicht nur ein im Wald verscharrtes Mordopfer finden, sondern am Samstagmittag auch den Tatverdächtigen Mischa T. (47) festnehmen.
Mutter und Lebensgefährtin können es nicht begreifen

Bei der weiteren Spurensuche machten Classen und seine Kollegen nun T.s Lebensgefährtin Sarah B. und T.s Mutter Ella T. (alle Namen geändert) ausfindig. Beide können noch nicht begreifen, was am Wochenende passiert ist.

Sarah B. und Ella T. sitzen am Tisch in ihren Haus. Sie wirken müde und angespannt. „Wir sind vollkommen fertig und können das alles gar nicht verstehen“, sagt Sarah B.
Zwei Tage ist es her, dass die Polizei in die Wohnsiedlung im Kölner Umland stürmte, Mischa T. vor ihren Augen festnahm und ihr Zuhause durchsuchte.

„Mischa kam gerade vom Einkaufen, da kamen Beamte in Zivil und Uniform von allen Seiten und nahmen meinen Sohn vor der Tür fest“, schildert Ella T. den Zugriff.

Sarah B. ergänzt: „Danach durchsuchten sie das ganze Haus mit Drogensuchhunden und nahmen alle Handys, Laptops und Computer mit.“

Die Frauen können sich nicht vorstellen, dass ihr Mischa jemanden erstochen haben soll. Doch genau das wird ihm derzeit vorgeworfen.

„Mein Sohn hat Wirtschaft und Mathematik studiert, abgebrochen und sich mit EDV- und Computersachen selbstständig gemacht.“ Aber Ella T. räumt auch ein, dass er dreieinhalb Jahre im Gefängnis gesessen hat.

„Er wurde zu fünfeinhalb Jahren verurteilt, weil er mit 400 Gramm Heroin und noch irgendeiner Droge an der holländischen Grenze erwischt wurde. Er kam aber früher wieder raus, auf Bewährung. Sein EDV-Geschäft war dadurch natürlich trotzdem ruiniert.“ Laut Mutter war T. aber wieder dabei als IT-Berater neu anzufangen.
War es eine Tat im Milieu?

Machte Mischa T. seine Drogenvergangenheit erneut einen Strich durch die Rechnung? Wie EXPRESS erfuhr, soll es sich bei dem Mord um eine Tat im Milieu handeln.

Bei dem Opfer könnte es sich um einen gewissen Daniel handeln, der mit Micha T. seit der gemeinsamen Zeit in der JVA Euskirchen zu tun hatte. Daniels Eltern hatten nach EXPRESS-Informationen vor Wochen eine Vermisstenanzeige aufgegeben, weil ihr Sohn spurlos verschwunden sei.
Daniel soll seinen Kumpel Mischa T. immer wieder um Geld gebeten haben

Angeblich soll Daniel seinen Kumpel Mischa T. immer wieder um Geld gebeten und – als er keins bekommen habe soll er ihm und der Familie gedroht haben. Wurde er deshalb getötet?

Diese Frage müssen die Ermittler klären. Mischa T. schweigt zu den Vorwürfen. Er hat mehrere Anwälte eingeschaltet und sitzt in der Kölner JVA.

Am Montag erließ der Richter gegen Mischa T. Haftbefehl wegen Mordes.
http://www.express.de/koeln/express-reporter-klaerte-mordfall-auf-jetzt-sprach-er-mit-den-angehoerigen-von-mischa-t--239...


melden
5X5
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Skelettierte Leiche in Lindlar gefunden

19.04.2016 um 11:47
Laut dem EXPRESS Artikel hatte der Anrufer "Rudi" ja relevante Infos zum Mord auf seinem Handy. Zitat aus dem Artikel:
"
. Ermittler fuhren in ein Düsseldorfer Pfandhaus, holten dort das Handy, das der Informant versetzt hatte und auf dem Daten zum Verbrechen gespeichert waren.
"
Ich frage mich hier, ob der Informant beim Mord ebenfalls (wie die Zeugin) anwesend war. Anders kann ich mir irgendwie schwer vorstellen, wie er sonst Daten zum Mord auf sein Handy bekommen hat.


melden

Skelettierte Leiche in Lindlar gefunden

19.04.2016 um 11:47
Als er sich noch hier eingebracht hat, wurde er ziemlich angefeindet. Schade drum, man sieht, auch er hat ein ziemliches Interesse an Kriminalfällen und recherchiert offensichtlich viel und gut.
Gut gemacht Günther, wenn auch kein freudiger Anlass.


melden

Skelettierte Leiche in Lindlar gefunden

19.04.2016 um 14:05
@der_wicht
Wenn wir jetzt bei Facebook wären, würde ich deinen Beitrag liken! :Y:


melden
eis..bär
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Skelettierte Leiche in Lindlar gefunden

19.04.2016 um 16:08
@Comtesse
Comtesse schrieb: Der wird seine Pappenheimer da auch kennen und nicht umsonst gedacht haben, dass er besser noch mal selbst nachschauen geht.
Moment mal ich glaube ich steh auf dem Schlauch.
Du unterstellst doch den Behörden nicht wirklich, sie würden nicht nachforschen und mit aller Ernshaftigkeit alles tun um ein eventuelles Verbrechen aufzuklären?

Du nennst Beamte Pappenheimer?
Nicht Dein Ernst oder?

Es ist doch vollig normal, ein Reporter geht einer Spur nach und es steht doch ausdrücklich geschrieben mit seiner Hilfe fand die Polizei den Toten.

Ich weiß jetzt ehrlich gesagt nicht was das soll..ich würde mir nie erlauben ein solches Urteil abzugeben als absolut Aussenstehender.
Finde auch nciht es gehört hier her..


melden
5X5
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Skelettierte Leiche in Lindlar gefunden

19.04.2016 um 16:23
@eis..bär
eis..bär schrieb:Moment mal ich glaube ich steh auf dem Schlauch.
Du unterstellst doch den Behörden nicht wirklich, sie würden nicht nachforschen und mit aller Ernshaftigkeit alles tun um ein eventuelles Verbrechen aufzuklären?
Ich bin zwar nicht angesprochen, aber wenn man bedenkt, das die Polizei bei der ersten "Anzeige" des Mordes erstmal garnichts gemacht hat, weil sie diesen Mordfall nicht ernst genommen haben finde ich schonmal ein starkes Stück. Das sie dann bei dem nächsten Anruf zwar ausgerückt sind, aber nichts gefunden haben wiederspricht irgendwie der Meinung, das die Polizei da mit aller Ernsthaftigkeit an den Fall rangegangen ist. Zum Glück hat der Reporter selber gesucht und auch was gefunden.


melden

Skelettierte Leiche in Lindlar gefunden

19.04.2016 um 16:31
@eis..bär
In dem ausführlichen Bericht steht, dass der Reporter selber noch mal los ist, um vor Ort die Leiche zu suchen, nachdem er erfahren hat, dass die Polizei sie nicht gefunden hat. Es steht jedem frei, das selbst zu werten, dass er sie dann allein gefunden hat an besagter Stelle. Polizisten sind auch nur Menschen, keine Heiligen. Die Pappenheimer gehen übrigens auf von Wallenstein zurück und sind in ihrem Ursprung ein Lob, kein Tadel, gegen den Ausdruck ist also überhaupt nichts einzuwenden, auch wenn er von weniger belesenen Menschen abwertend empfunden wird und ich ihn hier natürlich leicht ironisch verwendet habe. Du kannst also den empört erhobenen Zeigefinger ruhig wieder einfahren und für sinnvollere Betätigungen einsetzen, falls dir welche einfallen.


melden
eis..bär
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Skelettierte Leiche in Lindlar gefunden

19.04.2016 um 16:39
@Comtesse
Du hast Dinger drauf..
Gib es doch einfach zu, Du kreidest den Beamten einen Mißerfolg an und dann ist es gut.
Was soll dieses angeberische Getue?

Ich für meinen Teil bin froh es gibt diese Menschen und wenn sie Hand in Hand arbeiten mit interessierten und versierten Reportern..umso besser.

Da jetzt unterstellen, der Reporter kennt die Kripo und weiss wie sie agiert ist einfach nur anmassend vom bequemen Computersessel aus..

Ich hab hier keinen Zeigefinger erhoben aber ich schäme mich echt fremd für solche Einträge, sind wir doch alle nur ganz normale kleine Bürger.

Und vor allem..selbst wenn es etwas gäbe, was zu bemängeln wäre, so steht uns das als tetztes zu. Es ist eine interne angelegenheit und es gebürt einfach nur Respekt sich auch dementsprechend zu verhalten.

Hättest ja Polizist werden können um dann am Ende als Kommissar mitreden zu können.


melden

Skelettierte Leiche in Lindlar gefunden

19.04.2016 um 17:55
Können wir mal zum Thema zurück?

Irgendwie wurde der Fall schon in falscher Reihenfolge aufgerollt, es gab einen TV bevor das Opfer überhaupt identifiziert war.


melden

Skelettierte Leiche in Lindlar gefunden

19.04.2016 um 17:55
@eis..bär
Wenn du dich als kleinen Bürger empfindest, deine Sache, ich empfinde mich als mündigen Bürger, der eine kritische Meinung haben darf. Obrigkeitshörigkeit ist nicht mein Ding, auch Polizei, Politiker etc. sind Menschen, die Fehler machen. Das muss man dann aber auch sagen dürfen, wenn es so ist. Auch wenn 90% dieser Leute ihren Job gut machen. Ich brauch kein Polizist zu werden, um mitreden zu dürfen, als Steuerzahler bezahl ich diese Leute, da darf ich auch sagen, wenn mir das Ergebnis ihrer Arbeit mal nicht zusagt, das hat ne Demokratie so an sich. ;)

Um mal zum Fall zurückzukommen: Ich hoffe, dass die Polizei nun um so motivierter ist, diese Tat lückenlos aufzuklären. Sieht ja bisher schon ganz gut aus, ein bisschen Adrenalin kann manchmal Wunder bewirken.


melden

Skelettierte Leiche in Lindlar gefunden

19.04.2016 um 18:02
@crimefan
Da es einen Informanten gab, finde ich das nicht ungewöhnlich, dieser hat wahrscheinlich den TV gleich mit"geliefert". Daher kannte man den schon vor dem Leichenfund.


melden

Skelettierte Leiche in Lindlar gefunden

19.04.2016 um 18:12
Ich hätte halt gemeint, wenn der Informant schon weiss, wer da jemanden umgebracht hag und wo abgelegt, wüsste er auch wer das Opfer war.


melden

Skelettierte Leiche in Lindlar gefunden

19.04.2016 um 18:23
@crimefan
Das wusste er evtl.auch, aber öffentlich machen kann die Polizei es ja erst, wenn sie die Identität auch überprüft haben. Da hängt ja noch mehr dran, z.B. Angehörige, stell dir mal vor, du kriegst dann mitgeteilt, dein vermisster Angehöriger sei tot, ohne dass die Identität überprüft wurde. Außerdem kann auch sein, dass dem Informanten die Identität des Opfers gar nicht bekannt war.


melden

Skelettierte Leiche in Lindlar gefunden

19.04.2016 um 18:31
@Comtesse
Hier stand irgendwo, dass die Identifikation durch ein Bild der Tattoos in den Medien erfolgte, also wurden diese zuerst veröffentlicht. Wenn die Polizei schon einen Verdacht hatte, hätten sie doch bei den Angehörigen des vermeintlichen Opfers nachgefragt.


melden

Skelettierte Leiche in Lindlar gefunden

19.04.2016 um 18:44
@crimefan
Das spricht dafür, dass der Polizei die Identität nicht bekannt war. Evtl. war diese nicht mal dem TV bekannt. Wäre bei einem Wohnungslosen als Opfer nicht undenkbar, dass man sich nur mit Vornamen kannte, wenn überhaupt.


melden

Skelettierte Leiche in Lindlar gefunden

19.04.2016 um 19:32
ich wundere mich ein wenig, dass bisher niemand auf den Eintrag vom Sonntag
von "pinkpony" eingegangen ist

Skelettierte Leiche in Lindlar gefunden 17.04.2016 um 13:51

Ich bin unsicher, ob ich den Link hier posten darf... bin beim googlen auf einen Thread bei "go feminin" gestoßen, in dem eine Mutter von Zwillingen mit Namen Aylin und Diego postete. So häufig sind die Namen meiner Meinung nach nicht. Und schon gar nicht in Kombination.

Kurze Zeit später kam die Meldung, dass die Leiche identifiziert sei.....


melden

Skelettierte Leiche in Lindlar gefunden

19.04.2016 um 19:41
@conita1946

Das hatte sich auch erledigt. Als ich anfing die Mail an die Kripo zu schreiben fiel mir auf, dass die junge Frau aus dem Forum selber Aylin heisst und ihr Sohn Diego. Daraufhin fing ich erstmal an, weiter zu recherchieren aber bloß wenige Minuten später war, wie du bereits sagtest, dass Opfer identifiziert. Daraufhin hörte ich auf, das Internet zu durchforsten (ich war auch eh arbeiten zu dem Zeitpunkt und hatte eigentlich keine Zeit). Die Mail am die Kripo schickte ich demnach nie ab.


melden

Skelettierte Leiche in Lindlar gefunden

19.04.2016 um 19:42
@conita1946
Bin davon ausgegangen, dass sich das überschnitten hat, die Zeit war eigentl. zu kurz zwischen dem Posting und der Meldung, dachte daher nicht, dass es zusammenhängt (wobei es sich natürl. trotzdem um dieselbe Frau handeln kann).


melden
Anzeige

Skelettierte Leiche in Lindlar gefunden

19.04.2016 um 19:44
@pinkpony
@Comtesse
hatte nur gesehen, dass die Meldungen recht zeitnah waren und wunderte mich, dass niemand so recht darauf einging! Hat sich ja nach dem post von @pinkpony erledigt, wird wohl nichts zu sagen haben!


melden
274 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden