Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Philosophie Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung +

Skelett einer Unbekannten in Sierksdorf (SH) gefunden

248 Beiträge, Schlüsselwörter: Körper, Skelett, Sierksdorf, Scmuck, Kennedy-ring, A1, Fehmarn, Holstein, Lübeck

Skelett einer Unbekannten in Sierksdorf (SH) gefunden

12.08.2017 um 22:45
@inci2
Zumal Du zum "Zwischenfahren" nach Fehmarn ein Auto brauchst. Und das besaß in den 70ern nicht jeder. Davon ab... auch heute hat nicht jeder ein Auto.

OK, Du kommst nach Burg auch mit dem Zug, aber DAS eignet sich m. E. noch weniger zum "Zwischenfahren".


melden
Anzeige
inci2
Diskussionsleiter
Profil von inci2
dabei seit 2014

Profil anzeigen
Private Nachricht

Skelett einer Unbekannten in Sierksdorf (SH) gefunden

12.08.2017 um 22:47
d.fense schrieb:wo genau kommt nun die Vermutung der langen Liegezeit her?Die Polizei redet afaik nur von "mehreren Jahren"
Das kommt hierher. Aus einem Zeitungsartikel, den monsche verlinkt hatte.

Beitrag von monsche, Seite 1


melden

Skelett einer Unbekannten in Sierksdorf (SH) gefunden

12.08.2017 um 22:47
@Penelope05

Der Ort ist auf dem Satellitenbild auf Google leicht zu finden. Das Biotop war nicht gross, und so wie es sich anhoert, war dieser Ort einfach nicht fuer die Landwirtschaft geeignet.

Die Leiche war wohl in eine Kuhle geworfen worden, die regelmaessig mit Wasser vollief. Ich glaube nicht, dass sie tief vergraben war, denn sonst haette ein handelsueblicher Metalldetektor wohl kaum etwas gefunden.

Das hoert sich nicht nach einem Selbstmord an. Ein Unfall klingt auch irgendwie unrealistisch, kann aber nicht ganz ausgeschlossen werden.


melden

Skelett einer Unbekannten in Sierksdorf (SH) gefunden

12.08.2017 um 22:49
@inci2
Auf dem maps-Foto von Sierksdorf kann man das Feld mit Hilfe des Fotos in den LN ganz gut identifizieren.
Ziemlich genau rechts vom Gutshof kreuzen sich ein Weg, der zur Ostsee führt und die Bahnstrecke. Das Foto ist meiner Meinung nach genau auf dieser Kreuzung aufgenommen und zeigt den Blick Richtung Ostsee über das rechte obere Feld. Der Waldsaum und die Feldinsel mit dem Baum passen genau.
Ich würde es ja gerne einstellen, habe aber computertechnisch drei linke Hände.

Auf diesem Feld sind drei Feldinseln von denen ich stark vermute, dass es sich bei einer um besagtes Biotop handelt.


melden
d.fense
versteckt


Skelett einer Unbekannten in Sierksdorf (SH) gefunden

12.08.2017 um 22:51
@inci2
Ebenfalls involviert ist die Rechtsmedizin. Laut Hingst gehen die Experten von einer sogenannten Liegezeit zwischen 50 und 100 Jahren aus. „Das ist aber ganz grob und vorsichtig geschätzt. Denn die Schätzung basiert aber auf einer Lagerung in Erdgräbern“, sagte Hingst. Dies treffe auf den Fundort eher nicht zu.
Erdgräber...


melden
inci2
Diskussionsleiter
Profil von inci2
dabei seit 2014

Profil anzeigen
Private Nachricht

Skelett einer Unbekannten in Sierksdorf (SH) gefunden

12.08.2017 um 22:51
SKlikerklaker schrieb:OK, Du kommst nach Burg auch mit dem Zug, aber DAS eignet sich m. E. noch weniger zum "Zwischenfahren".
Man muss mal zurückdenken, was für eine Art Züge in den 70ern fuhren.
Da konnte man noch die Türen während der Fahrt aufmachen, die Türen
waren damals noch nicht so gesichert wie heute.

Es könnte auch sein, daß sie schlicht und einfach aus dem Zug gefallen ist.
Aus welchen Gründen auch immer.

Jetzt mal unabhängig von Fehmarn, Jimi Hendrix und dem Konzert.

Anhand des Schmucks, was würdet ihr da vermuten, in welche Altersgruppe
die Tote fallen würde? 18 bis 25? Oder Älter?


melden
inci2
Diskussionsleiter
Profil von inci2
dabei seit 2014

Profil anzeigen
Private Nachricht

Skelett einer Unbekannten in Sierksdorf (SH) gefunden

12.08.2017 um 22:53
d.fense schrieb:Erdgräber...
Deshalb die sehr große Zeitspanne von 50 bis 100 Jahre, wie es im
Artikel ja auch heißt.


melden

Skelett einer Unbekannten in Sierksdorf (SH) gefunden

12.08.2017 um 22:57
@inci2

Das mit den 100 Jahren ist doch voelliger Mist, Kennedy wurde 63 ermordet, der Ring beschreibt genau dieses Ereignis. Er kann faktisch von 63 bis in die Neuzeit produziert worden sein, nicht aber vor 63.


melden

Skelett einer Unbekannten in Sierksdorf (SH) gefunden

12.08.2017 um 22:57
@inci2

Dann haette man sie wohl am Bahndamm gefunden, und das ganze waere eine andere Geschichte. Ich glaube auch, dass sie in einer dieser "Inseln" lag. Sieht mir irgendwie nach Absicht aus.


melden
inci2
Diskussionsleiter
Profil von inci2
dabei seit 2014

Profil anzeigen
Private Nachricht

Skelett einer Unbekannten in Sierksdorf (SH) gefunden

12.08.2017 um 22:58
AnnaKomnene schrieb:Dann haette man sie wohl am Bahndamm gefunden, und das ganze waere eine andere Geschichte. Ich glaube auch, dass sie in einer dieser "Inseln" lag. Sieht mir irgendwie nach Absicht aus.
Aber wenn man sie doch in einer Art Kuhle fand, wäre das doch normal, daß der Körper
nach dem Fall/Sturz oder was auch immer aus dem Zug darein kullert.


melden

Skelett einer Unbekannten in Sierksdorf (SH) gefunden

12.08.2017 um 23:00
@inci2
Ich tippe auch auf eine jüngere Frau bis Anfang 20.
Die Armbanduhr ist ein modischer Artikel und eher rustikal.

Mich lässt wirklich die lange Liegezeit von bis zu 100 Jahren rätseln. Aufgrund des JFK - Ringes müsste die Verstorbene dann eine Zeitreisende gewesen sein.

Oder der Ring und überhaupt der ganze Schmuck gehört nicht zu den Teilen des gefundenen Skelettes.


melden

Skelett einer Unbekannten in Sierksdorf (SH) gefunden

12.08.2017 um 23:04
@Penelope05

Das ist sehr unwahrscheinlich, vor allem in einem Biotop. Da muesste auf die Leiche einer Schmuck geworfen haben.


melden

Skelett einer Unbekannten in Sierksdorf (SH) gefunden

12.08.2017 um 23:05
@Penelope05
@inci2

Ich glaube, die 50 bis 100 Jahre Liegezeit wurden aufgrund der Knochen bestimmt. Und dann hat man eben noch die Muenze, und man kann damit wahrscheinlich sagen, dass sie Ende der 60er zu Tode kam, wenn man beides zusammennimmt.

Da ist Bewuchs an den "Inseln" ich glaube nicht, dass man da reinrollen kann. Dieser Teil wird ja nicht bewirtschaftet.


melden
inci2
Diskussionsleiter
Profil von inci2
dabei seit 2014

Profil anzeigen
Private Nachricht

Skelett einer Unbekannten in Sierksdorf (SH) gefunden

12.08.2017 um 23:10
Penelope05 schrieb:Mich lässt wirklich die lange Liegezeit von bis zu 100 Jahren rätseln. Aufgrund des JFK - Ringes müsste die Verstorbene dann eine Zeitreisende gewesen sein.
Nein, das würde es doch exakt eingrenzen. Diese Münze oder Medaille wurde nach seinem
Tod geprägt, d.h. auf keinen Fall vor 1963.

Man müsste jetzt herauskriegen, in welcher Zeit diese Art von Münzen/Medaillen geprägt
wurden. Ab 1963 regelmäßig in gewissen Abständen, oder gab es für diese spezielle Art nur
einen bestimmten Zeitraum in der dieses Münzen/Medaillen geprägt wurden?


melden
inci2
Diskussionsleiter
Profil von inci2
dabei seit 2014

Profil anzeigen
Private Nachricht

Skelett einer Unbekannten in Sierksdorf (SH) gefunden

12.08.2017 um 23:11
AnnaKomnene schrieb:Da ist Bewuchs an den "Inseln" ich glaube nicht, dass man da reinrollen kann. Dieser Teil wird ja nicht bewirtschaftet.
Die Frage ist, ob es den Bewuchs zum Todeszeitpunkt auch schon
gegeben hat.


melden

Skelett einer Unbekannten in Sierksdorf (SH) gefunden

12.08.2017 um 23:11
inci2 schrieb:Man muss mal zurückdenken, was für eine Art Züge in den 70ern fuhren.
Nun, die meisten Züge nach Burg sind ,von Neustadt aus, RB´s oder RE´s. Es fahren auch ICs nach Kopenhagen, aber die halten, sofern ich da nichts überlesen habe, nicht in Burg...
(Quelle: bahn.de)


melden
inci2
Diskussionsleiter
Profil von inci2
dabei seit 2014

Profil anzeigen
Private Nachricht

Skelett einer Unbekannten in Sierksdorf (SH) gefunden

12.08.2017 um 23:13
SKlikerklaker schrieb:Nun, die meisten Züge nach Burg sind ,von Neustadt aus, RB´s oder RE´s. Es fahren auch ICs nach Kopenhagen, aber die halten, sofern ich da nichts überlesen habe, nicht in Burg...(Quelle: bahn.de)
Und wie war das in den 70ern, 80ern oder den darauffolgenden Jahren?
Man müsste aus Kursbuch aus der Zeit haben.


melden

Skelett einer Unbekannten in Sierksdorf (SH) gefunden

12.08.2017 um 23:16
@inci2
Keine Ahnung. Ich fahre selten Zug... Erst recht nicht auf der Strecke.

Den IC gibt´s in Deutschland seit 1971.


melden
inci2
Diskussionsleiter
Profil von inci2
dabei seit 2014

Profil anzeigen
Private Nachricht

Skelett einer Unbekannten in Sierksdorf (SH) gefunden

12.08.2017 um 23:28
SKlikerklaker schrieb:Den IC gibt´s in Deutschland seit 1971.
Gut, aber fuhr der auch auf der Strecke da?


melden
Anzeige

Skelett einer Unbekannten in Sierksdorf (SH) gefunden

12.08.2017 um 23:35
@inci2
Wie gesagt. Keine Ahnung ...

Der RB von Neustadt nach Burg hält aber (heute) in Sierksdorf.

Quelle: bahn.de

Mit "heute" meine ich die aktuelle Fahrplanauskunft. Wie das vor 40 oder 50 Jahren war, weiß ich nicht.


melden

111.673 Mitglieder
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden