Nachdem ich dieses Fall bei Aktenzeichen xy vom 03.11.1989 gesehen habe und es in diesem Fall eine verdächtige Person gibt die auch höchstwahrschinlich der Täter war, dachte ich mir dieser Fall muss zumindest mal angesprochen werden.

Am Morgen des 16.05.1989 wurde das Taxi von C.R. in der Friesstrasse in Frankfurt gefunden.
Ihre Leiche am selben Nachmittag auf einem Feldweg zwischen Nieder-Florstadt und Altenstadt.
Sie wurde mit fünf Schüssen in Ihrem Taxi ermordet.
Nachem der Täter  C.R. ermordet hat, fuhr dieser zur Friesstrasse in Frankfurt.
Fussspuren des Täters führten von dem Taxi in der Friesstrasse zu einer nahe gelegenen Telefonzelle.
Alles spricht für einen Raubmord und kein Sexualdelikt.

Am 20.Mai 1989 erschien an der Frankfurter Hauptwache ein junger Mann , der angab das sein Schlüssel für das Schliessfach 419 nicht passt.
In diesem Schliessfach lagerten die gefunden Beweismittel dieser Tat.
Er wurde gebeten beim Schliessfach zu warten, doch als er die Polizei bemerkte , verschwand er.
Dieses wiederholte sich noch einmal, bevor der mysteriöse Schliessfachbesitzer dann ganz verschwunden ist.
Die Tatwaffe wurde zudem schon im Dezember des Vorjahres bei einem Schuss auf einer Apotheke in Assenheim verwendet.

Hier ein Bericht der Wetterauer Zeitung am 07.08.2009 :

http://www.wetterauer-zeitung.de/regional/wetteraukreis/art73,35024


Es gibt auch ein Phantomfoto von dem gesuchten , das finde ich aber nur bei diesem Link :

https://web.archive.org/web/20160506014524/http://www.wetterauer-zeitung.de:80/Home/Artikel,-Fuenf-Schuesse-toeten-Kaval...


Und hier der Fall bei Aktenzeichen XY vom 03.11.1989 :