Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mord nach Einbruch (?) in Gonterskirchen bei Gießen

40 Beiträge, Schlüsselwörter: Mord, Feuer, Einbrecher, Gießen, Gonterskirchen

Mord nach Einbruch (?) in Gonterskirchen bei Gießen

01.12.2017 um 00:05
Bin ich denn die einzige, die gestern Abend RTL Nachrichten geschaut hat und dort gesagt wurde, das das verstorbene Opfer Kontakte zum Drogenmileu hatte und auch bei der Polizei bekannt war? :O


melden
Anzeige

Mord nach Einbruch (?) in Gonterskirchen bei Gießen

01.12.2017 um 04:43
@cat_and_go

Na, dann ist schon einiges klarer. In letzter Zeit läuft in Giessen einiges von der Rolle.
da ist ganz heisses Pflaster.Ich bin gespannt, aber fast habe ich schon alles auf dem Schirm.


melden

Mord nach Einbruch (?) in Gonterskirchen bei Gießen

01.12.2017 um 05:55
@cat_and_go
Hmm..Das ist völlig an mir vorbeigegangen und auch in der hiesigen Presse war davon meiner Meinung nach nichts zu lesen.
Naja es ist RTL.... Hätte so eine Meldung unabhängig vom Wahrheitsgehalt eher der Bild zu geordnet. Warten wir ab was kommt.


melden

Mord nach Einbruch (?) in Gonterskirchen bei Gießen

01.12.2017 um 06:55
cat_and_go schrieb:Bin ich denn die einzige, die gestern Abend RTL Nachrichten geschaut hat und dort gesagt wurde, das das verstorbene Opfer Kontakte zum Drogenmileu hatte und auch bei der Polizei bekannt war? :O
ich hab es leider auch nicht gesehen. Hat das der Kommentartor gesagt oder Nachbarn oder wer sonst? Weißt du das noch?
Staatsanwalt Hauburger äußerte sich, dass er nicht wüsste, ob das Paar polizeilich bekannt ist (auch irgendwie merkwürdig).


melden

Mord nach Einbruch (?) in Gonterskirchen bei Gießen

01.12.2017 um 07:19
Hier der Link mit der Aussage des zuständigen Staatsanwalts. Er sagt außerdem, dass es eine atypische Eskalation eines Einbruchs sei.

http://www.giessener-anzeiger.de/lokales/kreis-giessen/landkreis/mutmassliches-toetungsdelikt-in-laubach-zusammenfassung...


melden

Mord nach Einbruch (?) in Gonterskirchen bei Gießen

01.12.2017 um 10:45
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43559/3803554
Nachdem es in Laubach-Gonterskirchen zu einem Raubüberfall in einer Wohnung mit anschließender Brandlegung und einem Tötungsdelikt gekommen war, konnten am Mittwochabend in 61381 Friedrichsdorf zwei Männer im Alter von 30 und 37 Jahren von Polizeikräften an ihren jeweiligen Wohnanschriften vorläufig festgenommen werden.


melden

Mord nach Einbruch (?) in Gonterskirchen bei Gießen

01.12.2017 um 10:53
@seli
In dem beitrag steht auch, das das opfer in umfangreiche drogengeschäften verwickelt war.


melden

Mord nach Einbruch (?) in Gonterskirchen bei Gießen

01.12.2017 um 10:56
seli schrieb:in 61381 Friedrichsdorf
dieser kleine Ort ist uns in letzter Zeit schon einmal begegnet: Auch der Mörder von Johanna Bohnacker lebte dort.

im vom @seli verlinkten Artikel steht, dass einer der beiden Männer den Wagen gemietet hatte, den die Täter nahe des Tatorts stehenließen, da er sich vermutlich festgefahren hatte.
Außerdem wird gesagt, dass die Männer und die Opfer in der Vergangenheit Drogengeschäfte miteinander gemacht hätten. Das bestätigt wiederum die von @cat_and_go gehörte Aussage auf RTL.

edit: @cat_and_go hat die Drogengeschäfte bereits erwähnt.


melden

Mord nach Einbruch (?) in Gonterskirchen bei Gießen

01.12.2017 um 11:01
Wie blöd muss man sein, ein Auto zu mieten, damit zu einem Tatort zu fahren, an dem man dann einen Mord begeht, das Auto dann im Morast festgefahren zurückzulassen und dann, selbstverständlich ohne das gemietete Auto wieder zurückzugeben - fällt ja sicher niemand auf, auch dem Mietwagenunternehmen nicht - einfach wieder nach Hause in seine Wohnung zurückzukehren?


melden

Mord nach Einbruch (?) in Gonterskirchen bei Gießen

01.12.2017 um 11:03
@Petrocek

Dass sie sich festfahren wussten sie ja nicht. Und danach musste alles schnell gehen, da man davon ausgehen kann, dass Polizei und Feuerwehr recht schnell kommen, wenn mal ein Haus brennt. Da kann man nicht mehr mal den Abschleppdienst rufen oder stundenlang versuchen, selber noch den Karren aus dem Dreck zu ziehen ;)

Pech gehabt, Gott sei Dank.


melden

Mord nach Einbruch (?) in Gonterskirchen bei Gießen

01.12.2017 um 11:06
Allerdings sind noch weitere vier Täter nicht bekannt. Hoffentlich schafft es die Polizei diese auch noch zu ermitteln.
Die beiden werden ihre Kollegen wohl eher nicht verraten.


melden

Mord nach Einbruch (?) in Gonterskirchen bei Gießen

01.12.2017 um 11:15
pinkpony schrieb:Die beiden werden ihre Kollegen wohl eher nicht verraten.
Die waren vier Stunden in dem Haus und werden Spuren (Fingerabdrücke, DNA) hinterlassen haben. Und wenn der relativ unwahrscheinliche Fall vorliegen sollte, dass die dazugehörigen Personen noch nicht aktenkundig sibnd, wird man den möglichen Personenkreis vermutlich recht leicht über die Telefonkontakte der beiden festgenommen einengen können.

Wenn die Betroffenen noch in Deutschland oder Europa sind, wird man sie kriegen.


melden

Mord nach Einbruch (?) in Gonterskirchen bei Gießen

01.12.2017 um 11:15
Was auf dem Foto vom Leihwagen wohl verpixelt ist?

http://m.bild.de/regional/saarland/frankfurt-regional/breaking-news-vorlage-54046368.bildMobile.html


melden

Mord nach Einbruch (?) in Gonterskirchen bei Gießen

01.12.2017 um 11:22
@E_M

Das ist ein Europcar Mietwagen (erkenne ich am Kennzeichen), aber ein Logo wäre sicher an anderer Stelle. Ich hab keine Ahnung. Merkwürdig.


melden

Mord nach Einbruch (?) in Gonterskirchen bei Gießen

01.12.2017 um 11:23
@E_M


Ich schätze mal das Logo der Bildquelle ;)


melden

Mord nach Einbruch (?) in Gonterskirchen bei Gießen

01.12.2017 um 13:58
Nach dem tödlichen Überfall auf ein Paar in Hessen sitzen zwei Verdächtige in Untersuchungshaft. Die 30 und 37 Jahre alten Männer seien am Mittwochabend im Taunus in ihren Wohnungen festgenommen worden.


Sie sollen mit dem getöteten 57-Jährigen in der Vergangenheit umfangreiche Drogengeschäfte abgewickelt haben, wie die Ermittler mitteilten. „Die Verstrickung in den Betäubungshandel könnte auch Hintergrund des Überfalls gewesen sein“, heißt es in der Mitteilung. Polizei und Staatsanwaltschaft gehen davon aus, dass der Überfall „eine gezielte Aktion“ war. Die Beschuldigten bestreiten die Tat und machen von ihrem Schweigerecht Gebrauch. Die Polizei geht davon aus, dass insgesamt sechs Täter beteiligt waren.

Vier Mittäter noch auf der Fluch...


Der 30 Jahre alte Beschuldigte soll das Fluchtauto mit Hamburger Kennzeichen, das kurz nach der Tat in der Nähe des Tatorts gefunden worden war, am selben Tag gemietet haben. Der 37-Jährige ist sein Cousin. Von den anderen vier maskierten Tätern fehlte zunächst noch jede Spur. Die Polizei Gießen hat in dem Fall eine Sonderkommission mit derzeit etwa 20 Beamten eingerichtet.
scheint, als ob die Tat recht zügig aufgeklärt wird

https://www.hna.de/welt/toedlicher-ueberfall-auf-paar-polizei-nimmt-verdaechtige-fest-drogen-als-motiv-zr-9412672.html


melden

Mord nach Einbruch (?) in Gonterskirchen bei Gießen

01.12.2017 um 14:08
Na sicher haben sie die 4 weiteren Täter auch bald... die dürften ja auch aus dem Clan Umfeld stammen...


melden
Siegessicher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord nach Einbruch (?) in Gonterskirchen bei Gießen

01.12.2017 um 20:03
lawine schrieb:Der 30 Jahre alte Beschuldigte soll das Fluchtauto mit Hamburger Kennzeichen, das kurz nach der Tat in der Nähe des Tatorts gefunden worden war, am selben Tag gemietet haben.
n bisschen dämlich, oder?


melden

Mord nach Einbruch (?) in Gonterskirchen bei Gießen

01.12.2017 um 20:26
vielleicht haben die nicht nur Drogen gedealt, sondern auch reichlich konsumiert und damit Hirnmasse verjubelt?

@Siegessicher


melden
Anzeige

Mord nach Einbruch (?) in Gonterskirchen bei Gießen

30.08.2018 um 10:25
Die Verhandlung in diesem Fall hat begonnen.
Es gibt sehr ausführliche Artikel, die ich leider aus Zeitgründen nicht zusammenfassen kann.

Der erste Verhandlungstag wird hier geschildert, zwei Angeklagte haben sich geäußert:

https://www.giessener-allgemeine.de/regional/kreisgiessen/Kreis-Giessen-Deals-mit-der-Glatze-Angeklagter-erzaehlt-von-Dr...

Hier die Schilderung des zweiten Verhandlungstages:

https://www.giessener-anzeiger.de/lokales/kreis-giessen/laubach/mord-in-gonterskirchen-aussage-mit-lugen-gespickt_190316...

Ein 19-jähriger, der als Heranwachsender gilt, muss sich "nun gemeinsam mit dem 41-Jährigen und drei Mitangeklagten wegen Mordes, versuchten Mordes, Raub und Körperverletzung mit Todesfolge sowie besonders schwerer Brandstiftung vor der Jugendkammer verantworten. Angesichts der Schwere der Vorwürfe kommt für alle fünf Sicherungsverwahrung in Betracht. Ein weiterer Tatverdächtiger ist auf der Flucht und wird per Haftbefehl gesucht. Der Bruder des 19-Jährigen sitzt wegen einer anderen Straftat in Belgien im Gefängnis. "

Es sollen sieben Männer an der Tat beteiligt gewesen sein

Es muss bei der Straftat wohl sehr hektisch zugegangen sein und eine Menge ist schiefgegangen.
Am 4.9.2018 wird die Verhandlung fortgesetzt.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

194 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden