Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Serienmörder die nie gefasst wurden

47 Beiträge, Schlüsselwörter: Mord, Opfer, Serienmörder

Serienmörder die nie gefasst wurden

05.09.2018 um 14:53
Spurenleser71 schrieb:Jeder einzelne unter uns hatte schon grausige Mordphantasien an anderen,
Also da musd ich @swinedog Recht geben! Auch ich habe mir das noch nie vorgestellt! Ich habe mir auch noch nie vorgestellt, jemanden körperlich leiden zu lassen. :)
swinedog schrieb:Ich glaube allerdings schon, dass prinzipiell jeder zum Mörder (durch Totschlag) werden kann.
Da bin ich ganz bei dir! Ich denke, dass ein großteil der Mörder gar keinen Mord, oder Totschlag verüben wollten.


melden
Anzeige

Serienmörder die nie gefasst wurden

05.09.2018 um 14:57
Ich finde nicht, dass Auftragsmörder (egal ob Mafia oder was/wer auch immer) Serienkiller sind.

Serienkiller sind für mich Menschen, die aus irgendeinem Antrieb heraus und nach dem gleichen, speziellen Muster töten, von dem sie nicht oder kaum abweichen.


melden

Serienmörder die nie gefasst wurden

05.09.2018 um 15:13
Mailaika schrieb:Ich finde nicht, dass Auftragsmörder (egal ob Mafia oder was/wer auch immer) Serienkiller sind.
In der Tat. Für die gehört das Töten zum "beruflichen Anforderungsprofil". Ist letztendlich ja auch bei Soldaten so. Wenn man da nicht differenziert, müsste man so einige von denen ja auch mit zu den Serienkillern zählen. Ebenso die diversen Henker, die es in diversen Ländern der Erde ja noch gibt und auch den ein oder anderen Polizisten oder Geheimdienstangestellten, der im Dienst schon mehrfach zur Waffe greifen musste.


melden

Serienmörder die nie gefasst wurden

05.09.2018 um 15:19
@kaietan
Danke, du hast genau die Worte gefunden, die mir gefehlt haben, um meine Meinung zu beschreiben! :)

Ich finde diese Differenzierung ist auch wirklich wichtig! Ich glaube, dass bei Serienkillern generell eine psychische Störung vorliegt, aufgrund derer sie töten “müssen“.

Während Menschen, die von “berufswegen“ töten ja ganz eindeutig einen klar definierten Auftrag haben.
kaietan schrieb:Für die gehört das Töten zum "beruflichen Anforderungsprofil".
Klingt iwie schräg, oder? :D

Gibt es denn auch in Deutschland ungeklärte Fälle, wo nachweislich Serienkiller zu Gange waren?


melden

Serienmörder die nie gefasst wurden

05.09.2018 um 16:30
swinedog schrieb:Ich glaube allerdings schon, dass prinzipiell jeder zum Mörder (durch Totschlag) werden kann.
@swinedog
Der Unterschied zwischen Mord und Totschlag ist nicht sehr groß.
Auch der Totschlag setzt eine Planung voraus.

Du meinst wahrscheinlich eine Tat im Affekt -
eine Tat , die nicht beabsichtigt war


melden

Serienmörder die nie gefasst wurden

05.09.2018 um 16:32
frauzimt schrieb:Auch der Totschlag setzt eine Planung voraus.
Wo hast du das denn her? Der Tod wird in Kauf genommen aber nicht geplant.

Schau mal hier -> http://www.recht-kinderleicht.de/mord-und-totschlag/


melden

Serienmörder die nie gefasst wurden

05.09.2018 um 16:52
@Mailaika

Also ich habe im Internet nichts dazu gefunden alle nur eine Liste von Seriernmörder die die Polizei bekommen hat.

Hier der Link dazu https://www.kabeleinsdoku.de/themen/helden-und-verbrecher/die-10-schlimmsten-serienmoerder-deutschlands


melden

Serienmörder die nie gefasst wurden

05.09.2018 um 17:36
KFB schrieb:frauzimt schrieb:
Auch der Totschlag setzt eine Planung voraus.
Wo hast du das denn her? Der Tod wird in Kauf genommen aber nicht geplant.
@KFB
Ein Mord ist ein Totschlag unter strafverschärfenden Bedingungen.
Das sind die sogenannten "niederen Beweggründe".

Ich lese den Text hinter dem kinderleicht-link nicht. Entweder es steht dort falsch- oder du hast das Gelesene falsch interpretiert.

Der Unterschied zwischen Mord und Totschlag ist in den Allmy-Foren oft genug diskutiert worden. Zieh doch einfach eine weitere Quelle hinzu.


melden

Serienmörder die nie gefasst wurden

05.09.2018 um 18:11
frauzimt schrieb:Der Unterschied zwischen Mord und Totschlag ist nicht sehr groß.
Auch der Totschlag setzt eine Planung voraus.

Du meinst wahrscheinlich eine Tat im Affekt -
eine Tat , die nicht beabsichtigt war
Darum ging es mir nicht. Ich schrieb bewusst Totschlag, weil ich nicht glaube, dass jedermann zu einem Mörder nach den in § 211 Abs. 2 StGB angeführten Merkmalen, also z. B. Mordlust, niedrige Beweggründe etc. werden kann. Von Affekt war nicht die Rede.


melden

Serienmörder die nie gefasst wurden

05.09.2018 um 18:12
Das ist echt unheimlich wenn man bedenkt das solche Männer frei umher laufen und jeder Zeit wieder zuschlagen können.
Und wenn man noch bedenkt das das diese Menschen vielleicht in einer Beziehung oder gar verheiratet sind und selbst Kinder hat ist es um so unheimlicher.


melden

Serienmörder die nie gefasst wurden

05.09.2018 um 18:17
Kleinerose15 schrieb:solche Männer
Gibt auch Serienmörderinnen. Stichwörter "Schwarze Witwen" und mörderische Pflegekräfte.
Eine "klassische" Serienmörderin: Aileen Wuornos.


melden

Serienmörder die nie gefasst wurden

05.09.2018 um 18:47
Das Stimmt der eine Serienmörder wo man Männer leichen gefunden hat könnte vielleicht eine Frau gewesen sein.


melden

Serienmörder die nie gefasst wurden

05.09.2018 um 22:10
Ja, ich finde es auch sehr interessant, wie Serienmörder es schaffen, unerkannt zu bleiben. Welche Faktoren begünstigen es, dass sie nicht gefangen werden können?

Wir brauchen da ja nicht mal so weit in die Ferne zu schweifen. Weshalb konnten Männer wie Manfred Seel oder Kurt-Werner Wichmann so lange unentdeckt bleiben und erst sozusagen zufällig als Mörder enttarnt werden?

Welche Morde sind bislang nicht als Serie erkannt oder als Serie wahrscheinlich? Wie z.B. die Vermisstenfälle und Morde im sogenannten Todesdreieck.

Die Serien der Münsteraner Morde und Heidelberger Morde sind ungeklärt und werden fraglich sogar als eine gemeinsame Serie untersucht.

Dazu gibt es die Threads vom "Großen Killer, "Todesdreieck", KWW und MS hier.

Und dann gibt es Threads zu Spekulationen über einen "Serienmörder in Ostdeutschland" oder zu "Tanja Mühlinghaus, Tina Würth und Frauke Liebs".


melden

Serienmörder die nie gefasst wurden

05.09.2018 um 22:15
Um mal auf unentdeckte Serienmörderinnen zu kommen: Bekannt ist der Fall der Giftmörderin Geesche Gottfried aus Bremen.

Ich bin mir gar nicht so sicher, ob es nicht mehr unentdeckte Serienmörderinnen gab und gibt als man gemeinhin vermutet, gerade was vergiftungen angeht.


melden

Serienmörder die nie gefasst wurden

05.09.2018 um 22:29
Hier noch ein Link zum Fall Gesche Gottfried. Sie wurde letztendlich zwar gefasst, aber erst nach vielen Morden.


https://www.zeit.de/zeit-geschichte/2018/01/margarethe-gottfried-bremen-serienmoerderin


melden

Serienmörder die nie gefasst wurden

05.09.2018 um 22:32
swinedog schrieb:Darum ging es mir nicht. Ich schrieb bewusst Totschlag, weil ich nicht glaube, dass jedermann zu einem Mörder nach den in § 211 Abs. 2 StGB angeführten Merkmalen, also z. B. Mordlust, niedrige Beweggründe etc. werden kann.
@swinedog
Unter gesellschaftlich stabilen Verhältnissen glaube ich das auch nicht.
Aber wenn in einer Diktatur bestimmte Menschen zu Freiwild erklärt werden, sieht es anders aus. Da geben erschreckend Viele ihre Skrupel auf, um sich zu bereichern z.B. - oder in ihnen schlummernde Gewaltfantasie auszuleben.

Und was Mord und Totschlag betrifft: Die Unterscheidung ist oftmals sehr dünn, bzw. auch nicht immer nachvollziehbar (warum ein Gericht "nur" Totschlag- und nicht "Mord" feststellt)


melden

Serienmörder die nie gefasst wurden

05.09.2018 um 22:52
Dann gab es da noch den mysteriösen Fall 1977 in Hannover.
Immer wieder tauchten nicht zuzuordnende Leichenteile mehrere Personen auf.

Zeitweise dachte man daran, das sich da jemand einen üblen Scherz erlaubte und Teile bereits toter Menschen abgelegt hat.
Dann aber konnte man an einem Leichenteil nachweisen, das das Opfer durch Gewalt ums Leben kam.

Die Serie hörte irgendwann Ende der 70er auf. Der genaue Hintergrund konnte nie ermittelt werden.


melden
Anzeige

Serienmörder die nie gefasst wurden

05.09.2018 um 22:59
In Deutschland gibt es meines Wissens keine ungeklärten aktuellen und erkannten Mordserien.
Die ungeklärten Fälle liegen Jahrzehnte zurück.
Es sei denn, jemand weiss mehr als ich.


melden
144 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt