Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Serienmörder die nie gefasst wurden

47 Beiträge, Schlüsselwörter: Mord, Opfer, Serienmörder

Serienmörder die nie gefasst wurden

05.09.2018 um 23:17
Interessanter neuer Thread :)
Wie schon 2 Kommentare über mir erwähnt wurde, gibt es in Bremen eine mutmaßliche Mordserie an Anhalterinnen, die bis heute ungeklärt ist.
Auffallend ist, dass die Mädchen immer bei Vollmond verschwanden.
Die Serie nennt sich auch das Todesdreieck und nur ein einziges Mädchen ist in einem Wassergraben gefunden worden und die restlichen Mädchen gelten bis heute als vermisst.
Die Erste, die am 07.10.1977 verschwunden ist, hieß Anja Beggers. Vermutlich ist sie von der Disco Moustache in Bremerhaven, die 25 Kilometer nach Midlum getrampt, wo sie aber nicht angekommen ist.

Dann am 07.06.1978 ist Angelika Kielmann verschwunden, die zuerst die Disco Container in Cuxhaven besuchte und dann von der ehemaligen Feuerwehrwache nach Sahlenburg trampen wollte.
Am 16.05.1979 verschwand Anke Streckenbach, die ebenfalls die Disco Container besuchte und dann auch wie Angelika im Vorjahr, von der ehemaligen Feuerwehrwache, an der Kreuzung Westerwischweg/Abendrothstraße nach Altenkampe per Anhalter fahren wollte.

Die Polizei hat nun die Zusammenhänge erkannt und die Fälle bei Aktenzeichen gezeigt.
Trotzdem verschwand am 23.11.1980 Andrea Martens nach einem Besuch in der US-Kaserne, gefolgt von der 15 Jahre alten Christina Bohle, die am 14.08.1982 im Garten der Kneipe Kasba in Heerstedt zuletzt gesehen worden ist.
Am 03.07.1985 verschwand Uta Flemming, die mit dem Fahrrad zu ihrer Freundin in Osterholz-Scharmbeck gefahren ist. Ihr Fahrrad wurde später 25 Kilometer weiter an einem See in der Nähe der Schwanwedener Kaserne von Soldaten gefunden.
Im September 2016 gab es in dem Areal Durchsuchungen, aber eine Leiche wurde nicht gefunden.

Am 13.06.1986 verschwand Jutta Schneefuß, die Abends von Loxstedt nach Bremerhaven trampen wollte. Über diesen Fall ist leider, so gut wie nichts bekannt.

Der vermutlich letzte Fall in der Serie ereignete sich am 24.08.1986 in Bad Baderkesa.
Irene Warnke ist von der Disco über einen einsamen Feldweg nachhause gelaufen und wurde dort überfallen.
Es muss einen enormen Kampf gegeben haben, denn am späteren Leichenfundort war sämtliches Gras niedergetreten. Ihre Leiche hat man am 02.09.1986 in einem Wassergraben versenkt, neben dem Feldweg aufgefunden. Sie wurde nicht vergewaltigt, war vollständig bekleidet und Geld fehlte auch nicht.
Vermutlich hat sie ihrem Mörder eine goldene Kette mit einem Opel-Anhänger vom Hals gerissen, denn so eine wurde neben dem Graben gefunden.
Nach ihr ist die Serie abgerißen.

Letztes Jahr hat man in Aktenzeichen den Mord an Regina Neudorf und Ulrike Hingkeldey gezeigt und man vermutete das es noch mehr Taten gibt.
Sprich, dass man einen Serienmörder vermutet.
In Freiburg gab es in den 80ern zwei ähnliche Fälle, die gut zu diesem Täter passen würden.

1983 verschwand Ingrid Karrer beim trampen.
Über ein Jahr später fand in einem Wald, einen skelettierten Schädel, der vermutlich von Wildtieren ausgegraben wurde.
Später fand die Polizei an mehreren Stellen im Wald, weitere vergrabene Knochen.
Der Täter hat die Leiche zerstückelt und das wäre eine Parallele zum Fall Regina Neudorf.

1986 verschwand Angelika Stegle beim trampen und ihre Leiche wurde 1 Jahr später in einem Bach gefunden.

Die Fälle wurden bei Aktenzeichen gezeigt, sind aber bis heute ungeklärt.
Man kann sich die Folge im Internet anschauen, aber dort wird unter Anderem auch der Schädel von Ingrid Karrer gezeigt und jemand der in der Hinsicht empfindlich ist, sollte sich das besser nicht ansehen.
Früher hatte man es wohl nicht so mit Totenwürde...

Ich bin mir sicher, es gibt hier in Deutschland noch weitere Mordserien, die noch nicht als solche erkannt wurden.


melden
Anzeige

Serienmörder die nie gefasst wurden

05.09.2018 um 23:45
1988 schrieb:Ich bin mir sicher, es gibt hier in Deutschland noch weitere Mordserien, die noch nicht als solche erkannt wurden.
Bestimmt gibt es die. Zum einen ist ja erwiesen, dass nicht jeder ärztlich ausgestellte Totenschein stimmen muss, zum anderen gibt es immer wieder verstörende Meldungen von Krankenpflegepersonal, das diverse Patienten so fachgerecht umgebracht hat, dass man ihm erst spät, wenn überhaupt, auf die Schliche kam.


melden

Serienmörder die nie gefasst wurden

05.09.2018 um 23:49
https://www.welt.de/vermischtes/article162476388/In-Deutschland-leben-20-Serienmoerderinnen-unerkannt.html


„Ich gehe davon aus, dass in Deutschland aktuell noch 20 Serienmörderinnen unerkannt und auf freiem Fuß leben. Wir werden noch die ein oder andere Überraschung erleben, ganz sicher.“

@Siebengard
Also diese Aussage von Harbort sieht das anders alleine für Serienmörderinnen in Deutschland.

Hier nochmal das Gleiche aber auch allgemeine Aussagen zu ungefangenen Serienmördern in Deutschland:
https://www.focus.de/panorama/welt/serienmord-experte-laufen-in-deutschland-zwanzig-serienmoerderinnen-frei-herum_id_672...

Harbort, der schon gut 20 Bücher zu Serienmorden veröffentlicht hat, war 1999 für seine Schätzung, dass in Deutschland mindestens acht Serienmörder frei herumlaufen, kritisiert worden. "Nachträglich sind aus diesem Zeitraum 40 Serienmörder ermittelt worden. Ich lag also viel zu niedrig."



Mir ist dann noch der Frankfurter Kanalmörder eingefallen, wo einige Kinderleihen gefunden wurden und der Täter nie gefasst werden konnte.


melden

Serienmörder die nie gefasst wurden

06.09.2018 um 11:14
@darkstar69
Diese Schätzungen beziehen sich auf unerkannte Serien. Erkannte Serien aus jüngerer Zeit, die ungeklärt sind, sind mir in Deutschland nicht bekannt.


melden

Serienmörder die nie gefasst wurden

09.09.2018 um 02:41
Wikipedia: Axeman_of_New_Orleans

Das ist auch grusilig und ich frag mich was er sich dabei gedacht hat und was er damit aussagen wollte.


melden

Serienmörder die nie gefasst wurden

22.09.2018 um 13:58
@swinedog
@frauzimt

die ewige diskussion. in österreich ist das mit dem totschlag ganz einfach :D

bezüglich weiblicher serienmörder:
die todesengel von lainz. 4 krankenschwestern haben in wien eine größere anzahl von menschen getötet.


melden

Serienmörder die nie gefasst wurden

22.09.2018 um 14:55
@osttimor

Und wie mit spritzen?


melden

Serienmörder die nie gefasst wurden

22.09.2018 um 15:35
@Kleinerose15

ja teilweise. hier genauer zum nachlesen:
Wikipedia: Todesengel_von_Lainz


melden
Anzeige

Serienmörder die nie gefasst wurden

06.01.2019 um 21:08
@Kleinerose15
Glaub mir, jeder Pfleger kennt ne menge Wege dich um die Ecke zu bringen ohne das jemand merkt das es mord war...! 😉
Mir fallen spontan 3 ein die nicht nachweisbar wären 🤷🏼‍♀️😉 (nein, ich werde sie nicht nennen, Berufsgeheimnis! 😁)


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

273 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt