Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mordfälle Andrea Lenz & Ramona Schardt

19 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, 1981, Landau ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Seite 1 von 1

Mordfälle Andrea Lenz & Ramona Schardt

26.01.2019 um 01:01
Im Juli 1981 wurden Andrea Lenz und Ramona Schardt ermordet aufgefunden.
Der Fall wurd ein der 150. Folge von aktenzeichen xy ungelöst (29.10.1982) vorgestellt.

Im Spiegel Heft 24/1984 (11.06.1984) wird über den laufenden Mordprozess gegen den
Maurermeister Hugo Kröper vor dem Landgericht Landau unter der Überschrift "Nest mit Käuzchen" berichtet.

Kennt jemand die weitere Fortsetzung oder den Ausgang?

P.S. Leider kann ich im Korrekturmenü nicht die 6 im Titel gegen ein & austauschen. Kann das ein admin erledigen?


1x verlinktmelden

Mordfälle Andrea Lenz & Ramona Schardt

26.01.2019 um 05:35
Den fall kenne ich nicht und das einzige was ich im Internet finde, ist das er es zugegeben hat, die zwei ermordet zu haben und halt sitzt. Mehr nicht.


melden

Mordfälle Andrea Lenz & Ramona Schardt

26.01.2019 um 10:08
@Obscurite
Immer noch?
Er würde dann seit (ca.) 35 Jahren einsitzen? Und müsste Mitte 70 sein.


melden

Mordfälle Andrea Lenz & Ramona Schardt

26.01.2019 um 17:12
@Tom_Ripley
Man findet kaum was, ich weiß nicht von wann der Artikel ist aber ich denke mal, wenn er raus gekommen ist, hat er seinen Namen geändert.


melden

Mordfälle Andrea Lenz & Ramona Schardt

26.01.2019 um 22:19
Auf jeden Fall ist er dann verurteilt worden. Das war im Spiegelartikel noch offen.


melden

Mordfälle Andrea Lenz & Ramona Schardt

15.02.2019 um 18:23
Nein, der Mann war nicht im Gefängnis. Ich wohne im selben Ort und er hat eine eigene Baufirma gegründet, die jetzt seine Söhne führen. Mein Haus war 2016 das letzte, dass unter seiner Leitung gebaut wurde


5x zitiertmelden

Mordfälle Andrea Lenz & Ramona Schardt

15.02.2019 um 22:47
für die, die es interessiert, der filmfall aus xy (ab ca minute 37)!
https://www.youtube.com/watch?v=U2RCfv9_7q0 (Video: (150) Aktenzeichen XY vom 29.10.1982)

ich hab diesen fall immer sehr interessant gefunden, vor allem weg dem zurückgebrachten schuh!
gibt es eine quelle zum schuldspruch?


melden

Mordfälle Andrea Lenz & Ramona Schardt

14.04.2020 um 14:21
Dieser Fall hat mich damals und auch heute noch sehr beschäftigt. Ich werden den Namen Hugo Kröper aus Ottersheim niemals vergessen.
Der Spiegel Bericht offenbart dunkle Details seiner Psyche

https://www.spiegel.de/spiegel/print/d-13508458.html


Ich glaube mich zu erinnern, dass er niemals für seine Tat belangt wurde, obwohl an anderer Stelle berichtet wurde, dass er zu 11 Jahren wegen Totschlag verurteilt wurde.

http://azxy.communityhost.de/t516584780f354157108-RE-FF-Kripo-Ludwigshafen-Disco-Doppelmord.html

wenn er in Haft war, dann läuft er seit über 30 Jahren wieder frei rum. Falls er noch lebt, müsste er heute über 80 Jahre sein. Seine Söhne tun mir leid, sie müssen damals als junge Männer Schlimmes durchgemacht haben. Falls er nicht mehr lebt, wird er für seine Tat bis auf alle Ewigkeit in der Hölle schmoren.


melden

Mordfälle Andrea Lenz & Ramona Schardt

10.04.2021 um 04:47
Der Fall ist bei Youtube wieder online (Ede's alte Fälle 150 Aktenzeichen xy vom 29 10 1982).

@Hillbill
Zitat von HillbillHillbill schrieb am 15.02.2019:Nein, der Mann war nicht im Gefängnis.
Dann ist aber der Eintrag bei https://www.wikixy.de/Sendung_vom_29.10.1982#Doppelmord_an_Andrea_L._und_Ramona_S._.28.22M.C3.A4dchen-Mord.22.29
falsch!


melden

Mordfälle Andrea Lenz & Ramona Schardt

09.09.2021 um 16:47
Hugo kroeper saß in Haft in andernach, er lebt schon länger nicht mehr. Meiner Meinung nach sollte man den Fall nochmals aufrollen !


1x zitiertmelden

Mordfälle Andrea Lenz & Ramona Schardt

09.09.2021 um 17:12
Hallo zusammen, das einzig interessante was ich finden konnte, war dies hier:

https://magazin.spiegel.de/EpubDelivery/spiegel/pdf/13508458


Ziemlich schräg, wie ich finde.


melden

Mordfälle Andrea Lenz & Ramona Schardt

10.09.2021 um 11:14
Die Spuren aus HK´s Auto sind doch mehr als eindeutig.
Zitat von Yorick26Yorick26 schrieb:Hugo kroeper saß in Haft in andernach, er lebt schon länger nicht mehr. Meiner Meinung nach sollte man den Fall nochmals aufrollen !
Wenn dem so ist, was sollte ein Aufrollen des Falles helfen? Ist man der Überzeugung, dass es doch einen anderen Täter gibt? Eher unwahrscheinlich. HK scheint wohl psychisch erkrankt gewesen zu sein, wenn man das mit der "Hellseherei" so liest. Nur komisch, dass erst relativ spät sein Auto untersucht wurde, obwohl er sich immer selbst bei der Polizei ins Spiel gebracht hat mit seinen Tipps.


1x zitiertmelden

Mordfälle Andrea Lenz & Ramona Schardt

10.09.2021 um 11:47
Über diesen Fall gibt es einen Podcast von der RHEINPFALZ, die regionale Tageszeitung dort, der den Fall sehr interessant aufarbeitet:

https://allesboese.podigee.io/17-doppelmord


Da ich unweit von Bellheim geboren und aufgewachsen bin, hat mich der Fall sehr interessiert. Ich war zu der Zeit ungefähr im selben Alter und die Schilderungen im Podcast (trampen in die nächste Dorfdisco etc.) kenne ich aus eigener Erfahrung. Die Morde waren damals in aller Munde in der Gegend und wir Mädchen wurden strengstens ermahnt, niemals in ein fremdes Auto einzusteigen.


melden

Mordfälle Andrea Lenz & Ramona Schardt

10.09.2021 um 18:44
Zitat von xoxalbxoxalb schrieb:Die Spuren aus HK´s Auto sind doch mehr als eindeutig.
Ging es nicht um Blutspuren? DNA gab es 1982/1983 noch nicht. Die Bestimmung anhand der Blutgruppe war eben nicht 100% eindeutig.

Wozu man jetzt da irgendwas aufrollen sollte, erschließt sich mir aber auch nicht.


1x zitiertmelden

Mordfälle Andrea Lenz & Ramona Schardt

10.09.2021 um 22:43
Zitat von Nadine85Nadine85 schrieb:Ging es nicht um Blutspuren? DNA gab es 1982/1983 noch nicht. Die Bestimmung anhand der Blutgruppe war eben nicht 100% eindeutig.
In dem Spiegelartikel, s. weiter oben, war die eine Blutspur definitiv von R.S., bei der anderen entsprach die Blutgruppe der von A.L., aber nicht ganz gesichert von A.L., so von mir verstanden. Also könnte man heute vermutlich einen Mord nachweisen, den anderen nicht. Der vermeintliche Mörder lebt nicht mehr. Dass er für beide Taten verantwortlich zeichnet, liegt nahe. Ich glaube auch nicht, dass eine erneute Untersuchung beweisen würde, dass er nicht für A.L. Tod verantwortlich war. Die Vorgehensweise des Tötens wies doch viele Parallelen auf.


melden

Mordfälle Andrea Lenz & Ramona Schardt

11.09.2021 um 11:57
im hier verlinkten Podcast heisst es, er sein freigesprochen worden. stimmt das ? an anderer Stelle heißt es wieder er saß in Andernach in Haft. Gab es einen Revisionsprozess ? mit den heutigen Mitteln der wissenschaftlichen Forensik wäre er wohl eindeutig überführt worden.


melden

Mordfälle Andrea Lenz & Ramona Schardt

23.09.2021 um 19:50
@xoxalb
Man sollte den Fall aufrollen da ich denke, selbst wenn er beteiligt war, war er es nie und nimmer allein, erstens war er immer viel zu besoffen und zweitens waren die beiden Mädchen keine die sich nicht wehren konnten.
Ich denke eher er war vl dabei oder hat’s gesehen, da er ja immer im Wald rumschlich. Sein Auto konnte doch jeder nehmen der vorbei lief..
Ich komm aus dem Ort und irgendwie konnte keiner recht glauben das er ( alleine) das war


1x zitiertmelden

Mordfälle Andrea Lenz & Ramona Schardt

23.09.2021 um 20:21
Zitat von Yorick26Yorick26 schrieb:Ich komm aus dem Ort und irgendwie konnte keiner recht glauben das er ( alleine) das war
So ähnlich hat er es ja auch mal ins Spiel gebracht
Darauf gestützt, präsentiert der Angeklagte wieder eine »Vision": Danach handelt es sich »um drei Täter«
Quelle: https://www.spiegel.de/politik/nest-mit-kaeuzchen-a-b8e0dc03-0002-0001-0000-000013508458?context=issue


melden

Mordfälle Andrea Lenz & Ramona Schardt

27.09.2021 um 15:03
Wollte nur einiges mal klarstellen.
In einem oben genannten Beitrag stand das seine Söhne die Firma übernommen haben, dabei handelt es sich aber nicht um Hugo kröper sondern um die Firma Kurt kröper die im gleichen Ort ansässig ist und weder verwandt noch irgend wie zusammen gehören
Also muss man auch nichts befürchten wenn man sich mit der Firma
Einlässt .
Unter anderem lebt weder seine ex Frau noch seine Kinder mehr in dem Ort.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Kriminalfälle: Die Fälle der Brüder Weirich
Kriminalfälle, 101 Beiträge, am 19.06.2021 von abberline
spiky73 am 13.08.2016, Seite: 1 2 3 4 5 6
101
am 19.06.2021 »
Kriminalfälle: Monster von Florenz
Kriminalfälle, 95 Beiträge, am 19.08.2021 von APBT
jana36 am 24.06.2012, Seite: 1 2 3 4 5
95
am 19.08.2021 »
von APBT
Kriminalfälle: Kindermord an Markus K. in Oldenburg 1981
Kriminalfälle, 35 Beiträge, am 14.09.2016 von McMuffin
Marike am 21.08.2015, Seite: 1 2
35
am 14.09.2016 »
Kriminalfälle: Mord an Nurin Jazlin
Kriminalfälle, 5 Beiträge, am 28.02.2021 von cecil_XY
cecil_XY am 27.02.2021
5
am 28.02.2021 »
Kriminalfälle: Mord an Herbert K. von 1983
Kriminalfälle, 915 Beiträge, am 10.09.2021 von maxxb74
kittyka am 09.05.2021, Seite: 1 2 3 4 ... 44 45 46 47
915
am 10.09.2021 »