Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Fall Freiwilliges Untertauchen gesucht

16 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Freiwillig Untertauchen
Diese Diskussion wurde von Carietta geschlossen.
Begründung: Geklärt.
Seite 1 von 1

Fall Freiwilliges Untertauchen gesucht

12.09.2019 um 13:51
Hallo alle zusammen,

kann mir jemand helfen, einen Fall zu finden? Ich habe vor wenigen Jahren einen ausfühlichen Artikel im Internet über den Fall gelesen. Ein Mann ist freiwillig untergetaucht und hat im Ausland gelebt. Das Verhalten war wohl so untypisch und unerwartet, dass man fest von einem Verbrechen ausgegangen ist. Der Vermisste hat sich jahrelang nicht gemeldet und selbst als es dann raus kam (ich weiß nicht mehr ob durch Zufall oder ob er sich doch gemeldet hat), wollte er keinen Kontakt nach Hause. Ich meine mich wage zu erinnern, dass der Mann Fritz oder ähnlich hieß, aber muss nicht sein, kann mich auch komplett irren was das angeht.

Ich kann mich nicht mehr an alle Details erinnern, vielleicht bringe ich auch was durcheinander, daher gerne mal Vorschläge schicken, falls euch ein solcher oder ähnlicher Fall einfällt.

Danke im Voraus!


melden
Anzeige

Fall Freiwilliges Untertauchen gesucht

12.09.2019 um 13:56
@FräuleinTong


Ich kenne solch einen fall der ähnlich klingt aus belgien.

Ein Jahr verschwunden - Totgeglaubter Sohn kehrt am Muttertag zurück

"Ich war so traurig und ich hatte Angst"

Es ist eine unglaubliche Geschichte: Vor mehr als einem Jahr verschwand der 27 Jahre alte Ralf Bouffioux aus Belgien. Alles sah nach Selbstmord aus. Denn er hinterließ einen Abschiedsbrief und ein Testament.
Jetzt ist er wieder aufgetaucht: gesund und munter.
https://www.rtl.de/cms/ein-jahr-verschwunden-totgeglaubter-sohn-kehrt-am-muttertag-zurueck-2310733.html


melden

Fall Freiwilliges Untertauchen gesucht

12.09.2019 um 14:03
Hallo FräuleinTong,

ich kenne, leider nur, diesen Fall:

https://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/kriminalitaet/wie-konnte-petra-p-ueber-30-jahre-lang-verschwinden-13823336.html

Frau war 30 Jahre lang verschwunden, wollte ebenfalls keinen Kontakt zur Familie.

LG


melden

Fall Freiwilliges Untertauchen gesucht

12.09.2019 um 14:13
https://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/belgien-als-kind-verschwunden-vermisster-nach-20-jahren-wieder-aufgetaucht-a-1251885.html
Ein vor fast 20 Jahren in Belgien verschwundener Junge ist gesund im Ausland wiedergefunden worden. Das teilte die Staatsanwaltschaft in Brüssel mit. [...] Schließlich habe man den Mann kontaktiert, und er habe bestätigt, dass er der Gesuchte sei. Er wolle aber unerkannt bleiben. Damals sei er aus freien Stücken untergetaucht, weil er Schwierigkeiten in der Familie gehabt habe.
In Belgien verschwand 1999 ein damals 14-jähriger. Nun, nach 20 Jahren, fand man ihn. Er wollte weiterhin unbekannt bleiben. Ist dies der Fall?

Edit: Sorry, mein Fehler. Das kann gar nicht der vom Thread-Ersteller gesuchte Fall sein. Im Eröffnungspost steht ja, dass der Artikel mehrere Jahre alt sein muss.


melden

Fall Freiwilliges Untertauchen gesucht

12.09.2019 um 14:19
@FräuleinTong
Fridolin Pfanner=)

https://sz-magazin.sueddeutsche.de/gesellschaft-leben/das-geheimnis-von-scheidegg-75860


melden

Fall Freiwilliges Untertauchen gesucht

12.09.2019 um 14:22
@FräuleinTong
Ich weiß welchen Fall Du meinst, der kam sogar als Filmfall am 12.01.2006 bei Aktenzeichen XY, der Mann täuschte einen Auto-Überfall vor und verschwand dann. Jahre später wurde er in Spanien aufgespürt und wollte keinen Kontakt mehr zu seiner Familie.

@jada
Genau den meinte ich und ich bin mir sicher, dass das der ist, den @FräuleinTong sucht.


melden

Fall Freiwilliges Untertauchen gesucht

12.09.2019 um 14:44
Ich hatte auch öfter mal einen Vermissten-Fall im Kopf, wo sogar die Ehefrau hier einen Thread eröffnet hatte.
Ich vermute, das Thema wurde dann gelöscht, nachdem wohl klar war, dass der Ehemann untergetaucht ist.
Ich weiß allerdings den Namen nicht mehr. Irgendein doppelter Vorname mit Jean (?) und beim Nachnamen war die Schreibweise auch unklar. Der Vermisste kam aus Südbaden.


melden

Fall Freiwilliges Untertauchen gesucht

12.09.2019 um 15:06
Es gab den Fall Fridolin P., das stimmt.

Auf die Suche passen würde aber auch der eines zum Zeitpunkt des Verschwindens etwa Mitte bis Ende 20-jährigen Mannes, der jahrelang vermisst war und dessen Eltern ihn in all der Zeit gesucht haben.
Nach 6 oder 7 Jahren meldete er sich bei der Polizei oder wurde anderweitig aufgespürt. Die Eltern durften nur erfahren, dass er noch lebe, aber keinen Kontakt mehr wünsche.

So in etwa erinnere ich mich; einige Details können natürlich abweichen davon.
Auf jeden Fall aber war es ein Fall aus Deutschland!


melden

Fall Freiwilliges Untertauchen gesucht

12.09.2019 um 15:13
Heidi71 schrieb:Ich weiß welchen Fall Du meinst, der kam sogar als Filmfall am 12.01.2006 bei Aktenzeichen XY, der Mann täuschte einen Auto-Überfall vor und verschwand dann. Jahre später wurde er in Spanien aufgespürt und wollte keinen Kontakt mehr zu seiner Familie.
Hier die xy-folge von 2006.

Der fall Fridolin Pfanner beginnt ab 2:44...

Youtube: AKTENZEICHEN XY ungelöst 12.01.2006 Komplette Sendung Januar Nr. 384 12.01.06


melden

Fall Freiwilliges Untertauchen gesucht

12.09.2019 um 15:31
Edit.

Es ist doch nicht der fall in dem vid..

Ich hatte mich jetzt auf die aussage verlaßen die ich zitiert habe, aber die person in dem vid. gilt bis heute als vermißt.

Ist auch nicht zwischendurch mal aufgetaucht.


melden

Fall Freiwilliges Untertauchen gesucht

12.09.2019 um 15:43
Fridolin Pfanner führt ein neues Leben in Südeuropa, worüber er auch ein Buch geschrieben hat.

https://www.google.de/url?sa=t&source=web&rct=j&url=https://www.all-in.de/kempten/c-lokales/meine-wahre-geschichte_a1355...


melden

Fall Freiwilliges Untertauchen gesucht

12.09.2019 um 17:28
aero schrieb:Es ist doch nicht der fall in dem vid..
Doch, der Filmbeitrag ist richtig... Fridolin Pfanner aus Bankangestellter/ Vermögensberater aus Schneidegg…

Der ist wieder aufgetaucht, in Spanien... Mit dem Fahrrad ist er "geflüchtet"...


melden

Fall Freiwilliges Untertauchen gesucht

12.09.2019 um 17:42
@jada

Ach so, nach dem bericht bei xy, ...verstehe.

Danke.


melden

Fall Freiwilliges Untertauchen gesucht

12.09.2019 um 18:02
@aero
31.08.2005 - "Verschwunden"
12.01.2006 - AZ XY-Sendung
24.01.2007 - "Aufgetaucht" bei einer Routinemaßnahme der spanischen Polizei

Danke für den XY-Beitrag. Muss man gleich anschauen...


melden

Fall Freiwilliges Untertauchen gesucht

13.09.2019 um 14:48
Es gab noch den Fall Reiner Reiber, Ehemann der Bürgermeisterin von Sylt.

Ist 1996 verschwunden und 1997 wieder aufgetaucht. Gab dazu auch einen Filmfall bei XY.


melden
Anzeige

Fall Freiwilliges Untertauchen gesucht

14.09.2019 um 00:48
@jada
Ja genau der ist es... Fridolin Pfanner... Da lag ich mich Fritz ja gar nicht so schlecht.... Vielen Dank! Der Artikel, den du verlinkt hast, ist auch genau der, den ich damals gelesen hatte. Habe das jahrelang nicht vergessen, aber irgendwie nie wieder gefunden....


melden

Diese Diskussion wurde von Carietta geschlossen.
Begründung: Geklärt.
342 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Baby-Mörderin526 Beiträge