Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Knochenfund Solingen 2019, Vermisstenfall von 1990

50 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Hamburg ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Knochenfund Solingen 2019, Vermisstenfall von 1990

28.07.2023 um 07:58
@LackyLuke77

Ich vermute, Radio RSG fasst die Fakten falsch zusammen. Vor vier Jahren wurde auf dem Grundstück ein menschlicher Femur gefunden, der Susanne S. zugeordnet werden konnte. Bei einer aktuellen Nachsuche auf dem Fundgrundstück hat man dann weitere Knochen gefunden. Diese wurden jetzt untersucht und dabei wurde festgestellt, dass es sich bei den nachträglich gefundenen Gebeinen um Tierknochen handelt.

Bleibt die Frage, wie der ursprünglich gefundene Knochen auf das Grundstück gelangte.


melden

Knochenfund Solingen 2019, Vermisstenfall von 1990

28.07.2023 um 09:40
Okay.... jetzt wird es mysteriös.
Ich denke auch, dass das Radio hier etwas durcheinander geworfen hat. Auf der anderen Seite irritiert mich die klare Aussage, dass keine Gewalttat stattgefunden hat. Das dürfte sich due Redaktion nicht ausgedacht haben.


2x zitiertmelden

Knochenfund Solingen 2019, Vermisstenfall von 1990

28.07.2023 um 09:48
Zitat von VorsichtfalleVorsichtfalle schrieb:Auf der anderen Seite irritiert mich die klare Aussage, dass keine Gewalttat stattgefunden hat. Das dürfte sich due Redaktion nicht ausgedacht haben
Aber wie soll man denn anhand eines Knochens ausmachen, dass keine Gewalttat vorliegt?

Das Ganze erscheint ziemlich merkwürdig.


melden

Knochenfund Solingen 2019, Vermisstenfall von 1990

28.07.2023 um 09:49
Naja, in dem Bericht steht, dass "hier" keine Gewalttat stattgefunden hat. Das heißt ja nicht, dass es gar keine Gewalttat gab. Nur eben nicht an diesem Ort.
Die Frage ist halt, wie der damals gefundene Knochen dorthin gekommen ist.


1x zitiertmelden

Knochenfund Solingen 2019, Vermisstenfall von 1990

28.07.2023 um 12:44
Zitat von BröemelchenBröemelchen schrieb:Nur eben nicht an diesem Ort.
Auch das ist eine nicht sehr belastbare These. Wie will man das anhand eines einzelnen Knochenfunds beurteilen können?

Letztendlich kommt es darauf, woher der Boden stammte. Wurde er für den Neubau herangefahren oder ist er angestammt von diesem Ort.


melden

Knochenfund Solingen 2019, Vermisstenfall von 1990

28.07.2023 um 13:04
Der "WDR" berichtet nun auch über die neuen Erkenntnisse und @PeterWimsey hat es schon richtig eingeordnet.

Die Oberschenkelknochenteile, die 2019 gefunden wurden, sind menschlichen Ursprungs und sind der Susanne S. zuzuordnen. Die jetzt gefundenen Knochen, von denen bislang 90 % untersucht worden sind, sind tierische Überreste.
Rechtsmediziner untersuchen seitdem die Knochen. Rund 90 Prozent davon haben sie bislang überprüft. Das Ergebnis: Struktur und Knochendichte lassen eher auf tierische Überreste schließen. Die restlichen Knochen werden nun von DNA-Experten analysiert.

(...)

Wie ein Knochenteil ihres Körpers nach Solingen gelangte, ist noch völlig unklar. Die Ermittlungen dauern an.
https://www1.wdr.de/nachrichten/rheinland/solingen-knochenfund-verschwundene-frau-100.html


melden

Knochenfund Solingen 2019, Vermisstenfall von 1990

28.07.2023 um 19:13
Zitat von VorsichtfalleVorsichtfalle schrieb:Auf der anderen Seite irritiert mich die klare Aussage, dass keine Gewalttat stattgefunden hat. Das dürfte sich due Redaktion nicht ausgedacht haben.
Ausgedacht wohl nicht, vll aber einfach (hinein)interpretiert?
Frei nach dem Motto: "Wenn die aktuell dort aufgefundenen Knochen tierischen Ursprungs sind, dann spricht das dagegen, dass es dort auf dem Grundstück zu einer Gewalttat zum Nachteil von Susanne S. gekommen ist."

Wie ein einzelner Knochen von Susanne S (der 2019 gefundene) dann dorthin gekommen sein mag, frage ich mich dennoch.
Wo ist dann der Rest ihrer sterblichen Überreste abgeblieben - und warum suchte man erst jetzt nach weiteren Knochen, wenn bereits vor vier Jahren ein Knochen von Susanne S. dort auf dem Grundstück gefunden wurde?


1x zitiertmelden

Knochenfund Solingen 2019, Vermisstenfall von 1990

29.07.2023 um 22:27
Zitat von ThoFraThoFra schrieb:Wie ein einzelner Knochen von Susanne S (der 2019 gefundene) dann dorthin gekommen sein mag, frage ich mich dennoch.
Wo ist dann der Rest ihrer sterblichen Überreste abgeblieben - und warum suchte man erst jetzt nach weiteren Knochen, wenn bereits vor vier Jahren ein Knochen von Susanne S. dort auf dem Grundstück gefunden wurde?
Gartenbaubetrieb XY bekommt den Auftrag, dort nach Fertigstellung des Neubaus das Gelände herzurichten. Zu dem Zweck wird von einer anderen Baustelle Erde angefahren und auf dem Grundstück verteilt. Dummerweise befindet sich darunter der besagte Knochen und dummerweise fällt es damals niemandem auf. Erst Jahre später wird dann zufällig (bei weiteren Arbeiten, bei der Pflege...) der Knochen gefunden.

So KÖNNTE es gewesen sein, und es würde erklären, warum dort nicht mehr gefunden wurde und warum die Polizei nicht davon ausgeht, dass die ganze Leiche dort gelegen hat.
Zitat von ThoFraThoFra schrieb:und warum suchte man erst jetzt nach weiteren Knochen,
Vielleicht weil die auch wieder zufällig gefunden wurden und man dachte: "So, jetzt machen wir Nägel mit Köpfen und suchen mal gründlich....?


1x zitiertmelden

Knochenfund Solingen 2019, Vermisstenfall von 1990

04.08.2023 um 18:32
Hallo @Brigittsche , hallo @alle !
Zitat von BrigittscheBrigittsche schrieb am 29.07.2023:Gartenbaubetrieb XY bekommt den Auftrag, dort nach Fertigstellung des Neubaus das Gelände herzurichten. Zu dem Zweck wird von einer anderen Baustelle Erde angefahren und auf dem Grundstück verteilt.
So könnte es gewesen sein.

Das würde zumindest erklären weshalb man nur den Teil von einem Oberschenkelknochen gefunden hat, so wie du es geschrieben hast.
Es bleibt zu hoffen, das man sich vor Jahren, als man den Knochenfund gemacht hat, vorrausschauend nach dem Gartenbaubetrieb erkundigt hat und sich jemand an die Baustelle, von der die Erde stammt, erinnern konnte.

Um so länger man mit der Recherche wartet, um so schlechter sieht es aus den "Rest" der Leiche zu finden.


Gruß, Gildonus


melden

Knochenfund Solingen 2019, Vermisstenfall von 1990

14.03.2024 um 21:18
Gibt es hierzu eigentlich mittlerweile neue Erkenntnisse?


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Kriminalfälle: Nils Hansen aus Hamburg Bergedorf vermisst
Kriminalfälle, 113 Beiträge, am 06.04.2024 von Henry
Anker_84 am 18.12.2020, Seite: 1 2 3 4 5 6
113
am 06.04.2024 »
von Henry
Kriminalfälle: Mord an Herbert K. von 1983
Kriminalfälle, 1.342 Beiträge, am 17.05.2024 von FriedrichA.III
kittyka am 09.05.2021, Seite: 1 2 3 4 ... 65 66 67 68
1.342
am 17.05.2024 »
Kriminalfälle: Der Mord an Niza Gardenia Vera Macias (06.11.2002 - Hamburg)
Kriminalfälle, 8 Beiträge, am 14.01.2024 von IamSherlocked
CaiaLia am 28.05.2020
8
am 14.01.2024 »
Kriminalfälle: Der Fall Brigitte Erdmann
Kriminalfälle, 873 Beiträge, am 18.04.2023 von Füchschen
pfiffi am 06.11.2013, Seite: 1 2 3 4 ... 45 46 47 48
873
am 18.04.2023 »
Kriminalfälle: Brasilianischer Staatsbürger (Matheus A.) in Hamburg tot aufgefunden
Kriminalfälle, 178 Beiträge, am 03.04.2023 von Photographer73
MarliPub am 09.01.2020, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9
178
am 03.04.2023 »