weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Geklärt und der Richtige sitzt?

250 Beiträge, Schlüsselwörter: Spaziergänge

Geklärt und der Richtige sitzt?

20.07.2012 um 10:37
Habe ich das richtig verstanden?
Geschmackstest bei Spermaspuren? Ist das früher immer so gehandhabt worden oder doch eine eher unkonventionelle Methode?


melden
Anzeige

Geklärt und der Richtige sitzt?

20.07.2012 um 13:09
@duwi
Einige haben sich wohl im Datum vertan.
Der 1.April war schon.


melden

Geklärt und der Richtige sitzt?

20.07.2012 um 17:07
bayernwastl schrieb:Mit dem letzten Absatz sprichst du von dem FH?
Genau, ich denke, er sollte der erste Ansprechpartner sein, wenn es um die Ermittlungen geht.
Wir können uns aber da auch sicher sein, dass er bei der Tätersuche der Profiler im Raster hängengeblieben ist und der Verdacht abgeklärt wurde. Ob man wohl DNA aus dem "Ejakulat" am Ablageort der Prostitierten (an der Autobahn) gewinnen konnte?

Du hast sicher Recht, dass auch noch andere bekannte Täterprofile passend sind. An leicht "verhaltensauffälligen" Mitmenschen gibt es dort in der Ecke ja keinen Mangel.

Stammgäste an diesem Bremerhavener Straßenstrich waren ja nicht nur Ferdi H sondern auch Kindermörder Marc Hoffmann:

---------------------------------------------aus der BILD--------------------------------------------
Die Hure des Kindermörders
Beim Sex hat er total versagt

Von G. HARTWIG

Die schwarzhaarige Prostituierte Jasmin (24) arbeitet auf dem Straßenstrich von Bremerhaven

Sex-Monster Marc Hoffmann (31). Zwischen den Morden an Levke (8) und Felix (8) holte er sich ein Mädchen vom Straßenstrich – und versagte beim Sex!
Die Van-Heukelum-Straße in Bremerhaven. Wenn’s dunkel wird, gehen hier bis zu 25 junge Frauen anschaffen.
Eine von ihnen ist die schwarzhaarige Jasmin (24).
Im September stoppte Hoffmann seinen blauen Honda Civic neben der schlanken, jünger aussehenden Frau. Jasmin: „Er wirkte etwas schüchtern, machte einen kindlichen Eindruck auf mich.“
Sie stieg zu dem wegen Vergewaltigung vorbestraften Mann ins Auto: „Er wollte mit mir nicht zu meinem Stamm-Parkplatz fahren, sondern zum 20 Kilometer entfernten Spadener See.“
Die Hure sagt heute erschüttert: „Was für ein Leichtsinn von mir. Da hätte keiner mein Schreien gehört. So was mache ich nie wieder.“
30 Euro mußte Hoffmann vorab zahlen. Jasmin: „Geschlechtsverkehr kostet normalerweise 40 Euro. Aber er jammerte, daß er alleinerziehender Vater und arbeitslos ist, nicht soviel Geld hat. Da bin ich mit dem Preis etwas runtergegangen.“
Am Seeufer verlangte der Kindermörder: „Bitte ohne Gummi. Sonst kann ich nicht.“ Jasmin: „Ich lehnte ab. Das kommt bei mir nicht in Frage. Es war ziemlich eng in dem Auto. Wir haben die Sitze zurückgeschoben.“ Doch zum Sex kam es nicht. Jasmin: „Als ich mit dem Gummi kam, ging bei ihm nichts mehr. Ich hab’s noch ein paar Mal probiert – vergeblich. Beim Sex hat er total versagt.“
Hinterher maulte Hoffmann: „Und dafür habe ich soviel bezahlt.“ Auf der Rückfahrt nach Bremerhaven erzählte er Jasmin, daß ihm seine Frau abgehauen ist. Er bat die Hure um ihre Handy-Nummer. Jasmin gab sie ihm, machte mit ihrem Handy ein Foto von Hoffmann.
In den nächsten Tagen schrieb er Jasmin eine SMS: „Ich habe mich in dich verliebt.“ Viermal traf sich der Kindermörder mit Jasmin, half ihr sogar bei einem Umzug. Die Frau: „Zum Sex ist es nie wieder gekommen.“
Der Hure laufen kalte Schauer über den Rücken, wenn sie an Hoffmann denkt: „Es ist entsetzlich, wenn ich mir vorstelle, daß ich in dem Auto saß, mit dem er Levkes Leiche durch halb Deutschland gefahren hat ...“

-------------------------------------------------------------------------------------------------------

und der Bremerhavener Oma-Mörder Olaf Däter kreuzte mit seinem Sportwagen auf diesem Straßenstrich und verliebte sich in eine Gelegeheitsprostituierte, die er freikaufen wollte..
http://www.staude-musicandarts.de/download/panoptikum_doc/Kapitel%20IX%20_Homepage_.pdf

dazu dann auch noch der "oral-fetischist" von dem Du sprichst und ein Bremer verurteilter Prostituierten-Mörder.

Ist schon echt ein gruseliger Ort.


melden

Geklärt und der Richtige sitzt?

20.07.2012 um 17:11
duwi schrieb:Habe ich das richtig verstanden?
Geschmackstest bei Spermaspuren? Ist das früher immer so gehandhabt worden oder doch eine eher unkonventionelle Methode
Es war sicher auch damals schon eine "unkonventionelle" Methode. Der Polizist, der davon berichtete, war auch 30 Jahre später im Gerichtssaal noch empört von dem leichtfertigen Umgang mit diesen Beweismitteln.


melden
bayernwastl
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geklärt und der Richtige sitzt?

20.07.2012 um 19:43
@GonzoX
wie der Test nun gemacht wurde, ist eigentlich egal. Fakt ist, daß nicht bekannt ist, was es war. Und wie es auf diverse Sachen, bzw. den Körper kam.

servus


melden

Geklärt und der Richtige sitzt?

21.07.2012 um 17:50
@GonzoX
Bist du sicher das Du am Prozess teilgenommen hast ?

Warum beschwert sich denn der gute Hr.J.wenn er nach deinen gehörten Tatsachen selber alles abgeleckt hat .Dann ist eben nach 30 Jahren keine DNA oder Sperma mehr vorhanden.Leider hat er zum Pech von F.H.die Innenseite des Shirts vergessen !

Warum wird eigentlich von Dir jetzt in den Raum geworfen das F.H. für deine zitierten Morde in Frage kommen könnte.
Bis jetzt war doch Vidocq von seiner Unschuld überzeugt .Woher jetzt der Sinneswandel ?


melden

Geklärt und der Richtige sitzt?

21.07.2012 um 22:02
@wilhelm!
Bitte verschon mich nun mal mit Deinem Vidocq-Gequatsche.
Es ist schade, dass er hier nicht mehr dabei ist. Ohne ihn und seinem Archiv wüssten wir hier längst nicht so viel über diese Mordserie(n) an jungen Frauen im Elbe-Weser-Dreieck.
Da Du ja offensichtlich auch daran interessiert bist, dass man in der Wahrheitsfindung voranschreitet und möglichst viele Meinungen erhalten bleiben, solltest Du Dich nun was Denunziationen angeht, etwas zurückhalten.

Solche Insider-"Witze" wie Herr J. und KUK XXX haben in einer öffentlichen Diskussion auch nichts zu suchen. Du solltest schon näher erläutern, wen Du meinst.

Ich hatte trotz des Urteilsspruch im Swantje-Fall tatsächlich immer noch ein paar Zweifel. Mir wäre noch eine Alternativ-Version des Geschehens eingefallen.
Nun passen aber diese Prostituierten-Morde nach meinem laienhaften kriminalistischen Verständnis tatsächlich wie die Faust aufs Auge zu F.H.
Und es ist ja wohl klar: Falls er in diesen Fällen der Täter sein sollte, wäre auch im Swantje-Fall die Messe gelesen.

Besonders brisant finde ich übrigens, dieses Profil, auf das sich die beiden Kriminalitsten in dem Straßenstrich-Fall verständigt haben. Der Täter scheint also jemand zu sein, bei dem das Töten zum sexuellen Akt gehört. Man muss dann wohl davon ausgehen, dass er sich nciht nur zwei mal in seinem Leben diesen besonderen Höhepunkt verschafft hat..


melden

Geklärt und der Richtige sitzt?

22.07.2012 um 04:44
@GonzoX

Ich bin zwar nicht der Wilhelm macht aber auch nichts.

Erstmal ist hier offensichtlich der Bayernwastl gesperrt worden und nicht Vidocq .Sollten es die gleichen Personen sein wie Du hier behauptest hat er eben Pech gehabt .
Jeder ist für seine Beiträge selber verantwortlich.
Das das Archiv von Vidocq nun für dich im Moment versiegt ist solltest Du verschmerzen können.
Es scheint dir entgangen zu sein das Vidocq auch hier der Diskussionsleiter war,also ist die Frage nach dem Sinneswandel gerechtfertigt.
Ob es sich um Mordserien im Elbe Weser Dreieck handelt ist bisher durch nichts bewiesen.Bisher wurden nur Einzeltäter überführt.
Die Insider Witze sind nicht von mir wenn Du behauptest das der damalige Polizist und der damalige Gerichtsmediziner Sperma durch ablecken feststellen konnte und dann auch noch kund tust das Du bei der Verhandlung sogar anwesend warst.
Ist es nicht äußerst dumm solch honorige Leute mit deinen Wahrheiten in Misskredit zu bringen ?
Wie man unschwer an den Beiträgen von Usern erkennen kann glauben einige solche Märchen und das zeugt nicht gerade von deiner großen Kompotenz und Ernsthaftigkeit um hier über Kriminalfälle zu diskutieren..Das führt nur zu nichtsnutzigen Beiträgen die der Sache nicht dienen.


melden

Geklärt und der Richtige sitzt?

22.07.2012 um 09:41
@GonzoX
@Willy
Nun lasst das Streiten mal;-)
Das hier einige Personen gesperrt sind, lässt auf deren Oberstübchen schließen.
Wenn man manch eine Diskussion so agressiv führt wie V. dann gibt es halt den Stoss ins Abseits.
Und sein "Archiv" ist nix anderes als Zeitungsschnipsel und das Wissen 3. das er weiter gibt.
Manche stellen Ihre Person vor dem eigentlichen Fall, wollen unbedingt ins Rampenlicht. Deswegen sollten wir uns hier nicht streiten. Seit einige User hier weg sind kann man wieder normal miteinander reden und diskutieren und so soll es ja auch sein.


melden

Geklärt und der Richtige sitzt?

22.07.2012 um 11:02
@duwi

Eine zielgerichtete und sachliche Diskussion kann nur geführt werden wenn man sich mit den Fakten auseinander setzt .
Eine Manipulation der Forenmitglieder mit gezielten falschen Infos um seine eigenen Gedankenspiele ins rechte Licht zu setzen bringt uns nicht voran.
Das hat bisher in keinem Fall funktioniert s.a.die Beiträge der angeblich gefunden Täter im UMF Forum oder der Fall J.Stieler.


melden

Geklärt und der Richtige sitzt?

22.07.2012 um 16:50
@Willy
@duwi

Diese Streitereien und Besserwissereien und das gegenseitige Anschwärzen birngen uns tatsächlich nicht weiter. Es gibt ja nur so ein paar Leutchen die sich für diese Fälle initeressieren, da sollte man doch wenigstens einen vernünftigen Umgang miteinander wahren.


melden

Geklärt und der Richtige sitzt?

22.07.2012 um 17:53
@GonzoX
genauso sehe ich das auch. Zumindest wir sollten versuchen, mit Respekt über die Opfer zu sprechen. Wenn es andere schon nicht schaffen...


melden
Anzeige

Geklärt und der Richtige sitzt?

01.08.2018 um 11:30
Mordfall Swantje Starke 23.08.1981

Hallo
hat hier jemand die genauen Google Daten im Mordfall
Swantje Starke aus Neuenkirchen, 23.08.1981
und kann hier so eine Karte einstellen.

Wo war das Elternhaus von S.S.
welche Strecke ist Swantje immer gegangen (um den Pudding) wie weit war das
wo war der genaue Fundort Kohlfeld (Brüninghemm-Scholien mit dem Graben)
Wo genau hat Ferdinad H. gewohnt bzw. wie weit war das vom Tatort/Fundort entfernt.
Und welchen Weg hat der Bruder von S.S. an dem Abend genommen, wo befand der sich?

Wollte demnächste mal dorthin fahren um mir ein genaues Bild zu machen und ein Paar Fotos für meine privaten Aufzeichnungen
zu machen. Wäre für jede Hilfe dankkbar. Könnte hinterher auch die Fotos hier einstellen bei Interesse.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
293 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden