weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

SM-Roman bricht alle Rekorde - "Shades of Grey" - zu Recht?

guyusmajor
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

SM-Roman bricht alle Rekorde - "Shades of Grey" - zu Recht?

09.07.2012 um 21:10
ein Sado-Maso Roman von der britischen Autorin E.L. James bricht zur Zeit alle Verkaufsrekorde, "Fifty Shades of Grey", ein erotischer, dreiteiliger Roman oder eben ein "Hausfrauenporno" wie man abfällig sagt für die breite Masse, den alle verstehen, welcher die Ansprüche an Literatur auf diesem Nieveau vollkommen zu decken scheint.

Seit heute auch auf dem deutschen Markt erhältlich, hier mit dem Titel: "Geheimes Verlangen" zu bekommen.

Dabei ist mir spontan aufgefallen, dass die Blume auf dem Cover von Teil 1 ja genau der aus der aktuellen iPad 3-Werbung entspricht - ein sehr kluger Schachzug der Verlagsgruppe, wie ich finde, - als hätte man es schon immer haben wollen...

Rezensionen fallen in ihrer Beurteilung sehr unterschiedlich aus und der Schreibstil soll auch ziemlich platt sein, trozdem entzückt das Gefühl, das rüberkommt, heißt es.

Was treibt die Leserschat weltweit zum Kauf des Buches, sind es die Traumwelten, die die Frau normalerweise nicht erlebt und damit die Sehnsucht in ihr noch mehr weckt?
Sind das die Märchen der Zukunft und der Weg, Porno überall?

Jetzt meldet auch noch Hollywood bei diesem Buch in der Trilogie großes Interesse an....
Das kann ja heiß werden, wenn der SM verfilmt wird. Wir begeben uns wahrscheinlich auf den Weg der Normalität dieser Praxis und was die nächste Buchreihe zum Inhalt hat, darf man sich vorstellen - stehen bleiben will Niemand...


http://www.wdr2.de/kultur/geheimesverlangen100.html


melden
Anzeige

SM-Roman bricht alle Rekorde - "Shades of Grey" - zu Recht?

10.07.2012 um 00:09
Vom Thema her spricht mich das an, lese gern Romane in Richtung SM. Von diesem Buch bekam ich bisher aber noch nichts mit, kann daher nicht sagen, ob es meiner Meinung nach zu Recht so erfolgreich ist.


melden

SM-Roman bricht alle Rekorde - "Shades of Grey" - zu Recht?

10.07.2012 um 01:33
guyusmajor schrieb:Jetzt meldet auch noch Hollywood bei diesem Buch in der Trilogie großes Interesse an....
Geil...bitte mit Sasha Grey als Hauptdarstellerin. Dadurch wird der Titel schön doppeldeutig ;)


melden
Solita
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

SM-Roman bricht alle Rekorde - "Shades of Grey" - zu Recht?

11.07.2012 um 09:23
@guyusmajor

Ich habe auch über diesen angeblichen "Weltbestseller" gelesen und sogar Auszüge daraus in einer Frauenzeitschrift gefunden und gelesen.
War durch den ganzen Hype und die ganze Werbung die man für dieses Buch macht, sind ja im Ganzen drei, auch etwas interessiert aber nachdem ich die Auszüge las muß ich sagen, daß ich in meinem Leben schon einige sehr viel besser geschriebene erotische Romane oder Geschichten las.
Hier geht es um einen gutaussehenden Millionär, der ziemlich SM angehaucht ist und auf ne naive, junge Studentin trifft, die dann seinen "gandiösen" Spielchen erliegt.
Für Kenner und Liebhaber der SM-Szene wahrscheinlich ok, aber für jemanden der "das Normale" bevorzugt, langweilig.

lg, Solita


melden

SM-Roman bricht alle Rekorde - "Shades of Grey" - zu Recht?

12.07.2012 um 01:39
Solita schrieb:Hier geht es um einen gutaussehenden Millionär, der ziemlich SM angehaucht ist und auf ne naive, junge Studentin trifft, die dann seinen "gandiösen" Spielchen erliegt.
Das spricht mich durchaus an, ist aber keine ,,neue" oder sehr ausgefallene Idee. Daher weiss ich nicht, warum es so erfolgreich ist. Aber langsam machts mich neugierig. :D


melden
Solita
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

SM-Roman bricht alle Rekorde - "Shades of Grey" - zu Recht?

12.07.2012 um 19:24
@Türkis
Daher weiss ich nicht, warum es so erfolgreich ist. Aber langsam machts mich neugierig. :D

...*lach*, na dann hats ja schon "gefruchtet". ;) War ich ja auch, aber nachdem ich einige Auszüge las, dachte ich; Nee, abwarten, bis ne Freundin von mir das Buch kauft, danach lese ich es vielleicht.

Bei diesem Absatz hier;
""Ich werde dich jetzt nehmen. Und dann darfst Du kommen", sagte er."

dachte ich; was für eine Ehre für die süße Anastasia.
Ob ich mir soviel Unterwürfigkeit pressen soll, das sei mal dahingestellt. ;)

wünsche Dir jedoch viel Spaß beim lesen. Kannst mir ja mal dann berichten! ;)

lg, Solita


melden

SM-Roman bricht alle Rekorde - "Shades of Grey" - zu Recht?

12.07.2012 um 23:56
@Solita
Sollte ich es lesen, geb ich hier auf jeden Fall in dem Thread Bescheid und teile meine Eindrücke mit. ;)


melden

SM-Roman bricht alle Rekorde - "Shades of Grey" - zu Recht?

13.07.2012 um 12:54
Na ja, ich hab mir jetzt mal die Leseprobe durchgelesen und muss sagen, langweilig.
Also rein von der Leseprobe her, würde ich mir das Buch jetzt nicht kaufen.
Das Genre SM ist ok, würde mich auf jedenfall interessieren, aber so ... nein danke.


melden

SM-Roman bricht alle Rekorde - "Shades of Grey" - zu Recht?

14.07.2012 um 21:33
Mit Sasha Grey in der Hauptrolle würde ich mir den Film auch ansehen *g*

Ich hab das Buch hier und bin jetzt bei Kapitel 12.
Hab aber gelesen, dass Shades of Grey ursprünglich als Fan-Fiction zu Twilight geschrieben wurde und seitdem ständig dieses Bild von den beiden im Kopf. Kanns irgendwie nicht wirklich ernst nehmen. Die Vorstellung von den beiden Teeniestars bei schmutzigen SM Spielchen bringt mich zum lachen.
Vielleicht hätt ich 'ne andere Meinung zum Buch wär mir diese kleine Information erspart geblieben..


melden

SM-Roman bricht alle Rekorde - "Shades of Grey" - zu Recht?

14.07.2012 um 21:44
Eigentlich lese ich sowas nicht... aber da alle so begeistert sind, habe ich mir auch ein Stück durchgelesen (Leseprobe) und der Anfang ist echt interessant.


melden

SM-Roman bricht alle Rekorde - "Shades of Grey" - zu Recht?

15.07.2012 um 08:08
Wikipedia:
E. L. James veröffentlichte Fifty Shades of Grey zunächst ab 2009 unter dem Titel The Master of the Universe als Fanfiction zu Stephenie Meyers Twilight Saga auf Fanfiction-Webseiten unter dem Pseudonym Snowqueens Icedragon, die Protagonisten waren ursprünglich Edward Cullen und Bella Swan.
Ich finde es schade, dass viele das garnicht wissen.

Ich hab kein Problem mit SM oder andern Praktiken in einem Roman, aber es sind einfach richtig richtig schlechte Bücher.

James war nie Autorin sondern einfach nur ein fanatisches Twilight Fan-Girl, und weil die Leserschaft von Twilight alles was auch nur irgendwie damit zu tun hat unkritisch aufsaugt ist sie berühmt geworden.
guyusmajor schrieb:..oder eben ein "Hausfrauenporno" wie man abfällig sagt für die breite Masse, den alle verstehen, welcher die Ansprüche an Literatur auf diesem Nieveau vollkommen zu decken scheint.
Ich finde das sogar noch etwas milde ausgedrückt.

Die Shades of Grey Reihe ist alles Schlechte von Twilight + Hausfrauenporno + einem Schreibstil den man nicht einmal mehr mit geschlossenen Augen als Literatur bezeichnen kann.


melden

SM-Roman bricht alle Rekorde - "Shades of Grey" - zu Recht?

23.07.2012 um 12:57
ich habs mir mal geholt und werde es demnächst lesen, mal gucken wie sehr sich die SM-Litheratur seit "120 Tage von Sodom" verändert hat.


melden
berlinisshit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

SM-Roman bricht alle Rekorde - "Shades of Grey" - zu Recht?

23.07.2012 um 14:52
Dont believe the hype sag ich da nur.
Das Buch ist bestimmt wunderbar für frustrierte mittdreissigerinnen, die nie einen Kerl abbekommen oder für noch ältere Damen, für die sowas immer ein Traum geblieben ist und die sich nun beim Lesen befriedigen können.

Literatur ist es hingegen nicht.


melden

SM-Roman bricht alle Rekorde - "Shades of Grey" - zu Recht?

24.07.2012 um 12:59
http://www.shortnews.de/id/972691/Shades-of-Grey-Hype-Deutsche-Domina-bringt-authentischen-Sadomaso-Roman-raus
darauf warte ich eher


melden

SM-Roman bricht alle Rekorde - "Shades of Grey" - zu Recht?

24.07.2012 um 13:17
Habe zwar nie von solchen Romanen gehört, aber wenn es viele Interessenten gibt dann wird das schon seine Richtigkeit haben. Ich mag zwar diesen Stil nicht aber wem es gefällt nur zu.


melden
berlinisshit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

SM-Roman bricht alle Rekorde - "Shades of Grey" - zu Recht?

24.07.2012 um 15:59
@Rozencrantz82

Natürlich. Aber es als "Literatur" zu bezeichnen, lehne ich weitestgehend ab. Denn dazu ist dieses Buch und vor allem der Stil zu trivial.


melden

SM-Roman bricht alle Rekorde - "Shades of Grey" - zu Recht?

24.07.2012 um 21:31
@berlinisshit
ICh würde sowas auch nicht lesen weil es für mich nicht verständlich ist wie man unter Schmerzen geil wird ich habe bis jetzt noch niemand mit diesem Fetisch kennengelernt


melden
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

SM-Roman bricht alle Rekorde - "Shades of Grey" - zu Recht?

25.07.2012 um 01:00
@guyusmajor
Die Meisten haben doch offenbar nicht mal einen Schimmer, was SM überhaupt ist und halten daher alles jenseits der Missionarsstellung und des Blümchensex für SM. :D :D :D

Ich habe mir auch mal eine Leseprobe zu Gemüte geführt und finde, dass es langweiliger Klischeekitsch ist.
Er, der gutaussehende, reiche, kluge und erfahrene Macher, sie das unerfahrene, neugierige und junge Küken, das beschützt werden will.
Das Übliche also und eher die "Spannung" zwischen dominant und devot beschreibend, wenn auch ziemlich billig. Allerdings hat das nicht unbedingt zwangsläufig auch etwas mit SM zu tun. Es ist einfach ein Buch für "Gretchen Modermöse", welche nie den Mut hatte mal etwas auszuprobieren und zu riskieren und es nun deshalb lieber nachlesen möchte. :D


melden

SM-Roman bricht alle Rekorde - "Shades of Grey" - zu Recht?

25.07.2012 um 11:03
Ich schliese ,ich wolfshaag vollkommen an.
Es ist billiger standart Kitsch, der in unserer wohl noch immer sehr prüden Welt gut an kommt.
Die "Geschichte der O" wahr jetzt auch nicht so das gelbe vom Ei, hatte für mich aber irgendwie mehr Reiz.


melden
Anzeige

SM-Roman bricht alle Rekorde - "Shades of Grey" - zu Recht?

25.07.2012 um 11:58
Ich weiß nicht ob ich es lesen will... Normalerweise lese ich keine Bücher dieser Art, und ich bin eh knapp bei Geld, also spare ich es mir wahrscheinlich eher...


melden
202 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden