Literatur
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Zuletzt gekauftes Buch

761 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Buch, Bücher, Lesen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Zuletzt gekauftes Buch

21.07.2013 um 00:08
@Rozencrantz82

das buch "Hitlers Religion" dürfte dir gefallen ;)


melden

Zuletzt gekauftes Buch

21.07.2013 um 00:14
@Dr.Manhattan
das kenne ich garnicht hast du ein Link wo man es bestellen kann? Ich habe noch andere Bücher von ihm besser gesagt über ihm gekauft. Mich interessiert auch die Weltanschauung von Lenin und Stalin.

Habe ich auch da noch von DDR Zeiten aber ich möchte Bücher über die lesen die neutral sind verstehst du was ich meine. Weil Die DDR verehrte ja Lenin,Stalin Marx und Engels und das ist klar das sie nur gutes hinein schreiben. Jeder Mensch hat tiefdunkle Geheimnisse. Ohne Ausnahme auch ich


melden

Zuletzt gekauftes Buch

21.07.2013 um 00:16
@Rozencrantz82

das ist noch recht aktuell ... kriegste also überall :)

ich habs noch nicht gelesen ... aber habs mir auch schon besorgt

soll hitlers Motive sehr verständlich machen ... und ich glaube mit Thule hört es noch nicht auf


melden

Zuletzt gekauftes Buch

21.07.2013 um 00:22
@Dr.Manhattan
da muss ich mal suchen ^^ Ich bin der MEinung der Mann ist ein Mythos für sich . Was bei Verschwörungstheorien hinein passt ist das Buch Adolf Hitler überlebte in Argentinien. Leider ist es weg gekommen :( aber ich besorge es mir sowieso nochmal. :) Da steht drin, dass Hitler schon 1944 nicht mehr in Deutschland war sondern lebte bis ins hohe Alter in Argentinien nachdem Krieg soll er sich eine neue Identität zugelegt haben. Da stehen auch Augezeugen Berichte drin. Die Gestapo soll wohl 1945 das Gerücht in die Welt gesetzt haben, ihr Führer hat sich im Führerbunker erschossen. Da frage ich mich was ist nonsens was fakt?


melden

Zuletzt gekauftes Buch

21.07.2013 um 00:26
@Rozencrantz82

ja ich find hitler auch faszinierend ... er ist ein Symbol für das was auf der welt nicht stimmt

etwas übers dritte reich zu lesen ist aufschlussreicher , als jede psychologie-Abhandlung, wenn man mit verstand liest


melden

Zuletzt gekauftes Buch

21.07.2013 um 00:35
@Dr.Manhattan
ja das stimmt weißt du was mich noch fasziniert? Habe heute gelesen, das der Werwolf zurück ist. Die ehemals geheime Elite von Goehring. Ich habe ketztes JAhr noch gesagt ich vermute, dass der Werwolf eines Tages zurück kehrt in neuer Form und Ansehen. Sobald die ersten Wölfe wieder hier heulen. Und kurioser Weise hatte ich es richtig vermutet. Hier heulen die Wölfe die über den langen Winter von Osteuropa ihre neue Heimat hier gefunden haben. Heute habe ich es per Zufall gelesen das es Razzien bezüglich der Werwolfzelle gabs. Und die sind nicht dumm laut Spiegel haben die Werwölfe ein eigenes Programm entwickelt die das abhören unmöglich machen. Leider habe ich bis heute keine Bücher über den Werwolf gefunden. Schade eigentlich.


melden

Zuletzt gekauftes Buch

21.07.2013 um 00:50
@Dr.Manhattan
Welches Buch ich mir letzte Woch gekauft habe ist auch sehr interessant

Luc Bürgin

Mystery Neue Beweise für das Unerklärliche


melden

Zuletzt gekauftes Buch

21.07.2013 um 01:02
@Rozencrantz82

meinst du die Werwolf einheiten aus dem WW2 ?

das werden wohl nur irgendwelche neo nazis sein , die sich der nazi Symbolik hingeben


melden

Zuletzt gekauftes Buch

21.07.2013 um 01:23
@Dr.Manhattan
ja genau habe ich heute zufällig gelesen. Die wollen mit Gewalt das BRD System beseitigen laut Staatsanwaltschaft


melden

Zuletzt gekauftes Buch

21.07.2013 um 10:31
@Dr.Manhattan
das buch des Todes ist der vierte Teil der Bourbon Kid bücher
es ist urbanfantasy und ziemlich abgefahren und geil


melden

Zuletzt gekauftes Buch

23.07.2013 um 19:30
voll cool heute hat mir mein Buchhändler zwei bücher vom Grabbeltisch geschenkt =)
bin vielleicht sein bester kunde oder so ... immerhin bestell ich monatlich nen haufen bücher ... jedenfalls super anständig von dem :)

heute abgeholt:

buecher - das groe krishnamurti buch

hörte sich interessant an ... und krishnamurti ist ja jemand ... bin gespannt was es mir so sagen wird ... ist ein ordentlicher wälzer

buecher - das orangene buch

Meditationen für den alltag des westlcihen menschen ... ich glaube das dürfte sehr wetvoll sein ... ich lass mich überraschen

buecher - endloses bewusstsein

eine wissenschaftliche betrachtung über nahtod Erfahrungen ... hat Robert fleischer bei crop.fm empfohlen ... also nehm ich an , das wird schon Hand und fuss haben

buecher - house of god

vom Grabbeltisch ... aber der Klappentext liest sich sehr spannend ... über junge Ärzte die in einer Klinik anfangen ... und nach und nach die Realität des Gesundheitswesens kennenlernen ... ich glaub das wird ganz gut

buecher - liebe freiheit alleinsein

und noch ein osho buch ... ich hoffe es wird nicht nur über liebe zwischen zwei Partnern gehen ... aber ich glaub der Klappentext will nur das buch verkaufen ... und falls doch auch net verkehrt ... und sollte es ganz uninteressant für mich sein , schenk ichs meiner ma

buecher - rueckkehr von den sternen

mein erster lem ... bis sehr gespannt ... die hatten dort alle möglichen lem bücher ... aber das hier scheint eine kleine utopie oder dystopie zu werden ... sowas lieb ich ja ... man darf gespannt sein

buecher - so ruhet in frieden

auf lindqvist bin ich auch neugierig ... da ich ja seine romanverfilmung von so finster die nacht sehr ins herz geschlossen hab ... mal sehen wie dieses so ist

buecher - vampire vampire

und zu guter letzt ein x-tes Vampir buch ... viel neues wird es mir nicht erzählen ... und ich glaub auh nicht dass es sich traut über echte Vampire unter uns zu spekulieren ... aber is halt n Vampir Sachbuch ... die sind immer iwie gut :D


melden

Zuletzt gekauftes Buch

25.07.2013 um 13:19
51so3jQpJVL. BO2204203200 PIsitb-sticker




Der Anfang stimmt durchaus neugierig auf mehr ... extrem poetisch, eine außerordentliche Wortwahl, aber bisher nicht konsequent wahnsinnig genug.


1x zitiertmelden

Zuletzt gekauftes Buch

26.07.2013 um 10:24
cover joyland stephen-kingOriginal anzeigen (0,3 MB)


melden

Zuletzt gekauftes Buch

28.07.2013 um 12:16
@kbvor4
Zitat von kbvor4kbvor4 schrieb:konsequent wahnsinnig
:D

Das ist der zweite Band...hattest du auch Band 1 gelesen? ich glaube sogar das ist eine Trilogie..
Würdest du empfehlen alle drei zu lesen oder besser nicht?


melden

Zuletzt gekauftes Buch

29.07.2013 um 11:27
@Yvaine

Richtig.

Nein, leider nicht, da ich das Buch auf einem Grabbeltisch erstanden habe & nur den zweiten band in die Finger bekam.

Habe aber keine Probleme, Zugang zum Werk zu finden, wie es ja bei vielen Mehrteilern der Fall ist.


melden

Zuletzt gekauftes Buch

29.07.2013 um 16:01
mein zuletzt gekauftes buch ist ein antiquarisches, ich hatte es vor etlichen Jahren schon einmal besessen und wollte es noch mal lesen.

Plutonien (russ. Плутония) vonWladimir Afanassjewitsch Obrutschew


melden

Zuletzt gekauftes Buch

30.07.2013 um 04:11
sommerhaus mit swimmingpool

wie ich drauf gekommen bin. war spontan in der buchhandlung und habs einfach gekauft..


melden

Zuletzt gekauftes Buch

30.07.2013 um 11:07
kitchen-readings-untold-stories-hunter-s


melden

Zuletzt gekauftes Buch

30.07.2013 um 11:11
Ganz anderes Genre ...

055 3026 111481 xl


melden

Zuletzt gekauftes Buch

02.08.2013 um 23:42
Großartig

944073


melden

Zuletzt gekauftes Buch

02.08.2013 um 23:48
8288307 8288307 xl

Schon viele Jahre gibt sich Mack dem Schmerz und der Trauer hin, die er über den Tod seiner jüngsten Tochter Missy verspürt, die während eines Campingausflugs entführt wurde. Eines verschneiten Tages erhält er eine Einladung in die Hütte, in der alles geschah, ihr Absender ist Gott. Mack, der zunächst nicht weiß, ob er die Einladung ernst nehmen soll oder ob es sich dabei um einen schlechten Scherz handelt, lässt sich auf das Abenteuer ein, dass sein Leben verändern wird.

Zunächst einmal muss ich sagen, dass ich diesem Buch, welches mit "Ein Wochenende mit Gott" unterschrieben ist, sehr skeptisch gegenüber getreten bin. Schon vor einigen Jahren bat meine Großmutter mir an, es zu lesen, jedoch habe ich dankend abgelehnt. Nachdem mir dieses Buch aber von mehreren Seiten immer wieder ans Herz gelegt wurde, habe ich es dann doch zur Hand genommen und wurde positiv überrascht, denn es war ganz und gar nicht das, was ich erwartet habe: der erhobene Zeigefinger, der einem seine Fehler vor Augen führt.

Das Kernthema des Buches ist Gottes Liebe zu den Menschen, insbesondere im Bezug auf die schrecklichen Dinge, die in der Welt geschehen. Durch Youngs sehr bildhafte Sprache und den lockeren, natürlichen Erzählstil wirken diese Themen, auf die er mögliche Antworten gibt weder zwanghaft noch aufdringlich, ganz im Gegenteil. Die Geschichte lässt sich flüssig lesen und erhält eine gewisse Grundspannung aufrecht, die es schwer macht, das Buch aus den Händen zu legen.

Mack, der Hauptcharakter, wirkte ebenfalls sehr natürlich und wie aus dem Leben gegriffen. Er ist ein gezeichneter Mann mit einer schweren Kindheit, der darüber hinaus auch noch einen schlimmen Schicksalsschlag, den Tod seiner Tochter, verkraften musste. Seine Zweifel und seine Skepsis sind greifbar auf den Seiten festgehalten und als Leser habe ich die ganze Zeit mitgefiebert, ob er sie hinter sich lassen kann. Im Laufe des geschilderten Wochenendes macht er einen Wandel durch und wird dadurch zu einem anderen Menschen, bleibt dabei aber glaubwürdig.
Dann ist da noch Gott, der als Jesus, Gott und der Heilige Geist ein drei Personen dargestellt wird. Vor dem Lesen war ich unsicher, ob es Young gelungen ist, Gott würdig in Worte zu fassen, aber auch hier wurden meine Erwartungen wieder übertroffen. Gott als dunkelhäutige, etwas beleibtere Frau mag zunächst seltsam erscheinen, aber es passt. "Papa", wie sie in der Geschichte genannt wird, ist mütterlich, gemütlich, aber trotzdem voller Energie und Leben, die viel Vertändnis und Geduld mit Mack und seinen Problemen hat.
Sarayu, der Heilige Geist, ist eine Asiatin, die nicht ganz erfassbar und immer etwas verschwommen scheint. Jesus, der Schreiner, ist einfach Jesus, der menschlichste der drei. Gemeinsam sorgen sie sich um Mack, gewinnen sein Vertrauen und nehmen ihm viel von dem Schmerz, dem Hass und der Trauer, die auf ihm lastet und machen einen anderen Menschen aus ihm.


Nach dem ganzen Lob habe ich jetzt aber auch noch einen Punkt, der mir nicht gefallen hat: das Ende. Mit den Umständen konnte ich mich unzwischen anfreunden, da es eine der wenigen logischen Möglichkeiten ist, Macks Situation aufzulösen, aber es ist sehr kurz. Ich hätte gerne ein paar Sätze mehr dazu gelesen, welche Bahnen Macks neues Leben an nimmt.

Insgesamt ist "Die Hütte" ein sehr schönes Buch über Glaube, Liebe und der Frage nach Gott. Trotz seiner Tiefe und der ernsten Themen ist das Buch locker geschrieben und drängt sich dem Leser nicht auf, regt aber trotzdem zum Nachdenken an.


melden

Zuletzt gekauftes Buch

06.08.2013 um 09:30
@Yvaine

Ich muss revidieren.

Beziehungsweise muss ich ergänzen: Ich bin jetzt circa bei der Hälfte des Buches & alle Wünsche,
die noch offen waren, konnten befriedigt werden. :D


melden

Zuletzt gekauftes Buch

06.08.2013 um 09:40
@kbvor4
...oh schön, dann hattest du ja ein glückliches Händchen beim Griff in/auf den Grabbeltisch bzw. eine gute Intuition bewiesen :D


melden

Zuletzt gekauftes Buch

06.08.2013 um 09:49
hab mir gestern bestellt:

Kevin Smith - Tough Sh*t: Ein Fettsack mischt Hollywood auf!

soll lustig sein - über Hollywood und seine Eigenarten

Herman Hesse - Siddhartha

Mal sehen ob es so gut wie der Steppenwolf ist

Winston Groom - Forrest Gump

auf das freu ich mich am meisten ... zumal forrest in den letzten Wochen eine grosse Bedeutung für mih bekomen hat ... ich erkenne in dieser Figur einfach einen weg
aber hab gelesen dass das buch ganz anders sein soll ... viel ernster und trauriger ... mal sehen


melden