Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Zaubersprüche real oder Konstrukt der Gedanken?

31 Beiträge, Schlüsselwörter: Wicca, Zauberspruch

Zaubersprüche real oder Konstrukt der Gedanken?

08.05.2013 um 12:27
Hallo an euch alle!

Ich muss zuerst sagen, dass ich bei allen Sachen ziemlich skeptisch bin und alles und jeden hinterfrage. So ist das auch bei den Zaubersprüchen, ich meine es ist halt schon was Magisches vom Gedanken her zaubern zu können, das ist der Wunsch vieler Menschen, doch gibt es sowas wie echt Zaubersprüche? Ich bin online auf die Wicca-Bewegung gestoßen und habe das hier gefunden:
Die Wicca-Bewergung ist wohl das bekannteste Beispiel für die neuzeitliche Anwendung von Magie.Im Mittelpunkt steht dabei der Glaube, die Welt und ihre innere Struktur mittels Ritualmagie verändern zu können. In diesem Zusammenhang existieren zahlreiche moderne Zaubersprüche, die in verschiedenster Weise den Alltag erleichtern sollen.
Quelle: http://zaubersprüche.com/

Wie ist eure Meinung dazu? Ihr wisst doch alle über die Kraft der Gedanken, dass unsere Gedanken die Welt formen. Ist Zauberei vielleicht genau das? Durch unsere Gedanken verändern wir bestimmte Schwingungsmuster und erzielen so den gewünschten Effekt? Glaubt ihr daran? Oder ist es vielleicht doch nur Glückssache?


melden
Anzeige

Zaubersprüche real oder Konstrukt der Gedanken?

08.05.2013 um 12:37
@minosco
Meiner Meinung nach ist es keine Glückssache sondern Humbug.
Ich kenne kein Beispiel in dem die Kraft der Gedanken die Welt verändert hätte.
Aber du bist genau im richtigen Forum gelandet .
Hier gibts User die Wolken verschieben und Sternschnuppen herbeirufen können, Magier Hexer, Sataniste und paranormal Begabte jeder Couleur und Gewichtsklasse.
So heterogen der Haufen auch ist, eines eint sie, noch niemals hat einer reproduzierbare magische oder paranormale Phänomene produzieren können.
Auch die Million von Randi hat sich in all den Jahren noch niemand abgeholt.
Die Ausreden sind immer die gleichen.
Du wirst schon sehen.


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zaubersprüche real oder Konstrukt der Gedanken?

08.05.2013 um 12:39
Enkel fenkel bübülü
menkel denkel düdülü
minga manga rinosco
baba vanga minosco

@minosco

Jetzt müsste dein Computer kaputt sein.


melden

Zaubersprüche real oder Konstrukt der Gedanken?

08.05.2013 um 13:32
@minosco
Hab mich ne Zeitlang damit befasst, meiner Meinung nach findet das alles in Gedanken statt, so wirklich funktioniern tut keiner ABER es gibt Sprüche die kannst du benutzen und es funktinioniert was wiederum an deinen Willen liegt ;)

Zauberei mit Magieschen Sprüchen gibts nur in Filmen,Spieln und Büchern, soweit meine Erfahrung.


melden

Zaubersprüche real oder Konstrukt der Gedanken?

08.05.2013 um 13:44
@Zyklotrop
Gilt es als übersinnliche Fähigkeit, wenn ich vorhersage daß gleich unsere Magiker kommen und verzählen wir Skeptiker wären nur nicht offen genug...


melden

Zaubersprüche real oder Konstrukt der Gedanken?

08.05.2013 um 13:45
@rambaldi
1 Schwalbe macht noch keinen Sommer. ;)


melden

Zaubersprüche real oder Konstrukt der Gedanken?

08.05.2013 um 14:18
Wenn man sich einredet, dass etwas klappt, weil man den Zauberspruch gesagt hat, dann glaubt man am Ende auch noch selbst dran.

= Einbildung.


melden

Zaubersprüche real oder Konstrukt der Gedanken?

08.05.2013 um 14:59
minosco schrieb:doch gibt es sowas wie echt Zaubersprüche?
Gibt es nicht!
Diese Menschen, die daran glauben sind leichtgläubig.
Die Menschen die Zaubersprüche sagen, die nützen die Leichtgläubigkeit der Menschen aus.

Und wenn man noch fest daran Glaubt, wird es zur Realität, wie schon geschrieben wurde, es ist eine Einbildung.
Wie im Spruch: Glaube versetzt Berge.


melden

Zaubersprüche real oder Konstrukt der Gedanken?

08.05.2013 um 15:09
@minosco
Noch ist nicht abschliessend geklärt ob der Zauberspruch

Ene mene miste
Jetzt rappelts in der Kiste


wirklich zu grandiosem Sex führt.
Probier es einfach aus.


melden
skylla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zaubersprüche real oder Konstrukt der Gedanken?

08.05.2013 um 15:59
"In diesem Zusammenhang existieren zahlreiche moderne Zaubersprüche, die in verschiedenster Weise den Alltag erleichtern sollen."
Die einen nennen das Zaubersprüche, andere sagen Lebensweisheiten oder Motivationstricks dazu. Ich denke schon dass man sich damit den Alltag durchaus erleichtern kann, indem man sich selbst Gedankenmanipuliert. Mit Zauberei hat das aber nichts zu tun.


melden
skylla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zaubersprüche real oder Konstrukt der Gedanken?

08.05.2013 um 16:03
Wicca Bewegungen
Das sind doch diese Damen die die matriarchaische Weltordnung wieder herstellen wollen. Oder?


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zaubersprüche real oder Konstrukt der Gedanken?

08.05.2013 um 16:31
soulbreaker schrieb:Hab mich ne Zeitlang damit befasst, meiner Meinung nach findet das alles in Gedanken statt
so wie alles andere auch.
die realität die wahrzunehmen glaubst, entspringt deiner phantasie.
der grund warum wir keine magie beherrschen ist, weil wir bis in die tiefsten ebene indoktriniert und materalisiert wurde.

solange du materialistisch und linear bist, wirste nie irgendwas beherrschen.


melden

Zaubersprüche real oder Konstrukt der Gedanken?

08.05.2013 um 17:12
minosco schrieb: Durch unsere Gedanken verändern wir bestimmte Schwingungsmuster und erzielen so den gewünschten Effekt?
Der Unsinn mit den Schwingungen verändern wuchs auf dem Mist der Eso-Bewegung, da gibt es nichts magisches.
minosco schrieb:Im Mittelpunkt steht dabei der Glaube, die Welt und ihre innere Struktur mittels Ritualmagie verändern zu können.
Glaube, es ist ein Glaube. Ausserdem steht da, "verändern zu können", als nicht "verändert wird".
minosco schrieb:Wie ist eure Meinung dazu?
Humbug, alles nur Wunschdenken.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zaubersprüche real oder Konstrukt der Gedanken?

08.05.2013 um 17:26
Der Eskapismus ist einerseits ein Genussmittel, andererseits aber vor allem ein starkes Mittel zur Verdrängung oder Kompensation. Anstatt seinen Problemen gegenüber zutreten und sie mit dem dazu verbundenen Aufwand zu lösen versuchen, rennt man vor ihnen davon, weicht ihnen aus und versucht, sie auszublenden.

Und mit solchen fremd Vorstellungen, die von Menschen stammen die sich zu ihrer Zeit nicht alles erklären konnten, als Magie, Zauber, Glaube überliefert haben, versuchen manche immer noch ihre Probleme schnell und ohne Aufwand loszuwerden.

Und wenn man selbst kein Kenntnis über Zauber, Magie, Glaube hat so gibt es Menschen die es vorgeben, solche Dinge zu beherrschen bzw. vorgeben große Wissen (Mächte) zu besitzen und ihre "Dienste" anbieten.

Natürlich gibt es "Sprüche" und "Rituale" mir denen man sich selbst manipulieren und Placebo-Wohlgefühl/Erfolg verspüren.


melden

Zaubersprüche real oder Konstrukt der Gedanken?

08.05.2013 um 21:49
@Malthael
Würde ich so unterschreiben, nur Sprüche alleine machen aber nicht viel aus, man selbst bewirkt meist mehr als nur mit nen Spruch.

Egal auf welcher Ebene.


melden

Zaubersprüche real oder Konstrukt der Gedanken?

08.05.2013 um 23:06
@Malthael

Hmm, bin etwas neugierig, wie du deine Aussage konkret meinst, und bevor ich was falsches versteh oder was falsch interpretiere.

Was willste damit genauer aussagen?

Vorallem was genau meinst du mit dem "beherrschen können"?
Malthael schrieb:so wie alles andere auch.
die realität die wahrzunehmen glaubst, entspringt deiner phantasie.
der grund warum wir keine magie beherrschen ist, weil wir bis in die tiefsten ebene indoktriniert und materalisiert wurde.
Diese Aussage von dir Check ich halt grad nicht soooo ganz, Sorry.
Willste damit eher in Richtung gehen, dass wenn man nen "ausgeglicheneren" verstand/Geist zb. Durch Meditation oder so hat, man wohl mehr erreichen könnte dadurch, als wenn man unausgeglichen wäre?
Malthael schrieb:solange du materialistisch und linear bist, wirste nie irgendwas beherrschen.
Selbe Aussage/frage wie davor...
Oder soll's im großen und ganzen drauf hinauslaufen dass der Mensch deiner Beschreibung nach, zb. Echte "Magie", Telekinese, geistersehen usw. "Beherrschen" könnte.

Keine bös gemeinte frage, egal worauf du in denen Post anspielst. Bin nur neugierig :-)


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zaubersprüche real oder Konstrukt der Gedanken?

08.05.2013 um 23:14
@boe
wie soll ich das sagen.
ich lass es ihn dir mal erklären.
Youtube: Matrix - Der Löffel
magie usw ist nichts das man lernen kann wie fussball spielen.
du musst die welt mit anderen augen sehen


melden

Zaubersprüche real oder Konstrukt der Gedanken?

08.05.2013 um 23:26
@Malthael
Malthael schrieb:wie soll ich das sagen.
Einfach so, was du meinst und denkst :-)
Will jetzt auch auf keinen "believer" vs. "Skeptiker" Disput raus.
Sondern eigentlich nur aus Neugier, wie du nu genau eingestellt bist.

Hab dich ja schon des Öfteren Posten sehen, bestimmt auch schon mal mit dir (Denk ich zumindest) geschrieben hier.

Hab bisher den Eindruck gehabt wärst n anti-Mainstream krawallbruder ;-) der gern mal "anders-denkt".. Was ich so an sich auch für ok halte.

Nur bin ich nu etwas neugieriger welche Ansichten du doch nu konkreter vertrittst?
Malthael schrieb:ich lass es ihn dir mal erklären.
Ihn.... Gefühlte 1 Mio mal gesehen :-) guter Film, mit n paar guten Sprüchen und so ;-)
Aber n Film soll mir jetzt doch bitte nicht deine Einstellung nu erklären ;-)

Ps. Glaub hab den Film irgendwo sogar noch auf VHS, wenn ich mich jetzt nicht irre :-)


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zaubersprüche real oder Konstrukt der Gedanken?

08.05.2013 um 23:32
@boe
wenn die realität deiner phantasie enstspringt, dann müsstes du die realität, nach belieben manipulieren können. ähnlich wie in einem luziden traum.

wie oben schon gesgat, den löffel gibt es nicht, es ist nur eine vorstellung die deiner phantasie entspringt.

hat er deine phantasie einmal verlassen, kannst du ihn nicht mehr "verbiegen".
willst du ihn verbiegen, musst du dir den löffel schon verbogen vorstellen, bevor er in die realität übergeht.


melden
Anzeige

Zaubersprüche real oder Konstrukt der Gedanken?

08.05.2013 um 23:55
Malthael schrieb:wenn die realität deiner phantasie enstspringt, dann müsstes du die realität, nach belieben manipulieren können. ähnlich wie in einem luziden traum.

wie oben schon gesgat, den löffel gibt es nicht, es ist nur eine vorstellung die deiner phantasie entspringt.

hat er deine phantasie einmal verlassen, kannst du ihn nicht mehr "verbiegen".
willst du ihn verbiegen, musst du dir den löffel schon verbogen vorstellen, bevor er in die realität übergeht.
Wow... das übertrifft sogar den Mist, den dawnclown von sich gibt.....
Ich frage mich immer und immer wieder, wie ein Mensch sich so etwas ausdenken kann und es dann auch noch für bahre Münze hält.


melden
295 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Pentakel einweihen12 Beiträge