Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Aura lesen

42 Beiträge, Schlüsselwörter: Aura, Auralesen, Kirlian-fotografie

Aura lesen

24.10.2015 um 19:06
Hallo zusammen :)

Ich bin mir nicht ganz sicher, ob ich die Diskussion in die richtige Rubrik reingestellt habe.
Also nun zum Eigentlichen:

Was für "Erfahrungen" habt ihr im Aura lesen(/sehen?) Wie lernt man es?? Kann man es gut selbst lernen? Falls ja, kann man sich da auch etwas falsches aneignen?

Bin gespannt auf eure Antworten, Dankeschön ^-^


melden
Anzeige

Aura lesen

26.10.2015 um 06:50
@Freifliegende
Eine Aura ist eine Ausstrahlung. Jeder Mensch hat eine. Jeder Mensch nimmt sie bewusst oder unbewusst wahr. Manche imaginieren dieses Bauchgefühl, diese Ausstrahlung eines Menschen, und fügen dem Ganzen eine Farbe hinzu.

Jede Farbe ist im Menschen bewusst und unbewusst mit Erfahrungen/Gefühlen verknüpft. Ein Mensch der dir von naturaus etwas Aggressiv aussieht, könnte vielleicht durch eine Imagination, eine rote Aura bekommen. Weil du zb. mit der Farbe Rot, Wut und Aggression verbindest.

Wie man aber weis, kann man sich auch im Ersteindruck täuschen. Hat man dann aber noch seinem Verstand durch eine Imagination Nachdruck verliehen, so ist es schwieriger diese eigene Täuschung abzulegen, weil Menschen sich nicht gerne Fehler zugestehen. Schon garnicht wenn das Glaubensgebilde durch eine Imagination, von vornherein groß gebaut ist... Resultat daraus = Man geht falsch mit einem Menschen um und versteht einander weniger.

Von daher bin ich kein Fan von solchen Auren... Sondern mehr von dem, was wirklich ist. Dem Bauchgefühl was hervorkommt und der Gewissheit, dass man sich auch täuschen könnte. :)


melden

Aura lesen

26.10.2015 um 08:55
@Freifliegende
@Rüsselmensch

Im Jahre 1937 entwickelte der Russe Semjon Dawidowitsch Kirlian ein Verfahren, mit dem es möglich sein sollte, die Aura eines Menschen - die Korona - abzubilden. Diese sog. Kirlian-Fotografie wird von Paranormalisten (auf deutsch: gutgläubige Spinner) teilweise auch heute noch hoch geschätzt, obwohl längst nachgewiesen ist, dass auf diesen Fotos lediglich Schwankungen von Luftdruck, Feuchtigkeit, Erdung und Leitfähigkeit abgebildet werden.

Bei der Kirlian-Fotografie wird der Aufnahmegegenstand direkt auf Filmmaterial oder Fotopapier gelegt und mit einem Pol eines Hochfrequenzgenerators verbunden, während der andere Pol an einer Metallplatte unter dem lichtempfindlichen Material anliegt. Oft befinden sich zwischen den beiden Polen Glasscheiben, die für den hochfrequenten Strom jedoch kein Hindernis darstellen. Die dabei entstehende Koronarentladung, ein eng mit dem sog. Sankt-Elms-Feuer verwandter Hallo-Effekt als Folge einer Entladung, zeichnet sich auf dem Fotomaterial ab und kann durch einen Entwicklungsprozess sichtbar gemacht werden. Die Korona stellt angeblich eine Art "Lebensenergie" dar; der Nutzen dieses Verfahrens soll darin liegen, dass es Schwankungen dieser Energie aufzeigt. Außerdem soll sich damit die Aura abbilden lassen.

Wie gesagt: dies alles ist pseudowissenschaftlicher Quatsch, wird aber trotzdem immer noch von einigen esoterikgläubigen Mitmenschen geglaubt und für bare Münze genommen. Nun ja: Nichts hält sich bekanntlich länger als der Irrtum!


melden
Hexe84
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aura lesen

26.10.2015 um 21:58
Hallo, also bei mir ist es so:

Ich sehe sie nicht, aber dafür spüre ich sie ser Intensive. Manchmal tut es fast schon weh wenn z.b jemand etwas Betrückt oder ich in einen Raum komme wo sich eine kurze zeit vorher jemand gestritten hat, kommt es mir vor als würde man mir mein Herz raus reisen. Wenn ich vor einem Menschen Stehe, spüre ich sofort ob er die Wahrheit Spricht oder was er im Allgemeinen für ein Mensch ist.

Gelernt habe ich das nicht, das hatte ich schon von klein auf.

Habe mal gehört das man lernen kann die Farben der Auren zu erkennen.. habe mich aber bisher nie damit befasst.


melden

Aura lesen

26.10.2015 um 22:04
@Freifliegende
Es ist eigentlich ganz leicht.
Aura=Wert.


melden

Aura lesen

27.10.2015 um 21:00
@41026061_
@Argus7
Ich möchte euch darauf hinweisen, dass ihr in der Rubrik "Spiritualität" seid, und damit die Frage der wissenschaftlichen Beweisbarkeit sich nur sehr eingeschränkt stellt oder gar beantworten lässt.
Trotzdem bedeutet Spiritualität vielen Menschen etwas, und lässt sich auch ernst nehmen und diskutieren. Unter anderem haben alle bekannten menschlichen Zivilisationen spirituelle Techniken enwickelt, wie Gebet, Meditation, Trance, Kontaktaufnahme zu Geistern und Ahnen, oder auch Heiligen ... und so weiter.
Ein hoher Grad an Zivilisation und hoch entwickelte Wissenschaft bedeutet nicht, dass man das Bedürfnis nach Spiritualität überwunden hätte, oder das nach Erklärungen für scheinbar "übersinnliches" - womit meist doch ganz sinnliches gemeint ist, denn es geht um das gefühlte Erleben von z.B. unerklärlichen Verbindungen und Kontakten zu anderen Menschen, oder auch das Fühlen von "Auren".

Das ist hier nichts, worüber man sich lustig machen dürfte.


melden
Bublik79
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aura lesen

30.10.2015 um 17:58
Meine Bekannte sieht sowas wie Aura.
Es ist ein Gelblich-Orangenes-Energiefeld, welches sie nicht nur bei Menschen sieht sondern bei allen Gegenständen auch.
Sie kann es wie Schalter ein und aus schalten.
Sie kann es mit ihren Finger stören oder berühren so dass es auch am Finger wie ein Tropfen hängen bleibt.

Sie hat bis heute keine Antwort gefunden wozu das gut ist und was sie damit anfangen kann.


melden

Aura lesen

28.02.2016 um 15:55
Danke schöön für eure Antworten. :)


melden
Bonbon101
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aura lesen

22.07.2016 um 10:15
Es ist interessant die Aufmerksamkeit auf etwas zu richten.
Da gibt es Unterschiede, die nur umschrieben werden können weil sie nicht körperlich sind, sich aber doch auf das Ergebnis der Wahrnehmung auswirken:

Der Unterschied: Einerseits "ein Video hineinziehen", neu-gierig haben-wollen.
Andererseits könnte Wahrnehmung stattfinden durch "Aufmerksamkeit schenken", fast absichtslos, Zuwendung, liebevolle, interessierte Anteilnahme.

Dann kann es sein, daß Eindrücke wahrgenommen werden über den Zustand der Betrachtung, der Pflanze zum Beispiel, des Tieres oder der Person. Das kann unerwartet und unangenehm störend interpretiert werden, man wendet sich ab. Oder man nimmt das so an und schenkt dem noch etwas Beachtung, auch wenn das vielleicht anstrengend ist.

Einige berichten von Aura-Sehen als unerwartetes Geschenk, das plötzlich und dauerhaft ins Leben trat. Andere finden das sehr belastend, weil auch viel Unangenehmes unerwartet wahrgenommen wird. Einige sehen das wie mit dem Auge, andere im Geiste aus einer etwas anderen Perspektive.


melden

Aura lesen

25.07.2016 um 01:03
@Freifliegende
Diagnostik in der Magie kann man durchaus mit etwas Hellsichtigkeit machen- durchaus aber auch mit anderen Hilfsmitteln wie z.B. Runen oder Tarot. In der Zeit, die seit der Eröffnung dieses Themas vergangen ist, hättest du es lernen können- durch kontinuierliche Wiederholung


melden

Aura lesen

25.10.2016 um 20:01
auren sehen hat auch was mit PSI zu tun...meine aura ist zB lila..manchmal eher heller,manchmal dunkler ...


melden

Aura lesen

27.10.2016 um 17:23
Ich muss zugeben im lesen von Auren habe Ich mich schon immer schwer getan.

Das einzige was Ich sehe und wahrnehme ist eine neutrale Energie um mich und andere,diese hat keine Farbe sondern ist einfach fast unsichtbar, Feinstofflich.
Ich weiß auch nicht wie ich es anders beschreiben soll.....


melden

Aura lesen

01.11.2016 um 21:03
Auras kann ich Seher gut Lesen. Alain deshalb weil ich ein emphatisches Talent bin. Ich weiss sofort ob es einen schlecht geht oder gut auch wen der keine Reaktion zeigt.
Dazu gehört Natürlich die Körpersprache aber auf das eigene empfinden. Es ist kein lesen sondern ein füllen. Man hört oder man kann sie nicht sehen sondern nur fühlen. Wie das alles genau Funktioniert beschreibt das Gesetz der Resonanz der daran glaubt da zu gibt es ein Buch das wäre etwas zufiel Informationen und der Text wäre ewig lang gewesen.
Ich begebe mich neben einer Person und lasse mich Frei von meinen eigenen sorgen einstellen und bin völlig entspannt. Dan wenn man wirklich daran glaubt schließt man die Augen die geübter sind könne die auch Auflassen. Man spürt eine art Bauch magen Gefühl. Dein Kopf muss frei sein und einfach darauf los denken ohne Sinn und Verstand. Du must es Psychisch wollen und dir diese Aucha vorstellen san funktioniert es jedenfalls bei mir hat es bis jetzt immer geklappt.


melden

Aura lesen

03.11.2016 um 07:59
em123456789012 schrieb:dir diese Aucha vorstellen
Zwischen sich etwas vorstellen und etwas wirklich sehen ist ein sehr großer Unterschied. ;)
Ich kann mir auch vorstellen Millionär zu sein aber ich bin es einfach nicht.

Entweder du siehst eine Aura oder du siehst sie nicht,ein dazwischen gibt es nicht oder ein sich vorstellen.


melden

Aura lesen

03.11.2016 um 17:17
@KAALAEL
Du must es so sehen klar stelle ich mir das vor. Und klar ist das auch eine seher ungenaue aussage. Da hat du völlig Recht und stehe hinter Dier. Deshalb Frage ich auch immer die Personen ob sie sich wirklich so fühlen.Das stimmt immer was ich beschreibe und sie fühlen sich wirklich so.
Klar für manche ist es schwer sich dinge vorzustellen aber dan hätten wirr auch keinen Glauben. Klar mein unbewusstsein könnte mir ein streich spielen. Aber ich werde doch in der Sache immer bestätigt das ich richtig liege. Und das ist das merkwürdige daran.


melden
Bonbon101
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aura lesen

03.11.2016 um 23:20
Manchmal werden Wahrnehmungen ausgeblendet, als unwichtig oder falsch beurteilt.
Zum Beispiel verschwommene, kurzzeitige Bilder aus ungewohnter Perspektive, die im Geiste auftauchen. Der eine will das nicht und blendet das aus, andere nehmen das Ungewohnte, Unbequeme hin und üben das zu verbessern.

Es gibt Leute, die Auren im Sichtfeld wahrnehmen, andere eher als Bilder im Geiste. Manche spüren mit den Händen, andere arbeiten mit Tabellen und Pendeln oder Tensor, um etwas abzufragen.


melden

Aura lesen

04.11.2016 um 20:25
Hey
Ich hab zwar von Aura keine Ahnung ^^
Aber manchmal wenn ich Leute oder auch mich selber anschaue zB meine Hand.
Sehe ich etwas ich kann es nur schwer beschreiben es ist quasi durchsichtig auch nicht sonderlich breit aber an der Stelle wo ich drauf schaue bissle wie eine Schicht.
Ich sehe so was auch nur bei Menschen nicht bei Tiere oder Gegenstände wobei ich denke das Gegenstände auch keine Aura haben?
Meint ihr das ist eine Aura was ich da ganz leicht sehe und ich bin einfach nur ungeübt darin?
LG


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aura lesen

05.11.2016 um 16:50
schokokeeks schrieb:Ich sehe so was auch nur bei Menschen nicht bei Tiere oder Gegenstände wobei ich denke das Gegenstände auch keine Aura haben?
Meint ihr das ist eine Aura was ich da ganz leicht sehe und ich bin einfach nur ungeübt darin?
Siehst du denn verschiedene Farben bei dieser "Schicht" ? Fragt sich nur, warum du das nicht bei Tieren siehst.


melden

Aura lesen

06.11.2016 um 17:50
@Dawnclaude
Nein nicht farbig. Ich kann eher beschreiben wie einen Nebel.
Wenn ich ehrlich bin habe ich bei Tiere auch nie darauf geachtet.


melden
Anzeige

Aura lesen

17.11.2016 um 11:09
Hi, ich Weis ich habe hier schon mal was geschrieben aber vielleicht könnte das zu diesem fall passen. Ich habe mal diese Fähigkeit weiter erlernt und bin ihn der Lage Menschen die ich nicht vorher kannte aber nur das Photo sehe, zu sagen was sie für eine Persönlichkeit haben oder Probleme. Also ob die Person schüchtern ist oder nicht. Ob sie Probleme hat oder nicht und wenn ja dan was genau für welche. Und all das was ich über diese Person aussage stimmt exakt über ein. Das hätt mir ein Freund gesagt der sie/ er kennt und vielleicht auch die Person nachher die es betrifft.
Ich sehe ein Licht um die Person was hell oder dunkler erscheint ist oder Beides. Dan sagt mir mein Bauchgefühl und mein Kopf wie sie auf mich wirkt also auch die Haltung. Das Licht muss man sich erstmal vorstellen und erfordert auch ein Vorstellungsvermögen. Für die Kritiker ich habe das bei über 4-5 Personen probiert und bis jetzt hat immer alles zu 100% gestimmt. Woran kann das Liegen. Und wieso kann ich das erst seid dem Letzten Vollmond? Also das mit dem Photo? Bei meinem anderen Text hier in der Diskussion kannte ich die Personen schon aber ihm diesen fall nicht.
Ob das licht nicht doch die Aura ist?


melden
316 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Pentakel einweihen12 Beiträge
Anzeigen ausblenden