Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Die Welt im Spiegel

Lunata
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Welt im Spiegel

27.04.2017 um 05:57
blackmirror schrieb am 06.04.2017:Wir leben in einem unglaublich viel fantasievolleren Universum als ich es mir jemals vorzustellen und zu erträumen wagte, seine Gesetze sind nicht endgültig, gegeben und vorherbestimmt, vielmehr bestimmen wir seine Gesetze mit unseren Gedanken, Vorstellungen und Erwartungen, vor allem aber durch unsere Wünsche, Worte und Taten selbst.
Like! :)
KL21 schrieb am 06.04.2017:Einzigartig ist nur das Ego/Ich, nicht das Weltselbst oder die Weltseele, in welchem Auftrag und Wohl wir uns verbinden könnten, wenn wir wollten.
@KL21

Das ist zwar etwas anders beschrieben, trifft aber ganz gut das, was ich auch fühle. 
Vlt. geht es auch um das Bewusstsein dieser Einheit und die Verantwortung hat man für sein Ich, was man denkt, wie man die Welt gestaltet, denn man weiss ja, dass alles verbunden ist und man selbst auch wirkt.
KL21 schrieb am 06.04.2017:Wenn wir dass nicht schaffen, werden wir uns selbst zerstören, aber nicht die Welt, weil diese Matrix von ihr weiter existiert und unter neuen Voraussetzungen wieder entsteht.
Ich würde hier nochmal unterscheiden zwischen natürlicher Zerstörung (also Wetter, Vulkane usw.)  und bewusster Zerstörung wie die Zerbombung in einem Krieg, also eine von Menschen gemachte Zerstörung. 


melden
Anzeige

Die Welt im Spiegel

02.07.2017 um 16:42
Ein spiegel ist einfach gesagt eine reflektion von Lichtwellen. Was wir sehen ist das Lichtspektrum was wir wahrnehmen können. Mehr nicht.

Eine spiegelwelt habe ich gesucht und habe alles versucht aber nie gefunden mit allen tipps und tricks. Man landet nur doch wieder da wo man vorher war.

Spiegel wirken mythisch, was aber mehr an der reflektion an sich liegt und teilweise daran, dass spiegel früher quecksilber enthilten, was sie giftig machte. Das Quecksilber wurde bei einer zerstörung freigesetzt und machte krank. Daher kam das mit dem unglück. Gleichzeitig sind spiegel teuer gewesen und da wurde halt noch mehr unglück dazu gedichtet.

Also die suche nach etwas was es nicht gibt ist sinnlos. Es ist nur ein Spiegel bild. Eine reflektion und mehr nicht und es wird auch niemals mehr sein.


melden

Die Welt im Spiegel

22.07.2017 um 04:43
Einverstanden.

Spiegelwelt = reale Welt.

Wir haben jetzt also 2 identische Welten die wir miteinander vertauschen können.

Hin und her, vor und zurück.

Angenommen wir würden genau dann den Spiegel verschieben wenn wir von der einen in die andere Welt wechseln, oder sie vertauschen, dann müssen wir im Grunde nicht nur an einem anderen Ort sondern auch in einer verschobenen Welt wieder herauskommen.

Oder anders gesagt:

Wenn du deine Spiegelwelt mit deiner Wirklichkeit vertauschst, und ich meine Spiegelwelt mit meiner Wirklichkeit vertausche, dann müssen wir auch deine Spiegelwelt mit meiner Wirklichkeit und meine Wirklichkeit mit deiner Spiegelwelt vertauschen können.

Somit haben wir nun 4 einigermassen identische Welten.


Im Eingangspost sieht man übrigens klar das nicht nur Links und Rechts sondern ebenso Oben und Unten vertauscht sind.


melden
Sarv
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Welt im Spiegel

23.07.2017 um 13:21
@blackmirror
Körper = sichtbare Welt.
Geist/seele = Unsichtbaer welt = QUASI, weil du siehst anhand des Körper was einer denkt und fühlt, ergo sind geist7seele der körper....


vertauscht wir nur bei dennen, die nicht mehr den überblick haben


melden
Natiri
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Welt im Spiegel

23.07.2017 um 13:43
@Sarv
Sarv schrieb:Körper = sichtbare Welt.
Geist/seele = Unsichtbaer welt = QUASI, weil du siehst anhand des Körper was einer denkt und fühlt, ergo sind geist7seele der körper....
Ich würde es so ausdrücken:
Geist und Seele verorten sich durch den Körper.
Sie sind der unsichtbare Teil, der zum Körper gehört oder durch den sich der Körper formt.

Sie bilden alle zusammen eine Einheit, aber die einzelnen Teile sind nicht dasselbe.


melden
Sarv
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Welt im Spiegel

23.07.2017 um 13:46
Natiri schrieb:Sie bilden alle zusammen eine Einheit, aber die einzelnen Teile sind nicht dasselbe.
Doch ganz genau betrachtet in letzter erleuchtung schon, das ist der clou.

alles dasselbe und doch nicht...
weshalb ist dies so ?
Weil dadurch alles sein kann wie es muss.

körper, geist und seele = ein ding.
1 2 3 = 4 ( @snafu )


melden
Natiri
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Welt im Spiegel

23.07.2017 um 13:48
@Sarv

Ne, sehe ich nicht so.
Wenn ich meinen Geist oder Seele vom Körper löse, bin ich trotzdem ich, und nicht mehr dasselbe, wie mein physischer Körper.


melden
Sarv
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Welt im Spiegel

23.07.2017 um 13:50
@Natiri
und wenn löst du sie.......gehst vom körper weg oder wie ?....

phantasiewelt ist dies möglich, nicht in raler welt.


melden
Natiri
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Welt im Spiegel

23.07.2017 um 13:58
@Sarv

Astrale Welt ist real. Tut mir leid, wenn du das noch nicht erleben durftest. Kommt bestimmt noch, spätestens beim Sterben^^ :)


melden
Sarv
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Welt im Spiegel

23.07.2017 um 14:13
@Natiri
Astrale Welt ist deine gefühlswelt, und nur weil du fühlst trennst du dich nicht vom körper.

Ausser natürlich in der selbst phantasierte welt, da fliegt man mit engel, mit elfen und reist umher.

Geist, Seele und körper = mentalwelt, Astralwelt und grobstoffliche welt = intellekt, gefühl und empfingen, alles eins, nix ist von etwas unabhängig und kann sich nicht trennen im sinne von ohne körper existieren, darum sind alle drei eines.

versuch mal deine beitraäge ohne smiles zu schreiben, musst dich nicht verlegen fühlen...


melden
Natiri
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Welt im Spiegel

23.07.2017 um 14:48
@Sarv

Astrale Welt betrittst du, wenn du luzid träumst. Aber da du das nicht zu kennen scheinst, wie sollst du das dann wissen.. kein Problem.
Und wenn man luzid träumt, trennt man sich vom Körper. Gibt es zig Berichte drüber und kann man selbst austesten, auch dazu gibt es Anleitungen.

Ich schreibe meine Beiträge , wie ich Lust habe, und habe dich nicht um einen Ratschlag gebeten :)

Damit habe ich dann auch keine Lust mehr, weiter mit dir zu diskutieren auf so einem Level. Denn wer meint, Ratschläge zu geben, obwohl er nicht danach gefragt wurde, stellt sich über den, den er meint, zu beratschlagen.

MfG


melden
Sarv
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Welt im Spiegel

23.07.2017 um 14:56
@Natiri
Ah, du trennst dich vom körper wenn du schläfst.....
Bist dennoch immer im Körper, du träumst nicht ausserhalb von dir, sondern in dir von anderem ausserhalb, manchmal auch von andere zustände des inneren...
Ergo trennst du dich nicht vom körper, körper wird einfach mal "abgeschaltet" um dein inneres zu ruhen wie äusseres.
Natiri schrieb:Damit habe ich dann auch keine Lust mehr, weiter mit dir zu diskutieren auf so einem Level. Denn wer meint, Ratschläge zu geben, obwohl er nicht danach gefragt wurde, stellt sich über den, den er meint, zu beratschlagen.
und jetzt willst du heulen in einer ecke ?


melden

Die Welt im Spiegel

23.07.2017 um 15:48
Es gibt keinen Grund aufmüpfig zu werden, niemand hat es gern zurechtgewiesen, belehrt und beschimpft zu werden, ihr habt beide recht, aus der jeweiligen Perspektive.

Hier soll es allerdings nicht um das letzte Wort, Geistige-, Astral und Anderswelten sondern um die Welt im Spiegel gehen, und die Welt im Spiegel, so bildlich sie uns erscheinen mag ist alles gleichzeitig.

Es ist unsere eigene Welt. Und darin befinden sich auch keine Wesen die uns unsichtbar oder verkehrt erscheinen, es sind Wesen wie du und ich. Nur wissen sie es nicht.

Was ich im letzten Post angesprochen habe ist, das die Welt im Spiegel identisch ist mit unserer eigenen Welt, das heisst wenn wir unsere eigene Welt mit der Welt im Spiegel vertauschen, wird sich nichts verändern, es sei denn wir ändern den Standort des Spiegels den wir als Portal benutzen.

So kann @Natiri ganz gemütlich ihre Spiegelwelt mit meiner vertauschen, indem sie ihren Eingang mit meinem Ausgang vertauscht, während @Sarv denselben oder auch einen x-beliebig anderen Ausgang benutzen kann.

Fakt ist, das uns die Welt im Spiegel auf den ersten Blick genauso erscheint wie unsere Wirklichkeit, und wir auf ewig hin und her switchen und darin gefangen bleiben können. Es gibt niemanden der uns vorschreibt über den eigenen Tellerrand hinauszublicken. Erst mit ein wenig Phantasie eröffnet sich der Blick in den Spiegel eines anderen als ebenso real wie der Blick in unser eigenes, parallel verschobenes Universum.

Es bleibt also jedem selbst überlassen ob er einen Spiegel als Portal in ein anderes Bewusstsein, in einen anderen Körper nutzen will, oder damit lediglich von seinem eigenen Körper in seinen eigenen Körper reisen und in seinen eigenen Gedanken hängen bleiben will.


melden
Sarv
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Welt im Spiegel

23.07.2017 um 15:57
blackmirror schrieb:Es gibt keinen Grund aufmüpfig zu werden, niemand hat es gern zurechtgewiesen, belehrt und beschimpft zu werden, ihr habt beide recht, aus der jeweiligen Perspektive.
Wer sich nicht wichtig nimmt, spielt auch mit, mit dem Ego runterschraubspiel.
Hochmütigkeit wird mit spielender, noch dreisterer hochmütigekeit "runter" gedrückt, wie du gesehen hast...
Hat system die schreibweise von manchen......um das denken zu zeigen der user.

@blackmirror
Die Welt im Spiegel = Bewusssteinsversetzung.


melden
Natiri
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Welt im Spiegel

23.07.2017 um 16:01
Ich spiegel dich nur @Sarv :D

damit du an mir dich siehst :)


melden
Natiri
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Welt im Spiegel

23.07.2017 um 16:08
@blackmirror
blackmirror schrieb:So kann @Natiri ganz gemütlich ihre Spiegelwelt mit meiner vertauschen, indem sie ihren Eingang mit meinem Ausgang vertauscht, während @Sarv denselben oder auch einen x-beliebig anderen Ausgang benutzen kann.
Oh, ich werde aber nichts vertauschen und lieber bei mir bleiben, da ich sonst mit zusätzlichen Faktoren jonglieren müsste, was mein System noch komplizierter machen würde :)
blackmirror schrieb:Es bleibt also jedem selbst überlassen ob er einen Spiegel als Portal in ein anderes Bewusstsein, in einen anderen Körper nutzen will, oder damit lediglich von seinem eigenen Körper in seinen eigenen Körper reisen und in seinen eigenen Gedanken hängen bleiben will.
Das scheint mir persönlich etwas zu negativ dargestellt, in sich selbst bzw. den eigenen Körper zu reisen wegen des Ausdrucks "in seinen eigenen Gedanken hängen bleiben".  Der Körper besteht ja nicht nur aus Gedanken, Gedanken verbinde ich eher mit Geist, und der ist sowiso unsichtbar. In den eigenen Körper zu reisen, finde ich aber eine super Idee, da man da auch nachschauen kann, ob und was da los ist oder Probleme im Mikrokosmos so lösen.

Aber durch den Spiegel zu gehen ist nur eine von vielen Möglichkeiten, man könnte dies genauso durch Träumen oder Mentalreisen machen oder auch durch "Türen"  zu gehen ins Unterbewusstsein, je nachdem, was man sich vorstellt.


melden

Die Welt im Spiegel

23.07.2017 um 16:29
Du hast recht, hängen bleiben klingt etwas negativ, nennen wir es verweilen. @Natiri

@Sarv
Es ist nicht deine Aufgabe das Denken der User zu zeigen, zeig dein eigenes Denken.
Lass uns also das Ego runterschraubspiel zuerst mit unserem eigenen Ego spielen, also du mit deinem und ich mit meinem und die Rollen erst dann vertauschen wenn wir ganz zu unterst angekommen sind.


melden
Sarv
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Welt im Spiegel

23.07.2017 um 16:30
@Natiri
Belügst du dich gerne selber ?

Da ich der meinung bin, man könne sich nicht vom körper trennen, stimmt es mit deiner Spiegelung schon nicht, weil du dieser meinung bist...
blackmirror schrieb:Es ist nicht deine Aufgabe das Denken der User zu zeigen, zeig dein eigenes Denken.
Lass uns also das Ego runterschraubspiel zuerst mit unserem eigenen Ego spielen, also du mit deinem und ich mit meinem und die Rollen erst dann vertauschen wenn wir ganz zu unterst angekommen sind.
Jeder setzt sich selbst eine Aufgabe punkt eins, wenn ichs chreibe kann ich nur mein denken zeigen punkt 2...

ja ich warte mal dann so lange..................


melden

Die Welt im Spiegel

23.07.2017 um 16:43
@Sarv

Was versuchst du aufzuzeigen?
Worauf wartest du?
Tu was du vom Gegenüber verlangst.
Leg deinen eigenen Spiegel ab, und du wirst zum Spiegel aller anderen.


melden
Anzeige
Sarv
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Welt im Spiegel

23.07.2017 um 16:47
@blackmirror
Das Geist/Seele = Körper ist;
Sarv schrieb: Natiri schrieb:
Sie bilden alle zusammen eine Einheit, aber die einzelnen Teile sind nicht dasselbe.

Doch ganz genau betrachtet in letzter erleuchtung schon, das ist der clou.

alles dasselbe und doch nicht...
weshalb ist dies so ?
Weil dadurch alles sein kann wie es muss.

körper, geist und seele = ein ding.
1 2 3 = 4 ( @snafu )


Ich warte eigentlich nur darauf das mehrer endlich aufwachen, mehr eigentlich nicht, ist halt schon viel verlangt.
lies genau und du siehst schon geschehen......


melden
193 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Runen57 Beiträge