Esoterik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Geisterakten: Seriöse Geisterjäger?

1.844 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Geister, Spuk, Paranormale ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Die Geisterakten: Seriöse Geisterjäger?

09.06.2021 um 19:13
Zitat von SkepticOneSkepticOne schrieb:Ich weiss nicht wie vertraut du mit der Paranormalen Szene oder besser gesagt solchen Formaten bist?
Nicht sonderlich. Wie schon erwähnt, glaube ich nicht an Geister o.ä.. Aber lasse mich gern dahingehend mal unterhalten.
Zitat von SkepticOneSkepticOne schrieb:Der Klassiker wäre die Ovilus oder das Portal.Beides wurde mehrfach(und zugegeben auch sehr einfach) als Hoax entarnt,nur wird dies von selbsternannten Ermittlern garnicht beachtet.
Ovilus war das Teil mit den Lampen und das Portal der Soundverstärker, richtig? Erstes ist auch so mega unspektakulär.
Zitat von AXLDesmondAXLDesmond schrieb:Guten Abend @DerThorag und herzlich willkommen in unserer kleinen Gruppe! :)
Danke 🙂
Zitat von AXLDesmondAXLDesmond schrieb:Wenn dir die Folgen, bei denen du gerade jetzt gerade bist schon zu überzogen sind, dann mach dir mal den Spaß und schau dir eine Folge der dritten Staffel an. Am besten "Isabella". Da ists das erste mal, bei dem man tief in die Horror-Trick Kiste gegriffen hat.
Ich lese da etwas Ironie. 😄

Auf Wunsch meiner Lieben haben wir gestern noch Folge 1 und 2 vom Haus der 100 Keller geschaut. Folge 2 hat mich teilweise abgeholt. Als die Bewegungsmelder ansprangen (die obligatorische Spieluhr durfte auch nicht fehlen). Nach 30 Minuten wildes gepiepe, sich ungläubig Angeschaue seitens der Protagonisten und endlosen Geisterbingos ("was ist das?", "Krass", "das hört ja nicht mehr auf") war dann die Luft raus.
Zitat von paxitopaxito schrieb:Und damit erledigt sich dann für mich tatsächlich auch die Serie, denn als reine Unterhaltungssendung ist es mir dann einfach nicht unterhaltsam genug.
Gut auf den Punkt gebracht. Dahingehend war die Ghost Hunter damals besser.

Korrigiert mich wenn ich falsch liege, aber die haben doch damals nicht versucht mit soviel undurchsichtigen Technikkram zu unterhalten. Da gab es auch keine Begegnungen am laufenden Band. Mal ein klopfen hier, Schritte da. Der Spannungsbogen war damals höher, quasi der "Blair-Witch-Effekt".


3x zitiertmelden

Die Geisterakten: Seriöse Geisterjäger?

09.06.2021 um 19:43
Zitat von DerThoragDerThorag schrieb:Korrigiert mich wenn ich falsch liege, aber die haben doch damals nicht versucht mit soviel undurchsichtigen Technikkram zu unterhalten.
Es ist leider eine Entwicklung im letzten Jahrzehnt und besonders der letzten 4-5 Jahre eingetreten, dass soviel unnützes Equipment (wie Portal, Ovilus, Apps u.a.) Verbreitung findet, was das Ghosthunting zu einer Farce macht. Solche Shows nehmen das Equipment dankend an, um damit Geisterkontakte zu "verkaufen" und mit der Unkenntnis und Unerfahrenheit von Zuschauer/Interessierten zu spielen.

Erst die letzten 24 Stunden habe ich mit einem Format eine Diskussion u.a. zur Kinect gehabt und wenn ich dann dabei lese "über die Kinect haben wir interessante Ergebnisse erzielt" und machen dann einen auf pseudoskeptisch zum K2 EMF-Messgerät, da fragt man sich schon, ob das echte Naivität oder gespielte ist. Dass der K2 (mit den Keuchtdioden von grün bis rot) kein Geisterfindgerät ist und man bei Reaktionen skeptisch sein muss, ja... aber die Kinect... der, der erstmals behauptet hat, dass man damit Geister als Strichmännchen sichtbar machen kann, erschuf einen geschwurbelten Hoax.


melden

Die Geisterakten: Seriöse Geisterjäger?

09.06.2021 um 20:05
Zitat von DerThoragDerThorag schrieb:Ovilus war das Teil mit den Lampen und das Portal der Soundverstärker, richtig? Erstes ist auch so mega unspektakulär.
Mit den kleinen Lichtern müsste das E.M.F Gerät gewesen sein. Es gibt unter vielen Ghosthuntern die Theorie, dass Elektromagnetische Felder (und deren Anomalien) auf Geisterpräsenz deuten.
Oft oder sagen wir zu 99,9% sind die Ursachen aber sehr irdischer Natur und die gezeigten Geräte sind eher Schätzeisen als genau.
Das Portal ist nix anderes als ein Verstärker samt Effektgerät welches an eine Datenbank (Laptop, Handy ect.) geschlossen wird und zufällig, wie die Ovilus auch irgendwas ausspuckt.


Ach und weil wir grad dabei sind ...@Tom_GHNRWUP ,@Trollkatze ,@AXLDesmond

Bei Ghost Capture kommt ein mir bis Dato technisch nicht bekanntes Detail zur Sprache.
Die Protagonistin Jessica verrät,dass man die Datenbank-App beim Portal auf hohe und tiefe Stimmen einstellen kann.
Also je nachdem welche Stimmung ich für meine Serie erzeugen will, mit einem Klick kann man das ändern.
Bisher dachte ich, es geschieht zufällig.
Ein sehr interessanter Aspekt.


1x zitiertmelden

Die Geisterakten: Seriöse Geisterjäger?

09.06.2021 um 21:38
Zitat von SkepticOneSkepticOne schrieb:Bei Ghost Capture kommt ein mir bis Dato technisch nicht bekanntes Detail zur Sprache.
Ich muss das noch gucken. Derzeit haut mich ein Migräneanfall nach dem anderen aus den Socken. Nervt gewaltig.

Aber dass man die Stimmen einstellen kann, habe ich schon vermutet. Huff benutzt ja auch Teile aus Originalinterviews und legt da Effekte drüber. Das hört man in den Aufklärungsvideos.


melden

Die Geisterakten: Seriöse Geisterjäger?

09.06.2021 um 21:42
Und vor 5 Minuten wurde eine neue Folge angekündigt. Stephan erhält eine schreckliche Prophezeiung. Das klingt nach einer weiteren Folge mit Kathrin....


1x zitiertmelden

Die Geisterakten: Seriöse Geisterjäger?

09.06.2021 um 21:47
Zitat von TrollkatzeTrollkatze schrieb:Und vor 5 Minuten wurde eine neue Folge angekündigt. Stephan erhält eine schreckliche Prophezeiung. Das klingt nach einer weiteren Folge mit Kathrin....
Nicht nur angekündigt, sie ist online!
Wahrscheinlich haben die ständigen,nervigen Kommentare dafür gesorgt, dass man Folgen erst hochlädt und dann bewirbt ?;)


melden

Die Geisterakten: Seriöse Geisterjäger?

11.06.2021 um 07:48
Guten morgen,
ich denke ich werde die Knochen-Misere Part 4 einfach mal ausfallen lass und mich der neuen Folge widmen.

Dieses Arschologie-Viererpack ist mir einfach zu dämlich.

Außerdem wurde ja angekündigt, dass "selten die Polarität unserer Exsistenz so greifbar gespürt" wurde wie in der neuen Folge. Was auch immer das nun heißt. Wahrscheinlich, dass wieder Strichmännchen in Balken und Stühlen auf der Kinect angezeigt wurden.
Zitat von DerThoragDerThorag schrieb:Gut auf den Punkt gebracht. Dahingehend war die Ghost Hunter damals besser.

Korrigiert mich wenn ich falsch liege, aber die haben doch damals nicht versucht mit soviel undurchsichtigen Technikkram zu unterhalten. Da gab es auch keine Begegnungen am laufenden Band. Mal ein klopfen hier, Schritte da. Der Spannungsbogen war damals höher, quasi der "Blair-Witch-Effekt".
Interessant, auf welcher Ebene du kritisierst! :) Eine reine Kritik an dem Unterhaltungswert, sehr spannend, sowas hatten wir auch noch nicht gehabt.

Aber du hast recht, spannend ist es auch nicht mehr.

Nebenbei, du erwähntest Blair Witch Project. Ein interessanter Einwurf.
Das Marketing dieses Films ist einfach genial gewesen.
Hier hat man gezielt "Fake-News" gestreut, und das zu einer Zeit in der das Internet ein noch relativ junges Medium gewesen ist.
Man hat eine komplette Legende um die Hexe erschaffen, "Quellen" geschaffen, die "Fakten" dazu lieferten und dann diesen Film gedreht.

Das Dorf in dem Film existiert wirklich, der Wald auch.
Der Bach nicht.

Das Dorf Burkittsville wurde im Film genannt und auch gezeigt, die Waldszenen wurden allerdings nicht im anliegenden Waldgebiet gedreht, wie es sinnvoll gewesen wäre, sondern im Patapsco Valley State Park und im Seneca Creek State Park.

Hier hat man einen perfekten Mythos geschaffen um seinen Film zu promoten. Denn, was ist spannender als die Vorstellung, dass es wirklich eine Hexe gibt, die irgendwo in einem Wald hockt.

Oder die Vorstellung, dass Beelzebub in einem alten Hotel in der Hauptstraße in Dernbach hockt, und darauf wartet, dass Menschen mit einem Gitarrenverstärker und einer App ankommen.


.....ach so! Bei Blair Witch Project ist laut meinen damals SEHR ausgiebigen Recherchen einfach mal ALLES erfunden, nichts von dem, was in dem Film gezeigt wird, entspricht der Realität. Nun ja, doch, eine Sache:
Die Figuren tragen die selben Namen wie ihre Schauspieler.


1x zitiertmelden

Die Geisterakten: Seriöse Geisterjäger?

11.06.2021 um 12:07
Zitat von AXLDesmondAXLDesmond schrieb:Oder die Vorstellung, dass Beelzebub in einem alten Hotel in der Hauptstraße in Dernbach hockt, und darauf wartet, dass Menschen mit einem Gitarrenverstärker und einer App ankommen.
MADE MY DAY! :D

Was gibt's zur neuen Episode zu sagen?
Viel Klamauk mit den üblichen Geräten.Man versucht die "Untersuchung" im Haus des Bimsstein nochmal zu vertiefen bzw Parallelen zu ziehen.
Positiv zu bewerten ist jedoch, dass diese Episode den bisher größten Unterhaltungswert in Staffel 3. abliefert.
Tatsächlich kommt ein bissel Blair Witch Feeling.Wobei das Gezeigte vermutlich 99,9% einen ganz irdischen Ursprung hat.
Dennoch hat mich persönlich diese Folge mehr abgeholt als die Vorgänger.


melden

Die Geisterakten: Seriöse Geisterjäger?

11.06.2021 um 13:23
Meine Dreifuffzich zur Folge:

Ich fand sie toll! Erinnerte sehr an die Anfänge. :)
Die Location war ein Träumchen. Wunderschön. Die Locations sind ja grundsätzlich das Positivste bei den GAs (außer dieser Campingplatz, der war einfach nur abschreckend und rummelig), aber das war stimmungsvoll und interessant (Naturschutzgebiet mit ehemaliger Verbrennungsanlage? Habe ich das richtig verstanden?).

Ich glaube, die Kinect kam hier mal gar nicht zum Einsatz, was ich als sehr angenehm empfunden habe. Sehr gut fand ich auch, dass man sich vornehmlich auf EVPs konzentriert hat. Gut, über die Gerätschaften lässt sich mal wieder streiten.

Jetzt weiß ich auch, was mich so sehr stört: Grundsätzlich finde ich die Idee gut, mittels Radiofrequenzen Stimmen einzufangen. Und die Poltercom macht ja auch nix anderes, als die Sender durchzuscannen. Aber warum muss das Gerät so albern aussehen? Mit Schnörkel, Fensterchen und Drachenfüßchen auf Kügelchen....ich möchte als Ghosthunter ernstgenommen werden und nutze dann sowas?
Über die Ergebnisse lässt sich sicher auch streiten. Hier wird an verschiedenen Stellen meiner Meinung nach wieder zu viel hineininterpretiert (Agathe Bauer Effekt), manches konnte ich tatsächlich gut verstehen, an anderer Stelle habe ich ganz andere Dinge gehört. Aber das macht es ja gerade interessant. Es wurde viel in Bezug zu den Knochensendugen gesetzt. Ist -wie gesagt- Interpretationssache.

Stephan soll mal wieder auf sich aufpassen, aber auch das kennen wir von den Anfängen (wurde auch angemerkt).
Die Schattenbewegungen, die hier ebenfalls wieder eingefangen werden konnten, waren super. Positiv hervorzuheben ist, dass die GAs selber sagen (beim Schatten von Daniel), dass das auch ein Insekt vor dem Kamerlicht sein könnte. Das passt aber in meinen Augen nicht zum Schatten bei Stephan. Was sagen die Experten hier dazu?

Ein neues Gerät taucht auch auf: Eine VollspektrumVIDEOkamera. Mit der konnte man gut sehen. Aber bislang hat sie noch nicht so viel gebracht.

Gut fand ich auch, dass man nur zu zweit, bzw. zu dritt losgezogen ist.

Sinnbefreit war für mich allerdings der Einsatz von Bewegungsmeldern. Im Wald....nachts...wir haben am Haus Kameras mit Bewegungsmeldern. Wird etwas registriert, springen die an und filmen eine Weile. Ich spreche aus Erfahrung, wenn ich sage, dass da schon eine kleine Fliege ausreicht, um diese zu aktivieren. Das also in die Untersuchung mit einzubeziehen ist echt sportlich. Na jut...

Fazit: Bitte wieder mehr solcher Folgen! Fand ich richtig toll! :)


2x zitiertmelden

Die Geisterakten: Seriöse Geisterjäger?

14.06.2021 um 11:54
Zitat von TrollkatzeTrollkatze schrieb:VollspektrumVIDEOkamera.
M
Zitat von TrollkatzeTrollkatze schrieb:Ich fand sie toll! Erinnerte sehr an die Anfänge. :)
Die Location war ein Träumchen. Wunderschön. Die Locations sind ja grundsätzlich das Positivste bei den GAs (außer dieser Campingplatz, der war einfach nur abschreckend und rummelig), aber das war stimmungsvoll und interessant (Naturschutzgebiet mit ehemaliger Verbrennungsanlage? Habe ich das richtig verstanden?).
Ich denke, das steht heute abend auf dem Programm. Ich habe, ehrlich gesagt, mal wieder richtig Lust auf GA der alten Schule.


melden

Die Geisterakten: Seriöse Geisterjäger?

16.06.2021 um 10:53
Da fehlte jetzt irgendwie etwas in meinem letzten Beitrag.

Sollte eigentlich heißen:
Mein Interesse ist geweckt.


melden

Die Geisterakten: Seriöse Geisterjäger?

16.06.2021 um 11:59
Zitat von TrollkatzeTrollkatze schrieb am 11.06.2021:Ein neues Gerät taucht auch auf: Eine VollspektrumVIDEOkamera.
Damit arbeiten wir schon lange :-)


melden

Die Geisterakten: Seriöse Geisterjäger?

17.06.2021 um 10:59
Und Immer noch keine Geister...?


Selbst mit allen Messgeräten der Wissenschaft wird man nichts finden. Was könnte die Ursache sein?


1x zitiertmelden

Die Geisterakten: Seriöse Geisterjäger?

17.06.2021 um 12:46
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Selbst mit allen Messgeräten der Wissenschaft wird man nichts finden. Was könnte die Ursache sein?
Die Meßgeräte sind kaputt!


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Esoterik: Moderner Okkultismus
Esoterik, 12 Beiträge, am 10.04.2021 von KAALAEL
SawCleaver am 16.10.2019
12
am 10.04.2021 »
Esoterik: Kontakt ins Jenseits/ zu einer Seele
Esoterik, 100 Beiträge, am 13.02.2021 von jimmybondy
Elyshaaa am 29.06.2020, Seite: 1 2 3 4 5
100
am 13.02.2021 »
Esoterik: Eure Meinungen sind gefragt
Esoterik, 18 Beiträge, am 05.09.2020 von Chapeau
Ta. am 16.08.2020
18
am 05.09.2020 »
Esoterik: Gläserrücken mit sichtbaren Folgen
Esoterik, 11 Beiträge, am 14.09.2020 von geeky
Rihannon am 01.09.2020
11
am 14.09.2020 »
von geeky
Esoterik: ''Seltsame Vorkomnisse" - Hatte ich als Kind Kontakte zu Elfen/Anderswelt?
Esoterik, 25 Beiträge, am 06.03.2020 von Mira22
Rognar am 24.02.2020, Seite: 1 2
25
am 06.03.2020 »
von Mira22