Esoterik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Einmal Gläser gerückt - Rückblickend ein Fehler?

62 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Magie, Dämon, Krankheit ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Einmal Gläser gerückt - Rückblickend ein Fehler?

20.07.2017 um 17:39
@jofe

Dann ist das, was man in dem video sieht sicher auch nichts anderes als dieser Carpenter- oder Kohnstamm-Effekt.

Youtube: Gläserrücken.Glas zerspringt!!!! Kein Fake !!! Echter Geist!!!!  Hilfeeee es gibt sie doch!
Gläserrücken.Glas zerspringt!!!! Kein Fake !!! Echter Geist!!!! Hilfeeee es gibt sie doch!



melden

Einmal Gläser gerückt - Rückblickend ein Fehler?

20.07.2017 um 17:48
@europäer

Sieht für mich eher so aus als hätte jemand mit ner Zwille auf das Glas geschossen :D


melden

Einmal Gläser gerückt - Rückblickend ein Fehler?

20.07.2017 um 17:52
@Frau.N.Zimmer
Das vermute ich auch...oder es ist einfach nur mit photoshop oder so bearbeitet und fake ;)


melden

Einmal Gläser gerückt - Rückblickend ein Fehler?

20.07.2017 um 17:55
@europäer


Ja :D Kein Fake !!!!! Echter Geist !!!! Daran erkennt man es schon :D

Na ja... die werden schon sehen was ihnen blüht, wenn sie die Geister nun verärgert haben :troll:


melden

Einmal Gläser gerückt - Rückblickend ein Fehler?

20.07.2017 um 18:01
@Frau.N.Zimmer
Brrrrrr...ich möchte nicht in deren haut stecken...


melden

Einmal Gläser gerückt - Rückblickend ein Fehler?

20.07.2017 um 18:14
Bei dem Thema sollte auch gesagt sein, das nicht immer Geister dahinterstecken.

Vieles ist sozusagen Hausgemachter Spuk.
Ich könnte mir vorstellen das nicht wenige Psychologische störungen davongetragen haben ,weil sie dachten sie hätten sich einen Geist oder Dämon eingefangen den sie nicht mehr loswerden.

Deswegen sollten auch nur Psychisch stabile Menschen solche sachen machen, und nicht irgendwelche Teenager, die sich einen Kick holen wollen.


melden
NYB Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Einmal Gläser gerückt - Rückblickend ein Fehler?

21.07.2017 um 16:21
Ok, erstmal vielen Dank für die ganzen Rückmeldungen - sehr interessant zu lesen!

Einige von euch befassen sich anscheinend sehr mit dem Thema bzw. haben sich grundlegendes Wissen angeeignet.

Das verlinkte Video ist schon heftig, wobei man bei sowas leider nie so genau weiß, ob das echt ist oder Fake.

Ich muss erwähnen, dass das Haus indem wir wohnten, als ich noch ein Kind war, wohl mal "mit einem negativen Fluch/Geist/... etc."belegt war.
Das habe ich Jahre nachdem wir auszogen, von einer religiösen Nachbarin gehört. Sie sagte, dass dort auch mal ein Priester/Pfarrer, ein Geistlicher halt, mal eine "Reinigung" durchführte.
Interessant in dem Zusammenhang ist, dass ich als Kind (6-12 Jahre) immer geheult habe, weil ich Stimmen, Schritte, etc. gehört habe. Ich gelte als sehr empathisch und sehr sensibel in meiner Wahrnehmung (Psychologe im Rahmen einer Studie von Hyperintelligenz sowie Familienkreis).
Einmal rief meine Mutter meinen Vater auf der Arbeit an, weil sich im Dachgeschoss laute Schritte bemerkbar machten. Wir dachten, ein Einbrecher wäre dort, d. h. aber nicht gleichzeitig, dass wir ängstliche Menschen waren/sind. Religiös schon gar nicht.

Aber so ganz theoretisch gesehen mit der Annahme, dass es Geister u. Ä. gibt:

Welche Art Geist/Energie/etc. ... kann jemanden krank machen, der psychisch als stabil gilt und keine persönliche Affinität für Geister usw. hat?

VG

NYB

PS: Ich muss mich hier erstmal zurecht finden, dann zitiere/antworte ich auch entsprechend, aber da muss ich mich mal wenn Zeit ist mit auseinandersetzen :)


3x zitiertmelden

Einmal Gläser gerückt - Rückblickend ein Fehler?

22.07.2017 um 11:44
Zitat von NYBNYB schrieb:Einmal rief meine Mutter meinen Vater auf der Arbeit an, weil sich im Dachgeschoss laute Schritte bemerkbar machten. Wir dachten, ein Einbrecher wäre dort,...
@NYB
Und war nun ein Einbrecher im Dachgeschoss? Ist der abgehauen, als dein Vater dann kam und nachschaute? Oder habt ihr die Polizei gerufen?


1x zitiertmelden

Einmal Gläser gerückt - Rückblickend ein Fehler?

22.07.2017 um 14:28
Oft werden Geister den Dachböden "zugeordnet" . Warum eigentlich, was sollen sie ausgerechnet auf dem Dachboden? Warum sollte sich ein Geist den staubigen Dachboden voller Gerümpel aussuchen? Im Wohnzimmer ist es doch viel netter :)

Ich glaube, es liegt daran, dass der Fußboden des Dachbodens seltenst schallisoliert ist. Kleine Tiere hören sich dann an wie eine Elefantenherde oder der Leibhaftige samt seiner Großmutter.
Zitat von NYBNYB schrieb:Welche Art Geist/Energie/etc. ... kann jemanden krank machen, der psychisch als stabil gilt und keine persönliche Affinität für Geister usw. hat?
Du meinst jemand der nicht an Geister glaubt, kann durch Geister krank "gemacht" werden ?


melden

Einmal Gläser gerückt - Rückblickend ein Fehler?

22.07.2017 um 16:59
@Frau.N.Zimmer
Ich denke, weil der Dachboden einer dieser Räume ist, in die man nicht alltäglich geht und dadurch eine Art Mystik im Gefühl entsteht, dass dort etwas entsprechend nicht Alltägliches seinen Platz findet.
Im Wohnzimmer bist du dagegen den Tag über und du "weißt", was es dort gibt oder eben nicht gibt - zumindest vom Gefühl her.

Zusätzlich zu der Tiererklärung


melden
NYB Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Einmal Gläser gerückt - Rückblickend ein Fehler?

22.07.2017 um 17:22
Soweit ich weiß, ist sonst nichts mehr passiert, außer in besagter Nacht. Ich habe aber auch nie darauf geachtet. Meistens hört man ja, was man eben hören will.

Naja, "bis" auf die vorgenannten Dinge ist sonst nichts Außergewöhnliches im Alltag passiert seitdem.
Zitat von Frau.N.ZimmerFrau.N.Zimmer schrieb am 19.07.2017:die



1x zitiertmelden
NYB Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Einmal Gläser gerückt - Rückblickend ein Fehler?

22.07.2017 um 17:26
Zitat von 5X55X5 schrieb:abgehauen
Nein.
Zitat von NYBNYB schrieb:,
Prinzipiell meine ich gar nichts.

Ich kenne mich mit dem Thema nicht aus und ich denke gegenwärtig auch nicht wirklich, dass ein "Geist" die Ursache dafür ist, aber der Gedanke beschäftigte mich zuletzt in der Tat.

Ob Geister krank machen können? Hab noch nie einen gesehen um ihn zu fragen :P


melden

Einmal Gläser gerückt - Rückblickend ein Fehler?

23.07.2017 um 07:03
@NYB

Ich hab hier einen, wie ich finde, recht interessanten Artikel für Dich. Vllt hilft der Artikel Dir weiter.

http://www.deutschlandfunk.de/die-macht-der-boesen-gedanken.740.de.html?dram:article_id=111845

Und noch einer:




melden
NYB Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Einmal Gläser gerückt - Rückblickend ein Fehler?

25.07.2017 um 20:50
@Frau.N.Zimmer

Danke, auch sehr interessant. Was soll ich weiter sagen.. wirklich wissen wird man bei diesem Thema glaube ich nie etwas, aber hier scheinen welche echt "Ahnung" zu haben.

-

Generell glaube ich persönlich, dass es nach dem Tod "wie auch immer" weitergeht, also dass da etwas ist. Von diesem Leben weiß ich, dass alles irgendwie miteinander verbunden ist und in Wechselwirkung steht - wieso sollte es darüber hinaus nicht so sein?

Gläser zu rücken habe ich seitdem sein gelassen und hab es auch nicht vor, je wieder zu "spielen".

Gibt es hier eigentlich ein sog. Medium, bzw. solche die "hellhörig/hellseherisch" sind? Also Leute, die diese sog. Begabung haben, Dinge außerhalb des gewöhnlichen Spektrums wahrzunehmen?

Finde das alles sehr sehr interessant!

VG

NYB


1x zitiertmelden

Einmal Gläser gerückt - Rückblickend ein Fehler?

26.07.2017 um 07:17
Zitat von NYBNYB schrieb:Generell glaube ich persönlich, dass es nach dem Tod "wie auch immer" weitergeht, also dass da etwas ist.
Das glaube ich, nach diversen Erfahrungen, auch.


melden

Einmal Gläser gerückt - Rückblickend ein Fehler?

03.08.2017 um 04:32
@KAALAEL

Du scheinst genaue Definitionen zu haben, bei magischen Dingen.

Du ziehst für die Bewertung verschiedener Effekte oder Ereignisse auch "Standard"-wissenschaftliche Erklärungen heran.

Sprichst aber in solchen Situationen auch von "Magiern" und sO.

Was bedeutet für dich "Magie" oder solche Dinge.
Wie sieht dein Weltbild aus.

Das möchte ich gerne wissen.


1x zitiertmelden

Einmal Gläser gerückt - Rückblickend ein Fehler?

03.08.2017 um 09:28
Zitat von GegnerGegner schrieb:Das möchte ich gerne wissen.
Sehr gerne. 

Ich selbst praktiziere Magie seit meinen 13 Lebensjahr in etwa, weil ich mich dazu "berufen "fühlt(e ).
Ich weiß (für mich) das Magie etwas natürliches ist.
Etwas was immerzu da ist und uns begleitet. 

Ich verbinde die Welt der Magie mit der Welt der Wissenschaft weil ich weiß (für mich) das es etwas natürliches ist was sich einfach nicht erklären lässt zumindest nur Ansatz weisse .
Die Welt der Quanten ist auch nicht erfassbar und dennoch allgegenwärtig ,und mit allem was gegen unendlich strebt wird es unscharf und nicht erfassbar so wie die Magie.

Magie und Wissenschaft ist eins für mich.
Auch wenn die Skeptiker aufschreien das interessiert mich herzlich wenig.


LG KAALAEL


melden

Einmal Gläser gerückt - Rückblickend ein Fehler?

03.08.2017 um 16:00
@KAALAEL

Mh naja wenn man davon ausgeht magie folgt gewissen regeln und ist existent.
Ist es ja im Prinzip wissen was der Wissenschaft unbekannt ist.

In welcher Form beherrscht du diese Magie?


1x zitiertmelden

Einmal Gläser gerückt - Rückblickend ein Fehler?

03.08.2017 um 16:24
Zitat von GegnerGegner schrieb:welcher Form beherrscht du diese Magie?
Nun so mancher Skeptiker hat schon geschrieben Magie ist Physik durch wollen ,so ganz verkehrt ist dies jedoch nicht. 

Ich versuche durch meine Rituale meine Gedanken auszusenden in konzentrierter Form um die Wahrscheinlichkeiten auf Quantenebene zu  meinen Gunsten zu manipulieren. 

Ebenso versuche ich die  morphogene Felder zu meinen Gunsten zu beherrschen. 
Des weiteren gehe  ich auf   Astrale Reisen.
Dahingehend bin ich noch am studieren die Ebenen zu kontrollieren. 

Das war mal alles in Kurzform  :D


melden

Einmal Gläser gerückt - Rückblickend ein Fehler?

03.08.2017 um 16:26
@KAALAEL

Wie erklärst du dir die Magie?


1x zitiertmelden