Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kann es sein, dass die Gesellschaft etwas verpennt hat?

80 Beiträge, Schlüsselwörter: Mensch Leben Wahrheit Wirklichkeit

Kann es sein, dass die Gesellschaft etwas verpennt hat?

17.10.2018 um 14:00
@Zyklotrop
Nur solange, bis sich zeigt, dass es für den Weltfrieden ist.
10 Jahre Forschung, die wenn sie veröffentlich werden, für Weltfrieden sorgen können, ist ein Nobelpreis wert.
Aber dafür müsste man alles darlegen, und nicht die Spitze des Eisbergs.


@Nev82
Ich versteh leider nicht wie du darauf kommst, nicht der Stein zu sein, liegt das an deiner Identifikation mit Gedankengebäuden?
Du bist solange du Energie bist auch der Stein auf dem du läufst.
Kannst du das mathematisch Widerlegen?


Ich hab aber lange kein verdient :D


melden
Anzeige

Kann es sein, dass die Gesellschaft etwas verpennt hat?

17.10.2018 um 14:02
@Adipompöös

Ich versteh leider überhaupt nur Ansatzweise was du meinst.
Du weißt schon, dass es nicht ein Tier gibt, was soetwas wie eine Bibliothek errichtet hat?
Dass das menschliche Gehirn das wohl komplexeste ist?
Ich erwarte nicht von einem Schimpansen, etwas herausgefunden zu haben, was er nicht mal wissen brauch.
Der erzählt sich ja auch nicht, dass er Schimpanse xy ist. Sondern lebt als Schimpanse.
Der Mensch ist der einzige der mit einer Idee wie Gott konfrontiert war.
Deswegen ist es bitter nötig da mal klarheit zu schaffen.


melden

Kann es sein, dass die Gesellschaft etwas verpennt hat?

17.10.2018 um 14:05
eswareinmal schrieb:Kannst du das mathematisch Widerlegen?
Du kannst hier doch auch überhaupt nichts mathematisch beweisen, also fordere es bitte nicht von anderen. :D


melden

Kann es sein, dass die Gesellschaft etwas verpennt hat?

17.10.2018 um 14:15
@Aniara

Wie bitte? Also wenn ich ein Armloser bin, und kein Glas mit einer Hand greifen kann, darf ich auch niemanden auffordern, etwas mit der Hand zu greifen?
Klingt nicht sinnvoll.

Genaugenommen, behauptet er etwas, was er nicht beweisen kann.
Warum ist er denn kein Stein müsste ich also fragen?

In letzter Konsequenz kommen wir damit dann immer nur bei dem Punkt der Identifikation an.
Und du willst mir nicht sagen, dass wir halt das sind womit wir uns identifizieren.
Denn genaugenommen, entscheidet unsere Identifikation schlicht über unser Handeln, nicht aber über unsere Existenz.
Das ein Mensch glauben würde, er sei ein Wolf, macht ihn noch lange zu keinem.
Das ein Mensch nicht glaubt dass er Beine hat, lässt ihn noch lange kein Beinloser werden.

Er wird es mir doch mathematisch darlegen können, wieso das was er ist, kein Stein ist.

Dir zum trotze, ich kann es mathematisch beweisen:

Es stand folgendes im Raum.
Wir sind Energie
Der Mensch besteht aus Energie.
Ein Stein besteht aus energie.

Wenn es also um unsere Identiät geht, die wir wirklich hätten, wenn wir nichts anderes glaubten ist folgendes korrekt
Energie = Stein = Du
Und da ich Energie bin, muss ich auch ein Stein sein.
Energie = Mensch = Du
Demnach muss ich auch Mensch sein.
Energie = Gedanken = Du
Demnach muss ich auch Gedanken sein.

Das wäre mathematisch dargelegt.
Beweis wäre, Wenn Stein nie ungleich zu Energie ist, und wir Energie sind, so ist unzweifelbar, dass wir auch Stein sind.
Daher Energie = Stein = Du

Es ist aber mehr Herleitung als Beweis.


melden

Kann es sein, dass die Gesellschaft etwas verpennt hat?

17.10.2018 um 14:18
eswareinmal schrieb:Wie bitte? Also wenn ich ein Armloser bin, und kein Glas mit einer Hand greifen kann, darf ich auch niemanden auffordern, etwas mit der Hand zu greifen?
Ja, keine Hände, keine Kekse. :D
eswareinmal schrieb:Energie = Stein = Du
Und da ich Energie bin, muss ich auch ein Stein sein.
Energie = Mensch = Du
Demnach muss ich auch Mensch sein.
Energie = Gedanken = Du
Demnach muss ich auch Gedanken sein.
Das ist echt Kindergarten-Niveau, sorry. ;)


melden

Kann es sein, dass die Gesellschaft etwas verpennt hat?

17.10.2018 um 14:24
@Aniara
Du bist Kindergarten Niveau ist dir das klar?
Wenn der Kram so einfach ist, ist das doch wohl nicht meine Schuld.
Du hast nur festgestellt, dass selbst ein Kindergarten Kind das kapieren kann, die meisten Erwachsenen nicht. Es waren aber nur die nicht fähig, die glaubten sie wüssten es besser.
Es ist eine simple Gleichung die alles beweist.

E=m*c² ist auch nichts komplexes, aber eben ne Formel

Energie = Masse * Lichtgeschwindigkeit ²

Ich hab nur eine Gleichung aufgestellt.

Du sagst doch bei Funktionen in der Mathematik auch nicht dass das Quatsch ist.
Da steht dann nämlich
x=y.

WoooooW, total krass oder auch nur pippifax?

X=y=z ist meine gewesen

Bestandteil=Sache=Wesen

Die Bestandteile machen die Sache die das Wesen ist.

so eine Kinderkacke ist es am Ende nicht.

ich habs dir nur einfach gemacht.


melden

Kann es sein, dass die Gesellschaft etwas verpennt hat?

17.10.2018 um 14:26
eswareinmal schrieb:Du bist Kindergarten Niveau ist dir das klar?
Viel Spaß noch, der Thread wäre besser in UH aufgehoben. :D


melden

Kann es sein, dass die Gesellschaft etwas verpennt hat?

17.10.2018 um 14:30
@Aniara
ich versteh leider nicht was du meinst, noch wozu du dich zu Wort gemeldet hast tut mir leid.

Wär schön wenn du weiterhin konstruktiv bleibst, und mir erklärst was daran Kindergarten Niveau hat.
Ist das nicht ein bisschen peinlich, dass ich dann etwas erzähle, was Kindergarten Niveau hat, und demnach völlig versäumt wurde, sodass das hier erläutert wird?

Und du bist eben Kindergarten Niveau, deswegen hast du davon gesprochen.
Einfache Dinge sind doch lapalien sagst du da.

Als wenn immer alles hochkomplex sein muss.


melden

Kann es sein, dass die Gesellschaft etwas verpennt hat?

17.10.2018 um 14:41
eswareinmal schrieb:Dein Bewusstsein verschwindet nicht, es hört auf erstellt zu werden, das können viele aufgrund ihrer falschen Annahmen über das was das Bewusstsein ist nicht erkennen.
Wenn der Körper abgeschaltet wird, entsteht kein neues Bewusstsein, so auch keine neuen Wahrnehmungen. Als Resultat fehlender Wahrnehmung entsteht kein Bewusstsein.
Daher verschwindet es nicht, es wird nur nicht mehr neugeschaffen.
finde sehr interessant, was ich hier lese. Nur, worauf willst du eigentlich hinaus.

Was ist für dich das Bewusstsein oder in dem Fall dein Bewusstsein? Glaubst du, dass dein Bewusstsein nach dem körperlichen Ableben weiterhin sich seiner bewusst ist und sich entwickeln und weiter Erfahrungen machen kann oder glaubst du das nicht.

Das wäre meine 1. Frage.


melden

Kann es sein, dass die Gesellschaft etwas verpennt hat?

17.10.2018 um 14:44
eswareinmal schrieb:ich versteh leider nicht was du meinst
Scheint DAS dein grundsätzliches Problem zu sein, so oft wie der Satz hier von dir fällt? :D

Und immer noch Nö, aus wissenschaftlicher Sicht bin ich immer noch NICHT der Stein

Macht aber wenig Sinn das hier weiter auszuführen


melden

Kann es sein, dass die Gesellschaft etwas verpennt hat?

17.10.2018 um 15:00
@eswareinmal

könnte es so sein, dass es Energien verschiedenster Art, Stärke, Absicht, Richtung usw. gibt.
So ähnlich wie verschiedenen Frequenzen und Modulationen in der Technik.

Und das je nach Art und Ausrichtung der Energie dieses und jenes Material um die jeweilige
Energie herum entsteht. Dieses Material könnte einmal der Mensch sein/werden und in einem anderen Fall ein Stein usw.

Dann wäre der Grundausgangsstoff Energie sehr wandelbar und anpassungsfähig, einmal ein
Mensch zu werden, einmal ein Tier, ein Stein usw.

Nur was bringt die Energie dazu sich hierhin oder dorthin zu bewegen, bzw. sich zu modifizieren und anzupassen.
Gibt es eine Kraft, Bewegung oder Anziehung die die Energie dazu veranlasst dies oder jenes zu tun?

Ich versuche dem was du schreibst mal näher zu kommen. Finde deinen Ansatz sinnvoll.


melden

Kann es sein, dass die Gesellschaft etwas verpennt hat?

17.10.2018 um 15:05
@kelten-maisie

Das Bewusstsein ist etwas was unser Gehirn hervorruft, als auch eine Tätigkeit als "sich bewusst sein / sich ins Bewusstsein rufen".
Damit ist für mich Bewusstsein entweder soetwas wie ein Ort in den ich etwas hineintue, oder hineingetan bekam, um von der Existenz gewisser Dingen Kenntnis zu haben.
Bewusstsein ist damit dafür da Informationen über das Universum hervorzurufen, oder schlicht ein Teil unserer Wahrnehmung.
Bewusstsein ist ein Schritt der zu Wahrnehmung führen kann, ohne Bewusstsein keine Inhalte. Ohne Sinn keine Informationen.
laubst du, dass dein Bewusstsein nach dem körperlichen Ableben weiterhin sich seiner bewusst ist und sich entwickeln und weiter Erfahrungen machen kann oder glaubst du das nicht.
Ich glaub das nicht, da es einfach nichts ist, was über den Körper hinaus geht oder gehen könnte.
Buddha sagte schon, alles was geschieht, geschieht durch den Körper, wenn dieser nicht lebt, tut er auch nichts.

@edit ich hab deinen zweiten Beitrag noch nicht gelesen.


melden

Kann es sein, dass die Gesellschaft etwas verpennt hat?

17.10.2018 um 15:06
@Nev82

Ich bitte drum, dass du das mal ausführst wieso das aus wissenschaftlicher Sicht nicht korrekt ist.

Bin wirklich gespannt, gehört auch genau hierher.


melden

Kann es sein, dass die Gesellschaft etwas verpennt hat?

17.10.2018 um 15:06
Nev82 schrieb:Und immer noch Nö, aus wissenschaftlicher Sicht bin ich immer noch NICHT der Stein
Ich bin auch kein Stein.


melden

Kann es sein, dass die Gesellschaft etwas verpennt hat?

17.10.2018 um 15:08
@Aniara
Es wäre lediglich dein Körper, der kein Stein ist.
Oder ist das auch falsch?


melden

Kann es sein, dass die Gesellschaft etwas verpennt hat?

17.10.2018 um 15:08
eswareinmal schrieb:Es wäre lediglich dein Körper, der kein Stein ist.
Nichts von mir ist ein Stein, weder mein Körper noch sonst etwas.


melden

Kann es sein, dass die Gesellschaft etwas verpennt hat?

17.10.2018 um 15:09
@Aniara
Woher weißt du das nichts von dem was du wirklich bist nicht auch ein Stein ist?
Das bedeutet du könntest exakt verorten, was du bist?


melden

Kann es sein, dass die Gesellschaft etwas verpennt hat?

17.10.2018 um 15:10
eswareinmal schrieb:Woher weißt du das nichts von dem was du wirklich bist nicht auch ein Stein ist?
Ich weis, was ich bin und ich weis, was ein Stein ist und da sehe ich keine Gleichmäßigkeiten.
eswareinmal schrieb:Das bedeutet du könntest exakt verorten, was du bist?
Ja. :D


melden

Kann es sein, dass die Gesellschaft etwas verpennt hat?

17.10.2018 um 15:13
@Aniara
Aniara schrieb:Ich weis, was ich bin und ich weis, was ein Stein ist und da sehe ich keine Gleichmäßigkeiten.

eswareinmal schrieb:
Das bedeutet du könntest exakt verorten, was du bist?

Ja. :D
Dann hättest du vielen Wissenschaftlern die Jahrhunderte versuchen alles zu verorten, etwas weit voraus.
Das wohl sogar ohne Studium?

Verorte dich mal bitte.

Wir müssen nämlich mal klären, was du glaubst, um was es sich bei dir handelt.


melden
Anzeige

Kann es sein, dass die Gesellschaft etwas verpennt hat?

17.10.2018 um 15:14
eswareinmal schrieb:Verorte dich mal bitte.
Was bedeutet das? Was soll ich tun?


melden
262 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Dualseele607 Beiträge
Anzeigen ausblenden