Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kann es sein, dass die Gesellschaft etwas verpennt hat?

80 Beiträge, Schlüsselwörter: Mensch Leben Wahrheit Wirklichkeit

Kann es sein, dass die Gesellschaft etwas verpennt hat?

17.10.2018 um 15:15
@Aniara
Willst du mich jetzt veralbern? Das soll sich hier schon um eine ernsthafte Diskussion halten, wenn du auf etwas antwortest denke ich dass du das auch verstanden hast, was du da bejahst.


melden
Anzeige

Kann es sein, dass die Gesellschaft etwas verpennt hat?

17.10.2018 um 15:17
eswareinmal schrieb:Willst du mich jetzt veralbern?
Nein, was heisst "verorten" für dich?
einen festen Platz in einem bestimmten Bezugssystem zuweisen
Von welchem Bezugssystem gehst du aus?


melden

Kann es sein, dass die Gesellschaft etwas verpennt hat?

17.10.2018 um 15:24
eswareinmal schrieb:Ich glaub das nicht, da es einfach nichts ist, was über den Körper hinaus geht oder gehen könnte.
Buddha sagte schon, alles was geschieht, geschieht durch den Körper, wenn dieser nicht lebt, tut er auch nichts.
dann sind wir in unseren Ansichten sehr gegensätzlich.

Ich glaube das da sehr viel über den Körper hinaus geht, während des körperlichen Daseins und auch danach, genauso wie davor, wenn
auch dann ohne Körper - aber mit dem vollen Bewusstsein. Für mein Verständnis "benutzt" das Bewusstsein das Gehirn, bzw. geht mit ihm
eine Symbiose sein, kann aber auch sich selbst bewusst sein ohne Gehirn. Nur durch den menschl. Körper macht es körpergebundene
Erfahrungen. Nach dem Tod macht es weiterhin Erfahrungen, nur eben auf eine körperlose Art und Weise.

Das der Körper nach dem Tod nichts mehr tut ist klar. Der Geist/Bewusstsein/Seele..."tut" aber weiterhin. Nur auf einer anderen Ebene,
eben nicht mehr körpergebunden.

Ich empfinde mich nicht als Stein, weil ich viel damit zu tun habe mich auf mein derzeitiges Menschsein zu fokussieren. Es ist wichtig mich auf mein Menschsein zu konzentrieren, damit ich mit mir, meiner Umwelt und an Anforderungen richtig und einigermaßen erfolgreich umgehen kann.

Man ist mehr oder weniger gezwungen dazu, sonst fällt man als Mensch durch das Raster.

Wenn ich mich als Stein fühle, kann ich z.B. nicht Bus fahren. (Nur ein Beispiel)

Ich muss mich also entscheiden womit ich mich identifizieren will, kann und muss. Eine Ausrichtung oder Richtung ist wichtig für den Weg.

Ich denke ich könnte nicht menschlich und steinisch zur selben Zeit sein, bzw. die verschiedenen Energien als im Grunde die selben ansehen, obwohl sie es vermutlich sind. Eine Entscheidung muss getroffen werden für diese oder jenes Dasein, für ein klares wahrnehmen.

Der Mensch ist wahrscheinlich gezwungen zu trennen in der Wahrnehmung. Für eine Seite muss man sich entscheiden und sie durchleben.


melden

Kann es sein, dass die Gesellschaft etwas verpennt hat?

17.10.2018 um 15:27
@kelten-maisie

Es soll gar nicht der Wunsch sein, sich als Stein zu fühlen, macht auch nicht viel Sinn, ein Stein hat keine Gefühle.

Aber es ist aufjedenfall richtig, Sich mit seinem Menschsein zu befassen und das umzusetzen so dass man sich an die Anforderungen des täglichen lebens angepasst ist.


melden

Kann es sein, dass die Gesellschaft etwas verpennt hat?

17.10.2018 um 15:31
@Aniara
Wo holst du das denn jetzt her?
Inwiefern Typ?
Typ von Menschen sind also unterschiedlich.
Du bist also nicht Mensch sondern Typ?


melden

Kann es sein, dass die Gesellschaft etwas verpennt hat?

17.10.2018 um 15:32
eswareinmal schrieb:Wo holst du das denn jetzt her?
Inwiefern Typ?
Typ von Menschen sind also unterschiedlich.
Du bist also nicht Mensch sondern Typ?
2 und 3 sind Zahlen, aber trotzdem ist nicht 2=3. Jetzt verständlicher für dich?


melden

Kann es sein, dass die Gesellschaft etwas verpennt hat?

17.10.2018 um 15:33
@Aniara
Nee gar nicht, weil es kommt mir vor als wenn du dein Bezugssystem näher erleutern musst.

Ich hab unter Welt verstanden "Unsere normale Weltanschauung" in diesem Verständnis, bist du Mensch, meintest du.

Bedeutet, dass du einfach nur ein Körper mit all seinen Resultaten bist richtig?


melden

Kann es sein, dass die Gesellschaft etwas verpennt hat?

17.10.2018 um 15:34
eswareinmal schrieb:Nee gar nicht
Sorry, einfacher kann es nicht erklären aber dann solltest du auch nicht mit solchen Themen beschäftigen, wenn dir die Grundlagen fehlen.


melden

Kann es sein, dass die Gesellschaft etwas verpennt hat?

17.10.2018 um 15:37
@Aniara
Ignorier bitte nicht meine weiteren ausführungen, die verhelfen ja dazu die Ungereihmtheiten aufzuklären.

Grundlage fehlt insofern, dass du kein Ton sagst und ich dir alles aus der Nase ziehen musst.

Bezugssystem Welt ist für mich nur per Interpretation möglich gewesen, jetzt hast du keine Bereitschaft das zu erläutern, unterstellst mir keine Grundlage zu haben, verstehst aber meine Frage wohl gar nicht richtig.

Du solltest dich nicht in ein Thema einmischen, was du vielleicht nicht mal überdenken kannst.
Ist dir das möglich, oder bist du Philosoph der die Anthropologie in ein Buch verfassen kann? Wenn nein dann solltest du davon ausgehen, dass du von vielem keine Ahnung hast.

Dass du irgendwas nicht einfacherer erklären kannst, heißt noch lange nicht, dass du mit dem was du denkst richtig liegst.

Was bedeutet Bezugssystem "Welt"?
Wo sind die grenzen vom "Mensch"


melden

Kann es sein, dass die Gesellschaft etwas verpennt hat?

17.10.2018 um 15:39
Aniara schrieb (Beitrag gelöscht):"Mensch" ist ein Typ während "Aniara" und "eswareinmal" verschiedene Ausprägungen dieses Typs sind.
Um es noch simpler zu machen:
Aniara schrieb:2 und 3 sind Zahlen, aber trotzdem ist nicht 2=3. Jetzt verständlicher für dich?
Mehr sag ich nicht dazu, das ist der Beweis, dass ich kein Stein bin. :D


melden

Kann es sein, dass die Gesellschaft etwas verpennt hat?

17.10.2018 um 15:40
@Aniara
Letzter Anlauf, entweder du verhälts dich bitte etwas adäquater oder ich werd dich melden, dass du hier nur Unfug treibst.

Kann es sein dass du zu keiner Diskussion fähig bist?

Wenn doch, beantworte einfach die Fragen, dann können wir ja weiter diskutieren.


melden

Kann es sein, dass die Gesellschaft etwas verpennt hat?

17.10.2018 um 15:41
eswareinmal schrieb:Wenn doch, beantworte einfach die Fragen
Ich habe alles beantwortet und dir zwei gute Beispiele gegeben bzw. passende Erläuterungen.

Ich bin sowieso eher wissenschaftlich unterwegs und nicht esoterisch, von daher will ich auch deinen Thread nicht weiter crashen.


melden

Kann es sein, dass die Gesellschaft etwas verpennt hat?

17.10.2018 um 15:44
@Aniara

Tut mir leid du hast leider gar nichts begriffen, noch dich sinnvoll geäußert.

Seit wann ist Physik etwas esoterisches? Woher kommen deine Behauptungen? Wieso hast du keine Bereitschaft irgendetwas zu erklären?
Fältl dir auf dass du völlig unzureichend dich der Sache widmest als dass deine Beiträge wertvoll sind?


melden
Anzeige

Kann es sein, dass die Gesellschaft etwas verpennt hat?

17.10.2018 um 15:47
eswareinmal schrieb:Seit wann ist Physik etwas esoterisches?
Das habe ich nirgends behauptet!
eswareinmal schrieb:Woher kommen deine Behauptungen?
Kommt drauf an, welche du meinst. Grob gesagt aus dem Leben, dem Studium, der Schule und der Ausbildung.
eswareinmal schrieb:dass du völlig unzureichend dich der Sache widmest
Ich finde deine Beiträge ziemlich unzureichend. Ausser einer reißerischen Überschrift kam absolut gar nichts mehr von dir.


melden
255 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden