Esoterik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wicca

141 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Sekten ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Wicca

16.07.2006 um 00:49
Mich interessiert das Thema ; )


melden

Wicca

16.07.2006 um 00:52
Ich hab vor einiger Zeit mal das Buch "Aradia- Die Lehre der Hexen" gelesen, da gingsauch um Wicca.


melden

Wicca

16.07.2006 um 00:54
Goldi,

spiel lieber weiter mit Ophis Gummipuppen.

Ich zieh dir auch11.000 Beiträge ab, dann hasse Ruhe vom Allmy-Keistungsdruck.


150Tage & dein Leben ist wieder eins! Dank des unschlagbaren GlorianischenWunderplans!


melden

Wicca

16.07.2006 um 00:58
Habe vor kurzem Harry Potter gesehen...


melden

Wicca

16.07.2006 um 00:58
Welchen Teil?


melden

Wicca

16.07.2006 um 01:02
Warte

wer erinnert sich nicht gerne an die Bi...ähm Witch "Fleur delaCour"^^
Wenn ich auch nicht an sowas glaube so hätte ich doch nichts dagegen, mich ein wenigvon ihr verzaubern zu lassen^^


melden

Wicca

16.07.2006 um 01:04
hui, das ist ja das psychofraueli. *undissjaauchwiedabearbeitet*lachz*


melden

Wicca

16.07.2006 um 08:47
nich nur wiccas kennen keine tabus im ... :D


melden

Wicca

16.07.2006 um 09:28
Doktore Du Luder^^


melden

Wicca

16.07.2006 um 14:40
Im übrigen hat Wicca nichts mir Hexen zu tun
Doch hat es, wenn auch natürlichnicht ausschließlich


melden

Wicca

16.07.2006 um 14:50
Ist es ne Sekte oder nicht ?


melden

Wicca

16.07.2006 um 14:54
nein, eine Sammelbezeichnung für eine gewisse Strömung der Naturreligionen
angehauchtv. Neopaganismus u. Feminismus
uvm.
--->informieren


melden

Wicca

16.07.2006 um 15:40
@BlackBambi
Im übrigen hat Wicca nichts mir Hexen zu tun.
Dochhat es, wenn auch natürlich nicht ausschließlich

Ich wollte damit lediglichsagen, dass Wicca und Hexen nicht ein und dasselbe sind. Hab es wohl etwas unpassendformuliert.


melden

Wicca

16.07.2006 um 16:07
Der Wicca-Kult



Die Hexenverfolgung imMittelalter und der Neuzeit ist vorbei. Eine neue Ära des Hexenkultes ist geboren.Religiöse Werte gewinnen wieder an Bedeutung, vor allem die Jugend befindet sich in einerAufbruchstimmung. Sie wollen aus ihrer unzufriedenen Situationen heraus, um etwas neues,spirituelles zu erleben. Sie finden solche in Sekten, Kultbünden und religiös motiviertenGemeinschaften. Manche jedoch begeben sich auf den Weg zu Gruppen, welche sich mitvorchristlichen Mythen beschäftigen. Der Kult der Wicca, welcher in den letzten Jahrenauf Deutschland übergreift ist eine sanfte Art solcher Hexenkulte. Wicca (von demaltenglischen "wiccian" abgeleitet, welches "weise" bedeutet) ist also nicht einseltsamer und gefährlicher Kult, sondern eine interessante und ernstzunehmendeHexenforschung. Darüber hinaus vermag der Kult die religiösen Bedürfnisse eines Menschenzu befriedigen. Wicca ist eine Religion der liebe. Sie legen besonderen Wert auf dieweiße Magie, schwarze Magie wird grundsätzlich abgelehnt. Das Herzstück eines Rituals inder Gemeinschaft der Wicca ist die Erzeugung eines "Kraftkegels", welcher durch Rund-oder Spiraltanz geschaffen wird, welcher sich aus der Energie eines jeden Mitgliedsaufbaut und von deren Priester dirigiert wird. Wenn der Höhepunkt einer solchenpsychokalischen Energie erreicht ist, wird der Tanz abgebrochen und die geballte Kraftauf eine bestimmtes Ziel entlassen, das dann wiederum eine positive Entwicklungherbeiführt. Darum feiern viele Hexen diese Rituale auch Nackt, um die kosmischen Kräfteungehindert zu erhalten und sie anschließend weitergeben zu können. Unverfälschtheit unddas ablegen gesellschaftlicher Masken soll durch die Nacktheit dokumentiert werden.

Der Wicca-Kult hat eine positive, starke und sinnliche Ausstrahlung. Obwohl dieserKult frei von dem Grundgedanken ist, der eine gleiche Betonung des männlichen undweiblichen Elements vorzieht, gibt es mehr weibliche Mitglieder. Dies liegt daran, daseine weibliche Göttin die Frauen inspiriert. Ihr Körper ist Heilig, sie haben die Machtneues Leben zu gebären und zu stillen, sie besitzen die Kraft die das Leben erhält. Aberauch Männer können diesem Kult beitreten. Das Symbol der Göttin erlaubt jenen Männern,welche ihre weibliche Seite ihrer Natur zum Vorschein bringen können, sich in dieserGemeinschaft zu integrieren. Der Mann muß auf seine Jahrhunderte lange anhaltendeHerrschaft verzichten und gleichzeitig das starke, selbstbewußte weibliche Wesenakzeptieren. Die Große Göttin Artemis, oder auch Diana genannt, ist die kraftvolleGottheit des Wicca-Kultes. Sie symbolisiert die Einheit aus der alles entsteht und in diealles mündet. Ihre Symbolik hat keine Parallele zu der des Vatergottes. Sie beherrschtnicht die Welt, sondern ist die Welt. Sie rechtfertigt auch nicht die Herrschaft deseinen Geschlechtes durch das andere, sondern läßt wachsen und jeden seine Wahrheitfinden. Ebenfalls Kraftvoll ist ebenfalls der gehörnte Gott . Er wird Pan, Cernunnos,Janus oder Wodan gerufen. Auch er ist Heilig, der Liebe und der Sexualität verpflichtet.Dieses aber nicht im Sinne von Gewalt, sondern von positiver Kraft und Stärke. DieserGott verkörpert Zeugungskraft und Fruchtbarkeit. Er selbst ist ein sterbender Gott, dennder Tod steht im Dienst des Lebens.

Wicca ist ein fröhlicher und sinnlicherKult, dessen Rituale Freude bringen sollen. Bevorzugt werden diese in der freien Naturabgehalten, denn die Erde, Tiere, Pflanzen und alles Lebendige wirken inspirierend. ImZentrum eines jeden Rituals steht der Kreis. Dieser Symbolisiert einen Raum zwischen denWelten. Ein solcher Kreis wird mit Kreide, Stoffstreifen oder mit Mehl auf dem Bodenmarkiert, wobei ihn der Priester oder die Priesterin mit dem Schwert oder dem magischemDolch (Athame) nachziehen. Der Dolch ist eines der wichtigsten Gegenstände dieses Kultes.Weitere wichtige Instrumente sind der Kelch, das Weihrauchgefäß mit Räucherwerk, eineGlocke und der magische Stab oder ein Hexenbesen. Das wichtigste ist jedoch dasPentagramm, dessen fünf Spitzen den Elementen zugeschrieben sind. DieInitialisationsriten verlaufen in drei Graden, wobei im ersten ein Neuling bevor dieserzum ersten Mal den magischen Kreis betreten darf zur Reinigung symbolisch gepeitschtwird. Er muß einen Schweigeeid leisten über alles, was er im magischen Kreis tätigt underfährt. Im zweiten Teil erlebt er rituell den Abstieg der Göttin in die Unterwelt. Inder letzten Stufe wird er eingeweiht in den Kreis der Gesellschaft.



melden

Wicca

16.07.2006 um 16:07
SO mal eben noch kurze Zusammenfassung O_o


melden

Wicca

16.07.2006 um 16:22
Ein schöner Text. Wenn ich mich dem auch nicht so ganz anschließen möchte. ;)

Die Ableitung aus früheren Religionen und die hauptsächlich feminine Darstellungteile ich nicht so ganz. Für mich ist das herausragende Merkmal die gleichberechtigteDualität. Und die sehr hohe Toleranz, die anderen entgegengebracht wird.


melden

Wicca

16.07.2006 um 16:23
Japp..ich habe ja auch net behauptet ich wäre davon überzeugt oder wie??? O_o


melden

Wicca

16.07.2006 um 16:32
Nun, Du hast den Text hier reingestellt. Von daher liegt die Vermutung doch recht nahe,dass er Deine Einstellung wiedergibt.

Scheinbar hab ich das aber falschverstanden. Sorry.


melden

Wicca

16.07.2006 um 16:34
Nein ich wollte nur etwas gegen dieses dumme Sektengelabere schreiben und ein wenigAufklärung hineinbringen :)


melden
ostcar Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Wicca

16.07.2006 um 18:27
@ophiuchus && Ildisadora: danke für diesen Text, den hatte ich auch schon gefunden,allerdings wiederspricht der vielem was ich auf anderen Seiten (zB wikipedia) gefundenhabe. ZB: das es nur eine weibliche Gottheit gibt. Nach meinen anderen Quellen gibt essowohl eine Gott, als auch eine Göttin. Dieses Gottespaar ist scheinbar immer eines ausder Antike, allerdings nicht immer das selbe.
@Pantheratigris: Du meinst:"Wicca Hexenkult = Weiße Magie mit bezahlen ." Bei wikipedia gibt es eben ein Wikibook über Wicca vonWicca(s) und die waren eben genau davon, dass manche coves geld verlangen würden. Wennman auf sowas stoßen sollte, dann soll man des sofort lassen. Deshalb ist für mich deineaussage falsch!
@BlackBambi: Ich denke auch nicht, dass ich mir jetzt demnächstgleich nen Coven suchen werde, denn ich bin noch jung und werde mich auf jedenfallbestmöglich informieren, bevor ich einem religiösen Pfad folge. Allerdings stell ich esmir auf Dauer schwierig vor einen Weg wie diesen allein zu gehen...
@Vandroij: vielendank für den link, wenn ich mich schon nicht auf den nächsten coven stürzen werde, danndoch auf alle informationen^^ danke für deinen produktiven beitrag.
@glorian &&Goldman: wenn ich des richtig verstehe, dann seid ihr admins hier... ich bin selber aufein paar Foren Admin, und da versuche ich immer darauf zu achten, dass die Themen beiminhalt bleiben. Das scheit hier ja nicht üblich zu sein, aber zumindest von euch könnteman doch erwarten, dass ihr nicht off-of-topic geht...


melden