Esoterik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wicca

141 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Sekten ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Wicca

08.05.2010 um 20:19
das klingt ganz anders als die predigten des guten alten pfarrer janssen ;)

aber im artikel steht, dass viele wicca sich in coven organisieren.
wie nimmt man kontakt zu einem coven auf`?


melden

Wicca

08.05.2010 um 20:31
Es ist vieles anders, als beim guten alten Pfarrer. ;)

Das mit dem Coven ist so eine Sache. Kann dir nur sagen, wie es vor ca. 15 Jahren war.
Die Wicca hatten hier in Deutschland einen schweren Stand. Die negative Seite der "Hexen" war noch in vielen Köpfen. Man hatte immer noch das Bild der kinderfressenden, hässlichen Alten im Kopf. Der, die mit dem Teufel im Bunde steht.

Kurz ausgedrückt: ein Wicca Coven wollte lieber unter sich bleiben. Sie haben nie nach Anhängern gesucht, sie wurden von den Anhängern gefunden.
In einem Coven findest du Menschen aus sämtlichen sozialen Schichten. Das können Ärzte, Rechtsanwälte, Reinigungskräfte, Hausfrauen sein.

Man hielt sich eher bedeckt, Treffen fanden im Geheimen statt.
Die Gefahr von einem Ordungshüter weg geschickt zu werden, war sehr groß.

Vielleicht findet man mittlerweile im Internet Kontakte zu diversen Covens.
Ich weiß nicht, wie es heutzutage ist.
Google einfach mal danach. Aber sei bitte vorsichtig und glaube nicht alles, was man dir auftischt. :)


melden

Wicca

08.05.2010 um 20:36
@HotMysteryBoy

Wenn du dich ernsthaft damit beschäftigst, dann ist das sehr viel an Information.
Gib dir einfach ein wenig Zeit und befasse dich ganz in Ruhe damit. Es gibt vieles zu lesen.


melden

Wicca

08.05.2010 um 22:23
@Merlina

okay
dann mach ich das mal
dankeschön

nur noch eine frage:
du sagtest du hast selbst erfahrungen damit. Heißt das, dass du magie praktizierst?


melden

Wicca

08.05.2010 um 22:29
@HotMysteryBoy

Du assoziierst Wicca mit Magie? Dann denkst du in die falsche Richtung. :)
Eine Wicca praktiziert keine Magie in dem Sinne, wie das die meisten Menschen denken und annehmen.


Ich habe in meiner Neugierde einiges an Beschwörungen ausprobiert. Aber ich konnte nie einen Beweis für die Existenz anderer Wesenheiten finden.

Der Wicca Glaube ist wie eine Art der Religion. Aber bitte- verwechsel das nie mit den Menschen die sich Hexen nennen und behaupten, sie könnten zaubern.
Das ist etwas völlig anderes.
Zumal ich nicht an Zauberei -in dem Sinne- glaube. ;)


1x zitiertmelden

Wicca

09.05.2010 um 14:35
Zitat von MerlinaMerlina schrieb:Der Wicca Glaube ist wie eine Art der Religion.
Nicht nur eine Art. Wicca ist eine Religion, in der ein Götterpaar angebetet und in Form von kultischen Ritualen verehrt wird. Es ist vergleichbar mit dem frühen Judentum, wo Jahwe und seine Frau Aschera mit Brandopfern und kultischen Handlungen verehrt wurden.


melden

Wicca

09.05.2010 um 17:39
in deutschland genießt es aber keinen religionsstatus oder?


1x zitiertmelden

Wicca

09.05.2010 um 17:43
Nein. Wicca ist in Deutschland nicht als Religion anerkannt.


1x zitiertmelden

Wicca

09.05.2010 um 17:45
interessant

besteht eig in deutschland die möglichkeit einer annerkung zur religion?


1x zitiertmelden

Wicca

09.05.2010 um 17:49
Einige Covens haben sich wohl dafür stark gemacht. Aber die sind nur ein Tropfen auf dem heißen Stein.
Ich schätze die Chancen als sehr gering ein. Und wichtig finde ich es auch nicht, was auf dem Papier steht.


melden

Wicca

09.05.2010 um 17:53
ja

da hast du wohl recht

ich hab mal gegooglet
ist wirklich eine menge, was man da so alles findet.
aber es scheint tausend verschiedene richtungen zu geben.


melden

Wicca

09.05.2010 um 17:57
Das stimmt. Es gibt sehr viele Richtungen.
Und seit man das Internet hat, ist die Verbreitung auch kein Problem mehr.


melden

Wicca

09.05.2010 um 18:51
wie soll man da nur wissen, was das richtige für einen ist?


melden

Wicca

09.05.2010 um 18:52
Einfach Zeit lassen, viel lesen und die Sache auf sich zukommen lassen.


melden

Wicca

10.05.2010 um 13:48
Hey @Merlina

ich finde allerdings nicht, daß man wicca und magie so trennen kann.....
sicher ist es auch möglich diese religion zu leben, ohne magie zu praktizieren......aber es kommt auch darauf an, was man unter magie versteht.
....wie innen so außen......das äußere beeinflußt das innere und das innere beeinflußt das äußere.....da fängt es doch schon an.


melden

Wicca

10.05.2010 um 14:06
hab noch einen schönen text gefunden........


"DIE Geschichte der patriarchalischen Zivilisation kann als der kummulative Versuch gesehen werden, dieses Band zu zerstören, einen Keil zwischen Geist und Körper, Kultur und Natur, Mann und Frau zu treiben.
Eine der wesentlichen Schlachten in diesem Eroberungskrieg wurden im 16. und 17. Jhdt geschlagen, als die Hexenverfolgungen die Verbindung der Bauern zum Land unterbrachen, die Frauen aus der Arbeit als Heilerinnen vertrieben wurden und die mechanistische Sicht der Welt als einer toten Maschine verordnet wurde.
Dieser Bruch liegt der verwickelten Unterdrückung von Rassen, Geschlechtern und sozialen Klassen sowie der ökologischen Zerstörung zugrunde.
Der Kult jedoch überlebte- heimlich, still im Untergrund in kleinen Hexengruppen, Konvente genannt, deren Mitglieder durch Verwandtschaft oder tiefes Vertrauen miteinander verbunden waren. Sein Wiederauftauchen in diesem Jhdt. hängt damit zusammen daß die unterschiedlichsten Sorten von Menschen begonnen haben zu erkennen, daß die tote Welt der Mechanistik, die Welt der Herrschaft, weder unser inneres Leben, noch das Leben des Planeten aufrechterhalten kann. Die Wiedergeburt der Erdreligion ist Teil einer breiten Bewegung , die die Herrschaft herausfordert- die Verbindung sucht zur Wurzel, zum Herzen, zur Quelle des Lebens, indem sie unsere jetzigen Beziehungen ändert."


melden

Wicca

10.05.2010 um 14:44
@Omega.

Für mich war Wicca immer ein Glaube. Und keine Zauberei.


melden

Wicca

10.05.2010 um 14:48
Zauberei = bewußte Täuschung.

@Merlina

habe ja auch betont, daß man wicca ohne magie zu praktizieren glauben kann.


melden

Wicca

10.05.2010 um 22:31
Zitat von HotMysteryBoyHotMysteryBoy schrieb:in deutschland genießt es aber keinen religionsstatus oder?
Zitat von MerlinaMerlina schrieb:Nein. Wicca ist in Deutschland nicht als Religion anerkannt.
Zitat von HotMysteryBoyHotMysteryBoy schrieb:besteht eig in deutschland die möglichkeit einer annerkung zur religion?
In Deutschland ist JEDE Religion anerkannt und durch das Grundgesetz geschützt; vom Jediismus bis zum Pastafarianismus.
Was ihr meint ist nicht die Anerkennung als Religion, sondern die Anerkennung als ReligionsGEMEINSCHAFT als Körperschaft des öffentlichen Rechts (mit Steuerbefreihung usw).
Das ist ein großer Unterschied.


melden

Wicca

11.05.2010 um 05:17
@Konstanz

Das meinte ich doch. :D
Habe mich aber nicht klar genug ausgedrückt. Danke für deine Richtigstellung und Erklärung.


melden