Esoterik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wicca

141 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Sekten ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Wicca

11.05.2010 um 13:45
@Konstanz

du wusstest, was ich meine und das reicht doch oder? ;)


melden

Wicca

14.05.2010 um 17:44
ich hab jetzt viel gelesen und auch kontakt zu einigen wiccanern herrgestellt
scheint ja echt ne interessante sache zu sein


melden

Wicca

15.05.2010 um 13:54
Der "Gehörnte" in der Wiccareligion ist ein Verständnisfehler von Crowley. Er verstand nicht die Bezeichnung von Cernunos als der Gehörnte und hat diesen als Enfant Terrible eingebaut um möglichst anzuecken. In wirklichkeit ist Cernunnos aber nur ein Gott der Natur. Ihn mit Satan zu vergleichen ist totaler Schwachsinn, da erstmal die Rolle eine ganz andere ist und Satan aus eine wesentlich älteren Kultur stammt.


melden

Wicca

26.05.2010 um 01:12
ich empfehle gern sich das buch zu holen von einer berühmten autorin Starhawk.
sie selbst ist eine "hexe" und in vielen conventen sehr bekannt.
sie schrieb mal das buch "Der Hexenkult als ur-Religion der großen Göttin"

es ist für leute die sich noch nicht im klaren sind ein sehr schönes buch und ein wunderbarer einblick in die "hexenwelt" worum es dort wirklich geht.
und sicherlich geht es in dieser welt um rituale, magische übungen oder anrufungen.
unter anderem steht dort auch sehr gut erklärt wie es damals zu dem wicca kult kam ...

ah und was ich noch sagen wollte, in diesem wicca kult gibt es unterschiede .. es gibt die sogenannten geweihten wicca`s die nach einem ritual in einem Konvent aufgenommen werden und es gibt die ungeweihten wicca`s die halt für sich sind oder eine kleine gruppe sind die ihren eigenen kleinen convent machen für sich selbst "zurecht geschnitten"

ich selbst interessiere mich noch nicht lange dafür ~ erst seit ein paar monaten weil man mir ziemlich komische dinge erzählt was angeblich in mir liegt die ich aus meiner sicht aber unbewußt tue.

"kreis wissender frauen" was man mir hier auch schon im forum sagte oder ... du bist eine hexe usw ... ich selbst kann mit dem noch nicht wirklich viel anfangen ausser das ich weiß das ich anders bin als manch ein anderer ... auch wenn es sich gerade doof anhört >.<

zumal wo sich mir die frage stellt ... was ist der "kreis wissender frauen" ?


melden

Wicca

26.05.2010 um 01:13
lol


melden

Wicca

26.05.2010 um 01:21
ja bitte?


melden

Wicca

26.05.2010 um 01:27
Ich finds amüsant dass sich manche Menschen tatsächlich fragen in wie weit eine Religion ihre Freiheit jemanden zu heiraten einschränkt oder sonstiges, als ob sie doch tatsächlich danach sehnen kontrolliert und beschnitten zu werden.
Und das jonglieren mit Symbolen und grenzen ziehen zwischen Gut und Böse und Satan und Luzifer und gehörntem Gott und nem Hirsch, wozu soll das gut sein?


melden

Wicca

26.05.2010 um 01:31
Oh und darf man jetzt keine Tiere essen weil sie heilig sind!
Das ist auch extrem amüsant.
Sollte doch jedem klar sein dass man Tiere lieben kann und sie trotzdem essen kann, gerade wenn man von ner Religion redet die eng an der Natur ist. Da sollte man doch eigentlich mal richtig (altertümlich) jagen gehen und erfahren was es eigentlich bedeutet ein Tier zu töten und dann zu essen damit man mit der Natur mal in Berührung kommt.


melden

Wicca

26.05.2010 um 01:36
nun ja .. ich versteh schon in etwa wie du das meinst.
wenn ich jetzt ma von dem thema hier ausgehe sehe ich keine grenzen oder ob es ein richtig oder falsch gibt.
dieser kult hier ist für mich im groben zusammen gefasst einfach im einklang mit sich selbst und der natur zu leben. so wie manche halt ihr yoga betreiben oder atemübungen machen um in sich selbst zu kehren ... sind sozusagen ja auch übungen / rituale.
anders sind dann sogesehen auch die rituale und oder die anrufungen auch nicht ... die christen zb beten zu gott die wicca`s zu ihrer göttin.
symbole gehören schon zu fast jedem kult. siehe das kreuz oder das pentagram :)

wozu das gut sein soll liegt immer im auge des betrachters und in seinem eigenem blickfeld.


melden

Wicca

26.05.2010 um 01:39
@Polarstern79
ja dich habe ich damit auch garnicht gemeint...

abgesehen davon bin ich für pentagramme usw. in klassenzimmern


melden

Wicca

26.05.2010 um 01:39
naja in manchen kulten werden keine kühe gegessen weil sie verehrt werden ^^ oder schweine ^^ aber das sind dann die religionen an sich die es in irgendwelchen schriften schreiben das man das nicht darf ... was ich selbst auch ziemlich *blubb* finde ^^
ich würde nie auf mein fleisch verzichten wollen oder auf mein gemüse.


melden

Wicca

26.05.2010 um 02:25
@Polarstern79

Du hast recht! Starhawk kann man wirklich empfehlen :)

ja ich würde sagen mit "dem kreis wissender Frauen" können nur die Hexen gemeint sein, wie sie sich heute verstehen. Warum da so wenig Männer bei sind...? Es handelt sich um das Wissen der Frauen. Um das Wissen um Leben und Tod durch die eigene Intuition. Ein Zugang, welcher Männern oft versperrt ist durch die "Vernunft".


melden

Wicca

26.05.2010 um 03:15
@Lethe

"Ich finds amüsant dass sich manche Menschen tatsächlich fragen in wie weit eine Religion ihre Freiheit jemanden zu heiraten einschränkt oder sonstiges, als ob sie doch tatsächlich danach sehnen kontrolliert und beschnitten zu werden."


Ich meine auch garnicht, dass man nicht heiraten darf und irgendwas kontrolliert wird. Aber es ist ja nun mal so das bei einer traditionellen christlichen heirat ein bund mit gott geschlossen wird. Aber mit dem christlichen gott. Zudem muss man ja auch christ sein um in einer christlichen kirche heiraten zu dürfen (oder erinnere ich mich da gerade falsch:-/ )
Also warum sollte ich heiraten, wenn ich an diesen gott und diese religion gar nicht glaube. ? Warum dann diesen bund eingehen? Mit dürfen oder nicht dürfen hat das natürlich nichts zu tun. Nur mit wollen oder nicht wollen! Ich habe ja auch gefragt ob sie heiraten und nicht ob sie es dürfen, weil das es "erlaubt" ist, ist mir schon klar ;)

Genau so ist es auch mit dem fleisch essen. Ich fragte ja auch ob es vereinbar mit sich selbst ist, als wicca, fleisch zu essen und nicht ob es verboten ist.


melden

Wicca

26.05.2010 um 15:46
Lebewesen essen einander. Das ist natürlich. Ich sage immer, Pflanzen sind auch Tiere! und Tiere sind auch nur Menschen..^^ich meine, WO ist die Grenze...?
Ich finde es nur nicht vereinbar mit irgendwas, daß wir sie in dunklen Käfigen mästen bis wir sie dann mit dem Tod erlösen. Monokultur und Genmanipulation bei Pflanzen finde ich auch gemein.
Jagen wäre noch das fairste und natürlichste.


melden

Wicca

27.05.2010 um 09:51
"Ich fragte ja auch ob es vereinbar mit sich selbst ist, als wicca"

Da ist doch genau der springende Punkt, änderst du dich dadurch dass du irgendwann entscheidest Wicca zu sein? Sollten alle Wicca fleisch essen oder nicht?
Ob man Wicca ist oder nicht spielt doch garkeine Rolle. Gerade da Wicca keine eine Religion ist sondern ein loser Bund von gleichgesinnten ist es doch umso offensichtlicher, dass jeder das selbst entscheiden kann und soll.

Und heiraten heisst noch lange nicht christlich heiraten, die menschen auf hawaii heirateten auch schon bevor die wussten dass es christen gibt. Gibt gewiss auch Wiccas die heiraten wie sie wollen, so wie's jeder andere ja auch tut.
Also versteh ich nicht was es da zu fragen gibt?


melden

Wicca

27.05.2010 um 20:49
mmmmhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh *grübel

aus meiner sicht ... nein .. man ändert sich nicht bzw man sollte sich nicht ändern nur um eine wicca zu sein ... man ist es schon irgendwie von innen herraus ... die einen merken es früher und die anderen merken es später das sie innen herraus anders sind oder evtl ganz andere ansichten haben wie ihre freundinnen oder ähnliches. man sucht dann schon automatisch nach gleichgesinnten mit den selben ansichten um sich auszutauschen oder rauszufinden wer sie sind. das ergebnis entscheidet sich dann später im laufe der zeit. es ist nicht wie ein club ( jugendclub oder was auch immer ) das man sich jetzt sagt ~ cool ich will auch eine wicca sein darf ich bei euch in den konvent ? ~ man muß dazu stehen und mit dem herzen dabei sein und nicht weil man es cool findet oder schön wie man zu der natur steht ( naturschutz etcpp ). :)
und immer noch ja zum fleisch *grins* die natur = fressen und gefressen werden ^^ wenn altes geht wird neues kommen ^^ usw .. gibt ja tausende von diesen sprichwörtern.


melden

Wicca

06.02.2011 um 22:10
ich finde das buch wicca magie für junghexen gut habe es schon mehrmals gelesen wie gesagt ein sehr gutes buch


melden

Wicca

12.02.2011 um 21:56
Kleiner Tipp für männliche Wicca und solche die es werden wollen (sorry Mädels, das ist nicht nur "eure" Religion, sofern es kein Dianischer Circle oder Coven ist, haben auch wir Männer eine Daseinsberechtigung..):

Scott Cunningham.

Der Mann schrieb witzig, informativ und ohne jedes Dogma.

Btw..jemand, der sich entscheidet alleine zu praktizieren ist genauso geweiht wie jemand, der in einem Coven/Circle geweiht wurde.
Das ist ja das schöne. Im Wicca gibt es kein "ich bin besser als Du"..zumindest sollte das so sein.

Gruß
Bud
ehem Darkmoon Circle USA
jetzt Ivy Circle D


melden

Wicca

01.06.2011 um 13:59
wicca ist ein glaube wie jeder andere , es konzentriert sih auf die natur und zwei götter , soviel ih weiss handelt es sich da um hexen , aber normalerweise können diese gut oder böse sein , hängt von der person ab ( der hexe )


melden