Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Gedankenlesen, wie geht es?

23 Beiträge, Schlüsselwörter: Telekinese, Gedankenlesen
BlackFlame
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gedankenlesen, wie geht es?

26.06.2004 um 09:02
Hi Leute,
ich hab mich mal gefragt ob Gedankenlesen/-übertragung vielleicht mal eine alternative Möglichkeit für stumme sein könnte sich mit hilfe ihrer Gedanken mitzuteilen.
Ich hab leider keine Ahnung wie Gedankenlesen geht. Weis das vielleicht hier jemand?
Was haltet ihr von der Theorie der "Gedankensprache"?
Oder noch etwas, ich glaube kaum das ein Baby oder ein Kleinkind Gedankenübertragung lernen kann aber wenn es doch möglich könnten sich so gar die Kleinen ausdrüchen, dann könnte man auh schon mit Babys kommuniezieren. Es klingt zwar komisch und ich glaube auch nicht das ein kleines Kind schon in der Lage ist so etwas zu lernen aber es wäre ja mal eine Alternative zum Schreihen oder?
Das gleiche was für Taube möglich wäre können dann eventuell auch Taubstumme und Blinde verwenden um doch etwas mit zu teilen.
Wäre eigentlich ein großer Schritt in der medizin wenn auf einmal Behinderte mit uns "reden" könnten, aber man muss mal die Nachteile sehen wenn ein Kleinkind gefallen daran findet würden die armen Eltern ja gar keine Ruhe mehr haben wenn dann Gedankenteror naht. Man müsste also eine gezielte Überttragung möglich machen.
Wenn ich mal daran denke wie leise es dann in Schulen wäre oder wie schnell man Leute benachrichtigen kann wenn man einen Unfall hatte.

Was meint ihr dazu? Kann mir jemand erklären wir Gedankenlesen/-übertragen funktioniert zu erlernen ist?


melden
Anzeige
lullaby
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gedankenlesen, wie geht es?

28.06.2004 um 10:57
ich glaube nicht dass man das lernen kann.du musst einen menschen durch und durch kennen,er muss dir und du ihm vertrauen,und das wirklich zu 100%.ich denken dass man ab einem gewissen punkt eine besondere verbindung zueinander hat,und dass man dann womöglich auch wissen kann wie der andere denkt/fühlt.bei meiner mutter und mir ist das manchmal so.wenn sie sich schlecht fühlt,fühle ich mich auch übel,ich weiß einfach was in ihr vorgeht.ich kann ihr zwar nich über gedanken geschichten erzählen,aber manchmal weiß ich genau was sie gerade denkt.

escape artists never die


melden
BlackFlame
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gedankenlesen, wie geht es?

28.06.2004 um 14:37
Wie ich schon sagte jetzt bitte nur noch in den anderen schreiben, da es zwei von der Sorte gibt.

Wir sind alle verrückt, doch wir merken es nicht mehr.


melden
ophiuchus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gedankenlesen, wie geht es?

29.06.2004 um 13:58
Meditiere einfach!!!!!!
Meditiere einfach!!!!!!Meditiere einfach!!!!!!Meditiere einfach!!!!!!Meditiere einfach!!!!!!Meditiere einfach!!!!!!Meditiere einfach!!!!!!Meditiere einfach!!!!!!Meditiere einfach!!!!!!Meditiere einfach!!!!!!Meditiere einfach!!!!!!Meditiere einfach!!!!!!Meditiere einfach!!!!!!Meditiere einfach!!!!!!Meditiere einfach!!!!!!Meditiere einfach!!!!!!Meditiere einfach!!!!!!Meditiere einfach!!!!!!Meditiere einfach!!!!!!Meditiere einfach!!!!!!Meditiere einfach!!!!!!Meditiere einfach!!!!!!Meditiere einfach!!!!!!Meditiere einfach!!!!!!Meditiere einfach!!!!!!Meditiere einfach!!!!!!Meditiere einfach!!!!!!Meditiere einfach!!!!!!Meditiere einfach!!!!!!

Einfach so Ohne Metapher ohne Lyrischen Anspruch an sich Selbst, erdreiste ich mich über den Witz zu lachen den Du fürs Leben Hälst .



melden

Gedankenlesen, wie geht es?

30.06.2004 um 01:34
ich hab mich mal gefragt ob Gedankenlesen/-übertragung vielleicht mal eine alternative Möglichkeit für stumme sein könnte sich mit hilfe ihrer Gedanken mitzuteilen.

--Eher halte ich Dauerdünnschiss für naheliegender, einer solchen Thematik zu begegnen; Stumme könnten so einfach ihre Gedanken auf den Boden scheissen, und zudem würden sie einen auch nicht so volllabern können.

Und hier sind ja genug Leute dem Dünschiss näher als dem Denken...daher träumt gar nicht erst von GedankenÜBERTRAGUNG, wenn da gar nix zum Übertragen ist. Dann braucht ihr auch kein Abführmittel, wenn es euch mal die Sprache verschlägt.


Letzte Aktualisierung 18:00 Uhr.


melden
sebii0503
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gedankenlesen, wie geht es?

02.10.2011 um 03:12
man liest keine gedanken sondern man "deutet den körper"

das könnte jeder


melden

Gedankenlesen, wie geht es?

02.10.2011 um 03:17
@BlackFlame


Gedankenlesen wie geht es???

das geht ganz einfach zuerst nimmst du dir den kopf zur hand schlägst ihn auf und guckst bzw ließt dir das gehirn durch.

üb einfach mal ein bisschen köpfe kriegst du in jeder kephalēiotek wenn du einen regierungs oder organhändler ausweis vorlegen kannst...

@sebii0503
richtig


melden

Gedankenlesen, wie geht es?

21.03.2018 um 22:23
Ich weiß gar nicht, ob es wirklich so gut ist, wenn wir jeden Gedanken, von Menschen die uns umgeben lesen können. Irgenden wann müsste doch dann im was Gehirn platzen, weil wir so voll Informationen sind, die wir gar nicht verarbeiten können.

Und davon ab, wie würde sich das auswirken?

Ich meine, man kann ja schon viel an Mimik, Gestik und Körperhaltung ablesen, aber Jemand kann freundlich und mit lächelnden Gesicht mit mir reden, aber denken, was für ein Arsch ich eigentlich bin. Das muss ich nicht unbedingt wissen.

Es gäbe keine Geheimnisse mehr, Lügen wurden sofort auf fliegen und alles was uns menschlich macht z.B. unsere Fehler und Macken, wären dahin.

Wir könnten durch Gedankenübertragung/Telepathie Gegenstände bewegen, Autos in die Luft jagen und noch viele Dinge mehr.

Ich finde es gut wie es jetzt ist, auch wenn ich mir manchmal wünschen würde zu wissen was der andere denkt. Aber es gibt Dinge die niemanden etwas angehen, außer mich selbst und ich denke, das sollte so bleiben.

Besser ist wir lassen es so wie es ist und schauen nur jeden vor den Kopf.


melden

Gedankenlesen, wie geht es?

22.03.2018 um 10:41
Forschern gelingt Gedankenübertragung

https://www.welt.de/wissenschaft/article131983808/Forschern-gelingt-Gedankenuebertragung.html


melden

Gedankenlesen, wie geht es?

22.03.2018 um 13:10
Gedankenübertragung ist überhaupt kein Problem, das praktiziere ich jeden Tag. Das eigentliche Problem ist oft die Verarbeitung beim Empfänger. Erst vorhin habe ich dem Praktikanten gesagt, er solle den Müll rausbringen. Die Übertragung verlief komplett störungsfrei, er quittierte den Empfang des Gedankens sogar mit einem zögerlichem "jaaaaah ..... murrrrrr!". Nur die Verarbeitung und Umsetzung lässt noch zu wünschen übrig, denn es waren tatsächlich noch zwei weitere Gedankenübertragungen nötig, bis der Müll tatsächlich raus war.


melden

Gedankenlesen, wie geht es?

22.03.2018 um 13:27
Peter0167 schrieb:Nur die Verarbeitung und Umsetzung lässt noch zu wünschen übrig
Das liegt an der Ausführung der Gedankenübertragung.

Wenn meine Frau das zu mir sagt, benutzt sie einen Gedankenübertragungsverstärker:


fbase


melden

Gedankenlesen, wie geht es?

22.03.2018 um 13:41
@kleinundgrün

Oh ja, ... Frauen und Verstärker :D

Nun sind die Gedanken von Frauen für uns Männern eh schon schwer zu entschlüsseln, wenn nicht sogar unmöglich, und wird das dann auch noch verstärkt ... hinzu kommt dann häufig noch, dass der ursprüngliche Gedanke zu dem was tatsächlich übermittelt wird, in einem diametralen Verhältnis steht, da hilft dann nur noch das Übermittelte auch diametral umzusetzen, so dass es am Ende wieder passt, und der Einsatz des Verstärker-Equipments überflüssig wird ... :D


melden
TunFaire
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gedankenlesen, wie geht es?

22.03.2018 um 15:58
@Peter0167
Ja Senden und Empfangen
Frauen sind wie ein offenes Buch für mich. Nur leider in einer völlig unverständlichen Sprache geschrieben.


melden

Gedankenlesen, wie geht es?

22.03.2018 um 18:38
Sharasa schrieb:Ich weiß gar nicht, ob es wirklich so gut ist, wenn wir jeden Gedanken, von Menschen die uns umgeben lesen können. Irgenden wann müsste doch dann im was Gehirn platzen, weil wir so voll Informationen sind, die wir gar nicht verarbeiten können.
Genau darum ist unsere Wahrnehmung so stark gefiltert, es wäre zu viel. Wenn man jetzt aber von einem einzelnem Moment des Gedankenlesens ausgeht, ist es schon weniger drastisch. Wenn das Lesen auf einen bestimmten Aspekt eingeschränkt wird und nicht jeder Gedanken allzeitig gelesen wird, ist es keine Überreizung.
Sharasa schrieb:Ich meine, man kann ja schon viel an Mimik, Gestik und Körperhaltung ablesen, aber Jemand kann freundlich und mit lächelnden Gesicht mit mir reden, aber denken, was für ein Arsch ich eigentlich bin. Das muss ich nicht unbedingt wissen.
Ja, das ist dann wieder das praktikable Problem, ob man überhaupt die "Wahrheit der Gedanken" kennen will :D
Sharasa schrieb:Es gäbe keine Geheimnisse mehr, Lügen wurden sofort auf fliegen und alles was uns menschlich macht z.B. unsere Fehler und Macken, wären dahin.
Das finde ich daran so faszinierend, diese Extremvorstellungen davon. Wie gesagt, die sinnvolle Variante ist das bewusst zu aktivierende Lesen und weniger der Dauerempfang. Du kannst mir immer noch ins Gesicht lügen, wenn ich nicht selbst den Verdacht bekomme und dann aktiv nachlese, wird es mir dennoch nicht in der Situation helfen.
Sharasa schrieb:Wir könnten durch Gedankenübertragung/Telepathie Gegenstände bewegen, Autos in die Luft jagen und noch viele Dinge mehr.
Bitte was?
Verwechselst du jetzt Telepathie und Telekinese in dem Satz oder wie stellst du es dir vor, dass eine mentale Kommunikationsart das bewirkt?


melden

Gedankenlesen, wie geht es?

23.03.2018 um 09:17
Ich stell mir gerade vor, wie sich zwei gegenüber sitzen und sich gegenseitig ihre Gedanken lesen, was dann in eine Endlosschleife mündet :D


melden

Gedankenlesen, wie geht es?

23.03.2018 um 14:56
@satansschuh
Das ist ein interessantes Problem. Was wäre, wenn beide Personen in dieser Zeit nichts denken? Würden sie sich dann ineinander verlieren?


melden

Gedankenlesen, wie geht es?

23.03.2018 um 15:35
@docmat
Nichts denken? Hat das schon mal jemand geschafft?


melden

Gedankenlesen, wie geht es?

23.03.2018 um 15:54
satansschuh schrieb:Nichts denken? Hat das schon mal jemand geschafft?
Schon oft versucht, aber nie geschafft. Da hilft wohl die nur die Holzhammer Methode? Lol


melden

Gedankenlesen, wie geht es?

23.03.2018 um 16:35
Das klappt öfters als man denkt, wenn man offen dafür ist. Habe mir auch schon manchmalbwas gedacht, und ein anderer hat es angesprochen. Habe mir gedanklich die Person vorgestellt, was ich ihm sage. Dabei muss man nicht in unmittelbarer Nähe sein.

Das mit dem Gedanken lesen geht über Telepathie, versetz Dich gedanklich in die Person hinein und versuche zu erkennen was dabei für ein Gedankenmuster entsteht. Dabei muss man absolut frei von eigenen Gedanken sein.

Dann gäbe es ja noch das Remote Viewing.


melden
Anzeige

Gedankenlesen, wie geht es?

23.03.2018 um 17:02
satansschuh schrieb:Ich stell mir gerade vor, wie sich zwei gegenüber sitzen und sich gegenseitig ihre Gedanken lesen, was dann in eine Endlosschleife mündet
Anfänge eines telepathischen Gesprächs, sie müssten sich nur noch als Sender und Empfänger abwechseln ;)
docmat schrieb: Was wäre, wenn beide Personen in dieser Zeit nichts denken? Würden sie sich dann ineinander verlieren?
Es würde schlichtweg zu keinem Empfang kommen, weil nichts zum Empfangen da wäre. Zumindest beim Beispiel des temporären Lesens.
Man kann schließlich auf zwei Wege Lesen. Einmal, was die Person jetzt gerade denkt, aber man kann auch für eine spezifische Fragestellung nachharken, was dann nicht aus dem gerade existierendem Gedankenfluss, sondern aus dem Unterbewusstsein geholt wird.
satansschuh schrieb:Nichts denken? Hat das schon mal jemand geschafft?
Grundübung der Meditation. Nicht einfach, aber möglich. Ich schaffe das bewusst nur wenige Sekunden, ist für mich wie geistiges Luft anhalten. Zum Glück kann ich die Fähigkeiten, für die Gedankenstille eigentlich eine Grundvoraussetzung sind auch dadurch auslösen, dass ich den Gedankenfluss mit Fokus auf diese eine Sache komplett ausblende. Das ist dann keine Gedankenleere, aber klappt auch.


melden
416 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Pendeln wie geht es?136 Beiträge