Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Das Überschreiten der Sterblichkeitsgrenze:

12 Beiträge, Schlüsselwörter: Seele, Sterben, Vampir, Vampyr, Sterblich, Seelenkörper
Diese Diskussion wurde von Merlina geschlossen.
Begründung: Unmöglich zu beantworten, da man nicht mal die Fragen richtig versteht.
Seite 1 von 1

Das Überschreiten der Sterblichkeitsgrenze:

22.12.2010 um 23:13
,1293056017,thumb-76376 20100222 1377660131Sinn und Zweck dieser Darlegung ist es, - "Apekte in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit" zu richten,
- die in herkömmlichen Interpretationen oft nich ausreichend durchdacht werden". -

- Immer öfter tauchen in den unterschiedlichen mystisch-magischen Netstationen User auf,
- die sich zu´m Einen klar dazu bekennen, "Vampyre" zu sein, - und auch im Speziellen betonen,
- "nicht mehr zu altern" ...

Ob daraus auf "direkte Unsterblichkeit", - wie es zumeist verstanden wird, - zu schliessen ist,
- oder nur auf eine "Verzögerung des Alterungsprozesses", - ist so ein Aspekt, - über den immer
noch Unklarheit herrscht, - und Ich ersuche die Betroffenen, - allen Interessierten hierzu Auskunft zu erteilen. -

Grundsätzlich nämlich könnte man "das Überschreiten der Sterblichkeitsgrenze" durchaus als eine
"Anhebung der Spezies" betrachten, - wäre es nicht mit dem, - ebenso allzusehr unbesprochenen,
- "Verlust der Seele" verbunden, - wie zumeist angenommen wird. -

Und dies ist von höchster Bedeutung, - denn unter der Definition eines "Seelenverlustes",
- würde das bedeuten, - "der atmosphärische Körper oder Seelenkörper", - der, - sehr im
Vergleich zu unserer stofflichen Hülle, - weit mehr "WIR SELBST" ist, - erlischt ...

- Und in diesem Falle wäre es keine Anhebung, - sondern, - ganz im Gegenteil,
- "eine Degeneration zu ewiger Gefangenschaft in einer Körperhülle",
- während "ein intakter Seelenkörper, - Inkarnation um Inkarnation, - einen neuen Körper erhält". -

- Wem es möglich ist, - mir und vielen Anderen, - in diesen Fragen weiterzuhelfen,
- den / die bitte Ich aufrichtig, - es an dieser Stelle zu tun. -


- Adamon von Eden. -


melden
Anzeige
Asgaard
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Überschreiten der Sterblichkeitsgrenze:

22.12.2010 um 23:54
@Adamon
und was willst du genau diskutieren?
Adamon schrieb:Sinn und Zweck dieser Darlegung ist es, - "Apekte in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit" zu richten,
hast du ja grad selber gemacht


melden

Das Überschreiten der Sterblichkeitsgrenze:

23.12.2010 um 00:00
@Adamon
was hast du immer mit diesen bindestrichen in deinen post? hat das eine besondere bedeutung?
Adamon schrieb:Wem es möglich ist, - mir und vielen Anderen, - in diesen Fragen weiterzuhelfen,
welche fragen meinst du genau?
gruß


melden

Das Überschreiten der Sterblichkeitsgrenze:

23.12.2010 um 00:00
@Asgaard:

Si, - hab´Ich gemacht, - soweit Ich es begreife...

- Meinst Du, Ich begreife ausreichend ?

@Outsider:

Das ist ein Code, um plejadische Sterngeschwister mitlesen zu lassen...

- ist der Seelenverlust tatsächlich der unvermeidliche Preis ?

- Verzögerung des Alters oder körperliche Unsterblichkeit ?


- fragt Adamon. -


melden
Asgaard
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Überschreiten der Sterblichkeitsgrenze:

23.12.2010 um 00:04
@Adamon
also als allererstes: lass bitte die bindestriche dazwischen weg, die machen den ganzen text noch komplizierter
und dann sag mir kurz und bündig, auf welche frage du eine antwort suchst


melden

Das Überschreiten der Sterblichkeitsgrenze:

23.12.2010 um 00:05
@Adamon

Ich glaube nicht das ein Seelenverlust besteht. Unsterblichkeit betrifft ja nur das Werkzeug und nicht die Seele selbst.


melden

Das Überschreiten der Sterblichkeitsgrenze:

23.12.2010 um 00:15
Adamon schrieb:Das ist ein Code, um plejadische Sterngeschwister mitlesen zu lassen...
jedem das seine

willst du wissen ob... wenn man... vampy wird.. man dann keine seele mehr hat? ist das so richtig?


melden

Das Überschreiten der Sterblichkeitsgrenze:

23.12.2010 um 00:17
ma68910,1293059838,nodskulls@Asgaard:

Tut mir leid, - mich gibt´s nicht ohne Bindestriche,
- und Ich suche Antwort auf beide obig gestellten Fragen ...

@Filia:

Ein Mensch "spürt seinen Aurakörper", - z.B., - wenn er mit einen Zentimeter
Abstand über seine Haut fährt ...

- Ein Vampir auch ?

Wenn ein Vampir, "ein Organ verliert", - wächst es dann nach ?

- Das mögen ungewohnte Fragen sein, aber sie stellen sich mir ...

@Outsider:

- Genau, - "ob der Seelenkörper verloren geht" ...

Es ist nämlich diese Ansicht, die einen Grossteil der weltweiten Vampir-Ächtung hochhält. -


melden

Das Überschreiten der Sterblichkeitsgrenze:

23.12.2010 um 00:19
@Adamon

Nein. Die Körperteile brauch er ja nicht mehr. Wunden und so heilen glaub ich schon aber Nachwachsen lassen von Körperteilen nicht.


melden

Das Überschreiten der Sterblichkeitsgrenze:

23.12.2010 um 00:20
@Filia:

Danke schön ...


melden
Asgaard
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Überschreiten der Sterblichkeitsgrenze:

23.12.2010 um 00:28
@Adamon
Du bist mir irgendwie ein rätsel: machst komische satzbauweisen die alles komplizierter machen und stellst bilder ein, die nicht wirklich was mit dem thema zu tun haben


melden
Anzeige

Das Überschreiten der Sterblichkeitsgrenze:

23.12.2010 um 00:37
ma68910,1293061053,vampire-wallpaper-8 20100705 1823614379@Asgaard:

Es reicht ja auch, wenn die Bilder das Thema streifen,
- um dem Geist zum Fluge zu gereichen ...

Ich finde, die Symbole . und -
- führen nicht zu so umfassenden Komplikationen. -

Der von mir angewandte Bindestrich (-)
wird von mir anstelle eines Absatzes angewandt. -

- Ich hatte nicht vor Dich zu verwirren,
- Ich bin mir Selber ein Rätsel,
- doch Ich löse mich alle Tage neu . -

- Adamon. -


melden

Diese Diskussion wurde von Merlina geschlossen.
Begründung: Unmöglich zu beantworten, da man nicht mal die Fragen richtig versteht.
317 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt