Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Pentagramm - Satans Zeichen?

111 Beiträge, Schlüsselwörter: Pentagramm

Pentagramm - Satans Zeichen?

19.01.2011 um 15:42
@SamaelCrowley
SamaelCrowley schrieb:Diente als Bannzeichen gegen das Böse .... somit nicht verwunderlich das es auch an einer Kirche vorkommt
Die Frage ist nur wie kann etwas, das negativ geladen ist, als Schutzzeichen dienen. Wie werden diese Prinzipien verknüpft?

Ich kenne im Prinzip mehere Theorien, wie man zum umgedrehten Pentagramm gekommen ist.
Die naheliegende ist (meiner Meinung nach), dass die vier Zacken, die nicht nach oben bzw. nach unten zeigen den vier Naturelemente zugesprochen werden. Der Zacken, der nach oben zeigt Symbolisiert das Äther und/oder den menschlichen Geist. So steht das nach oben deutende Pentagramm dafür, dass der Geist / Äther über der Natur steht (meist auf esoterischer/magischer Ebene benutzt) und das nach unten deutende steht für die Unterwerfung des Geistes / Äther unter die Natur. Letzteres führt zum Satanismus (keine Ahnung wie genau) und wird deshalb bevorzugt von diesen benutzt).


melden
Anzeige

Pentagramm - Satans Zeichen?

19.01.2011 um 20:50
sag könnt ihr leute rechnen????
1. das pentagramm wurde sehr viel früher gefunden als es das christentum gibt
2. ist das christentum eine lüge von vorne bis hinten
3. ich entschuldige mich gleich im vorhinein falls ich wem zu nahe getreten bin.


melden

Pentagramm - Satans Zeichen?

20.01.2011 um 21:25
@against93

In erster Linie ist es erst mal ein Drudenfuss und kein umgedrehtes Pentagram. Es zählt zwar zu den gemeinen Symbolen, wurde aber dennoch dazu benutzt um Druden (daher der Name) abzuwehren.

Wikipedia: Drude

Die Umleitung des Symbols zum Satanismus begann erst in der Neuzeit. Somit sollte man das gut trennen ...


melden
Putana
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pentagramm - Satans Zeichen?

21.01.2011 um 03:39
@against93
Das war tatsächlich zu der Zeit nicht wirklich negativ geladen
das kam erst in den letzten Jahrhunderten auf.

Es ist zwar ein klassisches Satanssymbol
aber der war früher halt der heimliche erste Schöpfergott der Genesis,
der durch Jehova entmachtet wurde.
Die Kirchen haben das noch sehr lange in sich getragen.
Der Altenberger Dom z.B steckt auch noch voller Pentagramme
und wurde von Mönchen geplant.

Erst mit der Aufklärung verschwand der mystische Satan
aus der westlichen Welt, während z.B. die Jesiden ihn noch heute als ersten
und einzigen Hauptgott verehren. Bei ihnen heisst er Scheitan
und beruft sich auf dieselben alten Zeichen der Thora.


melden

Pentagramm - Satans Zeichen?

21.01.2011 um 12:25
@Putana
okay danke für den kleinen einblick^^

@SamaelCrowley
SamaelCrowley schrieb:In erster Linie ist es erst mal ein Drudenfuss und kein umgedrehtes Pentagram. Es zählt zwar zu den gemeinen Symbolen, wurde aber dennoch dazu benutzt um Druden (daher der Name) abzuwehren.
ein pentagramm umzudrehen und es dann drudenfuß zu nennen macht darauß immernoch ein umgedrehtes pentagramm :D . die bezeichnung drudenfuß ist mir durchausgeläufig. deine theorie damit druden abzuwehren ist mir jedoch neu. :D wo kann ich das nachlesen?


melden

Pentagramm - Satans Zeichen?

21.01.2011 um 19:41
@against93

Wikipedia: Drude ... dort kannst du das nachlesen

"Unter anderem das Zauberzeichen Drudenfuß, auch Drudenkreuz genannt, soll gegen sie schützen. Er hat die Form eines Pentagramms: eines durch Anfügen von fünf gleichschenkligen Dreiecken zu einem regelmäßigen Stern umgewandeltes Fünfeck. Der Drudenfuß war im Mittelalter auch als Steinmetzzeichen gebräuchlich."

Auch interessant

"Das Pentagramm steht normalerweise auf zwei Spitzen, bei dem Drudenfuß, auch Alfenfuß genannt, weist eine Spitze jedoch nach unten (siehe Bild rechts). Der Name stammt vom Glauben, dass Druden, nächtliche Kobolde, einen Fußabdruck hinterlassen, der in etwa dem Pentagramm gleicht. Bisweilen wird im Vogelfuß der Druden der Ursprung der Form des Pentagramms gesehen."


melden

Pentagramm - Satans Zeichen?

21.01.2011 um 20:40
@SamaelCrowley
also sagt wikipedia zwei varianten, wie es zum Zeichen kam


melden

Pentagramm - Satans Zeichen?

21.01.2011 um 20:43
@against93

Auf jeden Fall war der Drudenfuß wohl eher da wie das Pentagramm ....

"Bisweilen wird im Vogelfuß der Druden der Ursprung der Form des Pentagramms gesehen."

Also würde ich sagen das das Abbild auf Kirchen ein Drudenfuß ist und kein umgedrehtes Pentagramm, welches so oder so viel später erst aufkam. Somit auch keine negativen Energien !!


melden

Pentagramm - Satans Zeichen?

22.01.2011 um 11:24
@SamaelCrowley

Abbild der Kirchen? was genau meinst du nun?


melden

Pentagramm - Satans Zeichen?

22.01.2011 um 11:31
@Arcorvian

Ich hab da allerdings eine Frage an dich. Nach welchem Schema sind die Elemente im Pentagramm und im Drudenfuss aufgebaut?

Im Hinduismus hat man die böse Seite und die gute Seite. Ist das hier genauso?


melden

Pentagramm - Satans Zeichen?

22.01.2011 um 11:55
@walter_pfeffer

das ist simpel

Spitze Äther
im Urzeigersinn Erde Luft feuer wasser für die 4 Himmelsrichtungen.


melden
Putana
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pentagramm - Satans Zeichen?

22.01.2011 um 12:03
@Zerox
Ja die Elemente sind nur nach Aussen gerichtet
doch es gibt die Fünfheit des Menschen, weswegen auch Leonardo da Vinci
einen Menschen ins Pentagramm zeichnet, die seine Innenwelt repräsentieren.


melden

Pentagramm - Satans Zeichen?

22.01.2011 um 12:04
@Putana

Mag sein, aber abgesehen davon ist das so wie ich es geschrieben hatte richtig.


melden
Putana
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pentagramm - Satans Zeichen?

22.01.2011 um 12:09
@Zerox
ja unbezweifelt !
nur ergänzend von mir gesagt ...
interessiert diese zweite Fünfheit nicht ?

hier nun das da Vinci Bild
das Petagramm ist natürlich nachgezeichnet

ma69295,1295694570,davincil


melden

Pentagramm - Satans Zeichen?

22.01.2011 um 12:14
@Putana

Du weißt dass mich jegliches Wisse interessiert ;)
Aber das sieht doch etwas sehr weit hergeholt aus, obwohl es Sinn ergeben könnte ^^


melden
Putana
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pentagramm - Satans Zeichen?

22.01.2011 um 12:32
@Zerox
Aussen siehst Du auch den Erdkreis mit seinen 360 Grad
teilt man ihn durch fünf ergeben sich jeweils 72 Grad
Johannes Kepler hat die Quintile (Füntel Einteilung) , wie man sie nennt,
als sehr bedeutend in der Astrologie engeschätzt,
denn sie repräsentieren mit ihren 72° die 72 Engel
die Gott zum Totengericht assestieren.
In derr alten Zeit waren es erst 7 Totenrichter die der Erischkigal und ihrem Mann Nergal
zur Seite standen, so wie 7 Tore zum Totenreich führten.
Dann sind es in Ägypten 7x6= 42 Totenrichter geworden,
so zu sagen für jeden Tag der Woche (hier als sechs Arbeitzstage zu verstehen)
wiederum 7 Totenrichter und letztlich 12x6 = 72 Totenrichter
also 12 Helfer für 6 Tage Totengericht.

Dann folgen die Elemente in ihrer Fünfheit
und dann das Innere des Menschen mit
Körper, Geist, Seele, Erinnerung und Schatten aller vier Elemente
im Pentagonn, das ist die innerste Geometrische Figur
das Fünfeck ...


melden

Pentagramm - Satans Zeichen?

22.01.2011 um 12:38
@Putana

Körper, geist, Seele, Erinnerung und Schatten?
das sind aber nichtmehr die mir geläufigen 5 Elemente ;)


melden
Putana
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pentagramm - Satans Zeichen?

22.01.2011 um 12:40
@Zerox
Nein das ist ja auch mehr noch das Petagon im Pentagramm !!!


melden

Pentagramm - Satans Zeichen?

22.01.2011 um 12:41
@Putana

Achso, okay ^^


melden
Anzeige
Putana
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pentagramm - Satans Zeichen?

22.01.2011 um 12:56
@Zerox
Ohne das Pentagon als Grundstein würde das Haus, dass das Petagramm ist,
nicht existieren können lange. Ohne Geist (Aither) kein Universum das Chay (lebendige Energie)
hervor bringt.


melden
310 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt