Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist Verzicht auf Masturbation für Männer sinnvoll?

611 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Masturbation, Onanie ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Ist Verzicht auf Masturbation für Männer sinnvoll?

05.05.2013 um 02:24
@C8H10N4O2
1. ich hab nicht gesagt das Wixxen einen höheren Stellenwert hat. Ich hab das Gegenteil gesagt. Nein sie werden nicht Amok laufen.

Aber Menschen die NUR ihre Sexualität durch masturbieren befriedigen, werden auf langer sich unglücklich mit ihrer situation sein ind depressiv werden. Ihr sagt, dass masturbieren ja gar nich so schlimm sei, und wenn einer nur masturbieren will soll er es doch machen. Das ist einfach ein falscher Tipp, Sorry.

Als ob es ganz normal wäre seine sexuellen Fantasien nicht Real aus zu leben und als Jungfrau sterben zu sollen ohne wirkliche zwischenmenschliche Nähe.


1x zitiertmelden

Ist Verzicht auf Masturbation für Männer sinnvoll?

05.05.2013 um 02:25
@Heijopei

Soll ich mir eine Sonnebrille aufsetzen, und auf Cool machen? :)


melden

Ist Verzicht auf Masturbation für Männer sinnvoll?

05.05.2013 um 02:33
@witchdoktor
"Du hast recht, ich bin so einer dieser Gattung zw. 30-40

Gefährlich ist vielleicht der falsche Ausdruck aber es macht psychische Folgen."


Ja denke dass du sich gemeldet hast ^^
Mit gefährlich habe ich ja die psychische folgen gemeint. Vielleicht war das zu drastisch ausgedrückt.

Ich hatte mein erstes mal auch erst mit 22 und hatte immer diesen Wunsch es endlich Real mit einer Frau zu machen. Irgendwann war es soweit und es war einfach geil. Und da kann mit einer erzählen das masturbieren ohne echten Sex gut sein kann. Und es runterspielen .

Ich hoffe für dich, dass du auch auf deinem weg weiterkommst und dich wieder gut fühlst und das machst was du dir wirklich wünschst und willst.


melden

Ist Verzicht auf Masturbation für Männer sinnvoll?

05.05.2013 um 02:36
@C8H10N4O2
"Warum ist Sex zu zweit wichtig und GESUND?

Das ist doch n bisschen weit her geholt... ist das jetzt besser und gesünder, nur weil du das "normal" findest?"

Nein es ist besser und gesünder, da Masturbation echten Sex AUF LANGER SICHT nicht ersetzen kann. Es kann es einfach nicht.


1x zitiertmelden

Ist Verzicht auf Masturbation für Männer sinnvoll?

05.05.2013 um 02:39
Zitat von BranxBranx schrieb: Aber Menschen die NUR ihre Sexualität durch masturbieren befriedigen, werden auf langer sich unglücklich mit ihrer situation sein ind depressiv werden.
Die Frage ist da, ob die Menschen wixxen, weil sie niemanden zu ficken haben, oder einfach nicht ficken wollen. Denn wenn man nicht ficken will und wixxen einen ausreicht, warum soll man dann depressiv werden, das ergibt keinen Sinn.

Zitat von BranxBranx schrieb: Ihr sagt, dass masturbieren ja gar nich so schlimm sei, und wenn einer nur masturbieren will soll er es doch machen. Das ist einfach ein falscher Tipp, Sorry.
Dein Tipp ist verstörend, die meisten die diesen "Tipp" geben, praktizieren das ja selber und sind nicht zwangsläufig Single, ich bin auch nicht Single und ich fände es echt verstörend wenn mein Freund noch nie mastubiert hätte O.o

Du malst einfach den Teufel an die Wand aufgrund von deiner Vorstellung, wie Sexualität auszusehen hat. In der Sexualität ist alles okay, solange alle Beteiligten zufrieden sind, du solltest deine Empfindungen nicht auf andere projezieren.

Zitat von BranxBranx schrieb: Als ob es ganz normal wäre seine sexuellen Fantasien nicht Real aus zu leben und als Jungfrau sterben zu sollen ohne wirkliche zwischenmenschliche Nähe
Wenn jemand das möchte ist es doch in Ordnung. Was du als normal defineirt kann da egal sein, es geht um den Leidensdruck des Beteiligten.

Für mich persönlich wäre das nix, aber wenn jemand so leben möchte - bitte. Ich sehe da kein Problem.
Manche peitschen sich aus, andere wixxen usw. solange sie Glücklich sind, sollen sie machen, was sie wollen.


melden

Ist Verzicht auf Masturbation für Männer sinnvoll?

05.05.2013 um 02:41
Zitat von BranxBranx schrieb: Nein es ist besser und gesünder, da Masturbation echten Sex AUF LANGER SICHT nicht ersetzen kann. Es kann es einfach nicht
Für dich! Deine Empfindungen kannst du nicht auf alle projezieren und verallgemeinern.


melden

Ist Verzicht auf Masturbation für Männer sinnvoll?

05.05.2013 um 02:45
Natürlich kann/sollte die Masturbation den konventionellen Sex nicht ersetzen.

Ich allerdings habe dummerweise die Ansicht, dass Sex in eine Beziehung gehört und ebendort höchster Ausdruck der gegenseitigen Zuneigung ist. Und wenn ich keine Beziehung habe (obwohl ich das vllt wünsche ) dann habe ich sicher keine OneNightStands nur um "realen Sex" zu haben.

Da schalte ich dann lieber auf Handkurbel um, bevor ich mich so verschenke :D :D

Ich meine wir leben ja nicht mehr in archaischen Zeiten, in denen man(n) sich pro Aufriss eine Kerbe ins Kopfende des Bettes ritzt :D :D

Sry, ich bin ein konservativer Homosexueller :D !


1x zitiertmelden

Ist Verzicht auf Masturbation für Männer sinnvoll?

05.05.2013 um 02:50
Zitat von HelenusHelenus schrieb:Ich allerdings habe dummerweise die Ansicht, dass Sex in eine Beziehung gehört und ebendort höchster Ausdruck der gegenseitigen Zuneigung ist. Und wenn ich keine Beziehung habe (obwohl ich das vllt wünsche ) dann habe ich sicher keine OneNightStands nur um "realen Sex" zu haben.
Eckelhaft, mit so jemanden wurde ich keine Beziehung haben wolle - wer weiß wo sein Ding vorher drin war O.o

In meinen Augen wäre so 'n one-night-stand Verhalten tatsächlich abartig - ich mein' da müsste man(n) in der Woche gut 2-3Frauen knallen, mindestens! *würg*


melden

Ist Verzicht auf Masturbation für Männer sinnvoll?

05.05.2013 um 02:53
@C8H10N4O2

Tja ok Wenn du dich selbst dazu entschieden hast auf Sex zu verzichten ist es doch deine eigene freie Entscheidung und wenn du damit leben kannst kann ich es auch.

Aber: ich finde es unverschämt gegenüber den Leuten die ficken wollen aber es nicht können zu sagen dass Verzicht auf Sex in nur masturbieren ja ganz ok wäre. Und wenn einer ja nur Wixxt, soll man ihn ja ruhig lassen es ist nicht schlimm so viel zu ornanieren.
Und es ihnen nicht fehlt mal echten Sex haben zu wollen oder ähnliches, da man ja nicht wissen kann was einem fehlt wenn man es nie gemacht hat.

Das sollte man nicht runterspielen! Es gibt sehr viele Leute da draußen die in hohen alter immer noch kein Sex hatten, obwohl sie so gerne welchen hätten.


1x zitiertmelden

Ist Verzicht auf Masturbation für Männer sinnvoll?

05.05.2013 um 02:58
@Branx
Thanks

Mit 22 oh ha, dachte ich auch wäre schon spät dran. Die meisten die ich kenne haben es doch vor dem 20 erlebt.
Naja wie auch immer bei mir wurde es nie etwas daraus.
Mit 28 war ich dann an einem Punkt, wo ich mir gesagt habe, ok du hast viele Jahre Geduld gehabt
aber der Drang danach es endlich mal zu erleben war groß. Bin dann in so nen Privatpuff und was soll ich sagen... ich konnte nicht. Obwohl es mir zu dem Zeitpunkt egal war, weil eh verzweifelt aber es sollte nicht sein.
Nun bin ich schon Mitte dreißig und ich habe immer noch weder eine Frau, noch Freundin gefunden und ich habe auch keine Hoffnung mehr. Ja in dieser Hinsicht bin ich psychisch am Ende, fertig mit der Welt und teilweise depressiv. Selbstbefriedigung mache ich nur noch 2-3 mal die Woche weil irgendwann das Zeug raus will, man hat jedesmal Kopfkino und nach dem masturbieren geht es einem besser.
Ich hab auch nicht mehr allzuviel Hoffnung, ich meine mir ist klar das für mich der Zug abgefahren ist.
Ich müsste schon verdammt viel Glück haben, da noch eine zu finden wo es passt auch hinsichtlich Liebe. Ich denke sowieso das Liebe uns Sex zusammengehören und nur dann richtig schön ist wenn echte Liebe im Spiel ist.


melden

Ist Verzicht auf Masturbation für Männer sinnvoll?

05.05.2013 um 02:59
Zitat von BranxBranx schrieb: ich finde es unverschämt gegenüber den Leuten die ficken wollen aber es nicht können zu sagen dass Verzicht auf Sex in nur masturbieren ja ganz ok wäre.
Was soll man sonst sagen? Geh' in den Puff?

Hier wird lediglich gesagt, dass es okay ist zu mastubieren, wenn man mastudieren will und das ist es meiner Meinung nach auch so.

Zitat von BranxBranx schrieb: Das sollte man nicht runterspielen! Es gibt sehr viele Leute da draußen die in hohen alter immer noch kein Sex hatten, obwohl sie so gerne welchen hätten.
Wenn irgendwelche Versager keine alte rumkriegen, dann ist mastubation sicherlich nicht schuld daran und der Verzicht darauf würde auch nix an ihrer Situation ändern.


melden

Ist Verzicht auf Masturbation für Männer sinnvoll?

05.05.2013 um 03:05
Es ist eben die Gretchenfrage was man mit diesen unfreiwilligen "eisernen Jungfrauen" macht?

Sex auf Rezept? Darf dann jeder Hausarzt/Psychologe verschreiben :D

Ich bin sicher diese Kassenleistung würden sich dann auch Verheiratete und Sexsüchtige erschleichen :D

Ich finde es auch nicht so gut sich über die Sexualität zu definieren. Oder fragte Hamlet: "To fuck or not to fuck? Thats the question!" :D

Sex zu haben oder nicht hat nie darüber entschieden ob ein Mensch gut, besser oder schlecht war, finde ich.


1x zitiertmelden

Ist Verzicht auf Masturbation für Männer sinnvoll?

05.05.2013 um 03:06
@witchdoktor

Dein Problem ist aber sicherlich nicht Mastubation. Du kannst einfach keine Freundin finden, bist eventuell sehr schüchtern und introvertiert.

Dass es im Puff nicht funktioniert hat, war sicher der Druck. Beim ersten Mal ist es halt was anderes, da ist es nichts ungewöhnliches, wenn es zunächst nicht so recht klappt. Deswegen klappt es ja besser mit einer festen Partnerin die Verständnis hat und mit der man es nochmal versuchen kann.


melden

Ist Verzicht auf Masturbation für Männer sinnvoll?

05.05.2013 um 03:10
Zitat von HelenusHelenus schrieb:Es ist eben die Gretchenfrage was man mit diesen unfreiwilligen "eisernen Jungfrauen" macht?
Da kann man gar nichts machen weil die Liebe nicht käuflich ist. Der eine hat in seinem Leben 100 Frauen und der andere nicht eine. Es es gibt sogar auch anders herum Fälle, sprich Frauen die ihr Leben lang keinen Mann hatten und als Jungfrau sterben.


melden

Ist Verzicht auf Masturbation für Männer sinnvoll?

05.05.2013 um 03:11
Ich finde es auch nicht so gut sich über die Sexualität zu definieren. Oder fragte Hamlet: "To fuck or not to fuck? Thats the question!"

Sex zu haben oder nicht hat nie darüber entschieden ob ein Mensch gut, besser oder schlecht war, finde ich.
Sehe ich auch so.

Ich habe mich zu den 40+ Jungfrauen schon geäussert. mastubation ist sicherlich nicht schuld an ihrer Sitaution. Da verwechselt man Korrelation mit Kausalität.


melden

Ist Verzicht auf Masturbation für Männer sinnvoll?

05.05.2013 um 03:18
Gründe kann es im übrigen viele geben, aufgrund derer ein Mann nie mit einer Frau intim wird:

Das Aussehen, die Ausstrahlung, Krankheiten, oder gar eine gewisse Form der Angst vor dem Sexualakt ( die man Goethe nachsagt und wegen der er angeblich bis zum 30 Lebensjahr keine intimeren Verhältnisse zu Frauen unterhielt).

Man muss eben unterscheiden zwischen gewählter und erzwungener Abstinenz.


melden

Ist Verzicht auf Masturbation für Männer sinnvoll?

05.05.2013 um 03:19
In beiden Fällen halte ich die Masturbation für legitim, wenn nicht sogar für angezeigt :D


melden

Ist Verzicht auf Masturbation für Männer sinnvoll?

05.05.2013 um 03:23
@Helenus

Ich hab deswegen, auch Angst vor Nähe, wegen meiner Haut. Sie sieht nicht, so super doll aus.
Es ist schwer, daran nicht zu denken.


1x zitiertmelden

Ist Verzicht auf Masturbation für Männer sinnvoll?

05.05.2013 um 03:26
@witchdoktor
Also an deiner stelle würde ich auch nicht noch einmal ins Puff gehen. Du brauchst eine Frau die Verständnis für deine Sache hat und dir viel Geduld und Vertrauen gibt. Eine Nutte kann es nicht. Deswegen hat es nicht geklappt.

Es ist nie zu spät eine gute Frau zu finden. Du musst dir da kein unnötigen Druck aufbauen und die Hoffnung aufgeben.
Aber eine Frau kommt auch nicht von selbst. Ich kann die den Tipp geben, ob du ihn annimmst ist deine Sache an die selbst zu arbeiten und dich selber zu lieben und Selbstbewusstsein aufzubauen. Das ist die Grundlage und das strahlst du auch dann auch nach außen aus. Es gibt viele nützliche Videos auf Youtube die dir in deinem weg helfen können, weil sie neue Wege zeigen aber gehen musst Du die selber.
Guck die mal diesen Kanal an. Vielleicht ist es was für dich.

http://youtube.com/user/PersonalPowerCoach


melden

Ist Verzicht auf Masturbation für Männer sinnvoll?

05.05.2013 um 03:28
@snyze
Jeder hat finde ich irgendeinen Makel an sich. Einer offensichtlicher als der andere.

Und dennoch gibt es verständnisvolle Partner/Frauen, denen das nichts ausmacht.

Aber dazu muss erstmal so etwas wie gegenseitige Liebe erwachsen.

Für mich ist und bleibt Liebe die Voraussetzung für Geschlechtlichkeit - und nicht umgekehrt, wie das heute so gerne gedacht und praktiziert wird ;)


melden