weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Alkoholiker ja oder nein?

742 Beiträge, Schlüsselwörter: Alkoholsucht

Alkoholiker ja oder nein?

17.09.2013 um 13:13
@Aldaris
Aldaris schrieb:Im Grunde ist Alkohol mit einer der härtesten Drogen, die man sich vorstellen kann - vergleichbar mit Heroin.
Sogar noch viel giftiger und erheblich schädlicher als Heroin ...


melden
Anzeige

Alkoholiker ja oder nein?

17.09.2013 um 13:14
@X-RAY-2

Als reines Heroin - das ist richtig.


melden

Alkoholiker ja oder nein?

17.09.2013 um 13:22
@Heijopei
Es ist so bei mir das ich Phasen der absoluten Euphorie habe und Bäume ausreissen könnte ,
dann schleicht sich irgendwann aus irgendeinem Grund eine "Grübelphase " ein
Hast du mal klären lassen, ob du vielleicht manisch-depressiv bist?
Obiges Zitat klingt ein wenig danach. Aber erstens bin ich kein Fachmann und zweitens ist "klingt danach" natürlich keine Diagnose.
Sollte das aber zutreffen, dürfte das einen erheblichen Einfluss auf mögliche Abstinenzen haben.


melden

Alkoholiker ja oder nein?

17.09.2013 um 13:34
@Aldaris
Aldaris schrieb:Als reines Heroin - das ist richtig.
Natürlich ... Was Dealer XY darein haut is ne andere Geschichte ...

Aber das ist ja eher eine Auswirkung der Illegalität und nicht der Droge an sich...

(aber das is n anderer Thread^^ )


melden

Alkoholiker ja oder nein?

17.09.2013 um 15:19
@X-RAY-2

Ist alles richtig. ;) Die Illegalität führt dazu ..


melden

Alkoholiker ja oder nein?

17.09.2013 um 15:38
@Aldaris
Freut mich, dass wir uns verstehen :)

Hatte schon befürchtet, ich werd wegen meinem Post gesperrt ...

Normalerweise halt mich auch aus bestimmten Themen raus, aber Ausnahmen bestätigen die Regel ;)

Wie auch immer, is ja noch ma gut gegangen ^^


melden
nextone
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alkoholiker ja oder nein?

17.09.2013 um 23:32
the chemical brothers und n bier bevor ich weit ausholen muss....

der gang in den keller ist ja mit nem typen verbunden der sein partykeller hat und fcb fan ist, gut heute ungünstig weil sieg alkohol und diskussionsrausch, hätte ich dem aus dem aus dem weg gehen können.... nein dieser rausch ist die grundlage dieser begegnung, wie will man denn dieser berauschten (durch erfolg durch alkohol durch strahlung durch weglachen der ernsthftigkeit) "berauschten" bevölkerung aus dem weg gehen, uiuiui schwierig es sei denn man nimmt sich aus dem system, was ist denn sucht und rausch, hm ich kenn da leute sich berauschen an ihrer machtposition und mit ihresgleichen über die opfer lästern ich kenn ewigkiffer die die totale aufgabe in sich tragen und das nicht wahrhaben wollen, ich kenn alkoholiker die meinen keine zuseien
schauen wir uns mal an... ist es nicht nicht so das wir uns doch alle in einer form von rausch befinden ist es die selbstbestätigung das gruppenbefinden oder gar die artundweise uns zurechtzumachen vorm müll rausrausbringen, viele nicht jeder hatte einen guten alkohol oder was auchimmerrausch der alles bisher erlebte topte und darann hängt natürlich ein körperliches gefühl..... HM ja DIESES GEFÜHLTE GRENZENLOSE DASEIN, zurück ins "normale leben" natürlich werden rauschgifte erlaubt und drogen verboten weil man den fühlenden menschen nicht WILL met und fliegenpilz... nur n gedanke^^
nein es geht dARUM DAS DU DICH IN DEINER FORM ZUBeHERSCHEN HAST, du hast den unterschied zuerkennen wo du mensch zuseinen hast im rausch und diese euphorie in den turbokapitalismus zutragen hast in deinem fall Heijopei ist die mir klar das du im nichts bist denn du kannst dich nicht entscheiden zwischen dem was du in dir trägst und was das "leben" dir zu bieten hat.... du hast dich zu entscheiden und du hast gefälligst die pflicht dir ein prinziep aufzuerlegen, geh dem rausch ergo einer gewissen freiheit nach oder hm pass dich als wissender über die situation an und informiere sage ich mal eben so, du bist älter wie/als ich und solltest es besser wissen soltest gedanken verschwendet haben dein rausch junge ist gemacht stream stream rausch rausch rente mit 75, jo so solls sein schaft nicht jeder, n guter tipp verfolge deine handfertigkeiten den dingen die DU gut beherrscht deine vorlieben ausser alk^^
forme dich wieder einer guten erinnerung getreu und sei du in in einer rauschlosen form
geschrieben im rausch.... mfg


melden

Alkoholiker ja oder nein?

18.09.2013 um 07:58
Hmm ja also musste mir den Eintrag zweimal durchlesen 😆 Du @nextone meinst also jeder Mensch befindet sich in einem Rausch? Muss sagen heute morgen auf dem Weg in die Arbeit bei tagelangem Dauerregen empfinde ich keinerlei Rausch. Rausch ist für mich vorallem dann gewesen wenn man in der Disko einen über den Durst getrunken hat und sich plötzlich super toll gefühlt hat. Und alle anderen auch 😆 Und als Alkoholiker will man das immer haben dieses Gefühl oder wie meintest du?


melden

Alkoholiker ja oder nein?

18.09.2013 um 09:05
X-RAY-2 schrieb:Hatte schon befürchtet, ich werd wegen meinem Post gesperrt ...
Wie bitte? Das wäre Zensur vom allerfeinsten. Man muss sich hier keinen Maulkorb verpassen, weil man Angst davor hat, Drogen zu verherrlichen. Das tust du nämlich nicht. Heroin ist ganz einfach im Vergleich zu Alkohol der harmlosere Wirkstoff, so denn man es in reiner Form konsumiert. Bei Ärzten kommt das ab und zu vor, auch wenn es bei denen dann Morphium ist und nicht Heroin.

Nun ja, wir etwas in's offtopic geraten. :)


melden
Klavier
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alkoholiker ja oder nein?

18.09.2013 um 09:45
@Aldaris
Deine Post ist gar nicht offtopic! Schließlich geht es hier ja auch um Sucht und Suchtformen. Da kann man auch ruhig mal Bahnen in andere Richtung schlagen. Medikamente und Drogen sind ja schließlich auch ein ganz schön verbreitetes Thema.


melden

Alkoholiker ja oder nein?

18.09.2013 um 10:06
wäre toll, wenn es wieder richtung te und Alkohol gehen würde. für die anderen themen sind doch ausreichend threads vorhanden.

@Heijopei
wie ist der stand der dinge? hast du dir schon hilfe gesucht?


melden

Alkoholiker ja oder nein?

18.09.2013 um 10:33
@Klavier

Naja, wie outsider schon sagt, geht es hier mehr um den TE. Es gibt diverse Threads zur Drogenthematik. :)


melden

Alkoholiker ja oder nein?

18.09.2013 um 16:53
Was mich persönlich angeht, weiss ich nicht genau ob ich ein "klassischer" Alkoholiker bin, aber sicher ist, dass ich mein Bier grad nicht wegen des guten Geschmacks trinke ...^^

Ob jetzt jemand genau in das Muster "klassischer Alkoholiker" fällt, is oft schwer abzugrenzen, aber ob Sucht in irgendeiner Weise dabei eine Rolle spielt, kann ich meist sehr genau erkennen ...


melden

Alkoholiker ja oder nein?

18.09.2013 um 19:02
Ich glaube man hat ab dem Zeitpunkt das Anzeichen eines Problemes in dem man beginnt sich zu fragen ob man zu viel trinkt. Oder sich sagt "Mensch morgen trinke ich aber weniger"... Für mich ist man kein Alkoholiker wenn man sein Feierabendbierchen trinkt.


melden

Alkoholiker ja oder nein?

18.09.2013 um 19:24
@Heijopei
Weil ich es gerade wieder erlebe - bist du schlecht drauf wenn du längere Zeit nicht trinkst?


melden
Klavier
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alkoholiker ja oder nein?

18.09.2013 um 20:05
@MissMietzie
Der Alkoholiker stellt sich nicht die Frage , ob er zu viel trinkt. Er verharmlost das Verhalten. Teilweise redet sich der Betroffene ein es ist ja gerade nicht so schlimm und gesteht es sich nicht ein. Thema sich selbst belügen.


melden

Alkoholiker ja oder nein?

18.09.2013 um 20:08
@Klavier
Du meinst ein "soviel trinke ich doch gar nicht"!?


melden
Klavier
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alkoholiker ja oder nein?

18.09.2013 um 20:14
@MissMietzie
Das zum beispiel und verschleiert. Ich kenne das ja von mir selbst. Alkoholiker lügen sich selbst in die Tasche und reagieren zum Teil auch ärgerlich wenn man sie darauf anspricht. Das ist oft eine Gratwanderung.
Ich war schon verdammt tief drin, bis ich merkte das etwas nicht stimmt mit mir. Komischer weise konnte ich im Vollrausch sogar zugeben, das ich ein massives Alkoholproblem habe. war aber nicht in der Lage selbst was zu ändern. Ich habe mein Problem erst gemerkt, als es fast schon zu spät war.
Meine Partnerin kann Dir da sicher einiges erzählen. Amaryllis lebt ja nun schon sieben jahre mit mir zusammen und hat das ganze voll miterlebt. Für sie war das die wahre Hölle. ich war ja fast nur zu!


melden

Alkoholiker ja oder nein?

18.09.2013 um 20:17
@Klavier
Wenigstens für den Partner oder die Familie sollte man versuchen aufzuhören. Irgendwann steht man sonst alleine da..


melden
Klavier
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alkoholiker ja oder nein?

18.09.2013 um 20:20
@MissMietzie
In erster Linie tust Du das für Dich selbst. Natürlich zieht Familie und Partner da mit rein. Aber zu aller erst geht es um Dein Leben. Hört sich hart an, aber ist leider so.


melden

Alkoholiker ja oder nein?

18.09.2013 um 20:22
Nur mal ganz unqualifiziert, ohne AA, Jellinek, Betty Ford und Yps-Heft-Test: es gibt Menschen, die lassen sich krank schreiben, wenn es zuviel wird - mit dem Einerlei, der Aussichtslosigkeit, Ungerechtigkeit am Arbeitsplatz, und unter denen welche, die dann auch wirklich immer krank werden. Bei privaten Problemen verhilft Krank-Werden nicht unbedingt zu einer Verschnaufpause. Aber besoffen kann man sich dem Konflikt erstmal entziehen. Und dem besoffenen Kopp ist ganz klar, daß das jetzt nicht geht mit der Lösung, aber gleich nach der Auszeit wird das ganz einfach sein. Wir wissen ja alle, daß das nicht stimmt, auch der Spritkoffer selbst, solange er nüchtern ist. Beim Quartals-Kranken sieht es vermutlich genauso aus. Wenn der ins Bett krabbelt, ist er Guter Dinge. Wenn die Auszeit endet, wird er bald wieder krank sein. Also beim Quartalssäufer: Saufen als eine Eigen-Krankschreibung und Selbst-Medikation mit gefährlichen Nebenwirkungen?


melden

Alkoholiker ja oder nein?

18.09.2013 um 20:23
@Klavier
Hmm was wäre das für ein Leben ohne Freunde, Familie, Job usw. Man muss den Absprung schon rechtzeitig schaffen. Auch Mitmenschen und Umfeld sind nicht unendlich strapazierbar.


melden

Alkoholiker ja oder nein?

18.09.2013 um 20:25
viele wechseln dann sicher auch in andere kreise, wo die freunde auch trinken @MissMietzie


melden
Klavier
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alkoholiker ja oder nein?

18.09.2013 um 20:25
@MissMietzie
Der Absprung der Familie , der Freunde, Partner und der Verlust des Jobs kommen im Suff sowieso, wenn Du die Zeichen der Zeit nicht siehst. Aber der Verlust der Gesundheit ist unwiederbringlich weg.


melden
Anzeige
Klavier
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alkoholiker ja oder nein?

18.09.2013 um 20:26
@fairy-tale
Das ist vor allem eine gewaltige Rückfallquelle! Habe ich auf der Maßnahme erst erleben dürfen!


melden
80 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden