weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kannibalismus in anderen Völkern

77 Beiträge, Schlüsselwörter: Natur, Kannibalismus, Urvölker

Kannibalismus in anderen Völkern

12.10.2013 um 20:33
Schaue gerade ein Beitrag über ein junges Pärchen die eine Weltreise machen, mit einen Katamaran. Sie machten Stop auf einer Südseeinsel Nuku Hiva, dort wurde der junge Mann von einer der Urvölker eingeladen das Dorf zu besuchen. Seine Freundin blieb beim Boot zurück. Der Mann kam nie wieder zurück.

http://www.welt.de/vermischtes/weltgeschehen/article13667714/Der-tote-Deutsche-Menschenfresserei-im-Paradies.html

http://www.welt.de/vermischtes/weltgeschehen/article109163139/Alles-was-blieb-waren-Knochen-und-Zaehne.html

Später fand man nur, seine Zähne und Knochen. Man geht davon aus, das er Opfer von Kannibalismus geworden ist. Was meint ihr dazu.

Glaubt ihr noch an Völker (Südsee, Urwald etc) die Kannibalismus betreiben?


melden
Anzeige

Kannibalismus in anderen Völkern

12.10.2013 um 20:40
@Dini1909

ich glaube schon das es auchheute noch Völker gibt Kannibalismus betreiben. In dem unten angegebenen Link steht auch was drüber.



http://www.focus.de/wissen/mensch/anthropologie/tid-23923/kannibalismus-wo-menschen-immer-noch-menschen-fressen_aid_6755...


Des weiteren gibt es ja auch Fälle aus der "zivilisierten" Welt in denen Kannibalismus betrieben wurde.


melden

Kannibalismus in anderen Völkern

12.10.2013 um 21:26
@Dini1909
ja gut Rotenburg, aber da gibt es schon Threads :)


melden

Kannibalismus in anderen Völkern

12.10.2013 um 21:33
@Dini1909
ich rede nicht nur von deutschen Fällen. Russland etc


melden

Kannibalismus in anderen Völkern

13.10.2013 um 00:18
Ein relativ aktueller Fall
http://www.focus.de/panorama/welt/kannibalen-in-russland-sibirische-jaeger-toeten-und-essen-kameraden_aid_1073880.html


melden

Kannibalismus in anderen Völkern

13.10.2013 um 03:09
@RobbyRobbe
Was hätten sie sonst großartig tun sollen? Wenn ich Mich dort Verirrt hätte Und das ohne Nahrung Nunja.. Ich kann den Mann verstehen...


melden

Kannibalismus in anderen Völkern

13.10.2013 um 07:07
@Dini1909
http://www.sueddeutsche.de/panorama/ermittler-halten-kannibalen-these-fuer-absurd-das-sind-hirngespinste-1.1167763
http://www.yacht.de/schenk/n004/inwind14.html

ob das wirklich Kannibalismus war? Ist natürlich irgendwie besser zu verkaufen, als ein "normales" Verbrechen......

ich denke, es ist auch zu unterscheiden, ob man aus der Not heraus einen Menschen isst oder ob es sich um rituellen Kannibalismus handelt, der sowieso weiter verbreitet war, als manche denken


melden

Kannibalismus in anderen Völkern

13.10.2013 um 13:07
@Dini1909
ich bin mir fast sicher, das es Kannibalismus noch gibt. Was wissen wir schon über all die Kulturen, die es gibt.
Die Beschneidung wirkt zum Beispiel auf uns befremdlich und brutal, in anderen Kulturen ist es leider Gottes normal.
Und manchmal bin ich echt froh, nicht alles zu wissen..


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kannibalismus in anderen Völkern

13.10.2013 um 13:08
In Schwarzafrika ist das Verzehren von Menschenteilen elementarer Teil der traditionellen magischen Religionen und Kulte.


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kannibalismus in anderen Völkern

13.10.2013 um 13:11
Der Diktator Idi Amin zum Beispiel verspeiste Teile seiner Gegner, und auch seiner Exfrauen, um sich ihre Lebenskraft einzuverleiben.

In Bürgerkrieg von Liberia wurden gerne Kinderherzen verspeist um immun gegen Kugeln zu werden.

In Tansania leben Albinos besinders gefaehrlich weil ihre Körperteile Zutaten für maechtige Zauber sind.


melden

Kannibalismus in anderen Völkern

18.11.2013 um 10:26
Puschelhasi schrieb:In Bürgerkrieg von Liberia wurden gerne Kinderherzen verspeist um immun gegen Kugeln zu werden.
So ein Schmarn, hast du irgendwelche Quellen?


melden

Kannibalismus in anderen Völkern

18.11.2013 um 14:07
@Dini1909
@Puschelhasi


Also Dini Puschelhasi erzählt keinen Schmarrn... ich wünschte es wäre so.

Zu dem Punkt mit dem Bürgerkrieg gibt es einige Quellen.

http://www.spiegel.de/politik/ausland/kinderherzen-verspeist-general-gesteht-kannibalen-rituale-vor-dem-kampf-a-530689.h...


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kannibalismus in anderen Völkern

18.11.2013 um 18:00
@Dini1909
Nur weil du es dir nicht vorstellen magst, heisst es nicht dass es nicht Fakt ist. Im dunklen Herz Schwarzafrikas herrscht finsterster Aberglaube im Volk und die Rituale der Afriques und ihrer Magier sind Alltag, bis hin zu Kinderopfern.


melden

Kannibalismus in anderen Völkern

18.11.2013 um 18:26
@Puschelhasi
ich glaube nicht das Dini es sich nicht vorstellen kann. nur was ihr Problem war/ist du stellst etwas in den Raum ohne dies mit Quellen zu untermauern. Daher habe ich das mal für dich nachgeholt.


melden
ErhardVobel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kannibalismus in anderen Völkern

18.11.2013 um 22:28
Hier gehen Legenden und Vorurteile oft Hand in Hand.

Aber von meinem Vater weiß ich noch, dass man früher auf Volksfesten und Kirchweihen oft Schrumpfköpfe kaufen und bestaunen konnte.
Die sollen angeblich sogar eine Zeit lang der Exportschlager gewesen sein. Mich würde hier nur interessieren ob die Einfuhr dieser Artikel legal oder illegal ist und war.

Mich würde hier mehr interessieren ob mal Jemand in den besagten Ländern war und Kannibalen persönlich gesehen haben.

Mir wurde von Freunden meines Vaters vor Jahrzehnten erzählt, dass es da so was gibt und gab. Angeblich kann man da als Tourist auch Menschenfleisch bestellen und auf Wunsch auch die Verfütterung eines Menschen an Wilde Tiere Filmen. Das ist nur eine Frage des Geldbeutels. Soll angeblich in Thailand gewesen sein, bin mir da aber nicht mehr sicher.

Wer weiß noch so was, im ernst. Vielleicht von Bekannten oder selbst dort gewesen?



Erhard Vobel jun. // Nürnberg, 18. Nov. 2013


melden
ErhardVobel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kannibalismus in anderen Völkern

18.11.2013 um 23:09
PS. Noch eine Frage: Gibt es in Deutschland/Europa eigentlich Kannibalismus?

Als der berühmte und berüchtigte Fall 2003 in Rothenburg in den Medien war, habe ich seltsame Dinge gehört, die ich mir schwer vorstellen kann.
Angeblich soll der Kannibale rechtswidrig im Knast sitzen?
Ist das möglich?
Kann in einem Land wie Deutschland oder einen anderen Europäischen Land Kannibalismus irgendwie unter Umständen doch legal sein?


melden

Kannibalismus in anderen Völkern

19.11.2013 um 13:17
@ErhardVobel
Kannibalismus ist nicht legal in Deutschland.

§216 Tötung auf Verlangen

(1) Ist jemand durch das ausdrückliche und ernstliche Verlangen des Getöteten zur Tötung bestimmt worden, so ist auf Freiheitsstrafe von sechs Monaten bis zu fünf Jahren zu erkennen.

(2) Der Versuch ist strafbar.

Wikipedia: Kannibalismus#Rechtsf.C3.A4lle_zum_Kannibalismus_im_modernen_Europa


melden

Kannibalismus in anderen Völkern

19.11.2013 um 13:40
Kannibalismus ist so alt wie die Menschheit. Und ja, es gibt ihn heute auch noch. Es gibt ihn aufgrund ritueller Gebräuche und es gibt ihn aufgrund der Hungernot(Hunger macht verrückt).


melden
ErhardVobel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kannibalismus in anderen Völkern

20.11.2013 um 20:02
Ich kenne hier eigentlich nur diese Unterscheidungsmerkmale:




 Rituellen Kannibalismus
1. Um die Seele eines Verstorbenen in sich aufzunehmen
2. Um die Seele, seine Kraft eines getöteten Feindes in sich aufzunehmen und zu nutzen
3. Um die Seele, Kraft eines getönten Feindes in sich zu verwahren bzw. zu binden.
4. Um Jemanden oder einen Besiegten Feind zu entwürdigen, demütigen…


 Survivals- Kannibalismus = Überlebensstrategie in Notlagen
Hier wird das Opfer nur aus Not verspeist, oft nur die ohnehin schon Toten.

 Profaner Kannibalismus
Hier geht es nur ums Essen (in den meisten zivilisierten Ländern streng verboten, nehme ich an, oder!?!?!)
 ??? Hier soll es noch die Variante der Nutzung von Hingerichteten geben. Ich China haben Beispielsweise die Henker oft die Leichen der Hingerichteten an Metzger und Fleischender verkauft/verschoben.


• „Sexuell Motivierten Kannibalismus“;
Das hat mit Kannibalismus in den eigentlichen Sinn gar nichts mehr zu tun. Hier liegt eher eine psychische Störung vor.
Oft werden die Opfer gar nicht verspeist, sondern nur zerstückelt.
Siehe der Fall aus Rotenburg





Kannibale-Fetischismus;
- Hat gar nichts mehr mit dem Kannibalismus zu tun. Hier wird Niemand
verspeist oder getötet.


Erhard Vobel jun. // Nürnberg, 20.11.2013


melden
Anzeige
MadameVastra
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kannibalismus in anderen Völkern

21.11.2013 um 03:42
Unsere Welt ist nicht rosig. Wo in Kanada und anderen Ländern Tiere bei lebendigem Leib enthäuet werden, so werden anderorts, oder beim Nachbarn nebenan (wer weiß das schon?), eben Menschen verspeist.

Der Mensch ist ein Allesesser und Kannibalismus gehört zum Kreis der Natur dazu. Selbst die Wikinger tranken das Blut ihrer getöteten Opfer, um deren Energie zu erhalten. Nehmen wir mal an das mit Energie stimmt. Dann würde es beinahe, nur beinahe, eine Erklärung sein, warum heute viele Menschen depressiv sind und unter Burnouts leiden, wenn doch schon die Stalltiere, die gegessen werden, unter den gleichen Symptomen ihr kurzes Leben fristeten.

Kannibalismus hat in einer Zivilisation jedoch etwas mit einer gestörten Psyche zu tun. In anderen Ländern, wie eben auch Afrika (unter anderem!), ist es hingegen fast schon legitim.

Schauen wir auf die ferne Vergangenheit zurück, so zeigen uns die Azteken und Inka auch ähnliche Verhaltenweisen auf. Die Azteken quälten zum Beispeil kleine Jünglinge vor dem Töten, weil dies eine besondere (wahrscheinlich für ihre Götter) Bewandtnis hatte. Somit kommen auch noch Religionen und Sekten hinzu.

Aber wie man es dreht oder wendet, jeder von uns könnte Menschenfleisch essen und es nicht einmal merken, wenn die Industrie neben Gammelfleisch auch Menschenfleisch untermischen würde. Fleisch schmeckt ungewürzt beinahe gleich und es kommt immer auf die Würze an. Weshalb vegetarische Gerichte auch Wurst und Schnitzel perfekt nachahmen können.


melden
306 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden