weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Selbstbewusst werden/jemanden selbstbewusst machen

114 Beiträge, Schlüsselwörter: Selbstbewusst

Selbstbewusst werden/jemanden selbstbewusst machen

12.11.2013 um 14:40
@Katori
Hahah glaub kotzen ist nie schön.

Aber ja ansonsten hat es was .


melden
Anzeige

Selbstbewusst werden/jemanden selbstbewusst machen

12.11.2013 um 14:43
@parakoopa doch kotzen ist nicht schlecht, auf jeden Fall ist es schicker zu kotzen, als die Kloschüssel zu sprengen :D.

Sport trägt defintiv, und zwar sehr dazu bei, selbstbewußter zu werden, schon alleine, weil der Körper leistungsfähiger wird, und nicht nur das. Kognitiv sieht es auch so aus, das man sich effektiver konzentrieren kann und einfach besser wird, man wird zwar nicht zum perfekten Maschinenaparat, aber hey man ist ja Mensch :D


melden

Selbstbewusst werden/jemanden selbstbewusst machen

12.11.2013 um 14:44
Um Selbstbewusst zu werden braucht es einiges an Arbeit an der inneren Einstellung. Sowas geht nicht von einen Tag auf den anderen. Manche bekommen Selbstbewusstsein in die Wiege gelegt, andere nicht. Es lohnt sich aber definitiv daran zu arbeiten ;)


melden

Selbstbewusst werden/jemanden selbstbewusst machen

12.11.2013 um 14:56
ahri schrieb:Manche bekommen Selbstbewusstsein in die Wiege gelegt
Meinst du damit es sei angeboren ?


melden

Selbstbewusst werden/jemanden selbstbewusst machen

12.11.2013 um 14:58
@Hornisse
Auch ja. Ist so ein Mix aus Anlage und Umwelt. Dass es allerdings nur an den Anlagen liegt, glaube ich nicht.


melden
darkpurple
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbstbewusst werden/jemanden selbstbewusst machen

12.11.2013 um 15:04
Solange er sich selbst nicht mag, wird er nicht selbstbewusst werden.


melden

Selbstbewusst werden/jemanden selbstbewusst machen

12.11.2013 um 15:20
@ahri

Nun viele definieren Selbstbewusstsein damit..ein Kind beispielsweise das Laufern lernt, weil es ja so mutig ist. Doch letztendlich fängt alles mit einem angeborenen Reflex an . Und später ist es Schwerstarbeit bis dann ein Kind richtig laufen lernt. Frustration macht sich breit. :D

Ich denke nicht das Selbstbewusstsein angeboren ist. Es ist eine Eigenschaft die entwickelt wird und man das ganze Leben über dran bleiben muss. Mit Sicherheit kann es genetisch sein.. ob der Mensch physische oder auch psychische Krankheiten bekommen kann.

Letztendlich ist aber für das Selbstbewusstsein das Urvertrauen der erste Schritt. Ist dem nicht gegeben, so wird es für die weitere Entwicklung schwierig.
Ein Mensch entwickelt dadurch nämlich Vertrauen zu sich und zur seiner Umwelt. Vertrauen zu Allem.
Wurde da gepfuscht, so nimmt sich der Mensch nicht an und entwickelt Ängste.

In der weiteren Entwicklung kommt auch dann der Faktor von Aussen hinzu. Gerade in der pupertären Zeit sehr wichtig für Teenager. In dieser Zeit kann auch vieles zerstört werden, der Mensch einfach noch nicht gefestigt ist.

In diesem Sinne..sind die Informationen des Threadstellers etwas dürftig.


melden

Selbstbewusst werden/jemanden selbstbewusst machen

12.11.2013 um 15:30
@Hornisse
Hornisse schrieb:Nun viele definieren Selbstbewusstsein damit..ein Kind beispielsweise das Laufern lernt, weil es ja so mutig ist, doch letztendlich fängt alles mit einem angeborenen Reflex
Wie genau meinst du das? "Viele definieren Selbstbewusstsein damit"? :ask:
Hornisse schrieb:Und später ist es Schwerstarbeit bis dann ein Kind richtig laufen lernt. Frustration macht sich breit. :D
Ja, das liegt an den Zeitfenstern, in denen man besonders gut lernt. Wenn das Kind sich in der sensiblen Phase befindet, werden Dinge leichter gelernt :Y:
Ich denke nicht das Selbstbewusstsein angeboren ist. Es ist eine Eigenschaft die entwickelt wird und man das ganze Leben über dran bleiben muss.Mit Sicherheit kann es genetisch sein.. ob der Mensch Krankheiten sowie auch psychische Krankheiten bekommen kann.
Der Grundstein für bestimmte Eigenschaften wird tatsächlich genetisch bestimmt. Aber das kann im Bezug auf die hier thematisierte Eigenschaft noch so stark sein, wenn die Umwelt es dem Kind nicht ermöglicht das Selbstbewusstsein auszubauen. Es ist also ein wichtiges Zusammenspiel würde ich sagen. Ich denke aber auch, dass die Umwelt speziell beim Selbstbewusstsein eine größere Rolle spielt, als die Anlagen.
Letztendlich ist aber für das Selbstbewusstsein das Urvertrauen der erste Schritt. Ist dem nicht gegeben, so wird es für die weitere Entwiklung schwierig.
Ein Mensch entwickelt dadurch nämlich Vertrauen zu sich und zur seiner Umwelt. Vertrauen zu Allem.
Wurde da gepfuscht, so nimmt sich der Mensch nicht an und entwickeln sich Ängste.
Das ist wahr. Das ist wohl allgemein gesehen die wichtigste Phase eines Menschen, in der bestimmt wird wie er später denkt, handelt und fühlt. (Also die Kindheit) Aber auch wenn es in der Kindheit komplett schief gelaufen ist, kann man später noch etwas daran ändern. Man muss nur hart daran arbeiten, aber es ist möglich.
Hornisse schrieb:In der weiteren Entwicklung kommt auch dann der Faktor von Aussen hinzu. Gerade in der pupertären Zeit sehr wichtig für Teenager. In dieser Zeit kann auch vieles zerstört werden.
Naja, das Urvertrauen wird ja auch durch die Umwelt aufgebaut. Insofern wirken Faktoren von außen eigentlich schon seit der Geburt auf das Kind.
In diesem Sinne..sind die Informtionen des Threadstellers etwas dürftig.
Seh ich auch so. Man kann zwar verallgemeinerte Tipps geben, was das Selbstbewusstsein betrifft, aber keinen konkreten Lösungsvorschlag bringen.


melden

Selbstbewusst werden/jemanden selbstbewusst machen

12.11.2013 um 15:45
@ahri

Damit meine ich das es Menschen gibt die meinen Selbstbewusstsein wäre angeboren. Im Sinne von Laufen lernen man dazu ja Mut braucht.
ahri schrieb:Naja, das Urvertrauen wird ja auch durch die Umwelt aufgebaut. Insofern wirken Faktoren von außen eigentlich schon seit der Geburt auf das Kind.
:) ..

Urvertrauen lernt ein Baby bei seinen Eltern. Denn es ist abhängig davon ob die Eltern ihm Zuwendung und Liebe geben. Andere Bezugspersonen gibt es ja im Normalfall eigentlich nicht.
Mit zwei Jahren nimmt sich dann ein Kind selbst wahr. Gerade die ersten drei Lebensjahre sind ja die Wichigsten.. es nur geprägt wird von den Eltern. Ab 3 Jahre dann in den Kindi, da kann es dann auch schon sprechen.

Aber es gibt natürlich auch Kinder die viel früher abgegeben werden, deren Bezugsperson dann jemand anders ist. Nun leider muss dieser Weg manchmal auch gegangen werden, doch persönlich finde ich das sehr schlecht.


melden

Selbstbewusst werden/jemanden selbstbewusst machen

12.11.2013 um 15:50
@Hornisse
Hornisse schrieb:Damit meine ich das es Menschen gibt die meinen Selbstbewusstsein wäre angeboren. Im Sinne von Laufen lernen man dazu ja Mut braucht.
Wie gesagt, ich denke nicht dass es "angeboren" ist in dem Sinne. Aber die Grundlagen dafür sind schon vorhanden.
Hornisse schrieb:Urvertrauen lernt ein Baby bei seinen Eltern.
Richtig. Die Eltern gehören zur "Umwelt" ;) Also ist es schon so, dass die Umwelt von Geburt an Einfluss auf das Kind nimmt.
Hornisse schrieb:Mit zwei Jahren nimmt sich dann ein Kind selbst wahr. Gerade die ersten drei Lebensjahre sind ja die Wichigsten.. es nur geprägt wird von den Eltern. .
Joa, gehört zur kongnitiven Entwicklung, kenn ich auch alles :)

Ich denke, das "Kinderkrippen" Thema hat so einige Vor und Nachteile. Aber das wäre jetzt wohl etwas zu OT :vv: :)


melden

Selbstbewusst werden/jemanden selbstbewusst machen

12.11.2013 um 15:55
Frag Ihn, was seine Hilfsbereitschaft Ihm bis jetzt eingebracht hat.
Frag Ihm, ob er Ideen im Kopf Hat, die er gerne verwirklichen würde.
Frag ihm, wie er das schaffen will, diese Umzusetzen, wen er ständig nur für Andere da ist.

Und dann helft Ihm bei seinen Ideen, Projekten und lenkt Ihn nicht mit Kram ab, wo Ihr meint dass das Gut tue! Schon gar nicht Ihm nach Hilfe Fragen, das hilft Ihm doch nicht.

Er findet kein gehör in Eurer Welt, warum sollte Er dann Eure Welt wahr nehmen?


melden

Selbstbewusst werden/jemanden selbstbewusst machen

12.11.2013 um 15:57
@ahri

:D

Ich hatte jetzt bei Umwelt..nicht die Eltern miteingeschlossen. Daher passt :)..


melden

Selbstbewusst werden/jemanden selbstbewusst machen

12.11.2013 um 15:58
@Hornisse
Achso, dann haben wir wohl etwas aneinander vorbei geredet :D Kein Problem ;)


melden

Selbstbewusst werden/jemanden selbstbewusst machen

12.11.2013 um 16:01
@ahri


Was heißt da wir, ich mal wieder. :D


Um nochmal auf den Threadsteller zu kommen. Man könnte meinen er spricht von sich. Einerseits weiß er soviel vom Freund und anderseits eben gar nichts. Das irritiert mich ein wenig.


melden

Selbstbewusst werden/jemanden selbstbewusst machen

12.11.2013 um 16:04
@Hornisse
Um ehrlich zu sein, habe ich mir das am Anfang auch schon gedacht. Wollte es nur nicht wirklich ansprechen :D

@parakoopa
Was sagst du denn dazu? :P


melden

Selbstbewusst werden/jemanden selbstbewusst machen

12.11.2013 um 16:13
@parakoopa

Gerngeschehen =D
Hmm... Ich hätte da noch 30 Übungen gefunden.

http://www.zeitblueten.com/wp-content/uploads/2012/06/30_selbstbewusstsein_uebungen.pdf

Hoffe man kann damit etwas anfangen =P


melden

Selbstbewusst werden/jemanden selbstbewusst machen

12.11.2013 um 16:18
Aber eigentlich baut man Selbstbewusstsein doch mit postivem Feedback auf - von allen Seiten und unterschiedlichen Bereichen. Das spornt doch die meisten von uns an, besser und somit zuversichtlicher und sicherer aufzutreten. Fängt im fam. Umfeld an und zieht sich durch alle sozialen Umfelder.

Jemand, der nur negative Erfahrungen macht, ist entsprechend auch nicht sehr selbstsicher, da dieses nicht gefördert wurde und traut sich auch weniger und weniger zu.

Es bringt natürlich nichts, unehrliches Lob auszusprechen, da sich dieses bei anderen Menschen nicht zwangsläufig wiederholen wird....Wichtig wäre, warum Dein Freund^^ so unsicher ist?

Das jemand lieber alleine als in Gesellschaft ist, zähle ich nicht zu geringem Selbstbewusstsein.


melden

Selbstbewusst werden/jemanden selbstbewusst machen

12.11.2013 um 16:20
Interested schrieb:Aber eigentlich baut man Selbstbewusstsein doch mit postivem Feedback auf - von allen Seiten und unterschiedlichen Bereichen. Das spornt doch die meisten von uns an, besser und somit zuversichtlicher und sicherer aufzutreten. Fängt im fam. Umfeld an und zieht sich durch alle sozialen Umfelder.
Finde gar nicht, dass man dafür unbedingt andere Menschen braucht. Finde man sollte eher bei sich selbst ansetzen. Wie sollen andere Menschen einen denn gut finden, wenn man es selbst nicht tut?! :ask:

Man kann sich auch selbst was gutes tun. Sich selbst loben. Positiv denken. Kann man alles lernen :)


melden

Selbstbewusst werden/jemanden selbstbewusst machen

12.11.2013 um 16:22
parakoopa schrieb:Hattest/ hasst du ähnliche Probleme ?
Wenn ja wie hast du das in den griff gekriegt ?
Lg
Ich habe immernoch die gleichen Probleme..also habs immernoch nicht in den Griff gekriegt.


melden
Anzeige

Selbstbewusst werden/jemanden selbstbewusst machen

12.11.2013 um 16:26
ahri schrieb:Finde gar nicht, dass man dafür unbedingt andere Menschen braucht.
Doch, fängt doch bei den Eltern an. Wenn die ihr Kind nicht dahingehend fördern und ihm Selbstvertrauen schenken, dann hat man es später schwer, weil dann erst das einsetzt, von dem Du sprichst - sich selbst was gutes tun. Das muss man ja erstmal lernen - und wenn der Grundstein nicht gelegt ist, dann wird das auch schwer mit dem Selbstbewusstsein. Also das ist schon damit verbunden, dass man in irgendwas auch gut ist oder für sympathisch befunden wird.

Gegenfrage: Wie findet man sich denn selbst gut, wenn die Außenwelt einem nur das Gegenteil signalisiert? Und was genau hat man dann davon, wenn niemand was von dem 'Toll sein' mitbekommt oder es auch so sieht?


melden
304 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Ist das verwerflich ?376 Beiträge
Anzeigen ausblenden