weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Spenden bringt ja eh nichts?!

118 Beiträge, Schlüsselwörter: Spende

Spenden bringt ja eh nichts?!

16.11.2013 um 20:56
Ich habe schon oftmals mit dem Gedanken gespielt, dass ich ja mal etwas von meinem Geld für einen "Guten Zweck" spenden könnte. Bei uns in der Schweiz muss niemand verhungern, also käme für mich nicht eine Spende an eine Person auf der Strasse in Frage, sondern eher eine Spende an eine Organisation (z. B. Glückskette, Terre des hommes, WWF etc.).
Vor einiger Zeit habe ich dann mit einem Kollegen darüber diskutiert. Er meinte, er spende deswegen nichts, weil die Spende ja eh nie bis zu den Bedürftigen gelange. Das hat mir dann (schon) wieder zu Denken gegeben. Ist an seiner Aussage etwas Wahres dran, oder ist das bloss eine Ausrede, um kein schlechtes Gewissen zu haben?

Überprüft überhaupt jemand (und falls ja, wer?), was die diversen Spendeneintreiber, mit dem gespendeten Geld machen? Wie kann ich sicher sein (ein gutes Gewissen haben^^), dass mein Geld auch tatsächlich bei den Bedürftigen landet bzw. für einen guten Zweck eingesetzt wird?


melden
Anzeige

Spenden bringt ja eh nichts?!

16.11.2013 um 21:15
Ich glaube schon das die evtl. noch etwas abbekommen, aber von 50€ sind das dann nur noch ein paar Euro, von denen dann z.B. ein ganzes Dorf für 3 Tage ernährt wird, danach ist Ende.
Inwiefern sowas Tieren zu gute kommen soll, kann ich nicht nachvollziehen!
Ein Tiger, der in der Wildnis lebt, nützen 50€ nichts - für was wird das genutzt?!?


melden

Spenden bringt ja eh nichts?!

16.11.2013 um 21:21
@Arikado

Einfach gut informieren, ehe man spendet.
So kannst du relativ sicher sein, dass das Geld auch ankommt. Ich denke, in der heutigen Zeit werden schwarze Schafe recht schnell entlarvt.

Oder du spendest halt an Vereine/Organisationen, die vor Ort bei dir helfen, wie Tierheime etc.
Dann kannst du dich vom Erfolg deiner Spende sogar selbst überzeugen.
Aber auch hier gilt, vorher informieren.


melden

Spenden bringt ja eh nichts?!

16.11.2013 um 21:21
ich glaub bei vertrauenswürdigen organisationen kommt schon ein grossteil des geldes bei den bedürftigen an.klar muss ein teil dafür verwendet werden um diese organisation zu verwalten und die mitarbeite blabla aber naja man müsste sich halt besser informieren.


melden

Spenden bringt ja eh nichts?!

16.11.2013 um 21:25
Arikado schrieb:Überprüft überhaupt jemand (und falls ja, wer?), was die diversen Spendeneintreiber, mit dem gespendeten Geld machen? Wie kann ich sicher sein (ein gutes Gewissen haben^^), dass mein Geld auch tatsächlich bei den Bedürftigen landet bzw. für einen guten Zweck eingesetzt wird?
Ja - es gibt jährlich duzende Reportagen von seriösen Instituten über sowas
Aber warum googeln


melden

Spenden bringt ja eh nichts?!

16.11.2013 um 21:25
Nö leider nicht das meiste Geld geht für denn Verwaltungsapparat drauf und die Gehälter der Vorsitzenden.
Hier mal ein paar Beispiele in letzter zeit:

http://www.presseportal.de/pm/109571/2482008/ein-spendenskandal-und-seine-hintergruende-enttaeuschte-spender-von-mensche...

http://www.az-online.de/lokales/landkreis-uelzen/uelzen/spendengelder-verzockt-1413950.html


melden

Spenden bringt ja eh nichts?!

16.11.2013 um 21:26
Nach der Tsunami Katastrophe habe ich an Ärzte ohne Grenzen gespendet - klar geht ein Teil für Verwaltung und so drauf - letztendlich sind die Ärzte dann aber tatsächlich auch vor Ort, samt Equipment und so - so ganz ohne das Geld, würde das ja nicht funktionieren.

Also erkundige Dich am Besten und triff danach Deine Auswahl.

Würde man selber jemals in eine Notsituation kommen und alle würden denken, es kommt eh nix an - dann wäre es ganz schnell zappenduster!


melden

Spenden bringt ja eh nichts?!

16.11.2013 um 21:29
Vielleicht sollte man nicht alles auf eine Karte setzen, sondern an mehrere Organisationen spenden, um das Risiko zu glätten?


melden

Spenden bringt ja eh nichts?!

16.11.2013 um 21:30
ich glaub auch dass es mal nen skandal bei unicef gab. da haben die sich anscheinend durch die gelder ein neues büro eingerichtet..

aber ich würde nicht so weit gehen jetzt alle hilfsorganisationen zu verurteilen. denn es gibt (hoffe ich zumindest sehr) ehrliche organisationen bei denen man sicher sein kann dass das geld auch seinen zweck erfüllt.


melden
threadkiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spenden bringt ja eh nichts?!

16.11.2013 um 21:31
@Arikado
Ich sehe das so, ich schaue nicht auf andere, ich schaue nur auf mich wie ich helfen kann,
wenn ich etwas spende dann habe mein Teil beigetragen, was der andere damit macht ist das seine sache.


melden

Spenden bringt ja eh nichts?!

16.11.2013 um 21:32
@Arikado

Ach ja, eine Kollegin vom mir kommt von den Philippinen. Sie sammelt innerhalb der Firma hauptsächlich Sachspenden, die dann per Containerschiff dorthin gehen. Ihre halbe Verwandschaft lebt dort.
Da spendet man gerne was, jeder hat wohl Sachen daheim, die er nicht mehr braucht (Klamotten, Konserven, aber auch Medikamente wie Paracetamol). Sowas finde ich wirklich toll, da ist man 99,99 % sicher, dass die Spende die richtigen Leute erreicht :)


melden

Spenden bringt ja eh nichts?!

16.11.2013 um 21:37
oh da fällt mir ein dass an meiner Schule jedes Jahr Spendenaktionen gemacht werden ^^ jetz zu Weihnachten machen wir "Weihnachten im Schuhkarton" , da kann man dann Geschenke für bedürftige Kinder in Rumänien reintun und alles schön verpacken dass die auch ein schönes Weihnachtsfest haben.

Und wir haben letztes Jahr auch genug spenden gesammelt um ein Jugendzentrum in Illembula in Afrika zu bauen :D


melden

Spenden bringt ja eh nichts?!

16.11.2013 um 21:37
@Arikado
es gibt hier in der CH trotzdem Armut!!

Spenden am besten bei allem mit dem Zewo-Siegel : http://www.zewo.ch/ das bedeutet, dass die Institutionen transparent sind und man weiss wieviel Geld wohin geht.


melden
threadkiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spenden bringt ja eh nichts?!

16.11.2013 um 21:41
@Arikado
Arikado schrieb:Vielleicht sollte man nicht alles auf eine Karte setzen, sondern an mehrere Organisationen spenden, um das Risiko zu glätten?
@Arikado setze auf die Karte die du vertraust, mehr kannst du wirklich nicht machen.


melden
_Themis_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spenden bringt ja eh nichts?!

17.11.2013 um 02:07
Es gibt Siegel auf die man sich mehr oder weniger verlassen aber persönlich würde ich nicht spenden, ich gebe mein Geld lieber für mich aus


melden
Nightshot
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spenden bringt ja eh nichts?!

17.11.2013 um 02:21
Naja man muss sich schon ein Bisschen Informieren, welche Organisation wirklich helfen will bzw. wie viel Geld schlussendlich auch ankommt.
Ich denke es gibt schon manche da leben die Leiter sehr gut und lassen es sich nebenbei gut gehen von dem Geld, daneben gibt es wieder welche die selbst auf Alles verzichten nur um Fremden zu helfen und das Geld direkt zu fast 100% weiterleiten.

Für den Bürger ist das aber schwierig herauszufinden, welche denn wirklich 1zu1 helfen.

Aber etwas total verkehrt machen kann man bei Spenden nicht, im schlimmsten Fall wird eben nur ein Bisschen geholfen, besser als nichts.


melden
blue_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spenden bringt ja eh nichts?!

17.11.2013 um 07:14
Arikado schrieb: Wie kann ich sicher sein (ein gutes Gewissen haben^^), dass mein Geld auch tatsächlich bei den Bedürftigen landet bzw. für einen guten Zweck eingesetzt wird?
Man kann gar nie sicher sein bei Geld. Selber vor Ort gehen und helfen, oder dem Obdachlosen von nebenan ein warmes Essen ausgeben, was anderes kommt für mich nicht in Frage.

Wer kontrolliert? Gute Frage. Der Kontrolleur will auch was haben. Zuerst wird den Helfern geholfen etc....

Der Staat schmeißt unser Geld zum Fenster raus. Wer kontrolliert? Kann der Kontrolleur was ändern, oder nur anprangern?
Frag den Bund der Steuerzahler.


melden
praiseway
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spenden bringt ja eh nichts?!

17.11.2013 um 07:24
Ich finde es immer besser, mal einem Obdachlosen, der einem wirklich leid tut, mal einen 10er zuzustecken. Da weiß man, es kommt an. (Natürlich nur jemanden, bei dem man sich sicher ist, dass er die Kohle nicht in Drogen umsetzt.)


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spenden bringt ja eh nichts?!

17.11.2013 um 07:30
praiseway schrieb:(Natürlich nur jemanden, bei dem man sich sicher ist, dass er die Kohle nicht in Drogen umsetzt.)
*g* Bitte... es ist naiv zu glauben, er würde sich von dem Zeug keinen Alkohol und/oder Zigaretten kaufen. Von mir wollte mal Einer Geld, damit er sich "einen Kaffee" kaufen könne. Der Typ saß für gewöhnlich an einer Bushaltestelle und um ihn herum lauter Bier- und Weinflaschen. War klar, dass der keinen Kaffee kaufen wird, sondern solches Zeug. Aber ich hab trotzdem ordentlich was springen lassen. Warum? Weil er eine arme Sau ist und sonst eh nichts mehr vom Leben hat.


melden
Anzeige
praiseway
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spenden bringt ja eh nichts?!

17.11.2013 um 07:34
@Zeo
Seh ich halt anders. Der Typ, dem Du was gespendet hast, bei dem war offensichtlich, dass er es in Drogen umsetzt. Ich frag mich gerade, ob man sogar das noch fördern sollte, sehe es aber eher nicht so. Du hältst seinen Verfall auf, der bestenfalls in einem Neuanfang endet. Es ist aber ja nicht so, dass jeder Obdachloser kettenrauchender Alkoholiker ist.


melden
247 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden