weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Möglichkeit Korruption zu verhindern

50 Beiträge, Schlüsselwörter: Politik, Geld, Korruption, Bestechlichkeit

Möglichkeit Korruption zu verhindern

30.11.2013 um 18:23
Hallo an alle,

in meinen Diskussionen mit Menschen, stoßen sich viele den Kopf daran, dass ich jegliche Herrschafts- und Regierungsform so ablehne, wie es sie in der Geschichte gegeben hat; und jene, die ich nicht ablehne, sind heute nicht mehr durchführbar, weil wir Menschen einfach zu viele geworden sind, um uns auf diese Weise zu verwalten.
Allerdings stoße ich mir selbst den Kopf daran und habe mir schon so manches Mal überlegt, was denn tatsächlich die beste Methode wäre. Letztendlich scheitert es immer an derselben Sache: Korruption und Bestechlichkeit.

Meine Ideen gingen von
- "Der Herrscher/die Herrschenden" bekommt alles Geld, das er haben möchte, um sich seine Wünsche zu erfüllen. So wird zusätzliches Geld nutzlos.
Allerdings zahlt solches Geld der Bürger und die meisten Menschen, die einmal Macht genießen durften, können sich auch nicht bremsen, nach mehr und mehr Macht zu streben. Wer würde uns garantieren, dass ein solcher Herrscher nicht nehmen und nehmen würde, bis die Bevölkerung in Armut versinkt? Und spätestens wenn diese sich zu zahlen weigert, wird Korruption wieder möglich.

bis

- "Der Herrscher/die Herrschenden" haben kein Recht Geld auszugeben und werden auf einem bestimmten Niveau von der Bevölkerung finanziert. Sie können somit nicht bestochen werden.
Jedoch nur in der Theorie. Natürlich würden sie, wenn sie etwas wirklich möchten, im Geheimen Geld annehmen. Oder man würde sie mit Gegenständen bestechen (ein Auto, ein Pferd, ein Swimmingpool)...

Dies ist nur eine theoretische Frage und ich hoffe, durch den Austausch mit anderen Menschen vielleicht tatsächlich etwas erarbeiten zu können, das zumindest in der Theorie funktionieren könnte. Der Plan, damit die Welt zu verändern, kommt erst am Schluss ;) :P:
Habt ihr irgendwelche Pläne, wie man Korruption und Bestechlichkeit aus der Politik verdrängen kann? Dabei muss man sich nicht einmal auf ein bestimmtes politisches System (Demokratie) versteifen, aber Ziel dabei wäre, auch nicht eine Gesellschaft "herzustellen", die in schlechten Lebensumständen versauert (Armut, Zensur, Folter, keine Freiheit etc.)


melden
Anzeige

Möglichkeit Korruption zu verhindern

30.11.2013 um 18:33
@Asche

Hallo ^^

Ich denke, dass man sich eigentlich nicht so absolut gegen Korruption absichern kann. Wir sind halt Menschen und es gehört zu unserer Natur, Vorteile zu suchen.

Aber eben auch Vorteile im Austausch gegen Dienste zu gewähren.


Ich denke, das beste, was man tun kann, ist, ein System gegenseitiger Kontrollen und Machtbegrenzungen zu haben, welches verhindert, dass zu viel Macht und Einfluss sich auf eine einzelne Person oder Gruppe konzentrieren.

Auch zeitliche Begrenzungen einer Tätigkeit könnten zumindest Schäden geringer halten.


Was ebenfalls Korruption verhindern könnte, wären feste, ideologische und Glaubensüberzeugungen.

Ideologie und Glauben lassen Menschen oftmals scheinbar nicht nachvollziehbar handeln - das kann sicherlich auch positiv genutzt werden.

Wenn beispielsweise ein Gefängniswärter absolut davon überzeugt ist, dass ein Mörder eine lebenslängliche Gefängnisstrafe absitzen muss und auch Drohungen oder Bestechungsversuchen widersteht, dann geschieht das aus seiner ideologischen Überzeugung heraus.


melden
brucelee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Möglichkeit Korruption zu verhindern

30.11.2013 um 18:54
Kc schrieb:Wenn beispielsweise ein Gefängniswärter absolut davon überzeugt ist, dass ein Mörder eine lebenslängliche Gefängnisstrafe absitzen muss und auch Drohungen oder Bestechungsversuchen widersteht, dann geschieht das aus seiner ideologischen Überzeugung heraus.
Und wenn er tatsächlich Unbestechlich ist, bedroht man ihm in dem man der Familie etwas antun wird...

Oder den Politiker mit irgendwelchen belastenden und persönlichen Informationen nötigen.

Oder Richter und Zeugen auf diese Weise bei ihrer Entscheidung beeinflussen.


melden

Möglichkeit Korruption zu verhindern

30.11.2013 um 19:00
@brucelee

So ist das halt.

Es gibt keine totale Sicherheit, Korruption zu verhindern.
Deshalb gehen ja etwa auch manche Gefängniswärter ohne Ehering in den Knast und erzählen auf der Arbeit absolut nichts über sich, nicht Kollegen und schon gar nicht Häftlingen.


Trotzdem bin ich der Meinung, dass Glaube und Ideologie viel ausmachen können entgegen Korruption.


melden
Halbu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Möglichkeit Korruption zu verhindern

30.11.2013 um 20:38
@Asche
@Kc
@brucelee
Gnadenlos bestrafen.Ausserdem gehört Abgeordnetenbestechung endlich mal bestraft.Die Regierung blockiert in der EU Abgasregelungen,und bekommt von BMW ordentlich Spendengelder.
Alles scheinbar legal.Was Korruption angeht,leben wir in einer Bananenrepublik.


melden

Möglichkeit Korruption zu verhindern

01.12.2013 um 19:07
@Kc
Ideologie könnte m.E. tatsächlich funktionieren, aber wie will man sowas in eine Gesellschaft integrieren? Wenn man heute zu Merkel und Co. sagen würde, dass sie für Korruption in die Hölle kämen bzw. dass es absolut unmoralisch ist ... würden sie dann wirklich was ändern? Außerdem haben ja selbst der Papst, der ja eigentlich an die christliche Lehre glauben sollte, in ärgsten Maßen gehaust.

@brucelee
Hast mit der Bedrohung ein weiteren Punkt angesprochen, der bestechlich macht, stimmt. An den hätte ich so gar nicht gedacht...

@Halbu
und @all
Glaubt ihr, dass Angst ein geeignetes Mittel wäre?


melden
praiseway
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Möglichkeit Korruption zu verhindern

01.12.2013 um 19:10
Ist so lustig. Abgeordnetenbestechung gehört bestraft. Hallo, komm mal in der Realität an. Lobbyismus regiert nun mal die Welt. Auch, wenn Du es ändern willst; du wirst es nicht.


melden
lone_dog
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Möglichkeit Korruption zu verhindern

01.12.2013 um 19:16
@Asche

Korruption kann nie zur Gänze verhindert oder unterbunden werden, ganz gleich in welchem System. Solange deren Akteure menschlich sind, sind sie korrumpierbar.

Ebenso darf nicht der (Kardinal-)Fehler gemacht werden, Korruption nur in monetärer Form zu wähnen. Der Mensch ist individuell - und so vielfältig sind auch die Möglichkeiten, diesen zu korrumpieren.


melden
Halbu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Möglichkeit Korruption zu verhindern

01.12.2013 um 19:17
@Asche
Man bekommt auch Angst,wenn mehrjährige Haftstrafen drohen.
@praiseway
Ja leider.Ein bisschen Hoffnung,das es sich mal ändert,darf man ja haben.


melden

Möglichkeit Korruption zu verhindern

01.12.2013 um 20:01
@Asche

Es sollte weniger eine ,,Drohung von außen" sein.

Die Überzeugung, dass Korruption falsch ist und die Leute nicht korrupt sein dürfen, müsste von ihnen selbst kommen. Es muss ihre innere, feste Überzeugung sein. Genauso, wie beispielsweise Martin Luther King Jr. von seiner Sache absolut überzeugt war.


melden

Möglichkeit Korruption zu verhindern

01.12.2013 um 20:06
@Kc
Dann müsste man wohl weniger das System ändern, als die Menschen dahinter.


melden
lone_dog
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Möglichkeit Korruption zu verhindern

01.12.2013 um 20:07
@Kc
@Asche
Kc schrieb:Trotzdem bin ich der Meinung, dass Glaube und Ideologie viel ausmachen können entgegen Korruption.
Asche schrieb:Ideologie könnte m.E. tatsächlich funktionieren, aber wie will man sowas in eine Gesellschaft integrieren? Wenn man heute zu Merkel und Co. sagen würde, dass sie für Korruption in die Hölle kämen bzw. dass es absolut unmoralisch ist ...
Angenommen, wir greifen diese Idee mal auf und spinnen den Faden weiter:

Eine Gesellschaft, die höchstidealisiert ist kann man auch als fanatisiert bezeichnen. Nur mit einer maximal-idealisierten Gesellschaft könnte man demnach Korruption einigermaßen effektiv vermeiden, aber auch nicht total verhindern.

Nun ist die zentrale Frage hier:

Ist ein (höherer) Grad an Korruption nicht für eine aufgeklärte und moderne Gesellschaft akzeptabler als die mögliche Alternative einer idealisierten und fanatisierten Gesellschaft?


melden

Möglichkeit Korruption zu verhindern

01.12.2013 um 20:08
@Asche

Genau.

Systeme können noch so fein ausgedacht sein - es sind die Menschen, die sie anwenden und in und mit ihnen leben.

Und wenn die Menschen das nicht tun oder nicht können, dann funktionieren die Systeme eben nicht richtig.

Ob parlamentarische Demokratie, Kommunismus, Monarchie, anarchistische Zustände - überall haben schon Menschen versagt und für sich selbst mehr genommen.

Aber auch überall gab es wirklich gute Leute, immerhin :)


melden

Möglichkeit Korruption zu verhindern

01.12.2013 um 20:11
@lone_dog
lone_dog schrieb:Ist ein (höherer) Grad an Korruption nicht für eine aufgeklärte und moderne Gesellschaft akzeptabler als die mögliche Alternative einer idealisierten und fanatisierten Gesellschaft?
Würde ich bejahen.

Fanatische und ideale Gesellschaften sagen mir nicht zu. Eine ideale Gesellschaft steht im Prinzip still und ist tot, denn eine Entwicklung kann es nicht mehr geben, wenn alles perfekt ist.

Und sie wäre verdammt langweilig.


melden

Möglichkeit Korruption zu verhindern

01.12.2013 um 20:18
@lone_dog
lone_dog schrieb:Ist ein (höherer) Grad an Korruption nicht für eine aufgeklärte und moderne Gesellschaft akzeptabler als die mögliche Alternative einer idealisierten und fanatisierten Gesellschaft?
Für mich ist diese Frage schwierig zu beantworten. Fanatische Gesellschaften neigen leider dazu, Moral wegzustecken und alles ihrem Ideal unterzuordnen - egal wie abstrus das von außen wirkt (und ist).
Dennoch ist es zur Zeit ja so, dass Geld eine so wichtige Rolle spielt, dass der normale Bürger in die sogenannte Demokratie eher bedingt eingreifen kann: egal wen er wählt, die Lobbys werden ihre Ziele irgendwie doch durchsetzen.
Insofern finde ich es fraglich, ob Korruption das "kleinere Übel" ist...

@Kc
Stimmt, es gab eigentlich immer gute und schlechte Beispiele.

Vielleicht wäre ein Lösungsansatz also ein System, das zwar von Menschen gemacht und gefüllt wird, durch sie aber nicht zum Negativen manipuliert werden kann?


melden
lone_dog
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Möglichkeit Korruption zu verhindern

01.12.2013 um 20:21
Asche schrieb:Fanatische Gesellschaften neigen leider dazu, Moral wegzustecken und alles ihrem Ideal unterzuordnen
Nein, denn es gibt nicht "die" Moral.

Es gibt eine "gigantische" Anzahl von Fanatikern, die absolut konsistent nach ihrer geltenden Moral handeln.


melden
lone_dog
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Möglichkeit Korruption zu verhindern

01.12.2013 um 20:30
Asche schrieb:...dass Geld eine so wichtige Rolle spielt, dass der normale Bürger in die sogenannte Demokratie eher bedingt eingreifen kann: egal wen er wählt, die Lobbys werden ihre Ziele irgendwie doch durchsetzen.
Und auch hier noch einmal darauf hingewiesen: Jeder Bürger eines demokratischen Staates kann direkt in diese Demokratie (oder Politik) eingreifen.
Die Macht und der Einfluss von Demokraten endet NICHT an der Wahlurne. Dort beginnt erst die Macht der Demokratie. ^^

Es stört mich, dass es modern und populär geworden ist, per se "Lobbys" negativ zu konnotieren. Auch DU kannst eine "Lobby" gründen und mit dieser einen Einfluss auf die Politik nehmen. Jeder Demokrat kann das.


melden

Möglichkeit Korruption zu verhindern

01.12.2013 um 20:32
@lone_dog

Ja, aber als Normalbürger hat man halt nicht die Möglichkeiten, die Zeit, das Geld, das bestehende Interessenverbände - egal ob Hausbesitzer oder Ölindustrie - dafür aufwenden können.


melden
lone_dog
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Möglichkeit Korruption zu verhindern

01.12.2013 um 20:35
@Thawra

Und was hält den Normalbürger davon ab, einem solchen Interessenverband beizutreten oder zu gründen? Die Demokratie mit Sicherheit nicht. Interessenverbände entstehen doch eben aus genau diesem Grund:
Thawra schrieb:als Normalbürger hat man halt nicht die Möglichkeiten, die Zeit, das Geld,...


melden
Anzeige

Möglichkeit Korruption zu verhindern

01.12.2013 um 20:39
@lone_dog

Das Problem bleibt bestehen. Ein System, das auf dem Druck durch Lobbys beruht, ist im Prinzip schon unfair, weil allgemein gesprochen die Begüterten eben viel mehr Mittel haben, für ihre Interessen zu werben.

Sieht man ja in der Schweiz. Die SVP mit der ganzen Kohle kann es sich leisten, ganz Zürich zuzupflastern mit ihren Scheissplakaten und hat damit einen grossen Einfluss auf die Meinungsbildung der Bewohner dieser Stadt. Die SP hingegen steht da und fragt sich, wo sie so viel Knete herholen soll, um dem irgendwie entgegenzutreten.

(Edit: und dann gibt's noch die FDP, die ist ein besonders tragischer Fall - die hat zwar das Geld, aber leider keine Ideen für Plakate... :D )


melden
321 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden