weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wer hat den kleinen, armen Marten geohrfeigt?

377 Beiträge, Schlüsselwörter: Ohrfeige Autofahrer Kind Radfahrer

Wer hat den kleinen, armen Marten geohrfeigt?

04.12.2013 um 14:09
@blue_
Ich denke das tut keiner
Darum geht es aber auch nicht.
Es geht nicht darum das er nicht ausarten kann
Er kann meinetwegen in seinem Auto rumschreien vor Wut die Scheiben zerschlagen oder sich alle möglichen Beleidigungen ausdenken ( wenn er sie marten nicht an den Kopf schmeißt-weder die Scheiben noch die Beleidigungen :D)
Aber was nicht geht ist das "Problem" mir Gewalt zu lösen
Es ist verständlich in so einer auszurasten
Es ist aber deswegen nicht richtig
Es ist bis zu einem gewissen Maß auch noch okay aber sobald anders dabei unnötig geschädigt und/oder Gesetze gebrochen werden ist es eben nicht mehr okay


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer hat den kleinen, armen Marten geohrfeigt?

04.12.2013 um 14:10
"Marten K. (12) ist nach dem brutalen Überfall geschockt, traut sich nicht mehr allein raus"

Das wird ihn hoffentlich lehren, fremden Leuten nicht den Mittelfinger zu zeigen. Unverschämte Blage.


melden
blue_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer hat den kleinen, armen Marten geohrfeigt?

04.12.2013 um 14:10
neurotikus schrieb:Er hat gelernt, das die stärkeren die Grenzen festlegen und die Starken (der Autofahrer) diese auch überschreiten können.
Haben wir das nicht mehr oder weniger alle lernen müssen?

Wer stärker ist sitzt am längeren Hebel. Ober sticht Unter, Eltern > Kinder, Lehrer > Schüler, Chef > Arbeiter, und dass überwiegend Männer an Machtpositionen sitzen wird auch seinen Grund haben. Wenn du schon so argumentierst, fang oben an.


melden

Wer hat den kleinen, armen Marten geohrfeigt?

04.12.2013 um 14:12
Darauf stieg der Mann aus und gab dem kleinen Marten eine Ohrfeige
Zu Recht! Keine Erziehung diese Plagen heutzutage mehr.


melden

Wer hat den kleinen, armen Marten geohrfeigt?

04.12.2013 um 14:19
Bodo schrieb:Auf jeden Fall wird der kleine, arme Marten wohl keinen Mittelfinger mehr rausstrecken und vielleicht sogar vernünftiger fahren :D
Vielleicht wird er auch ne generelle Angst vor Fremden entwickeln, weil die aus irgendeinem nichtigen Anlass Gewalt an ihm verübt haben.
blue_ schrieb:Wer stärker ist sitzt am längeren Hebel. Ober sticht Unter, Eltern > Kinder, Lehrer > Schüler, Chef > Arbeiter, und dass überwiegend Männer an Machtpositionen sitzen wird auch seinen Grund haben. Wenn du schon so argumentierst, fang oben an.
Wieso nach oben zeigen, wenn die Basis verfault ist. Man kann ja in einer korrupten Gesellschaft noch so oft den Herrscher stürzen, da kommt immer jemand korruptes nach.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer hat den kleinen, armen Marten geohrfeigt?

04.12.2013 um 14:21
@Spirit2015
Die Artikelschreiber der Bild gehören eigentlich auch geohrfeigt, für ihre Art zu schreiben. So ein hysterischer, übertriebener Scheißartikel.


melden
Bodo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer hat den kleinen, armen Marten geohrfeigt?

04.12.2013 um 14:21
neurotikus schrieb:Vielleicht wird er auch ne generelle Angst vor Fremden entwickeln, weil die aus irgendeinem nichtigen Anlass Gewalt an ihm verübt haben.
Da würd ich wohl eher glauben, dass der Junge sich in Zukunft zweimal überlegt, ob er seinen Mittelfinger rausstreckt, weil ihm das "schon mal Probleme eingebracht hat" :)


melden

Wer hat den kleinen, armen Marten geohrfeigt?

04.12.2013 um 14:22
Bodo schrieb:Da würd ich wohl eher glauben, dass der Junge sich in Zukunft zweimal überlegt, ob er seinen Mittelfinger rausstreckt, weil ihm das "schon mal Probleme eingebracht hat"
Dann doch lieber gleich das Klappmesser zwischen die Rippen donnern, solche Fälle gibt es ja auch zur genüge.


melden
Bodo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer hat den kleinen, armen Marten geohrfeigt?

04.12.2013 um 14:26
@neurotikus
Bitte was? Weil der Junge jetzt eine gescheuert bekommen hat wird er vielleicht in Zukunft sofort zustechen? Halte ich für eine sehr gewagte These :)


melden

Wer hat den kleinen, armen Marten geohrfeigt?

04.12.2013 um 14:30
Zeo schrieb:Die Artikelschreiber der Bild gehören eigentlich auch geohrfeigt, für ihre Art zu schreiben. So ein hysterischer, übertriebener Scheißartikel.
Kann ich mich nur anschließen :D

Aber die Bild hat ja noch nie mit guten oder gar sachlichen Artikeln überzeugen können...

Der ARME Marten....
Der BRUTALE Autofahrer...

immer diese Totschlagwörter, furchtbar...


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer hat den kleinen, armen Marten geohrfeigt?

04.12.2013 um 14:35
@Zerox
Und vor allem, wie sie den Autofahrer als Serientäter hinstellen, der "bald wieder zuschlagen wird". Klar, der fährt bestimmt jeden Tag rum und prügelt auf Kinder ein. So ein Schwachsinn. XD

Wer hat Angst vorm autofahrenden Kinderschläger? Des Nachts kurvt er rum und sucht nach Opfern. Wen er erwischt, der wird mit Ohrfeigen und Kinnhaken niedergestreckt.


melden

Wer hat den kleinen, armen Marten geohrfeigt?

04.12.2013 um 14:37
Bodo schrieb:Bitte was? Weil der Junge jetzt eine gescheuert bekommen hat wird er vielleicht in Zukunft sofort zustechen? Halte ich für eine sehr gewagte These :)
Genauso wie ich es für Unsinn halte, das man aus einem solchen Willkürakt etwas Positives ziehen könnte.

Kinder sehen durch Gewalt nicht ihr eigenes Fehlverhalten ein, sie lernen nur der Fremdgewalt aus dem Weg zu gehen.


melden

Wer hat den kleinen, armen Marten geohrfeigt?

04.12.2013 um 14:40
Ich hoffe nur der Rotzbengel hat seine Lektion gelernt.


melden
Bodo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer hat den kleinen, armen Marten geohrfeigt?

04.12.2013 um 14:43
neurotikus schrieb:Kinder sehen durch Gewalt nicht ihr eigenes Fehlverhalten ein, sie lernen nur der Fremdgewalt aus dem Weg zu gehen.
Da kann man durchaus etwas gutes darin erkennen. :)
(Ich weiß, wie du es gemeint hast. :) Nur in dem Punkt finden wir zu keiner Einigung.)


melden

Wer hat den kleinen, armen Marten geohrfeigt?

04.12.2013 um 14:45
neurotikus schrieb:Kinder sehen durch Gewalt nicht ihr eigenes Fehlverhalten ein, sie lernen nur der Fremdgewalt aus dem Weg zu gehen.
Das kannst du so oberflächlich und pauschal doch gar nicht sagen oder hast du dafür jedes Kind befragt?


melden

Wer hat den kleinen, armen Marten geohrfeigt?

04.12.2013 um 14:49
Aniara schrieb:Das kannst du so oberflächlich und pauschal doch gar nicht sagen oder hast du dafür jedes Kind befragt?
Die Kinder werden im Zweifel lügen, weil sie glauben erneut bestraft zu werden, wenn sie kein Verständnis für ihre Bestrafung heucheln.


melden

Wer hat den kleinen, armen Marten geohrfeigt?

04.12.2013 um 14:54
25h.nox schrieb:hat sie nen netten arsch?
Alter!
Ich hatte doch geschrieben, sie ist 25. Natürlich hat sie einen netten Arsch



Aber im Ernst, hier sind viele, die Schläge immer noch ein wenig als pädagogisches Mittel sehen. Selbst wenn sie andererseits sagen, man dürfe es nicht tun.

Und ich frage mich, ob bei dem gleichen Szenario nur mit einer 25jährigen Frau statt eines 10jährigen Jungen, noch genau so viel Verständnis für den Mann mit seiner Ohrfeige da wäre.


Vor ein paar Wochen ist mir etwas ähnliches passiert.

Eine junge Frau (ca.25-30 Jahre) fährt ohne auf den Verkehr zu achten aus einer Parkbucht auf die Straße, was mich zu einer recht scharfen Bremsung zwang, waraufhin ich recht scharf hupte.
Aber statt sich zu entschuldigen ist die Dame regelrecht ausgeflippt, machte wilde Handzeichen (unter anderem den Stinkefinger) ihr Gesicht färbte sich dunkel und ich meine sogar Geifer spritzen gesehen zu haben. Was hättet ihr wohl davon gehalten, wenn ich sie an der nächsten Ampel dafür geohrfeigt hätte?


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer hat den kleinen, armen Marten geohrfeigt?

04.12.2013 um 14:57
groucho schrieb:Und ich frage mich, ob bei dem gleichen Szenario nur mit einer 25jährigen Frau statt eines 10jährigen Jungen, noch genau so viel Verständnis für den Mann mit seiner Ohrfeige da wäre.
nein, da wird direkt foto gemacht, name per facebook rausgefunden und anzeige gegen erstattet wegen beleidigung.


melden
Dr.Thrax
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer hat den kleinen, armen Marten geohrfeigt?

04.12.2013 um 14:58
@Dr.AllmyLogo
Oh, wahre und kluge Worte.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer hat den kleinen, armen Marten geohrfeigt?

04.12.2013 um 15:05
groucho schrieb:Aber im Ernst, hier sind viele, die Schläge immer noch ein wenig als pädagogisches Mittel sehen. Selbst wenn sie andererseits sagen, man dürfe es nicht tun.
Darf man auch nicht. Aber verdient hat er's trotzdem, die freche Kröte.


melden
248 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Hypnose10 Beiträge