Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wieso schadet zu viel Ehrgeiz? Warum sollte man nicht zu hohe Ziele ha

48 Beiträge, Schlüsselwörter: Leben, Psychologie
Empalo
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso schadet zu viel Ehrgeiz? Warum sollte man nicht zu hohe Ziele ha

18.02.2014 um 18:13
@Rattensohn
Wie recht du hast, Descartes hat mich mit seiner Muße auch begeistert.


melden
Anzeige
Empalo
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso schadet zu viel Ehrgeiz? Warum sollte man nicht zu hohe Ziele ha

18.02.2014 um 18:14
@praiseway
Das tat Newton in der Tat, er schlief jeden Tag nur 2 Stunden :D


melden
Empalo
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso schadet zu viel Ehrgeiz? Warum sollte man nicht zu hohe Ziele ha

18.02.2014 um 18:14
@praiseway
Das war gelogen, eher 4 Stunden, 3-4 und manchmal 2 oder weniger.


melden

Wieso schadet zu viel Ehrgeiz? Warum sollte man nicht zu hohe Ziele ha

18.02.2014 um 18:16
Nur Ehrgeiz ist zu wenig. Du musst auch Glück haben...


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso schadet zu viel Ehrgeiz? Warum sollte man nicht zu hohe Ziele ha

18.02.2014 um 18:16
Man sollte die Kunst der "kleinen Schritte" beherrschen, um ein Ziel zu erreichen.
Ich muss gestehen, ich beherrsche sie nicht und habe mir seit geraumer Zeit ein
hohes Ziel gesetzt. Ob ich es erreichen werde, steht in den Sternen.


melden
Empalo
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso schadet zu viel Ehrgeiz? Warum sollte man nicht zu hohe Ziele ha

18.02.2014 um 18:17
@schelm1
Wieso mag Rattensohn den Herrn Tesla?


melden

Wieso schadet zu viel Ehrgeiz? Warum sollte man nicht zu hohe Ziele ha

18.02.2014 um 18:17
@Empalo
Und nur weil du nun 4 Stunden schläfst, erwartest du zu einem großen Ergebnis zu kommen?
Albert Einstein soll angeblich sogar ein extremer Langschläfer (8 Stunden oder mehr Schlaf pro Tag) gewesen sein.
Was nun?

Mich würde aber mal interessieren, welcher Arbeit bzw. Fachrichtung du nachgehst.


melden
Empalo
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso schadet zu viel Ehrgeiz? Warum sollte man nicht zu hohe Ziele ha

18.02.2014 um 18:18
@Rattensohn
Haha, also wenn ich es automatisch werde wenn ich große Entdeckungen finde dann ist das ja Super :D Man erlangt also Unsterblichkeit indem man sich nicht darauf konzentriert? Interessant... Wobei Leibniz nur so vor Arroganz strahlte


melden
Empalo
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso schadet zu viel Ehrgeiz? Warum sollte man nicht zu hohe Ziele ha

18.02.2014 um 18:22
@Rattensohn
ggf. siehe anderen Thread.

Ein Ingenieur muss wahrscheinlich Rund um die Uhr arbeiten und ein Physiker ist derweil wahrscheinlich mit anderem beschäftigt.

Ich erwarte durch wenig Schlaf kein großes Ergebnis sondern habe mehr Zeit mich der Arbeit zu widmen und man kommt bekanntlicher weise schneller zum Ziel, wenn man auch schneller ist.

Übrigens hat Newton 18-19 Stunden täglich an der Principia Mathematica "geschrieben" und das war ja auch eben kein denken, wobei er die Ergebnisse auch von nur paar Stunden Schlaf erlangt hatte

Es ist wie bei dem Ruhm: Sie haben voller Tatendrang einfach vergessen zu schlafen, sowie sie auch voller Tatendrang sich nicht für Ruhm bemüht haben (Der kommt sowieso von allein Haha :D)


melden

Wieso schadet zu viel Ehrgeiz? Warum sollte man nicht zu hohe Ziele ha

18.02.2014 um 18:24
@Empalo
Ich wiederhole noch mal meine Frage, die du gekonnt ignoriert hast:

"Mich würde aber mal interessieren, welcher Arbeit bzw. Fachrichtung du nachgehst."


melden

Wieso schadet zu viel Ehrgeiz? Warum sollte man nicht zu hohe Ziele ha

18.02.2014 um 18:25
@Empalo
Empalo schrieb:Ein Ingenieur muss wahrscheinlich Rund um die Uhr arbeiten
Nein. Muss er nicht. Kann, muss aber nicht. Ausserdem gilt grad für Ingenieure:

ufdXEzG


melden
Empalo
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso schadet zu viel Ehrgeiz? Warum sollte man nicht zu hohe Ziele ha

18.02.2014 um 18:28
@Rattensohn
Abstraktion: Mathematik

Demnach irgendwas mit Mathematik :D Vielleicht ja auch die Reine Mathematik selbst wobei ich mich nicht zwischen dem Macher und dem Denker entscheiden kann. Ein Elektrotechnik Studium ist ja auch zu 70% Mathematik.


melden

Wieso schadet zu viel Ehrgeiz? Warum sollte man nicht zu hohe Ziele ha

18.02.2014 um 18:31
@Empalo
Und mit welchen Gebieten/Themen der Mathematik hast du dich schon so beschäftigt?
Muss ja eine ganze Menge sein, wenn du pro Tag bloß 4 Stunden schläfst. ;)


melden

Wieso schadet zu viel Ehrgeiz? Warum sollte man nicht zu hohe Ziele ha

18.02.2014 um 18:31
@Empalo

Ist auch gut so, praktische Elektronik ist ja zum davonrennen, hab' ich heute mal wieder gemerkt... verhext ist noch die harmloseste Erklärung. -.-


melden
Empalo
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso schadet zu viel Ehrgeiz? Warum sollte man nicht zu hohe Ziele ha

18.02.2014 um 18:41
@Rattensohn
Bis jetzt nur mit Zahlentheorie, aber das ist ja das Problem: überall gibt es Mathematik...

In Informatik, Physik, Elektrotechnik (Ingenieursberufen), die Mathematik selbst

Ich meine, ich weiß jetzt sowieso das es irgendwas mit Mathematik sein wird :D Da Mathematik sowieso überall herumlungert nur die Frage ist eben: Denker oder Macher

Mir scheint es nur etwas Riskant zu sein nur auf Reine Mathematik zu übergehen, denn wenn demnach auch Newton die Mathematik nicht in die Physik gebracht hätte, gäbe es keine Entdeckung der Gravitation.


Ein großer Mathematiker Heutzutage ist demnach also auch nur ein John Forbes Nash, wobei ich denke das Physik eher eine moderne Art von Mathematik ist. Solche Reine Mathematik war gaaaaanz am Anfang zu Zeiten Pythagoras (Der mit dem goldenen Rechteck das Universum erklärte)
Euklid und Archimedes.
Demnach würde es wahrscheinlich kaum was geben worin man etwas beweisen/ entdecken außer Riemannsche Vermutung und Primzahlen usw.

Daher gibt es auch kein Nobelpreis in Mathematik :D (kleiner Scherz)


melden
Empalo
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso schadet zu viel Ehrgeiz? Warum sollte man nicht zu hohe Ziele ha

18.02.2014 um 18:43
Also demnach ist reine Mathematik, wie der Name schon sagt "reine" Mathematik :D Und das goldene Rechteck gibt es ja schon, sowie die Fibonacci Sequenz und wie gesagt Pythagoras, Euklid und Archimedes haben da schon alles rausgeholt. Demnach hatte mich auch nur Zahlentheorie interessiert aber das beruht auch auf die Fibonacci Sequenz usw.


melden

Wieso schadet zu viel Ehrgeiz? Warum sollte man nicht zu hohe Ziele ha

18.02.2014 um 18:44
@Empalo
Also geht es dir wirklich nur rein darum dir irgendwie ein Namen zu machen, du hast aber nicht den blassesten Schimmer auf welchem Weg?


melden
Empalo
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso schadet zu viel Ehrgeiz? Warum sollte man nicht zu hohe Ziele ha

18.02.2014 um 18:49
@Rattensohn
Mir geht es doch nicht darum... ich möchte mir auch nichts aussuchen sondern das machen worin ich gut bin und ich bin in Mathematik gut. Denkst du ich hab in der Grundschule gewusst was Ruhm wirklich bedeutet? Ich hatte seit meiner Kindheit eine Vorliebe für Mathematik

Ich glaube da liegt ein großes Missverständnis vor, mir geht es eigentlich kaum um Ruhm es ist nur so eine Art "träumen" :D Aber ich kann dir versichern das ich wie jeder anderer Wissenschaftler mehr als bescheiden bin.

Beim träumen vergesse ich auch immer das Intelligenz kein Privileg, sondern eine Gabe ist. Man sollte es zum wohle der Menschheit nutzen.


melden

Wieso schadet zu viel Ehrgeiz? Warum sollte man nicht zu hohe Ziele ha

18.02.2014 um 18:52
Empalo schrieb:Aber ich kann dir versichern das ich wie jeder anderer Wissenschaftler mehr als bescheiden bin.
Dein Eingangspost liest sich aber anders.
Empalo schrieb:Ich habe nur angst das ich in Vergessenheit geraten werde, ich möchte mir auch einen Namen machen


melden
Anzeige
Empalo
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso schadet zu viel Ehrgeiz? Warum sollte man nicht zu hohe Ziele ha

18.02.2014 um 18:58
@Rattensohn
Wie gesagt wenn man träumt ist man oft von der Realität weit, weit entfernt. Ich bin durchaus bescheiden, jemand der gegen Materialisten ist und im Prinzip nur Muße schöner als die ehrenvollsten Ämter der Welt wären weil man nur durch Introvertiertheit kreativ wird, dieser Ruhm wäre sinnlos wenn man Wissenschaftler wäre (Daher hat auch Tesla sich auch eher auf seine Arbeit gefreut anstatt seinem Ruhm)

Und es ist so das man nicht auf ein Endergebnis drauf hin arbeitet sondern Wege für neue "Wissenschaftler" hinterlässt.

Es beruht also alles nur auf Inspiration, wie auch Newton sagte: "Ich konnte nur so weit sehen weil ich auf den Schultern von Giganten stand".


melden
770 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt