Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Unsichtbares Band

46 Beiträge, Schlüsselwörter: Partnerschaft, Band, ZUG, Unsichtbar, Druck, Brust

Unsichtbares Band

18.02.2014 um 18:51
Hallo zusammen, ich habe heute immer wieder zwischendurch die SuFu mit den unterschiedlichsten Schlagwörtern benutzt, bin aber nicht wirklich fündig geworden und habe mich aus diesem Grund soeben angemeldet, in der Hoffnung hier evtl. Hilfe zu finden.
Falls ich mit meiner Suche nicht gründlich genug war und einer der Moderatoren feststellt...gibt's schon, dann bitte diesen Beitrag verschieben.
Ich nehme es mittlerweile Bewusst als Problem an, da ich mich auf nichts mehr konzentrieren kann und mir eine tonnenschwere Last auf der Brust liegt.
Wenn ich jemandem davon berichte, wurde ich schon als Spinner abgetan, bis hin das man mir zu dieser Gabe gratuliert hat, aber eine Lösung, wie ich damit umgehen kann, oder soll, konnte mir bis dato niemand bieten.

Nun zum Pudelskern:
Seit ich ca. 15 Jahre alt bin (heute bin ich 41), plagen mich zwischendurch immer seltsame Gefühle, ich nenne diese "Das unsichtbare Band". Wenn ich also in einer Partnerschaft lebe, oder sich eine Partnerschaft entwickelt, baut sich ein unsichtbares Band auf.
Bei mir ist dieses Band in Höhe des Solarplexus und fängt irgendwann an sich zu strecken, bis hin das es reißen kann, was im Umkehrschluss bedeutet, das meine Partnerin eine Entscheidung bezüglich unserer Beziehung getroffen hat, diese aber partout nichts mit einer weiteren gemeinsamen Zukunft zutun hat. Alternativ kann sich dieses Band aber auch wieder entspannen und wie ich vor 2 Jahren erfahren musste, meine Partnerin zu diesem Zeitpunkt fremdgegangen ist.

Wir hatten uns eine Woche nicht gesehen und Freitagsabends fragte sie mich und wie war deine Woche? Ich habe einen Zettel genommen, habe ihr die Wochentage, mit Zeiträumen aufgeschrieben und ihr gesagt, sag du mir bitte was du zu diesen Zeiten getrieben hast.
Beim lesen des Zettels bekam sie große Augen, stellte dann recht trocken fest, das es die Zeiten waren, wo sie sich mit jemand anderem vergnügt hat, für den sie Gefühle hätte und fragte, wie ich an diese Zeiten komme, worauf ich nur erwidern konnte, das es mir zu diesen Zeiten "richtig beschissen ging, weil dieses unsichtbare Band gezogen hat, oder mir ein tonnenschwer Fels auf der Brust gelegen hat. Ende des Liedes...sie war so rücksichtsvoll die Beziehung zu mir zu beenden, da sie mich nicht weiter verletzen wollte und zum anderen, das kann ich nur vermuten, wer will schon nen Partner, der auf unerklärliche Weise bemerkt, das man beziehungstechnisch Scheisse baut.

Jemand eine Idee, wie ich damit umgehen kann?
Ignorieren und sich selber sagen, das ist nicht existent, funktioniert ebenso wenig wie Ablenkung durch mediale Berieselung, oder sich in Arbeit zu stürzen.


melden
Anzeige

Unsichtbares Band

18.02.2014 um 18:55
Ich glaube es ist Segen und Fluch zugleich..

ist das nur bei Beziehungen dass du spürst dass etwas nicht stimmt oder auch mit anderen Personen wie Freunde,Familie,Bekannte,Arbeitskollegen?


melden

Unsichtbares Band

18.02.2014 um 20:11
@LeoMinor
Wenn du wirklich so intensiv fühlst, dann wirst du das nie abstellen können, denk ich. Auf der einen Seite schön, auf der anderen Seite belastend.
Vielleicht mußt du einfach noch nach dem richtigen Partner suchen, dann wirst du durch und durch positive Gefühle spüren mit dem/der Richtig/en.


melden

Unsichtbares Band

18.02.2014 um 21:46
@Isana: Segen würde ich es nicht nennen, klar ist so ein, ich nenne es mal Frühwarnsystem was tolles, aber es gibt Infos die will man vorher gar nicht haben. Aber hast recht ob nun Segen, oder Fluch...Moment Fluch?!? Wer hängt einem 15 Jährigen so was an? Scherz beiseite, das ist echt Kacke. Ist meistens nur bei Partnerschaften so, wobei es auch schon die Situation bei ner guten Freundin gab. Familie ist da aussen vor, die Bindung ist nicht so eng, wie zu einer Partnerin.

@Miss_Hippie: Das ist leichter gesagt als getan. Finde doch heute mal in dem oberflächlichen Pool von Menschen, die sich überwiegend durch Äusserlichkeiten, Ansehen, oder Kontoauszüge definieren und demnach ihren Partner wählen, die Richtige.
Ist nicht einfach, wo der Mensch selber zu einem Wegwerfprodukt verkommen ist.


Irgendwann werde ich wohl mal vor meinen Schöpfer treten und dann frag ich den mal, was er sich bei dem Quatsch gedacht hat und wie ich das aus seiner Sicht hätte sinnvoll einsetzen sollen.
Und am besten, mache ich beim nächsten mal nen großen Bogen um Frauen die bei mir ein Wowgefühl hervor rufen. Denn das ist nur bei denen der Fall


melden

Unsichtbares Band

18.02.2014 um 21:52
@LeoMinor
Gib nicht auf. Wenn du so eine Fähigkeit hast, dann hat das seine Gründe. Und ich denke, du wirst dann die Situation ganz klar erkennen und es nutzen.
Nichts ist zufällig, alles hat seine Gründe.


melden

Unsichtbares Band

18.02.2014 um 21:58
@Miss_Hippie: da gehe ich auch von aus...aber der Erfahrungswert der Vergangenheit hat aufgezeigt, ich kann mich noch so abstrampeln, wenn das Band durch ist, dann tut es zwar weh, aber retten kann ich da nix mehr. und aufgeben kommt gar nicht in Frage...mein Nickname ist Programm, auch wenn es nur ein "kleiner Löwe" ist, aber er kämpft und wie es sich für eine Katze gehört...fällt er immer wieder auf die Pfoten ;)


melden

Unsichtbares Band

18.02.2014 um 22:11
@LeoMinor

naja aber dann hast du doch wenigstens gewissheit ob dein partner ehrlich und treu ist oder?

vlt ist das ja auch nur ne enge bindung mit personen die dir wichtig sind. zwillinge sollen ja auch sowas haben.


melden

Unsichtbares Band

18.02.2014 um 22:13
Hallo @LeoMinor

Ich habs noch nicht so richtig verstanden, wie das mit deinem unsichtbaren Band ist.

Strecken tut es sich, wenn sich deine Partnerin von dir entfernt, innerlich? Und das erlebst du dann als unangenehm?
Und wenns zerreißt, ist die Beziehung kaputt, meinst du? Das Zerreißen bewirkt dann eine plötzliche "Entspannung" bei deinem Solarplexus? Also sozusagen gleichzeitig erleichternd das Gefühl, aber auch traurig, weil du weißt, die Beziehung ist nun vorbei?


melden

Unsichtbares Band

18.02.2014 um 22:31
LeoMinor schrieb:Und am besten, mache ich beim nächsten mal nen großen Bogen um Frauen die bei mir ein Wowgefühl hervor rufen. Denn das ist nur bei denen der Fall
Was eigentlich sehr schade ist. Denn, wann findet man schon mal Menschen, die einen wirklich beeindrucken ..
Wenn einem später bewusst wird, dass man aus Angst deren Gesellschaft vermieden hat, bereut man es doch.
Verlieren kann man immer, aber, so hat man es wenigstens versucht ;)


melden

Unsichtbares Band

18.02.2014 um 22:47
@LeoMinor

Hi! Wie hjerteknuser es schon gesagt hat, wirst du dieses Band nicht ablegen können. Im Gegensatz zu dir empfinde ich diese Fähigkeit doch als Segen, eher ein Geschenk. Ich bin kein Religiöser Mensch, aber ich habe mir eine eigene Weltansicht gebastelt; Ich glaube nicht an eine bestimmte Macht (Gott/Allah/Buddah/usw. Alles dasselbe) sondern an eine Verallgemeinerte Macht. Eine Ultimative Macht. In diesem Glauben sind solche Gaben inbegriffen. Unerklärlich. Unnachvollziehbar. Und doch da. Letztenendes ist es Hanswurst, was als Ergebnis aus diesem Thread kommt. Denn auch keiner Hier kann dir die "Antwort" nach der du Suchst geben, da wir keinerlei Erfahrung damit haben. ABER: Das Entscheidende ist, was du daraus machst. Du bist jetzt 41 und bist bisher damit ausgekommen. Das zeigt schonmal deine Innere Stärke. Du hast einen Willen. Und am Ende ist dort, wo ein Wille ist auch ein Weg. Wenn du ihn gefunden hast, musst du dir aber die Frage stellen, ob du ihn beschreiten willst. Du kannst diesen "Fluch" auch in einen Segen verwandeln. Nutze deine Schwächen als Stärken. Dieses Band behielt doch bisher immer Recht, oder? Es zeigt dir die Wahrheit. Sie gefällt dir vielleicht nicht, aber du kannst dich darauf verlassen. Das ist meine Meinung.

Zum Schluss eine Weisheit:
"Er sucht und sucht, doch findet er das Licht im Dunkeln nicht. Würde er doch nur die Hand von den Augen nehmen..."
Nyu Kaede


melden

Unsichtbares Band

18.02.2014 um 22:49
@Isana
Cooles Profilbild


melden

Unsichtbares Band

18.02.2014 um 22:53
@Lupinotum
oh oke danke :D


melden

Unsichtbares Band

18.02.2014 um 22:58
@Isana: klar hat man Gewissheit, aber was will man machen, die Partnerin damit konfrontieren und mit etwas nicht nachweisbaren, oder Nicht verständlichen konfrontieren?

@safra: hi, genau so sieht's aus, wie gesagt ging es vor ca. 26 Jahren los. Ich war bei nem Ferienjob und war an dem Tag nicht sonderlich gut drauf.
Als mich mein Kollege ansprach, wasn heute los mit dir.
Mir ist nicht gut, aber irgendwie habe ich das Gefühl, das wenn ich heute zu meiner Freundin komme, ich als Single nachhause gehe und ich habe recht behalten, am Abend zuvor war die Beziehung noch in Ordnung
Worauf er nur erwiderte, naja...du bist noch Jung und du wirst noch einiges erleben (recht hatte er) und ich habe ebenso recht behalten, nach Feierabend hin, hatte die Jacke noch nicht aus...und da kamen die magischen Worte...wir müssen mal reden :)

Und so zog sich das bis vor 2 Jahren, bis ich durch die ehrliche Information einer Partnerin, hinter dieses Geheimnis gekommen bin, bzw. Sicherheit hatte, das wenn dieses Gefühl auftaucht, meine Partnerin sich grundlegend umorientiert, alternativ fremdgeht.

@Alicet: klar ist das schade, aber was will man machen!?
Ich ziehe Resümee über die Beziehungen und sage Wow ist toll, aber wie es sich dann im Laufe der Wochen und Monate entwickelt, ist dann weniger toll und die Art, wie man mich dann abserviert hat ist alles aber garantiert nicht sozial. Ich habe sogar einen Ausdruck gefunden, den meine beste Freundin dann unterschreibt und sie mich dann fragt...naaa, wieder an eine Cracknutte ohne moralische und soziale Werte geraten?
Und selber verwundert ist, da sie selber über eine recht gute Menschenkenntnis verfügt...hat schon fast etwas von einem Profiler die Gute. Obwohl sie die erste ist, die mir Fehler vorhält und begründet und mir nicht nur nach dem Mund redet. Was ich ausgesprochen gut finde.

Es ist auch nicht so, als wenn sich dieses Band nach und nach aufbaut, nein...es ist plötzlich da.


melden

Unsichtbares Band

18.02.2014 um 23:07
@Lupinotum: klar ist dieses Frühwarnsystem in gewisser Hinsicht ein Segen, mal geht's schneller, mal dauert es länger, kampflos gebe ich nie auf, auch wenn der Erfahrungswert zeigt...liegt eh kein Segen drin.
Aber wer nicht kämpft, hat bereits verloren.
Aber die Flinte werfe ich trotz allem nicht ins Korn. Was aber teilweise schon an Masochismus grenzt :) ohne das es mir gefällt.

Ich bedanke mich auf jeden Fall für alle Antworten die mir hier bis dato gegeben wurden, wobei ich ein wenig die Hoffnung hatte, hier jemanden zu finden, dem es ähnlich ergeht.

Ich sag mal gutes Nacht allerseits, mein Bett ruft und um 6:30 der Wecker.


melden

Unsichtbares Band

18.02.2014 um 23:09
@LeoMinor
aber weisst du denn immer zu 100 prozent dass dir dieses band die wahrheit sagt?


melden

Unsichtbares Band

18.02.2014 um 23:12
@LeoMinor
Das ist vielleicht einfach nur Pech.
Ich weiß nicht - manchmal enttäuschen einen Menschen eben, und man kann es nicht voraussehen ... das hat mMn auch nichts mit Naivität zu tun, sondern, man kann eben nicht jeden "durchschauen" ...

Dieses geheimnisvolle Band - nun, das ist vielleicht einfach deshalb da, weil du deine Gefühle eben sehr körperlich wahrnimmst ... so etwas gibt es.
Dieses Wahrnehmen des Zerbrechens beruht vielleicht darauf, dass sich der Betrug schon abzeichnet - du ihn evtl. schon unterbewusst wahrnimmst - also, so mystisch ist das alles nicht.

Sieh es doch positiv - du bist offenbar starker Gefühle fähig.
Du musst eben nur noch das Glück haben, mal jemanden kennenzulernen, der anders drauf ist.


melden

Unsichtbares Band

18.02.2014 um 23:16
@Isana: Leider nein, deshalb kämpfe ich ja und versuche mir nichts anmerken zu lassen und spreche das Thema auch nicht an. Denn wie will man das erklären. Der Frau vor 2 Jahren habe ich es versucht zu erklären nachdem die Wahrheit raus war, meine Ex habe ich danach auch mal im Gespräch konfrontiert und ihr auf den Kopf zugesagt, an welchen Tagen sie mir fremdgegangen ist, was dann aber nicht an genauen Datum, sondern mehr an Wochentagen festgemacht wurde...wo auch sie über die Trefferquote verwundert war, aber eingeräumt hat, das sie nie an unserer liebe gezweifelt hat, sondern sie einfach eine notorische Fremdgängerin sei. Okay, mag sein aber auf nen Wanderpokal habe ich keinen Bock.

Sooo bis morgen ihr lieben und träumt was schönes


melden
journey
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unsichtbares Band

18.02.2014 um 23:24
Hi LeoMinor,

das ist ein interessantes Thema und obwohl ich selbst ähnlich damit zu tun hatte, liest man doch so gut wie nie darüber. (weil nich viele wohl sowas spüren)

Denke, eine Gabe hat immer 2 Seiten, also kann auch Bürde sein. Je nach Sichtweise und wie man sie verwendet. Annehmen finde ich wichtig, denn sie loswerden zu wollen (alleine der Versuch) kann schon zu Konflikten in einem selbst führen und damit auch zu Konflikten mit den Mitmenschen.

Finde dich sehr sympathisch. Da du ja selbst weisst, wie das ist, wenn andere nich ehrlich zu einem sind, gehe ich davon aus , dass du selbst es bist.

Bei mir ist es so, dass ich es schon spüre, wenn jemand, den ich kennenlerne oder dem ich schreibe, sich für eine andere interessiert. In diesem Moment nehme ich dann schon Abstand.
Ich habe besagte Personen dann auch schon darauf angesprochen und diese bestätigten das (oder schwiegen, was genau so viel sagt). Aber was ich halt schade fand, war , dass sie von vorneherein ´mehrere Karten im Spiel hatten´. Natürlich ist das nicht schlimm, jetzt mal neutral gesehen, aber ich persönlich komm mit so ´Spielertypen´ überhaupt nicht klar. Weil man ihnen nicht vertrauen kann.
Deshalb beende ich Kontankte schon, bevor so ein Band entsteht.

Zu den ´Bändern´ noch: ich hab da mal was drüber gelesen, is lange her, und hat auch meine Wahrnehmung dazu bestätigt, dass , z.B. wenn man mit jemandem intim wird, dieses Band automatisch entsteht . Dann ´hat man den Salat´ .. ;)
denn dann erlebt man Dinge mit , die der andere unbewusst erlebt und sieht Dinge, die man nicht sehen will, wie du auch schon beschrieben hast. Gibt so n Satz: `Drum prüfe, wer sich bindet´ (oder so ähnlich)
Ich hab da so Methoden angewandt , dass ich bei belastenden Bindungen (geht auch bei anderen Bindungen aller Art) , die Tentakeln des Strangs einzeln rausgezogen hab, nachdem ich (mental visualisierend) mit einem Schwert den Strang durchtrennt habe.

Allerdings scheint mir das von genau der anderen Seite zu kommen als bei dir. Du möchtest ja diese Bindungen (anscheinend) .

Aber ich denke, das einzige , was hilft, ist eine Partnerin zu finden, die dir treu ist (auch innerlich) und die anderen Beziehungen als Lernbeziehungen zu sehen..

Hoffe, du kannst damit was anfangen.

Hat mich gefreut :)
VG


melden
Haret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unsichtbares Band

19.02.2014 um 00:20
@LeoMinor
Was meinst du, woher diese "Bande" denn kommen?


melden
Anzeige

Unsichtbares Band

19.02.2014 um 00:20
@LeoMinor

Hach ist das schön, ich dachte schon ich sei verrückt weil ich so etwas auch fühlen konnte, aber bisher nur bei einem Menschen, davor war es nicht da.. keine Ahnung wieso und dieses Zerren, ja ich kenne es, es verursacht Schmerzen sodass man kaum atmen kann.

Auch wenn es dem Menschen schlecht geht, oder irgendwas passiert oder dieser Mensch gerade intensiv an einem denkt.. dann spürt man es.

Es ist auf der einen Seite etwas ganz tolles und auf der anderen Seite kann es sehr furchtbar werden.


melden
457 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt