weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Traum und Realität vermischt

27 Beiträge, Schlüsselwörter: Traum, Realität

Traum und Realität vermischt

24.02.2005 um 23:12
Hallo allerseits!

Ich komm gleich mal zur sache!
ich habe ziemlich komische erlebnisse mit träumen, zb. als ich mit 10jahren nach scharbeutz gezogen bin musste meine mutter die erste nacht noch auf einer matratze schlafen weil sie erst mein bett aufgebaut hatte. naja irgendwie so war dad(is jetzt 11jahre her). auf jeden fall hatte ich abends angst und fragte sie ob ich bei ihr schlafen durfte. ich durfte und als ich schlief hatte ich eine art alptraum. um auf den punkt zu kommen: ich hörte ein lautes seltsames knallen im traum und wachte auf. ich hörte es anschliessend noch 2mal. es war sehr laut und ich fragte meine mutter ob sie es auch gehört hatte, sie sagte ja. nächsten tag sprach ich sie erneut drauf an und sie meinte da is bestimmt ein loch oder so in die matratze gekommen! für sie war das thema damit erledigt. ich sah mir die matratze an und sie war heil und es fehlte keine luft. ausserdem habe ich den knall ja sogar noch zwei mal gehört nachdem ich wach war und im traum ja auch noch, hätten also mehrere löcher sein müssen. es hörte sich auch nicht an als sei was geplatzt oder so, ich versuchs mal zu beschreiben:

ein immer lauter werdendes wummern das dan am ende laut knallt. das wummern hat irgendwie druck oder bass gehabt und das knallen hörte sich an wie ein großer luftballon der zerplatzt.

Das war das einzigste mal das ich so einen traum mit geräuschen hatte die ich nach dem erwachen immer noch hörte.

noch schlimmer sind die träume die ich immoment sehr häufig habe!

es passier immer in dem moment wo ich gerade einschlafe, manchmal versuche ich es noch zu verhindern aber es klappt nicht. ich kann mich dan plötzlich nicht mehr bewegen höre denke und sehe noch ganz normal. dan bekomme ich panik. wenn ich mich anstrenge kann ich es schaffen meinen kopf zu schütteln und wache dadurch auf. immer wenn ich gerade den übergang vom wach sein in den schlaf mache merke ich das, dass ich mich gleich wieder nicht bewegen kann. ich kann es dann aber wie gesagt leider nicht mehr verhindern.

in einer nacht wo ich wieder diese starre (ich nenne es die starre) hatte sah ich das mein arm aufgerichtet war, aber nur vom elenbogen an, und ich lag auf dem rücken. dan sah ich wie meine freundin so komisch meine kette (ich habe immer eine kette um den hals) ansah, und sie tastete dan auf meiner brust zum hals hoch um die kette zu ertasten. plötzlich wachte ich auf und fragte meine freundin als erstes ob ich meine augen auf oder zu hatte und sie meinte nur ich hätte tief und fest geschlafen und sie hätte meine kette so komisch klimpern hören und wollte nachsehen was das nun war. ich erzählte ihr das ich das alles sehen konnte und bekahm es ein bischen mit der angst zu tun. meine freundin und ich sind es jetzt gewohnt das ich solche träume habe, trotzdem gefallen sie mir nicht. ich erzählte das meinem fater und er sagte das er sowas auch hin und wieder hat und er schüttelt ebenfalls immer den kopf um wach zu werden. is ne unheimliche sache.

vielleicht könnt ihr mir berichten ob ihr sowas auch habt oder was das komisches is und zu bedeuten hat.

Danke im vorraus!!!


melden
Anzeige

Traum und Realität vermischt

25.02.2005 um 00:03
ja sowas kenne ich zugut, ich habe seit 8 jahren ca jedes halbe jahr den selber alptraum, das dumme ist danach kan ich mich kaum mehr an den traum erinnern, ich weiß nur das ich mir danach immer denke "nicht schon wieder dieser Traum"

der Traum geht irgendwie so:

ich gehe zu einer Frau die ich nicht kenne in den Garten sie fragt mich "magst du eine Blume", und dan Wird es Plötzlich dunkel und ich sehe ein Riesiges zerstörtes Raumschiff, naja eigentlich muss es gar kein Raumschiff sein, es kan auch ein Zerstörtes Gebaude sein (Ich kan mich eben an den Traum nicht richtig erinnern). Ich sehe dan immer solche ausschnitte von Flüßigen Metall oder was ähnlichen <---????????
Ich spüre den ganzen traum lang
-schreie-angst-verzweiflung von vielen anderen Menschen-Verfolgung-

Das komische ist ich sehe immer die selben bilder, die selbe frau, alles ist immer gleich.
----------------------------------------------------------------------------------

Eine möglichkeit ist ich sehe zu viel Fernsehen, aber mit 10 Jahren hatten wir nicht einmal einen Fernseher.

Die möglichkeit das ich von einem früheren Leben traume ist auch nicht gegeben.

Vielleicht habe ich ja nur einen Sprung in der Schüssel <--- Ja das wird es sein!!

Der Mensch hat die Atombome gebaut. Aber welche Maus würde eine Mausefalle bauen???


melden
blahblah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Traum und Realität vermischt

25.02.2005 um 00:06
Naja solche (ähnliche) Erlebnisse mit Träumen sind für mich auch normalerweise zuerst unheimlich, oder im Traum noch unheimlich, danach find ichs aber sehr interessant ünd würds gern immer wieder erleben, bis ich draufkomme, was genau da passiert.
Der eine Fall mit dem Übergang zum Traum und dem gelähmt sein ist bei mir nicht unbedingt so gleich abgelaufen, glaub ich zumindest, sondern ich weiss das ich mich auch manchmal bewegt hatte, jedoch mein Körper sich unheimlich angefühlt hat. zB hab ich meinen Arm mal beweget und er fühlte sich so an als ob er nicht wirkich Teil von mir war, so ähnlich wie wenn er einschläft, nur ohne den ungemütlichen "Schmerz" und mein Arm war nicht eingeschlafen und ich lag nicht ausversehen auf ihm um die Blutzufur zu minimieren, sondern ich lag die ganze Zeit schön auf meinem Rücken.

Der Geist beherrscht die Materie!


melden
blahblah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Traum und Realität vermischt

25.02.2005 um 00:16
"Vielleicht habe ich ja nur einen Sprung in der Schüssel"

Keine Angst, es gibt noch viel mehr Leute die nen tausendmal großeren "Sprung in der Schüssel" haben als du mit sowas.

Hinundwieder hab ich auch träume die sich wiederholen, vor kurzer Zeit bin ich auch draufgekommen, das ich von Träumen wiederholt träumen kann, die ich vor Jahren hatte und mich garnicht mahr an sie erinnern konnte, und an manche hatte ich mich im Wachzustand nie erinnert gehabt. Und was mir dabei noch aufgefallen ist, dass ich mich ans "Drehbuch" des alten Traums, Schritt für Schritt im Traum erinnere (bin nicht sicher, vielleicht auch den ganzen auf einmal) und ihn krampfhaft immer im Traum nachzumachen versuche. Dadurch ergibt sich leider ein "Qualitätsverlust" des Orginaltrumes beim nachgemachten, wie ichs nenne, aber ich kann ihn jedenfalls gut "nachbilden" und wundere mich dann später selbst, das noch soviele Informationen über den alten Traum, in mir schlummerten.

Der Geist beherrscht die Materie!


melden

Traum und Realität vermischt

25.02.2005 um 11:19
@ blahblah

genau wie du sagst habe ich auch eine vielzahl von träumen die ich als kind schon hatte, dan aber verdrängt hatte(anscheinend). hin und wieder träume ich sie dan doch wieder und kann mich erinnern sie als kleiner junge schonmal geträumt zu haben (so ähnlich wie ein deja-vue oder wie man das schreibt).

diese träume hatte ich dan ganz oft. es sind an die 7ben träume ungefähr.

Träume sind manchmal echt komisch.

in einem lexicon über phänomene das mein fater besitz stieß ich auf das wort alp. ALP = der alp ist ein böser dämon der die menschen in den träumen heimsucht und sie im schlaf sexuell belästigt.

deswegen auch ALPTRAUM sagte mein fater.
das mit dem sexuell belästigen ist wohl noch von alten überlieferungen denke ich. zur heutigen zeit bedeutet es wohl nicht nur sexuell sonder auch andere schlimme dinge.


melden

Traum und Realität vermischt

25.02.2005 um 15:53
ja es gibt im volksmund den alp und den nachtmare,ich weiß aber nicht ob damit ein und das selbe gemeint ist,aber da gibt es hier in allmy glaube ich auch themen drüber

Nachtmahr = im Volksglauben Schreckgeist, der dem Schlafenden auf der Brust sitzt u. Angstzustände (Alpdrücken, Alpträume) verursacht

deswegen wurden früher auch in betten pentagramme geschnitzt und sowas,müsst euch mal umhören.


Die Staaten blühen nur, wenn entweder Philosophen herrschen oder die Herrscher philosophieren.
Die schlimmste Art der Ungerechtigkeit ist die vorgespielte Gerechtigkeit.
- Platon -


melden

Traum und Realität vermischt

25.02.2005 um 15:57
Anhang: http://ulseiler.ch/erbe/III-4.htm (0 KB)
http://ulseiler.ch/erbe/III-4.htm


Die Staaten blühen nur, wenn entweder Philosophen herrschen oder die Herrscher philosophieren.
Die schlimmste Art der Ungerechtigkeit ist die vorgespielte Gerechtigkeit.
- Platon -


melden

Traum und Realität vermischt

25.02.2005 um 16:00
Link: baseportal.de (extern)

http://baseportal.de/baseportal/Quex/artikel&in~=F


Die Staaten blühen nur, wenn entweder Philosophen herrschen oder die Herrscher philosophieren.
Die schlimmste Art der Ungerechtigkeit ist die vorgespielte Gerechtigkeit.
- Platon -


melden

Traum und Realität vermischt

26.02.2005 um 10:26
Mein Bruder vermischt immer Computerspieln mit Wirklichkeit

das ist echt schlimm -.-

Er redet nur über Computerspiele
und wenn er weg vom pc ist schreit er mich an und so was

GsD bessert sich das im moment e

Einmal wollte er ein spiel installieren, hat nicht geklappt,..
er schreit mich zam und geht dann heulend ins zimmer und entschuldigt sich das er mich angeschrien hat (?!)

Naja... recht komisch

C'est la vie


melden

Traum und Realität vermischt

26.02.2005 um 10:54
@ chiby

vielleicht sollte er mal für ein oder zwei monate einen computerentzug durchmachen.

damit meine ich das deine eltern mal ein bischen besser auf ihn achten sollten und ihn die mühle mal wegnehmen.

is nicht böse gemeint oder so aber ich denke das könnte helfen.


melden

Traum und Realität vermischt

26.02.2005 um 10:57
@pak

soetwas machen wir schon :)
Da er ja auch 5 fetzen im zeugnis hat, muss er immer genausolang lernen, wie er computerspielen will

und naja ^^
jetzt lernt er
und spielt max. eine - 2 stunden am pc


C'est la vie


melden

Traum und Realität vermischt

27.02.2005 um 10:18
@ chiby

ok das ist eine lösung, aber ich kann mir vorstellen das er lieber am computer sitzen würde und aus diesem grund nicht richtig lernt.

aber wenn du sagst das es sich so mit ihm besser freut mich das


melden

Traum und Realität vermischt

27.02.2005 um 14:51
noch jemand ein paar gruselige träume auf lager???


melden

Traum und Realität vermischt

27.02.2005 um 20:50
Ich hab es immer wieder das sich meine Körperteile anders anfühlen.

Ich kann das schwer beschreiben aber es ist so als werden sie grösser und kleiner und sie fühlen sich anders an und des hatte ich immer als kleines kind und jetzt auch noch ab und zu aber nich mehr so oft. Und als Kind hab ich mir gedacht das hat was mit fieber zu tun.

Und der Alp sitzt einem Nachts auf der Brust und das verursacht alpträume und deshalb haben die Holländer auch immer im sitzen geschlafen, wenn ich mich nich irre mit dem im sitzen schlafen.

Und das Pentagramm kommt eigentlich aus dem griechischen und hat was mit dem langen Leben zu tun weil die Linie ja auch nie endet.

Und im Mittelalter hat man das als schutzsymbol benutzt.
(Abrakadabra ist auch eigentlich die Beschwörungsformel des Abraxas eines Gottes der Gnostiker in Rabengestalt.)

Später wurde das Pentagramm dann zum Symbol des Teufels um die Menschen einzuschüchtern.

cu

Life's a bitch.


melden

Traum und Realität vermischt

27.02.2005 um 22:57
wenn Traum und Realität sich vermischen viel Kaffe und etwas mehr Schlaf...

Manchmal muß man erst sehr tief in die Dunkelheit fallen um wieder Licht zu sehen...danke denen die mir ein Licht waren und sind


melden
teetrinker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Traum und Realität vermischt

27.02.2005 um 23:24
etwas was ich über Alb / Alp recherchiert habe - nehmt es aber nicht zu ernst :-)

Mittelalterliche Vorstellungen
Im späten Mittelalter legten sich ganz andere Ängste um den Begriff Alb (Alp). Er wurde als nächtlicher Unhold, als böser Zwerg, als Art Inkubus gesehen. Das pure Gegenteil der Fee also, die streng betrachtet auch als Albin, möglicherweise als Lichtalb betrachtet werden kann. (Auch hier treffen wir demnach wieder auf die Vorstellung des Christentums.) Er wird allgemein als Dämon oder als Geist eines kürzlich verstorbenen beschrieben.

Vereinzelt findet sich die Vorstellung, dass eine Frau, die eine bestimmte Form der Geburtshilfe verwendet hat, sich nach dem Tod oder schon früher in einen Alb verwandelt, und dann in Tiergestalt oder in der Gestalt eines hässlichen Kobolds umherirren muss.

Der Alb kann einem Opfer schweren Schaden zufügen. Er legt sich in der Nacht auf die Brust eines Schlafenden, der durch die Beklemmung dann Atemnot und Albträume (früher Albdruck genannt) bekommt. Er kann aber auch in der Nachtzeit durch den Mund in den Menschenkörper eindringen und das Blut aufsaugen. Ganz besonders mag er auch Kuh- oder Muttermilch.



Es gibt nichts mächtigeres als die Liebe.


melden

Traum und Realität vermischt

27.02.2005 um 23:35
du solltest weniger nightmare on elm street filme gucken.
ich glaub deine träume vermischen sich mit den filmen, die du guckst.

zitat shadow: "Kreis: 288 Beiträge (288 Spam)"
zitat schdaiff: "Du musst deine Sig ändern ... jetz sins ja en paar mehr Spams *g*"
zitat oxayotel:"hat inzwischen mehr als die Doppelte Anzahl an Spam^^"
zitat ThomasCock: "@kreis will auch in deine signatur ^^"


melden
blahblah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Traum und Realität vermischt

28.02.2005 um 10:51
"aber ich kann mir vorstellen das er lieber am computer sitzen würde und aus diesem grund nicht richtig lernt"

Ich zB sitze viel lieber am Computer und lerne daher wenig. (mag lernen garnicht)

"wenn Traum und Realität sich vermischen viel Kaffe und etwas mehr Schlaf..."

ach was, man kann genauso sich die ganze Zeit mit Wasser abfüllen und erzielt scheinbar den gleichen Effekt wie beit Kaffee, Kaffee ist Blödsinn und gesellschaftliches Gift! Koffeein ist ein Nervengift! Es ist enthalten in Kaffee, Schwarztee, Cola und in weiterem ungesundem Gesöff (wie zB Red Bull) und auch in echtem Kakao, also in Schokolade, Somit ist von jung bis alt für jeden Koffeein (Trimethylxantin = Nervengift) dabei, zwar tötet es nicht und macht nicht extrem Süchtig wie Drogen, Nikotin usw. aber wer weiss was es auf Langzeit (LEBENSZEIT!!!) bewirkt, merkt ihr wie wichtig und gesellschaftsfähig dieses Gift für uns gemacht wurde, genauso wie Nikotin, Alkohol und werweiss was noch; Schokolade, Cola und somanch anderes Zeug ist, nicht zu vergessen, voll mit ungesundem Zucker, Schokolade ohne Zucker ist sehr bitter, nach was würde Cola usw. ohne denn schmecken?, Kaffee ist einfach nur wiederlich (viele alkoholische Getränke ja auch), Kinder können das alles ja bestätigen, jedoch werden sie angepasst (ihr Geschmack), sozusagen in die Gesellschaft assimiliert :), wer das nicht warhaben kann hat sich nicht genügend Gedanken darüber gemacht

bin jetzt etwas vom Thema abgekommen, kommt daher, dass ich immer ausflippe wenn jemand ahnungslos von Kaffee daherredet :)

Der Geist beherrscht die Materie!


melden

Traum und Realität vermischt

28.02.2005 um 16:21
@ absimiljard

Viel kaffee und mehr schlaf ist aber ne komische kombination. wie soll das deiner meinung nach gehen???

entweder viel kaffee und wenig schlaf
oder wenig kaffee und viel schlaf

so würde ich es mal sagen!


melden

Traum und Realität vermischt

28.02.2005 um 16:25
na wenn wach viel Kaffe trinken und mal richtig ausschlafen...das geht schon..praktizire das schon einige Zeit...

Manchmal muß man erst sehr tief in die Dunkelheit fallen um wieder Licht zu sehen...danke denen die mir ein Licht waren und sind


melden
Anzeige
ayumi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Traum und Realität vermischt

28.02.2005 um 17:56
Das mit der seh starre im Traum kenn ich nur zu gut, des letzteren als ich wiedermal versuchte auf zu wachen habe ich mind. 1/2 Stunde instarre gelegen ich war wie gelähmt, ich hörte zwar wie meine Eltern das Frühstück machten *Geschirr klimpern* doch ich konnte meinen Blick partu nicht von der Wand wegdrehen, mein Kopf bewegte sich zwar zur anderen Seite aber mein Blick war wie eingefrohren. Meist kann ich in diesem zustand zwar Arme und beine bewegen und sogar aufstehen aber ich kann nichts sehen.
Wobei ich stark vermute das es nicht die Realität sondern eine Aufwachphase darstellt, die man halt manchmal öfter *stark* oder *weniger stark* miterlebt.
Jedenfalls hatte ich böse Kopfschmerzen nach dem ich dann wach wa und meine Augen taten auch weh..........

Wenn die Dunkelheit es schafft die kontrolle über dich zu haben so versuche das licht in deinem Geist zu sehen un verspüre die wohlige Wärme des beinahe sicheren verschwinden deiner noch nicht dagewesenen Existenz.................


melden
261 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden