Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Eugène François Vidocq und andere Privatdetektive

89 Beiträge, Schlüsselwörter: Ermittlungen, Ergebnisse, Methoden, Privatdetektiv
Robert80
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eugène François Vidocq und andere Privatdetektive

08.08.2014 um 23:51
@raitoningu
Ja, je mehr man sich mit dem Thema beschäftigt, desto mehr merkt man, dass das nur "langweilige" Aufträge sind. Aber andererseits ist es bestimmt auch nicht sinnvoll, wenn es Privatdetektive gibt, die meinen sie seien ein "Sherlock Holmes" oder "Matula" und einen auf dicke Hose machen und eher die Polizeiarbeit behindern, anstatt zu fördern

@Apuleius
Sehr interessanter Link! Leider findet man nix über einen Privatrechercheur Werner B. :( Entweder hat er keine Internetseite oder möchte nicht gefunden werden. Letzteres macht eigentlich keinen Sinn, denn wenn man neue Aufträge will, dann will man doch eigentlich auch seine Bekannheit steigern...


melden
Anzeige
Apuleius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eugène François Vidocq und andere Privatdetektive

12.08.2014 um 03:50
@Robert80
Negative Bekanntheit hält man besser für sich. Und professionell scheint er auch nicht zu sein.Im TV die möchtegern Ermittler als Familie finde ich auch ganz fürchterlich.
Ich habe mal "rund um geschaut". Da gibt es noch mehr Beispiele in dem ein oder anderen Online-Portal.
@Robert80 Fall jetzt vor Schreck nicht um, der oder die hat sich tatsächlich nach unserem Eugene benannt. Das muß ich mir mal genauer ansehen.


melden
Aether
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eugène François Vidocq und andere Privatdetektive

12.08.2014 um 06:17
Naja in Deutschland ist einiges sehr überreguliert. Da lobe ich mir US Headhunter.


melden

Eugène François Vidocq und andere Privatdetektive

12.08.2014 um 17:42
@Apuleius

Danke für den link.

Wenn ich das so lese, dann wird mir Angst und Bange. Sollten unsere Ermittler - ich meine die staatlichen Ermittler - wirklich so schlecht arbeiten? Dann müssten die Gefängnisse ja voll von Unschuldigen sein und die wahren Verbrecher die Strassen bevölkern. und bei der Kripo, Spurensicherung, etc. wären ja nur Stümper am Werk. Darf man sich dann noch angstfrei auf die Strassen wagen?

Ich kann es mir wirklich nicht vorstellen und ich will es mir nicht vorstellen, denn wenn die Strafverfolgung nur gerecht wäre, wenn solche Leute wie der Mann in dem Zeitungsbericht für die Aufklärung sorgen, dann "guten Nacht".


melden
Robert80
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eugène François Vidocq und andere Privatdetektive

12.08.2014 um 22:15
@Apuleius
Hm, klingt sehr merkwürdig. Vor allem wenn sich ein Privatermittler im Internet "Eugene" nennt. Da denkt man erstmal an starkes "Selbstbewusstsein" bzw. "Selbstüberschätzung".

Aber wenn er ja für sein Klientel erfolgreich ist, ist es doch in Ordnung.


melden

Eugène François Vidocq und andere Privatdetektive

13.08.2014 um 21:08
@robert,
du schreibst, ... wenn er ... erfolgreich ist,...

Weiss man denn nicht, ob er erfolgreich ist?
Es wäre doch nur normal, wenn jemand sich so einsetzt, dass er dann die Erfolge auch publik macht. Gibt es diesbezüglich denn keine Zeitungsberichte oder Meldungen im Netz?


melden
Robert80
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eugène François Vidocq und andere Privatdetektive

13.08.2014 um 22:02
@janborn
Naja, die "mittelbayrische" hat ihm ja schon mal eine Plattform geboten. Irgendwo scheint er ja einen Ruf zu haben.

Aber schon komisch, dass man ihn nicht kennt. Wenn er denn so gut ist, wie er sich gibt bzw. behauptet es zu sein.


melden
Apuleius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eugène François Vidocq und andere Privatdetektive

16.08.2014 um 13:14
meiner meinung nach, versucht er nicht wirklich mit seinen aktionen die ermittlungen zu unterstützen. schau dir alle fälle an, wo er mitmischt oder mitgemischt hat. für mich ist das keine hilfe, das ist der versuch zu manipulieren.
ich glaube aber nicht, das dieses aufgabe der privaten ermittler sein kann.
lg apuleius


melden
Robert80
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eugène François Vidocq und andere Privatdetektive

17.08.2014 um 17:38
@Apuleius
Apuleius schrieb: für mich ist das keine hilfe, das ist der versuch zu manipulieren.
ich glaube aber nicht, das dieses aufgabe der privaten ermittler sein kann.
Ne, manipulieren gehört ganz bestimmt nicht zum Aufgabengebiet eines Privatermittlers.


melden

Eugène François Vidocq und andere Privatdetektive

17.08.2014 um 20:17
Also, wenn so ein Privatermittler wirklich erfolgreich wäre, dann hätte er durchaus eine Daseinsberechtigung, aber von diesem Mann (link von Apuleius) hat man doch noch nie was gehört. Ich bin mir sicher, dass die Menschen, die unschuldig angeklagt oder sogar verurteilt sind, ihm die Bude einrennen würden, um seine Hilfe zu bekommen. Aber ausser diesem einen Zeitungsbericht gibt es doch keine weiteren Veröffentlichungen - ODER???


melden
Apuleius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eugène François Vidocq und andere Privatdetektive

18.08.2014 um 10:17
@janborn noch nie was von dem Mann gehört stimmt so nicht ganz. Er ist in einem anderen Forum unterwegs, mach dir doch selbst mal ein Bild von ihm.
Und das sind genau die Leute, die den richtigen Ermittlern einen schlechten Ruf aufdrücken.
Was sagst du dazu?


melden

Eugène François Vidocq und andere Privatdetektive

18.08.2014 um 12:43
@Apuleius
Danke für den Hinweis. Bitte schick mit einen link (pn), dann werde ich mich gerne mal informieren. Bin schon ganz gespannt.


melden

Eugène François Vidocq und andere Privatdetektive

29.08.2014 um 16:30
@Apuleius

Ich habe mich mal ein bisschen eingelesen und weiss wirklich nicht ob ich lachen oder weinen soll.
Dieser user scheint ja ganz schön mutig zu sein, denn er lehnt sich teilweise ziemlich weit aus dem Fenster. Da würde ich gerne mal wissen, was da für ein Mensch hinter steckt und vor allem was seine Beweggründe sind, sich so zu engagieren.


melden

Eugène François Vidocq und andere Privatdetektive

31.08.2014 um 14:43
@all

Kann mir mal einer erklären, warum dieser user so stur auf seine Meinung besteht? Er lässt ja gar keine Argumente zu, die gegen seine Ansicht stehen und gibt keinen "cm" nach. Warum??? Zumal es der Täterin jetzt ja auch gar nichts mehr nützt. Ich verstehe es einfach nicht - bin wohl zu einfach gestrickt *lol*.


melden
Apuleius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eugène François Vidocq und andere Privatdetektive

01.09.2014 um 06:21
@janborn
Ich hoffe nur, das jemand aus diesem Berufsbild was dagegen unternimmt. Denn durch (mòchtegernermittler) Herbert B. alias Eugene nimmt das Image der guten Ermittler schaden.
Eine Antwort auf die Frage warum er so ist, ADS.
Gruss
Apuleius


melden
Apuleius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eugène François Vidocq und andere Privatdetektive

01.09.2014 um 06:24
Hat jemand von Euch schon einmal die Travatos gesehen?


melden
Robert80
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eugène François Vidocq und andere Privatdetektive

01.09.2014 um 10:20
@Apuleius
Apuleius schrieb:Hat jemand von Euch schon einmal die Travatos gesehen?
Ne, was ist das und wo läuft das?


melden

Eugène François Vidocq und andere Privatdetektive

01.09.2014 um 10:32
@Robert80

Mal abgesehen davon, daß ich nicht verstehen kann, wie man den Film Vidocq so grottenschlecht finden kann, wie Du es hier darstellst, glaube ich, daß es Ermittler schon sehr viel länger gibt, auch wenn die Bezeichnung nicht verwendet wurde.

Schon in der Antike mussten Dinge herausgefunden werden und das wurde ganz sicher nicht nur von den "Behörden" erledigt.

Wenn man z. B. die vier Reden des Cicero liest, kann man davon ausgehen, daß seinen Ausführungen eine sehr gründliche Recherche zu Grunde liegt, die mit großer Wahrscheinlichkeit nicht von ihm, sondern vielleicht von seinem Schreiber (Miro hieß der, glaube ich), oder dessen Bekannten erledigt wurde.


melden
Apuleius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eugène François Vidocq und andere Privatdetektive

01.09.2014 um 18:58
So, hab da was bezüglich Anerkennung, Zertifizierung gefunden.
Eine moderne, qualifizierte Ausbildung in enger Zusammenarbeit mit der Zentralstelle für die Ausbildung im Detektivgewerbe (ZAD) und der Industrie- und Handelskammer.
Also gibt es tatsächlich auch qualifizierte Ermittler, die vor der IHK geprüft worden sind. Find ich gut!


melden
Anzeige
Robert80
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eugène François Vidocq und andere Privatdetektive

01.09.2014 um 21:05
@Commonsense
Commonsense schrieb:Wenn man z. B. die vier Reden des Cicero liest, kann man davon ausgehen, daß seinen Ausführungen eine sehr gründliche Recherche zu Grunde liegt, die mit großer Wahrscheinlichkeit nicht von ihm, sondern vielleicht von seinem Schreiber (Miro hieß der, glaube ich), oder dessen Bekannten erledigt wurde.
Bin leider in Sache Geschichte nicht so gut. Hab es bei Wikipedia mal nach gelesen. Das klingt schon spannend. Dort steht ja, dass er gegen Gaius eine erdrückende Beweislast hatte. Dafür das es 70 v. Christus noch keinen Kopierer, Kamera und Co gab eine tolle Leistung. Falls es nicht nur Zeugenaussagen waren...

Sollte mir wohl doch mal ein paar Geschichtsbücher zu legen ;)


@Apuleius
Danke für die Info. Finde ich super, dass es für sowas eine Ausbildungsordnung gibt. Passt aber irgendwie nicht zu einer IHK aber auch nicht zu einer HWK, aber nun gut, die IHK sieht sich dafür zuständig.

Ob die auch für so eine Art Berufs - Ehrenkodex zuständig sind. Oder gibt es da nochmal sowas wie eine Innung?


melden
292 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt