Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Nachbar beschwert sich ständig

35 Beiträge, Schlüsselwörter: Kiffen, Nachbar, Paranoid

Nachbar beschwert sich ständig

27.09.2014 um 11:50
Hallo ihr Lieben,

seit einigen Wochen hab ich ein kleines Problem mit meinem Nachbar der unter mir wohnt, ich wohne seit fast 6Jahren in meiner Wohnung- mein Nachbar unter mir ebenso. Es gab nie irgendwelche Probleme, er hat sich nie beschwert und ich hatte auch keinen Grund mich zu beschweren. Eine Zeit lang hat mein damaliger Freund bei mir gewohnt und da hätte es mich manchmal nicht mal gewundert wenn er geklopft hätte um sich zu beschweren. Naja gut.... Vor ca. 4 Monaten kam er Samstags Vormittag mal hoch und meinte ob wir (zur Zeit wohnt mein Bruder und mein Freund bei mir) ein bisschen leiser sein können. Ich muss dazu sagen dass mein Nachbar wohl irgendwie öfter mal Nachts arbeitet und deshalb wohl lange schläft.Okay kein Problem-ein bissl laut waren wir evtl. er hat ja auch normal die Situation geschildert-also kein Ding.Dann war euch ewig nix mehr, keine Beschwerden von seiner Seite usw. 3mal kam es vor dass er so gegen 2 Nachts heim gekommen ist mit seiner Freundin(?) und mit ihr richtig, richtig, laut gestritten hat. Immer bei offenen Fenster und einmal über 3 stunden lang. Da haben sich die beiden richtig angebrüllt, Türen wurden geknallt usw. Mein Freund is auch runter und hat geklingelt aber die haben da gar nicht drauf reagiert. Wir sind da eigentlich nicht so empfindlich-kann ja mal vorkommen.Nervig wars zwar schon aber naja. Sauer wurde ich dann erst als er ein, zwei Tage später wieder so gegen 11 von unten hoch geklopft hat obwohl wir eigentlich nix lautes gemacht haben- er hält immer wieder das halbe Haus wach mit seinem Lärm und beschwert sich selbst bei jeder Kleinigkeit. Seitdem klopft er ständig von unten hoch obwohl wir keinen Lärm machen. Vorhin z.B. folgenden Situation mein Freund und ich sitzen im Zimmer,trinken Kaffee und unterhalten uns in normaler Zimmerlautstärke, mein Bruder im Zimmer nebenan hängt seine Wäsche auf. Auf einmal klopft er richtig laut von unten hoch.... Wir haben uns gewundert weil wir wirklich keinen Lärm gemacht haben. Gut okay vielleicht war das was anderes... Er meinte gar nicht uns oder keine Ahnung. 5Minuten später dasselbe wieder. Dann hab ich allerdings zurück geklopft. Langsam kann ich mir vorstellen dass er sogar klopft wenn keiner da ist. Ich vermute langsam er bildet sich was ein. Nun zu meiner Frage: kann es sein dass man sich Geräusche einbildet wenn man viel Marihuana konsumiert. Ich weiss dass er so gut wie jeden Tag mehrmals kifft weil leider alles hoch in meine Wohnung zieht. Langsam geht mir dass auf die Nerven ich mein ich werd mich ja wohl normal unterhalten können in meiner Wohnung ohne schlechtes Gewissen. Wie soll ich damit umgehen? Soll ich mal dass Gespräch suchen und ihn fragen weshalb er dauernd klopft? Sonst irgendwelche Tips? Find das ehrlich gesagt nicht schön so ne Situation mit Nachbarn und wurde gern was tun bevor ich oder er so sauer wird dass die Situation richtig unangenehm wird.


melden
Anzeige

Nachbar beschwert sich ständig

27.09.2014 um 11:54
Ja, sämtliche Drogen, auch Medikamente, können dem Betreffenden Geräusche "vorgaukeln".
Das Gespräch suchen wäre mit Sicherheit eine gute Idee. Wenn das nichts bringt, den Vermieter einschalten. Der ist auch für die Einhaltung der Hausordnung und den Hausfrieden verantwortlich.


melden

Nachbar beschwert sich ständig

27.09.2014 um 12:03
Hallo ihr Lieben,

seit einigen Wochen hab ich ein kleines Problem mit meinem Nachbar der unter mir wohnt, ich wohne seit fast 6Jahren in meiner Wohnung- mein Nachbar unter mir ebenso. Es gab nie irgendwelche Probleme, er hat sich nie beschwert und ich hatte auch keinen Grund mich zu beschweren. Eine Zeit lang hat mein damaliger Freund bei mir gewohnt und da hätte es mich manchmal nicht mal gewundert wenn er geklopft hätte um sich zu beschweren.

Naja gut.... Vor ca. 4 Monaten kam er Samstags Vormittag mal hoch und meinte ob wir (zur Zeit wohnt mein Bruder und mein Freund bei mir) ein bisschen leiser sein können. Ich muss dazu sagen dass mein Nachbar wohl irgendwie öfter mal Nachts arbeitet und deshalb wohl lange schläft.Okay kein Problem-ein bissl laut waren wir evtl. er hat ja auch normal die Situation geschildert-also kein Ding.

Dann war euch ewig nix mehr, keine Beschwerden von seiner Seite usw. 3mal kam es vor dass er so gegen 2 Nachts heim gekommen ist mit seiner Freundin(?) und mit ihr richtig, richtig, laut gestritten hat. Immer bei offenen Fenster und einmal über 3 stunden lang. Da haben sich die beiden richtig angebrüllt, Türen wurden geknallt usw. Mein Freund is auch runter und hat geklingelt aber die haben da gar nicht drauf reagiert. Wir sind da eigentlich nicht so empfindlich-kann ja mal vorkommen.Nervig wars zwar schon aber naja.
Sauer wurde ich dann erst als er ein, zwei Tage später wieder so gegen 11 von unten hoch geklopft hat obwohl wir eigentlich nix lautes gemacht haben- er hält immer wieder das halbe Haus wach mit seinem Lärm und beschwert sich selbst bei jeder Kleinigkeit.

Seitdem klopft er ständig von unten hoch obwohl wir keinen Lärm machen. Vorhin z.B. folgenden Situation mein Freund und ich sitzen im Zimmer,trinken Kaffee und unterhalten uns in normaler Zimmerlautstärke, mein Bruder im Zimmer nebenan hängt seine Wäsche auf. Auf einmal klopft er richtig laut von unten hoch.... Wir haben uns gewundert weil wir wirklich keinen Lärm gemacht haben. Gut okay vielleicht war das was anderes... Er meinte gar nicht uns oder keine Ahnung. 5Minuten später dasselbe wieder. Dann hab ich allerdings zurück geklopft.

Langsam kann ich mir vorstellen dass er sogar klopft wenn keiner da ist. Ich vermute langsam er bildet sich was ein. Nun zu meiner Frage: kann es sein dass man sich Geräusche einbildet wenn man viel Marihuana konsumiert. Ich weiss dass er so gut wie jeden Tag mehrmals kifft weil leider alles hoch in meine Wohnung zieht. Langsam geht mir dass auf die Nerven ich mein ich werd mich ja wohl normal unterhalten können in meiner Wohnung ohne schlechtes Gewissen. Wie soll ich damit umgehen? Soll ich mal dass Gespräch suchen und ihn fragen weshalb er dauernd klopft? Sonst irgendwelche Tips? Find das ehrlich gesagt nicht schön so ne Situation mit Nachbarn und wurde gern was tun bevor ich oder er so sauer wird dass die Situation richtig unangenehm wird.


melden

Nachbar beschwert sich ständig

27.09.2014 um 12:03
@Lulu1986
Such doch einfach mal das Gespräch mit ihm. Ladet ihn doch mal ein und fragt, was sein Problem ist. Am besten nicht zwischen Tür und Angel, sondern in Ruhe. Am besten auch mit deinem Freund und/oder Bruder dabei.

@Bonnie
@hallo-ho
Stellt euch nicht so an ;D


melden

Nachbar beschwert sich ständig

27.09.2014 um 12:04
Sorry....


melden

Nachbar beschwert sich ständig

27.09.2014 um 12:08
@Lulu1986

Sag ihm: "Hey, wenn es dir zu laut ist, dann Kiff mal weniger! Oder wir fragen einfach mal die Cops!"

:D wenn er wirklich kifft, dann macht er bestimmt nicht mehr so schnell einen Aufstand.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nachbar beschwert sich ständig

27.09.2014 um 12:09
e980e05b00732025d2d141e914b5f2444b7bb4b5
:D

Aber im ernst. Suche das Gespräch mit ihm und wen es nichts hilft kannst du dich ja an die Hausverwaltung oder den Vermieter wenden. Wen es nach den Ruhezeiten ist kannst du ja auch die Polizei rufen.


melden

Nachbar beschwert sich ständig

27.09.2014 um 12:09
Sprecht ihn einfach mal darauf an, beispielsweise ob dieses „Klopfen" euch gilt, ihr zu laut seid etc.
Bedenkt jedoch, der Ton macht die Musik ;)

Viel Erfolg.

PS: Längjähriger Drogenkonsum kann zu gewissen Ausfallerscheinungen führen, doch würde ich dies erst einmal außen vor lassen, zumal ihr noch kein Gespräch mit ihm hattet.


melden

Nachbar beschwert sich ständig

27.09.2014 um 12:12
@Lulu1986
@Ciela

War gar nicht "motzig" gemeint, mir fällt es wirklich schwer, solche Blöcke zu lesen.

@Lulu1986
Arg viel mehr als @Ciela kann ich aber leider auch nicht schreiben. Da kann man nur das Gespräch suchen.

Vlt. ist er nachtragend, weil er es in den falschen Hals gekriegt hat, als dein Freund bei seinem Streit geklingelt hat. Ich hab mal bei einer WG-Nachbarin abends geklopft, weil sie bei offener Tür lauthals am Telefon gestritten hat. Als sie aufgelegt hatte, ist sie mit nem Adrenalinüberschuss zu mir :D und war sauer. Vlt. ist es so eine Art infantile Rache.

Wenn er Geräuschwahrnehmungen durch Drogen haben sollte, könnt ihr eh nichts machen, fürchte ich.


melden

Nachbar beschwert sich ständig

27.09.2014 um 12:12
Lulu1986 schrieb:kann es sein dass man sich Geräusche einbildet wenn man viel Marihuana konsumiert
Also, diese Frage ist einfach super... :D
Aberum sie zu beantworten, nein eigentlich nicht. Die Chance von Marihuana Haluzinationen und EIbildungen zu bekommen ist sehr sehr sehr gering. Ich würde eher sagen dein Nachbar (wie alt ist er ca?) ist einer von vielen Nachbarn.
Wir haben auch so eine Familie im Haus. Sobald wir Lärm machen wird die Polizei gerufen, wenn er stunden lang Sonntags den Rasen mäht und wir ihm sagen, dass das nicht in Ordnung ist, sind wir die Nazis.
Nachbarn die andere kritisieren, selber aber genau DAS machen gibt es überall.
Wenn sie das nächste mal drei Stunden streiten würde ich mal die Polizei rufen und die wegen Ruhestörung oder Verdacht auf häusliche Gewalt antanzen lassen.
Spätestens dann sollte dein nachbar merken, dass seine Lautstsärke nicht erwünscht ist.
Viel Erfolg @Lulu1986 :)
hallo-ho schrieb:Wenn er Geräuschwahrnehmungen durch Drogen haben sollte, könnt ihr eh nichts machen, fürchte ich.
Cannabis löst höchtens Psychosen aus, die %uale Chance daran zu erkranken ist gering. Man kann auh von zuviel Kaffee kirre im Kopf werden, hauptsache die "Drogen" sind schuld :D


melden

Nachbar beschwert sich ständig

27.09.2014 um 12:14
Zerox schrieb:Aberum sie zu beantworten, nein eigentlich nicht. Die Chance von Marihuana Haluzinationen und EIbildungen zu bekommen ist sehr sehr sehr gering.
So gering ist sie auch wieder nicht. Vorallem bei der Masse, die der Nachbar laut TE zu konsumieren scheint. Du weißt auch nicht, was er sich sonst noch reinpfeift oder wie stark das Marihuana ist.


melden

Nachbar beschwert sich ständig

27.09.2014 um 12:17
littledarky schrieb:Sag ihm: "Hey, wenn es dir zu laut ist, dann Kiff mal weniger! Oder wir fragen einfach mal die Cops!"
Nein, sag ihm das er noch mehr kiffen soll, vielleicht ist er ja dann mal was entspannter drauf! :troll:


melden

Nachbar beschwert sich ständig

27.09.2014 um 12:18
@hallo-ho
Habs auch gar nicht motzig aufgefasst ☺ is mir selber aufgefallen dass es schwer zu lesen is, leider zu spät.

@Zerox ich schätz ihn so Ende zwanzig.....


melden

Nachbar beschwert sich ständig

27.09.2014 um 12:20
Btw, sicher das er auch Gras raucht?
Das macht doch chillig.
So'n Verhalten klingt da schon eher nach Kräutermischungen.
Da gibt's durchaus Zeug was einen leicht aus der Haut fahren lässt.


melden

Nachbar beschwert sich ständig

27.09.2014 um 12:20
Muskatnuss is a hell of a drug ... :D


melden

Nachbar beschwert sich ständig

27.09.2014 um 12:21
@Ciela
Das stimmt ich weiß nicht wie stark die Dosis ist,
aber ich frage mich sowieso gerade woher der TE das zu wissen glaubt, wieviel sein Nachbar raucht.
Ich steige meinen Nachbarn auch nicht aufs Dach, weil ich ab We mal 'nen Joint rauche^^
Auf jeden Fall, er kann soviel konsumieren wie er will, ich kenne die %ualen zahlen, bei denen Cannabiskonsumenten "Psychosen" bekommen oder nicht - Und die sind relativ gering.
Johnny_Retro schrieb:So'n Verhalten klingt da schon eher nach Kräutermischungen.
Da gibt's durchaus Zeug was einen leicht aus der Haut fahren lässt.
Das dachte ich auch.
Alleleute die ich kenne die Gras konsumieren (egal in welcher Dosis) sind unglaublich gechillte Leute, die sich durch nichts so schnell aus der Ruhe bringen lassen :D


melden

Nachbar beschwert sich ständig

27.09.2014 um 12:22
@Lulu1986
Lulu1986 schrieb:Ich weiss dass er so gut wie jeden Tag mehrmals kifft weil leider alles hoch in meine Wohnung zieht.
Der Konsum und die Wirkung von Marihuana kann einem nicht nur Geräusche vorgaukeln, sondern bereits bestehende Geräusche auch lauter / intensiver erscheinen lassen.

Quelle: öhm, Selbsttest.


melden
Anzeige

Nachbar beschwert sich ständig

27.09.2014 um 12:23
@Zerox
Ich kenn den Typ doch gar nicht, ich weiß weder ob, noch falls ja, was er sich reinschmeißt. Aus diesem Grund habe ich ja auch einen Konditionalsatz geschrieben und einen Konjunktiv verwendet.
Und Drogen sind nicht an allem schuld, aber so total cool und harmlos sind sie mal auch wieder nicht. Egal, ob legale oder illegale.


melden
350 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Wahrheit27 Beiträge