Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Kiffen und Autofahren

257 Beiträge, Schlüsselwörter: Kiffen, Autofahren, THC
purple_haze
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kiffen und Autofahren

19.03.2013 um 20:53
Moin Moin.

Nach dem Konsum von Cannabis lässt sich das ja mit verschiedenen Tests nachweisen.
Wenn man aber Googled findet man verschiedenste Angaben und ich hoffe, dass ihr es besser wisst.

Also wie lange darf man nach dem letzen Konsum kein Auto mehr fahren bzw wann darf man wieder fahren ohne dafür belangt zu werden?

Danke im Vorraus.


melden
Anzeige

Kiffen und Autofahren

19.03.2013 um 20:54
1, Kommt es auf die Person an
2. Wieviel du dir reingepfiffen hast
3. Nach 48 Std bist du wieder Fahrtüchtig aber nachweisen kann man es dir aber noch nach 4 Wochen


melden
purple_haze
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kiffen und Autofahren

19.03.2013 um 20:55
@Dini1909
aber wenn man es nachweist obwohl es mehr als 48 stunden her ist kriegt man trotzdem ärger?!


melden

Kiffen und Autofahren

19.03.2013 um 20:55
Das kommt darauf an wieviel du rauchst.

Wenn du oft kiffst hast du größere Mengen im Blut die länger halten. Wenn sie dich bei nem Unfall nach 2 Wochen anhalten und es dir im Blut nachweisen dürfte das trotzdem Ärger einbringen, selbst wenn der letzte Joint 2 Wochen her ist. Da es immernoch fahren unter Drogeneinfluss ist.


melden
raupsi-ya
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kiffen und Autofahren

19.03.2013 um 20:55
wenn du abhängig warst darfst du glaub ich 1 jahr lang nachweislich nicht fahren.

nach dem konsum ist der nachweis im blut unterschiedlich lange vorhanden. kann man nicht sagen


melden

Kiffen und Autofahren

19.03.2013 um 20:56
@purple_haze
aber nur wegen dem Drogenkonsum nicht wegen Drogen am Steuer


melden

Kiffen und Autofahren

19.03.2013 um 20:56
@purple_haze

Das ist ein ständiges spiel mit dem Feuer. Du kannst es dir eigentlich nicht so einrichten das du bei einem Drogentest nicht positiv bist wenn du mehr als ein 1-2 mal pro Monat rauchst.


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kiffen und Autofahren

19.03.2013 um 20:56
@purple_haze

Lass das lieber ganz bleiben. Wenn du einen Unfall baust oder dran beteiligt bist, kann man dir Blut abnehmen und wenn dir dann die THC-Abbauprodukte nachgewiesen werden, bist du den Lappen los, auch wenn du zum Zeitpunkt des Unfalls völlig nüchtern warst.


melden
purple_haze
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kiffen und Autofahren

19.03.2013 um 20:58
@Dini1909
der konsum ist meines wissen nicht strafbar

@Dick
mir geht es aber darum ab wann man keinen mehr drauf bekommt. ich meine irgendwann muss man ja als "nüchtern" gelten.

@El_Gato
ich lasse da schon finger von weil es sich einfach nicht vereinbaren lässt


melden
purple_haze
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kiffen und Autofahren

19.03.2013 um 20:59
@raupsi-ya
nehmen wir an du rauchst das erste mal.
wie lange darfst du kein auto fahren damit du keine angst mehr vor einer strafe haben brauchst


melden

Kiffen und Autofahren

19.03.2013 um 20:59
@purple_haze
klar ist es verboten Drogen zu nehmen :D


melden
purple_haze
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kiffen und Autofahren

19.03.2013 um 20:59
@Dini1909
nunja der besitz ist strafbar


melden

Kiffen und Autofahren

19.03.2013 um 20:59
@purple_haze
Klar ist der Konsum strafbar!


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kiffen und Autofahren

19.03.2013 um 21:00
purple_haze schrieb:der konsum ist meines wissen nicht strafbar
Ist er auch nicht.
purple_haze schrieb:ich lasse da schon finger von weil es sich einfach nicht vereinbaren lässt
Dein Nick lässt aber anderes vermuten. ;)

@Kreischmann
@Dini1909

Der Konsum von Drogen jeglicher Art ist NICHT strafbar! Ergo nicht verboten.


melden

Kiffen und Autofahren

19.03.2013 um 21:00
Der Konsum ist ja auch an sich strafbar, und Cannabis ist mehr als einen Monat lang im Blut nachweisbar. Also würde ich lieber eine Weile warten, also wirst du nicht nur wegen Drogen hinter dem Steuer verklagt, sondern wegen der Sache an sicht


melden
purple_haze
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kiffen und Autofahren

19.03.2013 um 21:01
Also darf man theoretisch 3 Monate kein autofahren nur weil man vll 3 mal an nem joint gezogen hat?


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kiffen und Autofahren

19.03.2013 um 21:01
@neonbible

Nein wird er nicht. Ich musste mal bei den Cops abpissen, der Test war positiv und was ist passiert?
Genau, nichts. Es gibt keinen Straftatsbestand "Drogenkonsum".


melden

Kiffen und Autofahren

19.03.2013 um 21:02
@El_Gato

Ja stimmt, ich habe es gerade nachgesehen. Ich hab es mit Erwerb und Besitz verwechselt, aber ich finde, das Gesetz ist sinnlos^^ Wieso darf man konsumieren, wenn man es nicht besitzen darf?


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kiffen und Autofahren

19.03.2013 um 21:03
@neonbible

Frag mich das nicht, Gesetze sind nicht immer logisch.^^


melden
Anzeige
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kiffen und Autofahren

19.03.2013 um 21:03
purple_haze schrieb:irgendwann muss man ja als "nüchtern" gelten
Wenn keine THC-Abbauprodukte im Blut sind. Wenn solche gefunden werden, geht eine Versicherung durch alle gerichtliche Instanzen, wenn es sein muss, um nichts zu zahlen.

Und falls ich mit dir in einen Unfall verwickelt wäre, ginge ich auch durch alle Instanzen, dass dir wegen Fahrens unter Drogeneinflusses die Alleinschuld zugeschrieben wird.

Bei einem Unfall hast du die A****karte gezogen.


melden
608 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Deja Vou ?38 Beiträge