Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Ist es unmoralisch Prostitution in Anspruch zu nehmen?

626 Beiträge, Schlüsselwörter: Prostitution Legal Verbot

Ist es unmoralisch Prostitution in Anspruch zu nehmen?

01.11.2014 um 18:17
Wenn man wirklich einmal in den Puff geht und sich dort umschaut merkt man auch schnell, dass das eigentlich nie das arme, hilflose, eingeschüchterte Mauerblümchen ist. Es ist immer ein gewisser Schlag Frauen - der freche Typ den man aus der Disco kennt, der gerne Party macht und ne große Klappe hat.
Ein schüchternes frigides Mauerblümchen würde in der Branche wohl auch nicht allzuviel verdienen.
Obwohl es bestimmt auch Freier gibt, die gerade auf sowas abfahren.


melden
Anzeige

Ist es unmoralisch Prostitution in Anspruch zu nehmen?

01.11.2014 um 18:19
@martialis

Die Familie ist in argen fianziellen Schwierigkeiten. Arbeitslosigkeit, Schulden, Zwangsversteigerung des Häuschens droht.
Die Frau beschliesst, anschaffen zu gehen.
Abends macht sie Kassensturz und präsentiert ihrem Mann stolz 127,50 Euro.
Der fragt erstaunt: "Wer hat Dir denn 50 Cent gegeben?"
"Na, jeder!"


melden
Leon111
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist es unmoralisch Prostitution in Anspruch zu nehmen?

06.11.2014 um 14:33
Ich bin hier nicht für oder gegen " Prostitution",das Wort an sich ist mir zu negativ assoziiert.Das ist ein Thema der Kirchen und Frauenrechtlerinnen gerne immer wieder Öffentlich diskutieren und anprangern,dabei werden erst die Frauen stigmatisiert,dann die Freier,über das männliche Geschäft wird kaum gesprochen ,das gehört aber dazu. Dabei ist Deutschland eigentlich mit den Umgang recht verklemmt,und alles läuft im Grunde auf die Moralschiene hinaus,Sex ist dreckig,das machen nur Frauen die Fam, Probleme haben,Geldsorgen,Alkohol, sonstige Abhängigkeit.
Da gab es mal ein Bericht in der Welt zu diesen Thema wo eine Frau ihre Dienste als Callgirl angeboten hat,Abitur ,freie Arbeitszeiten ,freie Berufswahl ,finanziell unabhängig sein,zu guterletzt kam man zwar nicht mit der Moralschiene ,aber im Kopf sei das "Problem".

Der Mensch lebt nicht vom Brot allein,es gibt auch Männer die keine dauerhafte Beziehung möchten,durchaus gepflegt und normal aussehend ,aber auch nicht das Ungeheuer sind ,der Neandertaler der nur seinen Trieb nachgeht . Der Mensch braucht diese Bedürfnisse ,und das wissen die Professionellen ,das ist ein grosser Markt Industrie,Internet.
Ich finde es gehören immer 2 dazu ,das schnelle Geld,und die Dienstleistung/Spass/Sexwork ,der Staat verdient kräftig mit.
Der Gesundheitliche Faktor ist für mich das Risiko ,was letztendlich bleibt,...denn Extraleistungen werden gut bezahlt ,sei es SM,oder die Extras,..


melden

Ist es unmoralisch Prostitution in Anspruch zu nehmen?

06.11.2014 um 15:09
Ich denke nicht das jede prostituierte irgendwelche geld probleme hatt
es gibt dort auch nymphomanen die einfach Spaß dran haben
Und so geld verdienen
Es gibt ja auch hobby prostituierte die ihre dienste im i-net anbieten
Oder auch viele menschen die mehr sex haben als manche prostituierte
Die sind dort auch geprüft denke ich was krankheiten anbelangt
Was man von solchen disco gören etc nicht behaupten kann
die stecken einfach jeden mit ihren krankheiten an.
Die frauen dort machen ehrliche arbeit und ohne prostituierte
würde es auch mehr vergewaltigungstaten geben.
Prostitution finde ich inordnung sollange keine brutalen zuhälter
und zwang dahintersteckt sondern von freien willen.


melden

Ist es unmoralisch Prostitution in Anspruch zu nehmen?

06.11.2014 um 17:57
@blubbblubbblub
die wenigsten Prostituierten sind Nymphen, ein männliches Wunschdenken.


melden

Ist es unmoralisch Prostitution in Anspruch zu nehmen?

07.11.2014 um 14:21
Ja @Allesforscher
aber man geht doch nicht in solche lokalität wenn man sich
darüber erst den kopf zerbrechen muss ob es moralisch ist oder nicht.
sowie ich das von kollegen mitbekommen habe geht man dort nicht nüchtern rein
Zuvor in ne tabledance bar und nebendran steht dann auch schon das bordell
also zuvor spitz machen und gut abfüllen und dann gehts gleich weiter.
Also die prostituierten wissen schon wie se einem das geld aus der tasche ziehen.
da macht man sich eher weniger gedanken über die prostituierte sondern
eher um sein geld.
oder ist das etwa herzlos?


melden
lightbeing
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist es unmoralisch Prostitution in Anspruch zu nehmen?

07.11.2014 um 16:20
Von Fall zu Fall verschieden. Machmal total und manchmal sicherlich nicht. Es gibt sogar eheliche Zweckgemeinschaft, gar unmoralischer Missbrauch für vielerlei Zwecke.


melden

Ist es unmoralisch Prostitution in Anspruch zu nehmen?

13.11.2014 um 10:43
was mir auch an Prostitution missfällt ist der nicht sonderlich gute Kundenservice für das Geld was man zahlt. Da wird sich angeschwiegen, keine Miene verzogen. Die meisten Prostituierten sind unfähig, Freude an ihrer Arbeit zu zeigen. Ein wenig Kommunikation kann nicht schaden. Bei jedem Friseur wird mehr geredet. Viele Prostituierte sind meiner Meinung nach leicht depressiv/unzufrieden mit ihrer Situation/lassen das dem zahlenden Kunden gegenüber raushängen. Und das liegt nicht an meiner Person oder Aussehen, oder irgendwelche ausgefallenen Schweinereien, die ich von Prostituierten verlangt hätte, nein, habe ich von anderen Männern auch schon gehört. Und wenn jetzt einer sagt, such Dir ne richtige Frau, das habe ich auch vor, weil ich seit einiger Zeit auch kein Bordellgänger mehr bin. Wegen schlechtem Kundenservice.


melden
Bodo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist es unmoralisch Prostitution in Anspruch zu nehmen?

13.11.2014 um 10:45
@Allesforscher
Prostitutierte, Schauspielerin, Psychologin in einem wirds aber für 30€ die Stunde im Flatrate-Puff nicht spielen.


melden

Ist es unmoralisch Prostitution in Anspruch zu nehmen?

13.11.2014 um 10:47
@Bodo
ja deswegen ist es ja auch bekannt, das die meisten Prostituierten keinen/wenig Spaß an ihrer Arbeit haben. Nach dem 150. Kerl der sie abgerutscht oder betatscht hat, wäre bei mir auch die Luft raus. Nicht alle Frauen sind nymphoman veranlagt. Prostituierte schon mal gar nicht.


melden
Drakon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist es unmoralisch Prostitution in Anspruch zu nehmen?

13.11.2014 um 10:48
Ja... ist es. Und ekelig dazu. :)


melden
Elefant100
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist es unmoralisch Prostitution in Anspruch zu nehmen?

13.11.2014 um 10:56
Guten Tag,

@Allesforscher

ja, ja der schlechte Kundenservice,

ich lach mich weg, sorry :-)

angenehmen Austausch weiterhin


melden

Ist es unmoralisch Prostitution in Anspruch zu nehmen?

13.11.2014 um 11:06
@Elefant100
ja ist doch so! Für das Geld was man zahlt, kann man in einem Durschnitts-Puff etwas mehr erwarten. Ein Stichwort ist Kommunikation und Freundlichkeit dem Kunden gegenüber. Beim Friseur schweigen sich auch nicht alle an während dem Haareschneiden, oder? Wofür gibt es den Puff-Tester auf RTL II? Der gute Mann hat schon vielen professionellen Damen mächtig Dampf gemacht!


melden

Ist es unmoralisch Prostitution in Anspruch zu nehmen?

13.11.2014 um 11:18
Nein es ist absolut nicht unmoralisch.
Wenn es diese Damen aus diesem Gewerbe nicht geben würde, gäbe es mehr Vergewaltigungen.

Über eines muss ich jedoch schmunzeln, las ich richtig Flaterate bumsen? Wenn ja, dann möchte ich die Herren mal sehen die die Flatrate STANDHALTEN. :D


melden

Ist es unmoralisch Prostitution in Anspruch zu nehmen?

13.11.2014 um 11:28
@Kayleigh
dass es dann mehr Vergewaltigungen gäbe, glaube ich nicht. Vergewaltigung hat mit Macht zu tun, weniger mit Sexuellem. Prostitution hat nichts mit Macht zu tun, sondern eher mit Sexuellem.


melden

Ist es unmoralisch Prostitution in Anspruch zu nehmen?

13.11.2014 um 11:31
Allesforscher schrieb:Prostitution hat nichts mit Macht zu tun, sondern eher mit Sexuellem.
Natürlich hat das was mit Macht zu tun...überleg mal wieviele Leute psychische wie physische Macht über die betroffene Prostituierte ausüben.


melden

Ist es unmoralisch Prostitution in Anspruch zu nehmen?

13.11.2014 um 11:33
@Allesforscher

Du glaubst also nicht das es dann mehr Vergewaltigungen gäbe, glauben ist nicht wissen. ;)

Ich meine sehr wohl, das die Vergewaltigungsrate höher liegen würde.


melden

Ist es unmoralisch Prostitution in Anspruch zu nehmen?

13.11.2014 um 11:34
@Mephi
ja deshalb sollte Prostitution auch abgeschafft werden. Ich habe sowieso den Eindruck, vielen Prostituierten/Freiern geht es psychisch nicht so gut. Sind arm dran. Und deshalb werde ich auch Prostitution nicht mehr in Anspruch nehmen, weil ich weiß wie es den Frauen geht.


melden

Ist es unmoralisch Prostitution in Anspruch zu nehmen?

13.11.2014 um 11:43
@Allesforscher
Zumindest Zuhälterei sehe ich als sehr schädlich an.
Ich kenne aber auch Menschen (unter anderem auch Männer, die sich prostituieren), die nicht darauf verzichten wollten, die es privat machen, und die es gerne machen...ich wär nicht generell dafür Geld für Sex zu verbieten, ne gute Freundin hat mir mal gesagt, im Grunde prostituiert man sich schon, wenn man sich von nem Mann zum Kaffee einladen lässt, wenn man ahnt, dass der nachher mit einem schlafen will..irgendwo hat sie da recht^^


melden
Anzeige

Ist es unmoralisch Prostitution in Anspruch zu nehmen?

13.11.2014 um 11:45
@Allesforscher

Du weißt also wie es den Frauen geht, ja wie denn?
Dann, hast du mit allen Frauen gesprochen?

Achja, soweit ich weiß, gibt es auch Frauen, die das freiwillig machen, nicht nur des Geldes wegen, sondern an Spaß an der Freude.


melden
447 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt