weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gedanken anderer

36 Beiträge, Schlüsselwörter: Gedanken

Gedanken anderer

22.03.2005 um 16:19
hey @LL

Hab ma wieder ne Frage.
Also, ist es euch wichtig was andere über euch denken?
Damit meine ich, würdet ihr euch z.B mit bestimmten
Personen nicht in der Öffentlichkeit zeigen, weil dann
irgendwer etwas falsches von euch denken könnte?

Beleidigungen sind Argumente jener, die keine Argumente haben.


melden
Anzeige

Gedanken anderer

22.03.2005 um 16:23
Nein mir ist es egal, was andere denken, denn Leute die schlecht über dich reden kennen dich nicht oder sind neidisch.

Die anderen Leute werden Deine Bekannte oder Freunde.

Ich würde mich mir den Leute zeigen , die ich mir aussuche, da ist es mir doch egal, was andere sagen.
Die müssen doch nicht mit mir rumlaufen.

Nicht Du bestimmst Dein Leben, sondern der Zufall.


melden

Gedanken anderer

22.03.2005 um 16:28
Ich schere mich nicht sonders darum was andere denken.

Neulich hatte ich wieder ne Diskusion mit meinen Eltern, die haben sich aufgeregt, weil ich bei 5° kurzärmlich rausgehe. Die haben gesagt: "Was sollen denn die Leute denken, die denken doch das wir dir keine Jacke leisten können" Naja hab ich gesagt sollen sie doch.


melden
jo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gedanken anderer

22.03.2005 um 16:40
Ich denke, wer sich um die Läster- und Schandmäuler anderer kümmert, hat Minderwertigkeitskomplexe und sollte einen Arzt um Hilfe bitten.


Gruß
Jo

Verstanden zu werden ist ein Luxus (Ralph Waldo Emerson)


melden
algiz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gedanken anderer

22.03.2005 um 16:41
@tynkabel

ich hoff du versuchst mit diesem thread nicht rauszufinden was andere darüber denken um zu wissen wie du darüber denken solltest *g*

in jede hohe freude mischt sich ein gefühl von dankbarkeit..


melden
carter300
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gedanken anderer

22.03.2005 um 16:51
also mir ist es eigentlich auch egal...ich achte nen bisschen drauf...ich würd jetzt nicht Nackend durch die City laufen...

aber ich denk mal das leben wär langweilig,wenn es keinen Geselschafltichen Status mehr geben würde...

Und wenn ich manchmal die Mädchen so ablästern höre,find ich es meistens voll schlimm,weil sie ne Minute vorher mit der person auf Freundschaft gemacht haben.

Aber hin und wieder ist es auch lustig,vor allem wenn es dann raus kommt.

Der Dumme räumt auf,
Das Genie(ich) beherscht das Chaos.


melden

Gedanken anderer

22.03.2005 um 17:11
@algiz
Musst dir keine Sorgen machen.
Ich hab schon meine eigene Meinung.

Ich kam nur auf diese Frage, als mich jemand fragte
warum ich mich mit einer bestimmten Person abgeben
würde. ICh hab daraufhin natürlich gefragt was daran
so schlimm sei.
Die Antwort war, das ich in ner "anderen Liga spielen würde".
Und ich fragte daraufhin, warum er sich denn nicht mit
der Person abgeben würde.
Die antwort war:
Was würden denn die anderen denken?

Ich finde diese einstellung echt ätzend.
Denn diese Leute die diese Einstellung vertreten, werden
viele bemerkenswerte Menschen niemals kennenlernen...

Beleidigungen sind Argumente jener, die keine Argumente haben.


melden
forke
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gedanken anderer

22.03.2005 um 17:46
Jeder Mensch spielt seine Rolle, die er gedenkt in der Gesellschaft einzunehmen.



Pushing little children,
With their fully automatics,
They like to push the weak around!
- System of a Down


melden
no.fear
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gedanken anderer

22.03.2005 um 18:29
@kairi:
Neulich hatte ich wieder ne Diskusion mit meinen Eltern, die haben sich aufgeregt, weil ich bei 5° kurzärmlich rausgehe. Die haben gesagt: "Was sollen denn die Leute denken, die denken doch das wir dir keine Jacke leisten können" Naja hab ich gesagt sollen sie doch.

ähem ... dann ist es entschieden Dein Ziel, dass andere etwas über Dich denken sollen. Wahrscheinlich bis Du in der Pubertät und Du möchtest es provozieren.

Sei mir nicht böse und nimm´s nicht persönlich, ich könnte vielleicht Dein Vater sein ;)

-----------------------------------

Was andere über einen selbst denken ist im Grunde für (fast) jeden wichtig, man nennt das auch "zwischenmenschliche Beziehung". Letztlich ist aber auch wichtig, WER etWAS über einen "denkt"!

Ohne dieses Denken-ob-die-anderen-was-denken, könnten die meisten nicht in einer Gesllschaft leben, weil wenn es uns egal wäre was andere meinen, dann würde es auch keine "Spielregeln" geben, wie z.B. Sitte und Anstand. Dann würde vielleicht jeder gegen den nächsten Baum pinkeln wenn er muss, oder "Sie" würde "obenohne" durch die City marschieren ...

hey, das wäre eigentlich auch nicht schlecht :)

na ja, hoffentlich denkt jetzt keiner "schlecht" über mich ;)



Wer dumm stirbt, hat vielleicht besser gelebt ... wer schlau lebt, stirbt vielleicht besser! (no.fear)


melden

Gedanken anderer

22.03.2005 um 18:37
...interessant..da muss ich mal die Leute fragen, die es wagen, mit mir an die Öffentlichkeit zu gehen....

°*~*°Es ist der Sieg über sich selbst. Nur wenn man sich selbst besiegt hat, ist man in der Lage,
Körper und Geist zu vereinen und vollkommen zu nutzen...°*~*°RESPEKT UND ROBUSTHEIT°~*~°
°~*~°SETSUNA & die Dritte Ebene°~*~°...
~*~MeisterSETSUsicheinenHarembaut*°~*~°SETSUNAaufdiePaukehaut°~*~°


melden
flowers
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gedanken anderer

22.03.2005 um 18:42
no.fear
Beim Counter - Striken, benutzt mein Sohn denselben Namen, NoFeAr.....
Gruss Flowers ;-)

Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd (Chinesische Weltweisheit).


melden

Gedanken anderer

22.03.2005 um 18:52
es ist total egal..weil allen kann man es nie recht machen...es wird immer jemanden geben dem etwas nicht passt...egal wie sehr man sich bemüht...also kann man auch gleich so sein wie man sein möchte und ist und nicht wie es andere..aso einige...erwarten...

Manchmal muß man erst sehr tief in die Dunkelheit fallen um wieder Licht zu sehen...danke denen die mir ein Licht waren und sind


EINSAM KÄMPFEN WIR GEMEINSAM FÜR DAS EINE...(zu Erinnerung an einen Freund)


melden

Gedanken anderer

22.03.2005 um 20:49
Also ich finde es doof, wenn Personen mit bestimmten anderen Personen nicht in die Öffentlichkeit gehen bzw was unternehmen wo von demjenigen eventuell Freunde dabei sind.

Ich hatte mal ein Freund, mit dem ich allerdings deswegen schluss gemacht habe weil es so einer war. Anfangs war er ganz nett und wir haben auch vieles miteinander gemacht. Doch manchmal hatte er so Phasen, wo er gesagt hatte "Kannst DU mal für 5-10 Min. hier warten, muss mal schnell zu einem anderen Freund ihm was bringen oder schnell mal Hallo sagen oder was auch immer. Tja bei ihm gab es die eine und andere Situation, wo er wohl ängste hatte ausgelacht zu werden aber Grund dazu gab es keinen. Das einzige was anders ist, ist das ich 4-5 Jahre älter bin als er aber das Alter hat nach meiner Meinung keine Priorität einer Freundschaft. Hauptsache man versteht sich gut.

Naja solche Freunde kann man sich schenken und hatte auch mit ihm schluss gemacht. Wenn Freund dann richtiger Freund und nicht einer der was zu verbergen hat vor anderen.


melden
quentin_=3
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gedanken anderer

22.03.2005 um 21:18
Es kommt darauf an, zum Beispiel, wenn jemand mich bei meinen Nachbarn schlecht macht, die ich tagtäglich grüße, so ist es mir nicht egal, ich hasse Unterstellungen, und wenn die Nachbarn schlecht über mich denken, ohne, daß Anlaß dazu besteht, und ich sehe eine Veränderung in ihrem Verhalten, ist das
ein Zustand, der mich nerven würde. Insofern sind mir die Gedanken anderer wichtig. Denn dieser Umstand zwingt mich, wiederum schlecht über die Nachbarn zu denken, weil diese sich auf Gerüchte stürzen.

Ich würde diesem "Freund" kein Freund mehr sein.

Gleiches gilt für Arbeitskollegen am Arbeitsplatz, etc.

Ansonsten sehe ich keinen Grund, nicht zum Freund/zur Freundin zu stehen, solange sein Verhalten mich nicht beschämt.

Wer einen Freak zum Freund hat, der 100% auffällt, egal , wo er geht und steht, und sich fragt, warum die Menschen so einen Trubel machen und gaffen, ist wohl wiederum ein sehr toleranter Mensch, der dem Anschein nach auf die Gedanken anderer pfeifft.

Im Inneren wurmt es ihn schon, dieser Umstand, da er es am liebsten hätte, gar nicht aufzufallen, es sei denn, er selbst möchte es.

Mir war es nie wichtig, was andere denken, doch anderen Anlaß zu geben,
ihr Maul über mich zu zerreißen, und das, ohne mein Zutun, kann mich nerven.

Wer, ohne mit mir je mehr als ein paar Worte gewechselt zu haben, sein Urteil über mich fällen zu können glaubt, gehört eh nicht in meinen Freundeskreis.

Hat jemand, der mich lange kennt, meiner Meinung nach ein falsches Bild von mir, so ist das ein Anlaß für mich, mich selbst zu hinterfragen, wobei eine Unterredung mit der betreffenden Person weiterhelfen könnte, doch meist
bekommt man diese Chance nicht, oder man kommt sich zu blöd vor, nachzuhaken, warum, und das kann dazu führen, daß beide jeweils ein falsches Bild vom anderen haben und behalten.

So manches Freundschafts- und auch Arbeitsverhältnis basiert auf gegenseitigen falschen Vorstellungen und Überzeugungen voneinander, was viele Ursachen haben kann.

Ist die Frage, ob eine Klärung in allen Fällen wirklich besser ist, oder man sagt:
"Laß sie denken, was sie wollen.."

q.











"There is no spoon!"


melden
jejoh
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gedanken anderer

22.03.2005 um 21:20
also hin und wieder "erwische" ich mich schon dabei.
es passiert mir schon das ich mir gedanken mache wie ich beim gegenüber ankomme!
aber meist sind es nur kurze momente und sobald ich mit dem oder der im gespräch bin vergesse ich das wieder!
früher war das auch viel schlimmer, es hat mich regelrecht gehemmt bei gesprächen oder treffen... das ist aber zum glück überwunden! :)
jetzt stört es mich auch nicht mal aufzufallen! *g*


“ICH BIN WICHTIG! ...schrie das Staubkörnchen.”


melden

Gedanken anderer

22.03.2005 um 21:22
Ich finds immer wieder lustig wie die Leute Reagieren wenn ich mal wieder bei 0° kurzärmlich durch die Stadt spaziere, da wird man von allen angeschaut^^


melden

Gedanken anderer

22.03.2005 um 21:23
Jack Johnson hat das in seinem Song "Wasting Time" mal ganz gut ausgedrückt!

Oh but everybody thinks
That everybody knows
About everybody else
Nobody knows
Anything about themselves
Cause their all worried about everybody else


Wer nicht auf seine Weise denkt, denkt überhaupt nicht.
(Oscar Wilde, irischer Schriftsteller, 1854-1900)

Alte kaukasiche Weisheit: "Lesen hilft!"


melden
apaika
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gedanken anderer

22.03.2005 um 21:28
mir ist es egal was andere denken, solange es menschen sind, die mir nicht nahe stehen

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.
(Albert Einstein)


melden
proximo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gedanken anderer

22.03.2005 um 21:30
die Gedanken anderer sind fast egal - schliesslich ist jeder für sich und sein tun selbst verantwortlich


MfG proximo


- Staub und Schatten - (RM7:59)


melden
apaika
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gedanken anderer

22.03.2005 um 21:31
@proximo: was heißt fast?

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.
(Albert Einstein)


melden
Anzeige
proximo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gedanken anderer

22.03.2005 um 21:33
fast bedeutet eben fast

es gibt gewisse Grenzen - wie Anstand , Verhalten anderen gegenüber, u.s.w.


MfG proximo


- Staub und Schatten - (RM7:59)


melden
103 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Erythrophobie19 Beiträge
Anzeigen ausblenden