Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

#Westfalenblatt - Homosexualität "verwirrt" Kinder

585 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Kinder, Psychologie, Homosexualität ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

#Westfalenblatt - Homosexualität "verwirrt" Kinder

25.05.2015 um 16:03
Schön oder nicht schön finden, ist die eine Sache. Aber immerhin handelt es sich um den Bruder und nicht um irgendjemanden. Wenn ich homosexuell wäre, heiraten wollte und meine ganze Familie käme nicht, weil sie es "nicht richtig" oder "nicht schön" findet, wäre ich schon ein wenig enttäuscht.

Manche tun ja schon als würde es bereits bei der Hochzeit richtig zur Sache gehen, aber da passiert ja nicht viel ;) Die Kinder würden es schon aushalten.


1x zitiertmelden

#Westfalenblatt - Homosexualität "verwirrt" Kinder

25.05.2015 um 16:05
Zitat von insidemaninsideman schrieb:Ich glaube das eine 6 Jährige eher selten zu einer Hochzeit eingeladen wird.
Ich weiss nicht auf was für Hochzeiten Du gehst. Auf den Hochzeiten zu denen wir eingeladen waren im Laufe meines Lebens, wimmelte es nur so von "unter 6 Jährigen". ;)


melden

#Westfalenblatt - Homosexualität "verwirrt" Kinder

25.05.2015 um 16:07
@Pallas

Vielleicht graust es dem vater vor dem kuss, den sich die beiden Männer zum Abschluss geben würden? Ein langer Zungenkuss unter Männer könnte bei einigen Zuschauern vielleicht nicht gerade auf Zustimmung stoßen.


melden

#Westfalenblatt - Homosexualität "verwirrt" Kinder

25.05.2015 um 16:09
Zitat von PallasPallas schrieb:Die Kinder würden es schon aushalten.
Auf jeden Fall, zumal sich Kinder seltenst um das "Brautpaar" kümmern sondern eh vom drumherum mehr fasziniert sind und hier und da auf andere Kiddis treffen und spielen, rumtoben usw. Da geraten die Hauptprotagonisten eher in den Hintergrund.


melden

#Westfalenblatt - Homosexualität "verwirrt" Kinder

25.05.2015 um 16:11
@monster_IQ

Woran unterscheidet sich der Kuss von anderen Küssen? Außerdem würde es die "Zuschauer" wohl nicht stören, weil sie ja wissen, dass das bei einer Hochzeit vorkommt. Und die Kinder achten auf andere Sachen.


1x zitiertmelden

#Westfalenblatt - Homosexualität "verwirrt" Kinder

25.05.2015 um 16:12
@laucott
@Luminita


Für euch 2 nochmal ganz kurz eine Erklärung:

Eine Userin schrieb dass ein Kind doch fragen könnte:
Zitat von PallasPallas schrieb:"Aber wieso hat uns Onkel Ben dann eingeladen?"
Ich schreib:
Zitat von insidemaninsideman schrieb:Ich glaube das eine 6 Jährige eher selten zu einer Hochzeit eingeladen wird.
Sie schrieb:
Zitat von PallasPallas schrieb:Müsste doch auf den Einladungen stehen, wer aller kommen "darf". Oder die Eltern nehmen die Kinder einfach mit.
Ich schrieb:
Zitat von insidemaninsideman schrieb:In so einem Fall würde es das Kind aber nicht erfahren und somit auch nicht fragen können, wieso der Onkel sie eingeladen hat.
So, das wird reichen um euch das zu erklären:

Die Frage der 6 Jährigen kann so nur gestellt werden, wenn sie persönlich selbst eingeladen wird. Ich weiß zwar nicht wie das bei euch ist, aber so kleine Kinder bekommen keine eigene Post oder Ähnliches. Wenn also die Eltern ihnen irgendwelche Gründe erzählen warum sie alleine da hin gehen ( ich denke eine 6 Jährige wird da sicher nicht alles hinterfragen, weiß sie doch gar nicht wie unlogisch diese Gründe eventuell auch sein mögen), dann kann sie auch nicht mit der oben zitierten Frage kommen.

Denn nur weil dort andere Kinder sind oder auf der Einladung ihr Name draufsteht oder sonst was, weiß sie erst dass sie eingeladen wurde, wenn die Eltern das wollen, sie persönlich ist ein kleines 6 jähriges Kind das unabhängig von ihren Eltern nirgends eingeladen wird.


1x zitiertmelden

#Westfalenblatt - Homosexualität "verwirrt" Kinder

25.05.2015 um 16:14
Zitat von PallasPallas schrieb:Woran unterscheidet sich der Kuss von anderen Küssen?
Das ist relativ einfach erklärt.


Küssen sich dort ein Mann und eine Frau dann finden das die Kinder eklig, küssen sich dort 2 Männer, kommt der Großteil der Heteromänner auch dazu.


1x zitiertmelden

#Westfalenblatt - Homosexualität "verwirrt" Kinder

25.05.2015 um 16:15
@Pallas

den Kindern interessiert ein Kuss sicher recht wenig, nur der vater wird sich das nicht denken können, weil er von sich ausgeht.


melden

#Westfalenblatt - Homosexualität "verwirrt" Kinder

25.05.2015 um 16:24
@insideman

Jaaa, natürlich hast Du recht, es werden immer nur Einladungen an die Familien an sich geschickt und nie persönlich an deren kleine Kinder. Allerdings hab ich noch keine Einladung gesehen auf denen stand: Ihr dürft Eure Kinder nach eigenem Ermessen und auf eigene Gefahr mitbringen.
Zitat von insidemaninsideman schrieb: aber so kleine Kinder bekommen keine eigene Post oder Ähnliches.
Nicht ganz richtig, meine Tochter bekam nach der Geburt ihre Identnummer vom Finanzamt und die Post war alleine an Sie gerichtet... ;)


melden

#Westfalenblatt - Homosexualität "verwirrt" Kinder

25.05.2015 um 17:44
Bei Familienfeiern, und Hochzeiten gehören nun mal meist dazu, werden Familien eingeladen. bestehend aus Eltern und Kindern.

Wer lädt denn Familien ein und sagt: Aber die Kinder bleiben gefälligst zu Hause!

(Na gut, Leute, die unsere Kinder kennen)

Hochzeit: FSK ab 6?


melden

#Westfalenblatt - Homosexualität "verwirrt" Kinder

25.05.2015 um 20:14
@Doors

Also ich kenne viele Eltern, die ihre Kinder zu solchen Anlässen auch prinzipiell in dem Alter nicht mitgenommen haben, damit sie sich auf der Hochzeit ganz in Ruhe die Kante geben konnten ;)


1x zitiertmelden

#Westfalenblatt - Homosexualität "verwirrt" Kinder

25.05.2015 um 20:40
also meine kinder werden damit aufwachsen, dass es eine welt gibt, in der es sehr toll ist wenn zwei Menschen zueinander finden und sich lieben. meistens ist es mann und frau aber gelegentlich halt eben auch nicht. was daran so verstörend sein soll weiß ich wirklich nicht.


melden

#Westfalenblatt - Homosexualität "verwirrt" Kinder

25.05.2015 um 20:53
Zitat von insidemaninsideman schrieb:Küssen sich dort ein Mann und eine Frau dann finden das die Kinder eklig, küssen sich dort 2 Männer, kommt der Großteil der Heteromänner auch dazu.
geil :D


melden

#Westfalenblatt - Homosexualität "verwirrt" Kinder

25.05.2015 um 20:55
Zitat von AtroxAtrox schrieb:Also ich kenne viele Eltern, die ihre Kinder zu solchen Anlässen auch prinzipiell in dem Alter nicht mitgenommen haben, damit sie sich auf der Hochzeit ganz in Ruhe die Kante geben konnten
Es ging um die Einladung(ganze Familie) , nicht darum, wie ihr entsprochen(nur die Eltern gehen hin) wurde.


melden

#Westfalenblatt - Homosexualität "verwirrt" Kinder

25.05.2015 um 21:02
Zwei Menschen lieben sich. Und dann dürfen die so ziemölich alles miteinander machen, was ihnen gefällt. Sogar heiraten. Das akzeptieren selbst GrundschülerInnen.


1x zitiertmelden

#Westfalenblatt - Homosexualität "verwirrt" Kinder

25.05.2015 um 21:05
Zitat von DoorsDoors schrieb:Zwei Menschen lieben sich. Und dann dürfen die so ziemölich alles miteinander machen, was ihnen gefällt. Sogar heiraten. Das akzeptieren selbst GrundschülerInnen.
Ich hoffe nicht dass das so auf euren Schulen gelehrt wird, oder dürfen in Deutschland homosexuelle Paare heiraten? Bei uns nicht.


1x zitiertmelden

#Westfalenblatt - Homosexualität "verwirrt" Kinder

26.05.2015 um 18:40
@insideman
Zitat von insidemaninsideman schrieb:Ich hoffe nicht dass das so auf euren Schulen gelehrt wird, oder dürfen in Deutschland homosexuelle Paare heiraten? Bei uns nicht.
In Schulen sollte zumindest gelehrt werden, dass Menschen ungeachtet ihrer sexuellen Orientierung die gleichen Recht haben.
Dass Homosexuelle bei uns nicht heiraten dürfen, liegt meiner Meinung nach daran, weil die Kirche noch zuviel Einfluss hat. Außerdem verhindern konservative Parteien die Homo-Ehe.


1x zitiertmelden

#Westfalenblatt - Homosexualität "verwirrt" Kinder

26.05.2015 um 18:45
Zitat von PallasPallas schrieb:Dass Homosexuelle bei uns nicht heiraten dürfen, liegt meiner Meinung nach daran, weil die Kirche noch zuviel Einfluss hat. Außerdem verhindern konservative Parteien die Homo-Ehe.
Nun Homo-Ehe kannst du auch das taufen, das jetzt schon erlaubt ist. Ändert auch nichts daran und bringt keinem etwas.

Es braucht keine Homo-Ehe, die Regeln für eine Ehe sind schon definiert, soll die doch auch dürfen. Mit allen Vorteilen und Nachteilen.


melden

#Westfalenblatt - Homosexualität "verwirrt" Kinder

26.05.2015 um 18:50
@insideman

Es gibt Unterschiede zwischen (Homo)-Ehe und eingetragener Partnerschaft.

http://www.partnerschaftsgesetz.at/rechtliches/grundsaetzliches/unterschiede-zur-ehe/ (Archiv-Version vom 01.02.2016)

http://diestandard.at/1295571314471/Haltungsnote-Eingetragene-Partnerschaft-Pro--Contra


1x zitiertmelden

#Westfalenblatt - Homosexualität "verwirrt" Kinder

26.05.2015 um 18:53
Zitat von PallasPallas schrieb:Es gibt Unterschiede zwischen (Homo)-Ehe und eingetragener Partnerschaft.
Es gibt keine Homo-Ehe. Da du da ohnehin in Klammer geschrieben hast, denke ich das weißt du.

Insofern macht das was du schreibst absolut keinen Sinn. Denn ich kann eine eingetragene Partnerschaft auch Homo Ehe nennen.

Es gibt eine Ehe und die sollen die auch machen dürfen/müssen, wenn sie so leben wollen. Fertig.


melden